Endlich Satter V8 Sound

Diskutiere Endlich Satter V8 Sound im Grand Cherokee WJ, WG Forum Forum im Bereich Grand Cherokee / Commander Forum; Hallo Leute, komme gerade aus der Werkstatt und bin immer noch Fett am grinsen. Habe nach wirklich langem lesen, lesen und wieder lesen heute...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
wh3003

wh3003

Member
Threadstarter
Mitglied seit
05.09.2010
Beiträge
242
Danke
0
Standort
München
Hallo Leute,

komme gerade aus der Werkstatt und bin immer noch Fett am grinsen.
Habe nach wirklich langem lesen, lesen und wieder lesen heute einen neuen Mitteltopf verbaut.
Und zwar habe ich mich nach Hunderten Beiträgen nun doch gegen einen Flowmaster und für einen IMCO Auspufftopf entschieden.
Der IMCO kostet bei ###### 39,98.
Ich kann nur sagen, ich habe selten so einen Dumpfen satten V8 Sound gehört. Und das obwohl sich mein Dicker heute früh noch angehört hat wie ein Elektroauto.
So einen geilen Sound hat nur noch mein Kumpel, der hat aber einen Mustang Shelby GT500 mit Sportauspuff.
Einziges kleines Manko ist das leichte dröhnen im Innenraum bei einer gewissen Drehzahl.
Ich denke aber das so etwas bei jedem anderen Sport Topf vorkommt, da die Töpfe nur Halb so groß sind wie der Original Topf und ausserdem sitzen sie noch
genau unter der Fahrgastzelle.
Also Leute wer wie ich schon lange seinen Sound pimpen wollte und auch nicht wußte wie und was, dem kann ich nur den IMCO Empfehlen.
Ich muß aber auch warnen. Der IMCO ist nix für Leute, die schon 4 Strassen weiter gehört werden wollen. Gibts ja auch.

Ich möchte nur mal darauf hinweisen, das ich keinen Vergleich zu Flowmaster oder ähnlichem habe. Habe halt den IMCO probiert, weil der im Notfall der
billigste gewesen wäre. Aber muß sagen TOP.

Satte V8 Sound Grüße

Werner
 

Wolverine

Member
Mitglied seit
20.12.2009
Beiträge
146
Danke
0
Standort
Ennepetal
Grats... B)
Könntest mal einen Soundfile machen dann kann man mal probe hören... :nono:
Gibts die Buben mit Papieren oder gibts da noch TÜV Probleme?

Gruß
 

lupe2705

Member
Mitglied seit
27.01.2010
Beiträge
12
Danke
1
Standort
Berlin
wo hast du den her den will ich auch -)
 
Ozymandias

Ozymandias

Member
Mitglied seit
02.12.2007
Beiträge
9.233
Danke
82
Ein 50-SUV dröhnt auch nicht. :nono:
 

Tom13

Member
Mitglied seit
08.09.2008
Beiträge
79
Danke
0
Standort
53332
Ich fahre seit einer Woche mit einem Magnaflow in meinem kleinen 6er rum. Das hört sich bis Tempo 80 (fast)nach einem V8 mit Sporttopf an, danach wird es aber mächtig laut und dröhnt. Der kommt wohl wieder raus wenn ich Ersatz gefunden habe. Kennt jemand bezahlbaren Auspufftöpfe für den 6er?
Gruß
Tom
 
scotty

scotty

Member
Mitglied seit
14.09.2010
Beiträge
259
Danke
1
Standort
63741 aschaffenburg
also ich muss mich jetzt auch mal zum thema sound melden
ich hoer immer flow master u.glaspack ich hab einen sportauspufftopf drunter war zwar teuer laut rechnung
aber ich bin voll u.ganz zufrieden :nono:


gruss roland
 
Ozymandias

Ozymandias

Member
Mitglied seit
02.12.2007
Beiträge
9.233
Danke
82
Ein Glaspack ist einfach nur laut..........
 
wh3003

wh3003

Member
Threadstarter
Mitglied seit
05.09.2010
Beiträge
242
Danke
0
Standort
München
Also bin mit meinem Sound voll zufrieden.
Und das was ich als dröhnen im Innenraum bezeichne, traue ich mich wetten das ich das bei den diversen Flow Master und wie sie alle heißen mögen auch merke.
Es ist einfach so, das sich gewisse Frequenzen auf die Karosserie übertragen.
In meinem 740 er BMW mit Edelstahl Auspuffanlage habe ich auch dieses dröhnen.
Ich finde aber das es normal ist. :nono:
 
wh3003

wh3003

Member
Threadstarter
Mitglied seit
05.09.2010
Beiträge
242
Danke
0
Standort
München
Kaufe meine Teile immer bei ###### oder Mike und franks.
 
ling

ling

Member
Mitglied seit
19.07.2006
Beiträge
166
Danke
2
Standort
Saxony
wenn ich es morgen nach dem TÜV noch zeitlich packe, kommt der Flowmaster Supper 44 bei mir drunter
 
ninja

ninja

Member
Mitglied seit
06.07.2007
Beiträge
6.077
Danke
839
Standort
66540 Neunkirchen
Fahrzeug
94'er Z mit Fahrwerk, Schlappen....was man so braucht....
Nimm mal nen Flowmaster in die Hand, das ist nich son dünnes Kackblech (wie auch bei so vielen Edelstahlanlagen)sondern ordentlich Material :nono:
Machst einmal drunter, hält ewig B)
 
wh3003

wh3003

Member
Threadstarter
Mitglied seit
05.09.2010
Beiträge
242
Danke
0
Standort
München
Also ich sage abschließend nur noch so viel dazu.

Der IMCO ist für 39 Euro eine Super wahl. Hatte vorher keinen Auspuff Live gehört und mußte mich für irgend etwas entscheiden. Lieber erst mal günstiger und dann nächstes mal etwas anderes probieren. Speziell vom Flowmaster Super 44 habe ich im Internet überwiegend negatives gehört. So das viele diesen wieder gegen einen Flowmaster 50 SUV oder anderes getauscht haben, da er ihnen zu laut war.
Vielleicht höre ich ja mal einen Flowmaster in Live. Dann könnte es schon sein, das ich mir auch mal so einen drunter baue. Soundfiles taugen da halt nichts.
Auf der anderen Seite ist mir auch klar, das jemand der 120 Euro für einen Auspuff zahlt nicht zugeben kann das ein Topf für 40 Euro vielleicht doch genauso gut ist.
Müßte man ja eine Fehlentscheidung zugeben. Zur Qualität kann ich nur sagen das der IMCO sich sehr schwer und massiv anfühlt. Kann mir echt nicht vorstellen das der in 1 oder 2 Jahren durch ist.

Zum Edelstahlauspuff kann ich nur sagen. Habe mir für meinen BMW damals mehrere angeschaut. ( Eisenmann, Remus, Supersprint und sogar einen Handgemachten.) Hatte aber nirgends den Eindruck, das es sich um dünnes Kackblech handelt. Immerhin kosten diese Anlagen 1000 Euro aufwärts.

Also fair bleiben und den Leuten auch ihre Entscheidung zu einem billigeren Produkt gönnen.
Und keine Dinge schlechtreden, die man nicht kennt.

Gruß

Werner
 

Wolverine

Member
Mitglied seit
20.12.2009
Beiträge
146
Danke
0
Standort
Ennepetal
Könntest du trotzdem mal von deinem ein Soundfile aufnehmen?!
Will ja nicht sagen ich sei Neugierig, aber ich würds trotzdem gern hören... :nono:

Gruß
 
AndyCH

AndyCH

Member
Mitglied seit
04.02.2010
Beiträge
88
Danke
0
Standort
CH - St.Gallen
Hi,

nachdem mir der Garagist meines Vertrauens (jaja, hier in der Schweiz heisst der KFZ-Mechaniker - sorry Mechatroniker - so) den Flowmaster in 8 Monaten nicht besorgt hat, gibt's ja vielleicht eine Alternative B)

Oh mann, ich dachte, "schnell" mal V8-Sound mit Endtopf bekommen - aber das ich dazu wohl bald 1 Jahr brauche :nono:

Zurück zum Topic: Ich finde die Lösung top, selbst die ganzen Youtube-Files sagen doch nichts über die Wirklichkeit (nehmt mal Euren Sound auf mit unterschiedlichen Mikrofon-Standorten....), und für teures Geld einfach mal blind bestellen, hm.

Gruss Andy
 
Buddy99

Buddy99

Member
Mitglied seit
02.11.2010
Beiträge
195
Danke
2
Standort
Basel
Also welcher Endtopf macht nun den besten Sound? Ich will mir demnächst auch was zulegen, das den Dicken nen bissl mehr V8 Sound entlockt. Vor allem das Blubbern bei niedrigen Drehzahlen ist das was ich will. Laut ja, aber nicht so, dass die Nachbarn ausm Bett fallen und mir demnächst die Reifen zerstechen.

Superflow 40, 44 oder 50 SUV oder doch den Mitteltopf von IMCO? Glaspack kommt da eher nicht in Frage, wenn datt Ding so schnell durch ist.
 
wh3003

wh3003

Member
Threadstarter
Mitglied seit
05.09.2010
Beiträge
242
Danke
0
Standort
München
Die Frage nach dem besten Sound wird dir keiner beantworten können, da so etwas Geschmacksache ist.
Wie schon gesagt, habe ich den IMCO gekauft da ich den bei nichtgefallen mit einem Preis von 40 Euro leichter wieder rausschmeisse als einen für über 100.
Der IMCO hat einen angenehmes dunkles V8 blubbern. Vor allem im Stand und bei langsamen anfahren. ( Ein Forumskollege nannte das Fußgängerzonen Sound. )
Ich bereue den Kauf auf keinen Fall. Zu mal ich in einer Wohnsiedlung wohne und um 6.00 Uhr früh los fahre.
Bis ich mal Live was anderes höre, werde ich immer wieder so einen kaufen.

PS. Werde trotzdem mal versuchen eine Authentische Soundfile zu erstellen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Endlich Satter V8 Sound

Werbepartner

Oben