stärkere Federn Hinterachse....

Diskutiere stärkere Federn Hinterachse.... im Grand Cherokee WJ, WG Forum Forum im Bereich Grand Cherokee / Commander Forum; Hallo.... ich habe in meinem WJ hinten einen 80L Radmuldentank und einen 120L Zylindertank verbaut.... wenn beide voll sind (incl. 80L Sprit)...

Baloo

Member
Threadstarter
Mitglied seit
10.12.2008
Beiträge
466
Danke
121
Standort
58300 Wetter
Hallo.... ich habe in meinem WJ hinten einen 80L Radmuldentank und einen 120L Zylindertank verbaut....
wenn beide voll sind (incl. 80L Sprit) hängt er hinten ein wenig.
nun zu meiner Frage, gibt es stärkere Federn.... HD oder speziell für Hängerbetrieb oder so was in der Art?
habe grade bei Rockauto die vom 2002er Overland gefunden..... die haben
Load at Rated Height (lb) 860
Original ist
Load at Rated Height (lb) 723
müßten doch gehen oder?
 
Zuletzt bearbeitet:
Mik

Mik

Co-Admin a.D.
Mitglied seit
07.11.2012
Beiträge
3.076
Danke
3.413
Standort
Bad Vilbel
Fahrzeug
Jeep GC WG 2.7 CRD
Final Edition Bj. 12/2004
Hi!
Zu den Federn von Rockauto kann ich leider nichts sagen.
Du kannst aber auch mal nach den originalen Dieselfedern (für den 2.7er CRD) schauen, die sind ab Werk steifer.
Gibt's gebraucht auch gerade bei eBay-KA.

Mik
 
Det65

Det65

Moderator
Mitglied seit
14.11.2009
Beiträge
10.795
Danke
3.558
Standort
46519 Alpen
Na ja bei 280 Kg im Kofferraum hängt er ein wenig, da nützen dir auch keine stärkeren Federn etwas, da wirst du wohl mit Luft arbeiten müssen....
Eigentlich kommt da ja noch mehr zusammen, die Gastanks wiegen bestimmt auch nochmal 30-50 Kg.
 
Zuletzt bearbeitet:

Baloo

Member
Threadstarter
Mitglied seit
10.12.2008
Beiträge
466
Danke
121
Standort
58300 Wetter
Na ja bei 280 Kg im Kofferraum hängt er ein wenig, da nützen dir auch keine stärkeren Federn etwas, da wirst du wohl mit Luft arbeiten müssen....
naja.... die 80l Sprit sind ja normal.... und da ich ja kein Ersatzrad drin habe, hat der 80L Muldentank auch nichts an der höhe geändert....
aber jetzt mit dem zusätzlichen 120L Zylindertank ging er dann runter.... also müßte ich nur die 120L Ausgleichen.... (LPG wiegt nur 510gr. pro Liter)
in den LPG Tanks sind ja auch nur 80% drin, also ca. 60L und 90L =150L=75Kg + die beiden Tanks ca. 50Kg ..... also insg. 125Kg

da müßten doch die 137LB (ca.68Kg) mehr bei den Overland Federn reichen....
 

Baloo

Member
Threadstarter
Mitglied seit
10.12.2008
Beiträge
466
Danke
121
Standort
58300 Wetter
Hi!
Zu den Federn von Rockauto kann ich leider nichts sagen.
Du kannst aber auch mal nach den originalen Dieselfedern (für den 2.7er CRD) schauen, die sind ab Werk steifer.
Gibt's gebraucht auch gerade bei eBay-KA.

Mik
die hinteren Dieselfedern sind die gleichen wie die vom Benziner..... nur die vorderen Dieselfedern sind härter....
 
wjrobby

wjrobby

Member
Mitglied seit
19.07.2015
Beiträge
3.389
Danke
1.921
Standort
Sulzemoos
Du kannst es versuchen.
Ob die passen? Kann ich nicht sagen.

Oder du nimmst für hinten eine leichte Erhöhung um 0,75zoll..
 
Nichtraucher

Nichtraucher

Member
Mitglied seit
14.05.2010
Beiträge
712
Danke
281
Standort
Unna
Ich habe auch "Dieselfedern" gekauft damit er hinten höher kommt, (volle Beladung + Anhänger) war aber nix, nur die vorderen Federn sind dicker, also stärker. Mit 2" Spacern ging es dann, sagte mir aber unbeladen nicht zu.
Hatte in einigem Abstand zwei Sätze Federn gekauft, einen habe ich noch liegen.

Willy
 
Det65

Det65

Moderator
Mitglied seit
14.11.2009
Beiträge
10.795
Danke
3.558
Standort
46519 Alpen
Ihr habt die hier auf dem Deutschen Zubehörmarkt gekauft, da werden keine Unterschiede gemacht. Dann erkläre bitte warum ist der Diesel hinten höher?? Der Diesel hat eine Drahtstärke von 16 mm meine ich und der Benziner 13mm!
 
GrannyGuste

GrannyGuste

Diesel Monster
Mitglied seit
02.12.2007
Beiträge
2.338
Danke
718
Standort
Stadtsteinach
Das hier sind die Teilenummern von den echten Dieselfedern. Und die gibts nur bei MOPAR...

52089421 ........... 1 [ZLG,ZZG] SPRING, Front Coil
52080400AA ..... 1 [ZLX,ZZX] SPRING, Suspension, Rear

Entscheidend ist der Sales Code der Federn (fett markiert).

Federrate vorne: 195 pounds per inch
Federrate hinten: 205 pounds per inch
 

Baloo

Member
Threadstarter
Mitglied seit
10.12.2008
Beiträge
466
Danke
121
Standort
58300 Wetter
Entschuldigung..... GG..... aber...
bei
52080400AA ..... 1 [ZLX,ZZX] SPRING, Suspension, Rear

auf der Mopar Seite steht aber nichts von Diesel.....

Mopar.jpg
 
GrannyGuste

GrannyGuste

Diesel Monster
Mitglied seit
02.12.2007
Beiträge
2.338
Danke
718
Standort
Stadtsteinach
Die ZLX,ZZX Federn werden auch mit dem Tow-Package geliefert. Deshalb tauchen die auch bei den Benzinern auf.
 
GrannyGuste

GrannyGuste

Diesel Monster
Mitglied seit
02.12.2007
Beiträge
2.338
Danke
718
Standort
Stadtsteinach
???
 
Det65

Det65

Moderator
Mitglied seit
14.11.2009
Beiträge
10.795
Danke
3.558
Standort
46519 Alpen
Ich habe in Post 11 schon geschrieben das der deutsche Teilemarkt keinen Unterschied zu Diesel oder Benziner macht, deswegen wurden die falschen gekauft.
 
Thema:

stärkere Federn Hinterachse....

stärkere Federn Hinterachse.... - Ähnliche Themen

  • Dachträger, Dachzelt + Heckausbau = stärkere Blattfedern?

    Dachträger, Dachzelt + Heckausbau = stärkere Blattfedern?: Hallo, sollte ich hinten verstärkte Blattfedern einbauen?
  • Stärkere Lichtmaschine und größere Batterie

    Stärkere Lichtmaschine und größere Batterie: Hallo zusammen, ich heiße Thomas und bin in Sachen Jeep ein Greenhorn, nicht jedoch in Sachen US cars, denn ich habe noch einen 2017er Mustang GT...
  • Lenkradlautstärkeregler ohne Funktion WJ 4.0 Bj99

    Lenkradlautstärkeregler ohne Funktion WJ 4.0 Bj99: Hallo, habe n Kennwood DVD Radio mit Navi im Auto.  Das Gerät bereits beim Kauf verbaut. Es reagiert aber nicht auf die Lenkradregelung der...
  • GAL = Geschwindigkeitsabhängige Lautstärkeregelung wirkungslos

    GAL = Geschwindigkeitsabhängige Lautstärkeregelung wirkungslos: Hallo   Die Geschwindigkeitsabhängige Lautstärkeregelung ist bei mir wirkungslos. Egal auf welcher Stufe "aus", "1", "2" oder "3" oder welcher...
  • Lauteres/stärkeres Blubbern

    Lauteres/stärkeres Blubbern: Hi, ich fahre einen 95er Grand Cherokee 5,2 V8. Das Blubbern vom Auspuff ist soweit in ordnung (mehr geht natürlich immer) nur die Lautstärke...
  • Ähnliche Themen

    Oben