Bendix - Druckkugel auf Garantie?

Diskutiere Bendix - Druckkugel auf Garantie? im Cherokee XJ, MJ Forum Forum im Bereich Cherokee Forum; Hallo Micha, Ich weiß das man wenig vertrauen in das System hat. Aber wenn umbauen der Bremsen ansteht, dann im Wintervund in engem Kontakt mit...
joda

joda

Member
Threadstarter
Mitglied seit
16.06.2013
Beiträge
455
Danke
79
Standort
im schönen Schleswig - Holstein
Hallo Micha,
Ich weiß das man wenig vertrauen in das System hat.
Aber wenn umbauen der Bremsen ansteht, dann im Wintervund in engem Kontakt mit dem Prüfer der das eintragen soll.
Für den Sommer werde ich das nicht angehen.
Ich hab ne neue Kugel für 150 Eu in den Niederlanden gefunden den.

Hallo Michael,
Mit laufenden Motor, HR,HL,VR,VL
Soweit ich mich erinnere
 
Mike63

Mike63

Jeepdriver
Mitglied seit
09.04.2009
Beiträge
4.118
Danke
684
Standort
Solingen
Bendix vorab drucklos .... 40 - 50 Pumpen ohne Zündung und denn ..

... für dieses System ist rechts hinten, links vorne, rechts vorne und links hinten.

ps mit Tool geht auch das Fehler Nummer auslesen -- nicht selbst getestet -


Gruß Michael
 
cherokee xj

cherokee xj

high octane petrolhead
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
23.654
Danke
5.713
Fahrzeug
XJ 4.0 nonHO Limited
ZJ 5.2 Limited
ZJ 5.9 LX Canada
Hallo Andre,

behalte im Hinterkopf, das es nicht zwingend nur die Druckspeicherkugel sein wird.

Die zugehörigen Hochdruckleitungen und auch die Hochdruckpumpe sind i.d.R. auch meist
im Sack.

Die Pumpe stirbt eben bei übermässiger Nutzung durch Druckverluste im System, sei es nun
im Druckspeicher selbst oder eben über die Hochdruckleitungen.

Das Zeugs ist alles schon fast dreissig Jahre alt und die Probleme hat es schon seinerzeit gegeben.
Nicht umsonst gab es seinerzeit das entsprechende Recall... ;)

Gruß Micha
 
joda

joda

Member
Threadstarter
Mitglied seit
16.06.2013
Beiträge
455
Danke
79
Standort
im schönen Schleswig - Holstein
Hallo Michael,

ein Tool zum auslesen habe ich leider nicht. Das Ausblinken gibt keine Fehlermeldung.
...Du meinst, erst einmal 40-50 mal bremsen ohne Zündung, dann Zündung an, und dann in Deiner Reihenfolge?

Hallo Micha,
Die Pumpe ist vor 6 Jahren ( oder anders gesagt vor nicht mal 15oo km :biggrin:) vom Jeep erneuert worden, und das gesamte System überprüft.
Damals war die Kugel leer, das hatte die Pumpe hinterhergezogen.
Die letzten Recalls und ein wenig mehr ( so sprachen die) sind da auch erledigt worden.

Was mich zum Speicher führt, ist das die Pumpe bei jedem Bremsen ganz kurz läuft.
Beim starten ( wenn er ein paar Tage aus war) etwas länger.
Im Stadtbetrieb ist die Bremse voll normal - nur am WE auf der Rückfahrt ist es mir aufgefallen, das wenn man bei höher Geschwindigkeit ( gerade wenn man einige Km nicht gebremst hat) kräftig bremst, das Pedal weich wird, und das ABS Relais klackert, Check Antilock kurz aufleuchtet - und dann ist alles wieder normal.
 
Mike63

Mike63

Jeepdriver
Mitglied seit
09.04.2009
Beiträge
4.118
Danke
684
Standort
Solingen
Joda ... denn schaue dir das bitte mal an .....

Ich habe selber einen mit Bendix und wo ich zuletzt gefahren bin ca; 2016 klappte das noch.

Zu den Info`s mal hier schauen ...


Gruß Michael
 
cherokee xj

cherokee xj

high octane petrolhead
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
23.654
Danke
5.713
Fahrzeug
XJ 4.0 nonHO Limited
ZJ 5.2 Limited
ZJ 5.9 LX Canada
Was mich zum Speicher führt, ist das die Pumpe bei jedem Bremsen ganz kurz läuft.
Beim starten ( wenn er ein paar Tage aus war) etwas länger.
Im Stadtbetrieb ist die Bremse voll normal - nur am WE auf der Rückfahrt ist es mir aufgefallen, das wenn man bei höher Geschwindigkeit ( gerade wenn man einige Km nicht gebremst hat) kräftig bremst, das Pedal weich wird, und das ABS Relais klackert, Check Antilock kurz aufleuchtet - und dann ist alles wieder normal.
Wie schon gesagt, Andre, es kann durchaus der Druckspeicher sein, die Druckverluste können aber auch an anderer Stelle auftreten, wie schon hier ausführlich beschrieben und auch aus den Dokumenten ersichtlich ist, welche dir per PN zur Verfügung gestellt habe.

Normal ist es jedenfalls keineswegs, wenn nach jedem Bremsvorgang, wenn auch nur kurz, die Pumpe
läuft.

Ebenso das Abfallen des Bremspedals mit einhergehendem nachlässigen Pedaldruck, das Klackern des ABS-Relais und die Check Antilock Funzel...

Alles Dinge, die mit Ersatz des reinen Druckspeichers alleine meist nicht zu lösen sind. :no:

Von möglicherweise defekten und / oder verschmutzten ABS-Radsensoren mal ganz abgesehen...

Gruß Micha
 
cherokee xj

cherokee xj

high octane petrolhead
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
23.654
Danke
5.713
Fahrzeug
XJ 4.0 nonHO Limited
ZJ 5.2 Limited
ZJ 5.9 LX Canada
Ich habe selber einen mit Bendix und wo ich zuletzt gefahren bin ca; 2016 klappte das noch.
Zu den Info`s mal hier schauen ...

Das kann ( und wird ! ) beim nächsten Ausritt wieder ganz anders aussehen, Mike.

BTW: ich habe Andre alles per PN geschickt zum Thema Recall Bendix ABS - alles Original Dokumente
von Chrysler Jeep...da ist er bestens mit ausgestattet ! ;)

Gruß Micha
 
Mike63

Mike63

Jeepdriver
Mitglied seit
09.04.2009
Beiträge
4.118
Danke
684
Standort
Solingen
Hallo Michael,


Was mich zum Speicher führt, ist das die Pumpe bei jedem Bremsen ganz kurz läuft.
Beim starten ( wenn er ein paar Tage aus war) etwas länger.
Im Stadtbetrieb ist die Bremse voll normal - nur am WE auf der Rückfahrt ist es mir aufgefallen, das wenn man bei höher Geschwindigkeit ( gerade wenn man einige Km nicht gebremst hat) kräftig bremst, das Pedal weich wird, und das ABS Relais klackert, Check Antilock kurz aufleuchtet - und dann ist alles wieder normal.

denn solltest du einen Versuch mit dem Füllstand und erst den Speicherkreis füllen durch ziehen ...

Lese es dir durch und evt. findest du dort die Erklärung und Lösung deiner Auffälligkeiten.


Bin gespannt was dabei raus kommt ..... möchte dieses jahr bei meinem die Flüssigkeit wechseln und habe dabei
gemischte Gefühle .... zur Zeit.
-- Ist ja Abgemeldet schon was länger ..... soll aber auch mal wieder laufen --


Gruß Michael
 
joda

joda

Member
Threadstarter
Mitglied seit
16.06.2013
Beiträge
455
Danke
79
Standort
im schönen Schleswig - Holstein
Hallo Micha,
Hallo Michael,

vielen Dank für den Lesestoff!
Ich werde mir nochmal ein Literchen DOT3 organisieren, und das ganze dann nochmal entlüften.
also ohne Zündung erstmal 50x pumpen.
Und dann der Reihe nach entlüften.
vielleicht ist da ja vor ein paar Jahren nach dem regenerieren der Kugel was nicht optimal gelaufen...

Druckverlust - na klar möglich bei so 'nem ollen Kasten. was dagegen spricht, ist das alle Verschraubungen, Leitungen und was ist an Zylingern sehe troecken ist, und auch der Stand in den letztne Jahren nicht sichtbar gesunken ist?
die Radsensoren werde ich ich mir angucken, die Kränze auch!
Da er in Kürze von unten nochmal eisgestrahlt werden soll, können die zur nor auch gleich ein besonderes auge auf die Kränze haben.

Grüße aus dem *heissen* norden!
 
joda

joda

Member
Threadstarter
Mitglied seit
16.06.2013
Beiträge
455
Danke
79
Standort
im schönen Schleswig - Holstein
MoinMoin zusammen,

ich habe nochmal mit dem Herrn Grünberg Kontakt aufgenommen, der die Kugel vor schlapp 6 Jahren aufgepumpt hat.
Er meinte, das 6 Jahre ohne Korrektur des Druckes für diese Kugeln schon viel sein.
Das Testen und (wieder)aufblasen würde mich 17 Euro kosten -- das sollte ich wohl trotzdem erst checken lassen?
Wenn ich die Kugel ab habe, kann ich auch gleich das Gewinde messen :biggrin:

Grüße von hier
 

Anubis1005

New Member
Mitglied seit
27.06.2020
Beiträge
4
Danke
0
Hallo bin neu hier im Forum habe auch das Problem mit Bendix gehabt.
Bei mir lief die Pumpe ohne Unterbrechung habe mir erst einen neuen Speicher zugelegt da meiner defekt war nur wurde es auch mit neuem Speicher
nicht besser.
Habe mir dann die Pumpe vorgenommen und eigenhändig repariert seit dem alles Top ok .
Es gibt keine Garantie mehr da es vor ca 10 Jahren von Fiat aufgekauft wurde und somit die lebenslange Garantie dahin ist.
Eine gebrauchte Pumpe wollte ich mir nicht kaufen da es ja sein kann das diese auch nach kurzer Zeit nicht mehr richtig funktioniert.
Solange die Pumpe noch läuft besteht die Hoffnung das sie reperabel ist.
Fahre seit 1 Woche mit der pumpe und sie geht nur sehr selten an und ist wieder fast nicht hörbar.
So jetzt zum Umbau
Das hatte ich mir auch überlegt aber ich finde das System gar nicht so schlecht da ich auch noch volle Bremsleistung habe wenn der Motor mal ausgeht und ich den Pferdehänger hinten dran habe da die pumpe unabhängig vom Motor geht.
Das ABS mag ja voll fehl am platz sein da ich sehr oft im schlamm fahre und da jedes mal das ABS spinnt.
Ich bin froh das ich mir die Zeit genommen habe um die Pumpe wieder gangbar zu machen war erheblich billiger als eine gebrauchte oder Umbau mit Tüv Gutachten denn ohne wenn was passiert ist der Ärger riesen groß :eek:
MFG Steffen
 
joda

joda

Member
Threadstarter
Mitglied seit
16.06.2013
Beiträge
455
Danke
79
Standort
im schönen Schleswig - Holstein
HalLo Anubis,

Es gibt keine Garantie mehr da es vor ca 10 Jahren von Fiat aufgekauft wurde und somit die lebenslange Garantie dahin ist.
Ääääähhhh :
Das wollte mir mein Jeep - Dealer auch zuerst erzählen.
Ein freundlicher Hinweis, das sämtliche Verpflichtungen von FIAT mitübernommen werden müssen, solange sie die Marke JEEP übernommen haben und sich nicht in jeglicher Form von den Vorbesitzern distanzieren...
Hatte ein paar Minuten später einen Rückruf des Händlers zur Folge gehabt, mit dem Hinweis das die Garantie *natürlich* weiter gewährt wird, sich aber nur auf die Pumpe bezieht. (mist)

Aber das mit dem neuen Speicher weckt mein Interesse : Original oder was aus dem Zubehör?

Grüße aus dem schönen Norden
 
catmanjag

catmanjag

hopeless case
Mitglied seit
19.12.2006
Beiträge
18.330
Danke
1.605
Standort
16321 Bernau b.Berlin
denn ohne wenn was passiert ist der Ärger riesen groß :eek:
Was meinst Du wie groß der Ärger ist wenn nach einem Unfall festgestellt wird daß Du eigenmächtig an relevanten Teilen der Bremse / des ABS hantiert hast?

Aber gut, Schwamm drüber, interessiert mich gar nicht. Was mich aber interessiert ist was genau Du gemacht hast......
 
joda

joda

Member
Threadstarter
Mitglied seit
16.06.2013
Beiträge
455
Danke
79
Standort
im schönen Schleswig - Holstein
Mein Jeep - Händler hatte seinerzeit gesagt, das diese Pumpen Einheiten einen Konstruktionsfhelr hätten, eine Art Bypass (?) der eigentlich wieder zugehen soll, wenn die Pumpe keinen Druck aufbauen kann? Kann das Sein?

Hier könnte man die Pumpe evtl revidieren lassen?

Der hier
hat sich auf jeden Fall mit der Steuerung weiter auseinandergesetzt...
 

Anubis1005

New Member
Mitglied seit
27.06.2020
Beiträge
4
Danke
0
Was meinst Du wie groß der Ärger ist wenn nach einem Unfall festgestellt wird daß Du eigenmächtig an relevanten Teilen der Bremse / des ABS hantiert hast?

Aber gut, Schwamm drüber, interessiert mich gar nicht. Was mich aber interessiert ist was genau Du gemacht hast......
Hi
Ich habe nichts am ABS verändert oder gar an der bremsanlage selber habe nur die Pumpe general überholt da man vielleicht eine auf Garantie bekommt aber die werden ja schon lange ni
HalLo Anubis,



Ääääähhhh :
Das wollte mir mein Jeep - Dealer auch zuerst erzählen.
Ein freundlicher Hinweis, das sämtliche Verpflichtungen von FIAT mitübernommen werden müssen, solange sie die Marke JEEP übernommen haben und sich nicht in jeglicher Form von den Vorbesitzern distanzieren...
Hatte ein paar Minuten später einen Rückruf des Händlers zur Folge gehabt, mit dem Hinweis das die Garantie *natürlich* weiter gewährt wird, sich aber nur auf die Pumpe bezieht. (mist)

Aber das mit dem neuen Speicher weckt mein Interesse : Original oder was aus dem Zubehör?

Grüße aus dem schönen Norden
Hi
Mag sein das Garantie auf die Pumpe noch gibt nur leider werden keine neuen hergestellt
Habe mir einen bei einem hydraulik Händler gekauft
 
catmanjag

catmanjag

hopeless case
Mitglied seit
19.12.2006
Beiträge
18.330
Danke
1.605
Standort
16321 Bernau b.Berlin
Du hast Teile angefertigt......und nichts verändert? Soll mir auch egal sein, ich will dir auch glauben und zutrauen daß Du das qualitativ hochwertig kannst......das mußt Du im Fall des Falles aber beweisen.....

Du hast von der Aktion nicht zufällig Bilder gemacht? Was geht denn an dem Konstrukt kaputt? Daß der Motor nicht ewig lebt ist klar......was sonst noch?
 

Anubis1005

New Member
Mitglied seit
27.06.2020
Beiträge
4
Danke
0
Du hast Teile angefertigt......und nichts verändert? Soll mir auch egal sein, ich will dir auch glauben und zutrauen daß Du das qualitativ hochwertig kannst......das mußt Du im Fall des Falles aber beweisen.....

Du hast von der Aktion nicht zufällig Bilder gemacht? Was geht denn an dem Konstrukt kaputt? Daß der Motor nicht ewig lebt ist klar......was sonst noch?
Nein leider nicht war froh als ich nach ner Woche es geschaft habe das die Pumpe wieder so viel Druck aufbaut das diese sich wieder selbst abschaltet
Solange die Pumpe noch läuft bekomme ich diese normalerweise wieder hin da das System noch in andere Fahrzeuge verbaut wurde
Ich habe den Anker nachgearbeitet und die Kohlen getauscht und den pumpen Kopf überarbeitet.
Zum Glück habe ich die Maschinen zuhause
Und wenn die Pumpe überarbeitet ist wurde nichts verändert was die Funktion betrifft nur jetzt hält diese ihren Druck wieder.
 
joda

joda

Member
Threadstarter
Mitglied seit
16.06.2013
Beiträge
455
Danke
79
Standort
im schönen Schleswig - Holstein
und den pumpen Kopf überarbeitet.
Was hast'n da gemacht? :confused:

Ich habe in einem anderen Forum einen alten Frd wieder ausgegraben, in dem ein Bendix Pilot ein Ticket ( bzw die Antwort) von Fiat-Jeep zitiert hat ( incl Bearbeitungsnummer und Name) wo FIAT sagt, das die Garantie auf alle Bendix-Teile der Bremse weiterbesteht und natürlich auch noch gilt, wenn bereits einmal getauscht wurde...
Postwendend habe ich die FIAT Hotline angerufen, und mich auf das Ticket bezogen...
-> to be continued!
 

Anubis1005

New Member
Mitglied seit
27.06.2020
Beiträge
4
Danke
0
Guten Abend mag ja sein das die Garantie noch besteht nur habe ich fast 3 Tage rum telefoniert und habe immer das gleiche gehört Garantie ja aber es werden seit einigen Jahren keine pumpen mehr hergestellt und wenn eine gebrauchte dann ohne Garantie und ich habe jetzt die 2 Pumpe überarbeitet und die läuft einwandfrei wieder zum Glück klar kann ich nicht sagen wie lange die hält da 30 Jahre auf dem bugel aber bin guter Dinge das die lange hält ist halt billiger als umzubauen und sich dann mit dem TÜV rumärgern wie schon gesagt ich habe nur die Pumpe überholt einige Teile nachgearbeitet wie den Motor dichtungen getauscht und das eingelaufene Gehäuse aber es geht nur wenn die Pumpe noch läuft hatte eine da die war nicht mehr zu retten da diese heiß gelaufen ist und somit der Motor hinüber war.
 
Thema:

Bendix - Druckkugel auf Garantie?

Bendix - Druckkugel auf Garantie? - Ähnliche Themen

  • Bendix ABS ausbauen und ohne ABS sicher fahren

    Bendix ABS ausbauen und ohne ABS sicher fahren: Hallo, bin noch neu hier im Forum und bitte um Nachsicht wenn ich noch "tapsig" unterwegs bin. Will mir noch einen zweiten 91er 4,0Ltr. XJ...
  • Bendix ABS entlüften

    Bendix ABS entlüften: Hallo Leute! Bislang konnte mir die Suche ja immer weiterhelfen, allerdings muss ich mich heute mal mit meinem Problem direkt an euch wenden: An...
  • Quelle/Anbieter für Bendix ABS Sensoren vor 92 gesucht

    Quelle/Anbieter für Bendix ABS Sensoren vor 92 gesucht: Hallo Forum,   ich bin auf der Suche nach Bendix ABS Sensoren vor Bj 92 also die 4eckigen langen. Unsere hinteren sind durch, unendlich...
  • Alternative zu org. Bendix Druckkugel

    Alternative zu org. Bendix Druckkugel: Hallo zusammen, da ich hier keinen Jeep Händler habe und eine neue Bendix Druckkugel brauche, habe ich überlegt ob es aus dem Hydraulikbereich...
  • Bendix Druckkugel tauschen

    Bendix Druckkugel tauschen: Moin moin, habe mir gestern eine neue Druckkugel vom Händler geholt (455€ :cry:), hab jetzt aber bevor ich sie einbaue ein paar Fragen: Muss ich...
  • Ähnliche Themen

    • Bendix ABS ausbauen und ohne ABS sicher fahren

      Bendix ABS ausbauen und ohne ABS sicher fahren: Hallo, bin noch neu hier im Forum und bitte um Nachsicht wenn ich noch "tapsig" unterwegs bin. Will mir noch einen zweiten 91er 4,0Ltr. XJ...
    • Bendix ABS entlüften

      Bendix ABS entlüften: Hallo Leute! Bislang konnte mir die Suche ja immer weiterhelfen, allerdings muss ich mich heute mal mit meinem Problem direkt an euch wenden: An...
    • Quelle/Anbieter für Bendix ABS Sensoren vor 92 gesucht

      Quelle/Anbieter für Bendix ABS Sensoren vor 92 gesucht: Hallo Forum,   ich bin auf der Suche nach Bendix ABS Sensoren vor Bj 92 also die 4eckigen langen. Unsere hinteren sind durch, unendlich...
    • Alternative zu org. Bendix Druckkugel

      Alternative zu org. Bendix Druckkugel: Hallo zusammen, da ich hier keinen Jeep Händler habe und eine neue Bendix Druckkugel brauche, habe ich überlegt ob es aus dem Hydraulikbereich...
    • Bendix Druckkugel tauschen

      Bendix Druckkugel tauschen: Moin moin, habe mir gestern eine neue Druckkugel vom Händler geholt (455€ :cry:), hab jetzt aber bevor ich sie einbaue ein paar Fragen: Muss ich...
    Oben