Möglichst weiches Fahrwerk?

Diskutiere Möglichst weiches Fahrwerk? im Wrangler JK Forum Forum im Bereich Wrangler Forum; Servus, ich bleibe dabei und schließe mich meinen Vorschreibern an… für das was du vorhast, brauchst du weder 4,5“ Lift noch 37er. Klar, der...
Todi

Todi

Member
Mitglied seit
14.06.2020
Beiträge
551
Danke
681
Standort
Unterallgäu
Fahrzeug
JLU Rubicon 2,2 Diesel MY 2020
Servus,

ich bleibe dabei und schließe mich meinen Vorschreibern an… für das was du vorhast, brauchst du weder 4,5“ Lift noch 37er. Klar, der „Habenwollenfaktor“ ist schon groß aber auch das benötigte Budget steigt exponentiell mit den Wünschen wenn es gescheit gemacht werden soll.

Mein Rat für ein überschaubares Budget (so habe ich mal angefangen):

2,5 - 3,5 Zoll Lift (ohne weitere Umbauten möglich)
285/70-17 (33“) oder 285/75-17 (34“) auf 7,5x17 Serienfelgen mit 25-30mm Spurplatten

Der Komfort beim Fahrwerk steigt mit der Investition in die verwendeten Dämpfer - die einstellbaren Icon 2.5 (beim AEV) oder Vergleichbares seien dir hier ans Herz gelegt wenn es das Budget erlaubt und beim Fahrwerk darauf achten ob eine spätere Auflastung möglich ist (wenn es wichtig ist - sonst machst du das nochmal/gibst das Geld nochmal aus) - dann evtl. das AEV high Capacity 4“ Fahrwerk wählen bzw. andere vergleichbare (kenne selbst nur das AEV) - dass „Schwerlastfedern“ aber vom Ansatz her schon härter sein müssen sollte klar sein…

Mit der Bereifung (bei 34“) merkst/lernst du auch sehr schnell, welchen (weiteren) Einfluss große Räder auf das Fahr-/Schaltverhalten haben - für‘s „Overlanding“ wie du es beschreibst brauchst du nicht mehr…

Auf diesem Weg bekommst du ein gutes Fahrwerk - Felgen/Reifen lassen sich jederzeit ohne großen Aufwand ergänzen, wenn das Sparschwein wieder gefüttert ist - aber wunder dich nicht… wenn du nicht selbst schrauben kannst, näherst du dich auch bei meinem (reduzierten) Vorschlag der 5-stelligen „Schallgrenze“…

Wenn du „für die Eisdiele“ wirklich 37er haben willst, plane noch weitere € 5.000 + X ein…

Gruß
Todi

PS. Auch ich kann es mir nicht „verkneifen“ dir bei deinen Vorgaben ein anderes Fahrzeug zu empfehlen… du wärst der ideale Kandidat für meinen 08/2020 verkauften Touareg „TerrainTech“ auf KO2 gewesen… Luftfahrwerk, Sperren, Untersetzung - Komfort bis zum abwinken… das bekommst du mit einem „Starrachsenkübel“ einfach nicht hin…
 
simplydynamic

simplydynamic

Member
Mitglied seit
23.11.2009
Beiträge
3.018
Danke
466
Standort
Mönchengladbach
und in Ergänzung zum Gesagten, die Icons sind auf den letzten 20% progressiv, um genau das Durchschlagen zu vermeiden.
Das ist in vielen teureren Dämpfern. Kann aber nur einen Bruchteil dessen , was extra hydraulische Bumpstops können.

Bringt bestimmt Spass 160 kmh mit 37 er zu fahren. Du wirst mit dem Wrangler nicht lange glücklich. Meine Meinung
Beim fahren vielleicht schon, aber nicht bzgl. Verbrauch und Wärmehaushalt.
Hab das aus Jux schon diverse Male gemacht.

Alle reden immer von durchschlagen.
Das kenne ich nur noch von meinem tiefergelegten Fiesta 1993 bei den strassenbarrieren in 30er Zonen.

Sonst noch nie gehabt ausser mal n fieses Schlagloch.

Weder mit nem 413 in der Kiesgrube noch mit nem jimney auf island noch mit nem.ducato auf feldwegen.

Ok... man übersieht mal ne bodenwelle... aber das sind doch Ausnahmen, die echt selten vorkommen.

Wie oder wo muss man fahren damit es regelmäßig durchschlägt?

Bin verwirrt.
Aber bei einem einstellbaren fw kann man doch nachjustieren wenn er zu oft auf Block geht bei den individuellen Strecken und fahrweisen?
naja, nen voll ausgerüsteter JK ist da vom Gewicht her schon ne ganz andere Hausnummer. Auch reden wir dann von richtig Gelände und nicht Feldwegen.
Und von etwas ala Prerunner bei der Baja, sind wir dann noch meilenweit entfernt.
ich schau mal ob ich ein Strandvideo finde, wo er durchschlägt......
 

davorngehtsweiter

Member
Threadstarter
Mitglied seit
19.04.2021
Beiträge
59
Danke
6
Hatte gerade ein sehr langes Telefonat mit Thilo

.... vielen Dank dafür!.... und er hat mich tatsächlich "gekriegt" mit "weniger show" und mehr "technischer Qualität"'.
Die 315er mag ich eh nicht von den Proportionen..

Also scheint die engere Wahl doch auf 285/75(!) Zu fallen und verstellbarem FW... Also Dämpfer
 

Seabass33

Member
Mitglied seit
17.08.2020
Beiträge
48
Danke
36
Standort
Florstadt
Fahrzeug
14er Jeep Wrangler JKU, 10er Camaro SS, 18er Toyota RAV4
Ich fahr den BFG KM3 und bin super zufrieden damit. Ich fahre ihn in 35x12.5r17
 
Todi

Todi

Member
Mitglied seit
14.06.2020
Beiträge
551
Danke
681
Standort
Unterallgäu
Fahrzeug
JLU Rubicon 2,2 Diesel MY 2020
Bei der grösse bleiben nur g015 oder km3 Reifen...
Welchen nehmen?
Auf der Straße und fürs „Overlanding“ würde ich immer einen AT nehmen… also G015 (fahre ich selbst)… hat sogar „Schneeflocke“ und damit auch als Winterreifen nach STVO… und reicht mir auch für Offroadparks…

KM3 nur wenn du wirklich in den Schlamm willst… oder halt für die Show ;)
 
Grefenius

Grefenius

Member
Mitglied seit
28.07.2011
Beiträge
1.087
Danke
339
Standort
Solingen
Fahrzeug
JKU | MJ 2012
2.8 CRD | Automatik
Bei der grösse bleiben nur g015 oder km3 Reifen...
Welchen nehmen?
Nachtrag: Cooper scheint den S/T Maxx nachproduziert zu haben (war die letzten Monate nicht zu bekommen). Robuster A/T mit - nach meinem Geschmack - ansprechenderem Profildesign als der G015.

Und nein, er verfügt nicht über das 3PMS anders als der Yokohama. Aber Du hast ja nach eigener Aussage ausreichend Fahrzeugalternativen wenn es denn einmal geschneit hat.
 

davorngehtsweiter

Member
Threadstarter
Mitglied seit
19.04.2021
Beiträge
59
Danke
6
Ich finde das .... mal wieder.... einen faulen Kompromiss.
Der cooper ist einfach der etwas schlechtere Reifen.
Der g015 sieht uncool aus und der ko2 ist in Europa nicht verfügbar.
Diese ganze jeep umbauerei ist wirklich gespickt mit stolpersteinen, die mir den letzten nerv rauben können.
 
Tasteman

Tasteman

Member
Mitglied seit
22.01.2010
Beiträge
997
Danke
975
Standort
Norddeutschland
….
Diese ganze jeep umbauerei ist wirklich gespickt mit stolpersteinen, die mir den letzten nerv rauben können.
Geduld!!
Wie das alte chinesische Sprichwort sagt:
Erst wenn Du die Mücke an Deinem Skrotum mit einem schnellen Schlag erledigt hast, weisst Du, dass Gelassenheit wirklich eine Tugend ist.
 
LB56

LB56

Wir lassen keinen zurück
Mitglied seit
13.01.2014
Beiträge
369
Danke
176
Standort
NRW
Fahrzeug
JKU CRD My 2012
😂😂😂😂
 
pixelbrain

pixelbrain

digital native | early adaptor
Mitglied seit
14.06.2014
Beiträge
1.878
Danke
1.297
Standort
Brandenburg an der Havel & West Sacramento, CA
Fahrzeug
Jeep Wrangler JK
Ich finde das .... mal wieder.... einen faulen Kompromiss.
Der cooper ist einfach der etwas schlechtere Reifen.
Der g015 sieht uncool aus und der ko2 ist in Europa nicht verfügbar.
Diese ganze jeep umbauerei ist wirklich gespickt mit stolpersteinen, die mir den letzten nerv rauben können.
willkommen in der Jeep Welt
 

davorngehtsweiter

Member
Threadstarter
Mitglied seit
19.04.2021
Beiträge
59
Danke
6
Gelassen.... gelassen.... gelassen....
Ich geb euch was: "GELASSEN"!

Kommt das nicht von "war mir zu blöd ... Ich habs gleich ganz gelassen"...?

Ich kann mich jetzt schon dauernd aufregen!
Das wird ja ne super Zeit mit der jeep Kiste...

,-)
 
LB56

LB56

Wir lassen keinen zurück
Mitglied seit
13.01.2014
Beiträge
369
Danke
176
Standort
NRW
Fahrzeug
JKU CRD My 2012
Ja es gibt gelassene Jeeper und es gibt die Anderen 😜😂😂
 
Todi

Todi

Member
Mitglied seit
14.06.2020
Beiträge
551
Danke
681
Standort
Unterallgäu
Fahrzeug
JLU Rubicon 2,2 Diesel MY 2020
Gelassen.... gelassen.... gelassen....
Ich geb euch was: "GELASSEN"!
Mach dir keine Sorgen... so haben die Meisten mal angefangen... Warte ab bis du ihn erstmal fährst... das wird schlimmer...

Aber wenn dich der Virus erstmal infiziert hat, hast du keine Chance mehr... Valium gibt's beim Doc auf Rezept... :hehe: wenn man etwas länger dabei ist, reicht dann meist ein Bier...:beerchug:

Gruß
Todi

PS: ja... ich habe dein ",-)" gesehen... ;)
 
Grefenius

Grefenius

Member
Mitglied seit
28.07.2011
Beiträge
1.087
Danke
339
Standort
Solingen
Fahrzeug
JKU | MJ 2012
2.8 CRD | Automatik
Ich finde das .... mal wieder.... einen faulen Kompromiss.
Dann nimm den KM3.

Nach deiner eigenen Aussage soll der Jeep ein Spaßauto und KEIN Alltagsfahrzeug sein ("Strandbuggy" war dein Ziel). Da verbietet sich der G015 eigentlich von selbst. Für Hagel, Schnee und Dauerregen hast Du nach eigener Aussage Ausweichfahrzeuge.
 

Seabass33

Member
Mitglied seit
17.08.2020
Beiträge
48
Danke
36
Standort
Florstadt
Fahrzeug
14er Jeep Wrangler JKU, 10er Camaro SS, 18er Toyota RAV4
Stimme Grefnius zu, nimm den KM3. Ich fahre ihn selber und auch bei Starkregen ist er erstuanlich gut ;)
 
simplydynamic

simplydynamic

Member
Mitglied seit
23.11.2009
Beiträge
3.018
Danke
466
Standort
Mönchengladbach
Ich finde das .... mal wieder.... einen faulen Kompromiss.
Der cooper ist einfach der etwas schlechtere Reifen.
Der g015 sieht uncool aus und der ko2 ist in Europa nicht verfügbar.
Diese ganze jeep umbauerei ist wirklich gespickt mit stolpersteinen, die mir den letzten nerv rauben können.
Man wächst mit seinen Aufgaben......
Vermutlich baut man eh mehrfach um, bis es so ist, wie es einem gefällt.
Meiner ging 30mm Lift, 33er Reifen, 2" Lift, 2"Lift + Flat Fender, 2.5" Lift, 35er Reifen.......
3.5" Lift, 37er Reifen, 2.5" Bypass Dämpfer und jetzt schließlich noch hydraulische Bumpstops dazu.
Mal schauen ob das Fahrwerk jetzt ist, wie ich mir das vorstelle.
 
Dave1989

Dave1989

Prinzessin Lada
Mitglied seit
16.03.2011
Beiträge
3.742
Danke
3.883
Standort
Sauerland
Fahrzeug
XJ 1999 4.0 Limited Automatik
Komischer Weise schreibt er immer viel und macht überall Themen auf... Aber den Jeep dazu habe ich noch nicht gesehen?!

Signatur oder Fahrzeugprofil ist auch nicht ausgefüllt. Merkwürdig... ;)
 
Thema:

Möglichst weiches Fahrwerk?

Möglichst weiches Fahrwerk? - Ähnliche Themen

  • Motorreinigung - möglichst *TROCKEN*

    Motorreinigung - möglichst *TROCKEN*: Hallo zusammen, Nachdem das mit dem Eisstrahlen des Motorraumes nun nicht stattgefunden hat, muss es eben anders gehen. Da ich versuche möglcihst...
  • Verteilergetriebe NP 249: Viskokupplung möglichst schonend betreiben?

    Verteilergetriebe NP 249: Viskokupplung möglichst schonend betreiben?: Hallo,   aktuell hab ich gerade das VTG auseinander genommen um die defekte Viskokupplung und präventiv auch gleich die Kette zu wechseln...
  • Weiches Bremspedal

    Weiches Bremspedal: Hallo, Ich hab heut Bremsflüssigkeit gewechselt. Behälter ist nie leer gewesen. Ich hab mich mit der alten Methode Bremsen-Nippel auf-Nippel...
  • Woher Abblendlicht: HB4A - Birne? Möglichst schnell

    Woher Abblendlicht: HB4A - Birne? Möglichst schnell: Hallo, kann mir evt jemand weiter helfen und mir verraten, wo ich möglichst schnell ein Satz HB4A Birnen her bekomme. Mir ist vochher eine...
  • Weiches Fahrwerk

    Weiches Fahrwerk: Da meine Dämpfer vollkommen im Ar..., ich meine hoppe sind und ich ihn eh 2" höherlegen wollte, ist mein Gedanke in Richtung Spacer gegangen, ja...
  • Ähnliche Themen

    • Motorreinigung - möglichst *TROCKEN*

      Motorreinigung - möglichst *TROCKEN*: Hallo zusammen, Nachdem das mit dem Eisstrahlen des Motorraumes nun nicht stattgefunden hat, muss es eben anders gehen. Da ich versuche möglcihst...
    • Verteilergetriebe NP 249: Viskokupplung möglichst schonend betreiben?

      Verteilergetriebe NP 249: Viskokupplung möglichst schonend betreiben?: Hallo,   aktuell hab ich gerade das VTG auseinander genommen um die defekte Viskokupplung und präventiv auch gleich die Kette zu wechseln...
    • Weiches Bremspedal

      Weiches Bremspedal: Hallo, Ich hab heut Bremsflüssigkeit gewechselt. Behälter ist nie leer gewesen. Ich hab mich mit der alten Methode Bremsen-Nippel auf-Nippel...
    • Woher Abblendlicht: HB4A - Birne? Möglichst schnell

      Woher Abblendlicht: HB4A - Birne? Möglichst schnell: Hallo, kann mir evt jemand weiter helfen und mir verraten, wo ich möglichst schnell ein Satz HB4A Birnen her bekomme. Mir ist vochher eine...
    • Weiches Fahrwerk

      Weiches Fahrwerk: Da meine Dämpfer vollkommen im Ar..., ich meine hoppe sind und ich ihn eh 2" höherlegen wollte, ist mein Gedanke in Richtung Spacer gegangen, ja...
    Oben