Xj 99,4.0i, wenig Kraft bei Anhängerbetrieb

Diskutiere Xj 99,4.0i, wenig Kraft bei Anhängerbetrieb im Cherokee XJ, MJ Forum Forum im Bereich Cherokee Forum; Hallo zusammen, Ich habe nach wie vor das Problem das der kleine sich beim Hänger betrieb sehr schwer tut und teilweise auch heiß wird. Selbst...

Speedy87

Member
Threadstarter
Mitglied seit
10.04.2019
Beiträge
26
Danke
3
Hallo zusammen,
Ich habe nach wie vor das Problem das der kleine sich beim Hänger betrieb sehr schwer tut und teilweise auch heiß wird. Selbst wenn nur 2t hinten dran hängen. (Nagelneuer böckmann) also am Anhänger Kanns nicht liegen.
bremsanlage am Jeep ist auch rundum neu.
die abgaswerte sind gut, daher meinte mein Autoschrauber es kann nicht an der lambdasonde liegen, zumal wohl es kein unterschied machte ob die ausgesteckt ist.
trotzdem mal eine neue einbauen?
leider finde ich in der Nähe keine Werkstatt die auslesen kann ob vielleicht ein Sensor falsche Werte liefert.
Solo läuft er nicht so schlecht, allerdings sollte ja bei 3000touren was kommen, aber da wirkt er wie zugeschnürt. Und saufen tut er auch. 22liter und mehr.
würde mich über ein paar Ideen von euch freuen.
 
catmanjag

catmanjag

hopeless case
Mitglied seit
19.12.2006
Beiträge
18.626
Danke
1.738
Standort
16321 Bernau b.Berlin
zumal wohl es kein unterschied machte ob die ausgesteckt ist.
Kannst Du das mal etwas näher erläutern? Es macht keinen Unterschied ob er mit oder ohne Sonde läuft?

Da kann doch was nicht stimmen......22l Solo ist, denke ich, auch eine Mokkatasse zu viel....
 
  • Like
Reaktionen: Tim
Nichtraucher

Nichtraucher

Member
Mitglied seit
14.05.2010
Beiträge
849
Danke
366
Standort
Unna
Schau auch mal nach ob die Abgase gut ins Freie gelangen, ich hatte schon den Fall dass sich im Auspufftopf etwas gelöst und den Durchgang blockiert hat. Je höher der Motor drehen sollte desto schlapper wurde er.

Willy
 

Speedy87

Member
Threadstarter
Mitglied seit
10.04.2019
Beiträge
26
Danke
3
Hey. Ich hatte schon die lambdasonde im Verdacht, weil der gute auch ein Jahr mit gerissenen Krümmer gefahren wurde. Aber als er dann zum tüv und bremsenwechsel war habe ich meinem Kumpel gesagt er soll die Sonde mal anklemmen und gucken ob sich was verändert. Er meinte keine Veränderung. Nur das man die Sonde auch nicht mehr raus bekäme wenn neues Gewinde und neu einsetzen. Oder macht es immer Sinn die bei 180000 zu tauschen?
Pott ist etwas undicht, aber nur am endschalldämpfer, eventuell kat zu? Aber wie merkt man das?
danke euch.
 
Dave1989

Dave1989

Prinzessin Lada
Mitglied seit
16.03.2011
Beiträge
4.374
Danke
4.835
Standort
Sauerland
Fahrzeug
XJ 1999 4.0 Limited Automatik
Wenn er mit abgesteckten Lambda besser läuft, dann ist es diese.

Kat klappert meist. Kann sich aber auch verkeilen. Endtopf mit verstopfte wolle hatte ich auch schon bei anderen Fahrzeugen. Zur Probe Mal ab das Teil.

Dreht er denn zügig hoch im Stand?
 

Speedy87

Member
Threadstarter
Mitglied seit
10.04.2019
Beiträge
26
Danke
3
Er lief wohl gleich ohne lambda. Aber da war ich nicht dabei. Sonst muss ich das noch mal selbst testen. Im Stand jagt er richtig hoch.
 
catmanjag

catmanjag

hopeless case
Mitglied seit
19.12.2006
Beiträge
18.626
Danke
1.738
Standort
16321 Bernau b.Berlin
Wenn der Krümmer undicht war und infolge dessen die Lambda zerstört wurde ist der Verbrauch kein Wunder. Wurde seitdem mal ein ECU-Reset gemacht?
 

Speedy87

Member
Threadstarter
Mitglied seit
10.04.2019
Beiträge
26
Danke
3
Ich habe mal diesen reset gemacht.
plus auf minus-30sec
Dann wieder dran.
Schlüssel auf on
Licht an und aus
Schlüssel aus.
Aber woran erkenne ich ob der wirklich einen reset gemacht hat?
 
CarstenM

CarstenM

Z wie Tsunami - Arbeitskreis „Lagerfeuer“
Mitglied seit
20.03.2019
Beiträge
2.375
Danke
2.211
Standort
Dinslaken
Fahrzeug
'97 ZJ V8 5.2
Er hat einen Reset gemacht :) So oder So bei der Methode.

Normalerweise (beim Z) merke ich das an den ersten Schaltvorgängen und etwas veränderter Leerlaufdrehzahl. Nach Reset erst so bei 700-900, jetzt eher bei 550
 

Speedy87

Member
Threadstarter
Mitglied seit
10.04.2019
Beiträge
26
Danke
3
Achja was mir auch noch aufgefallen ist, das wenn ich ihn rollen lasse das er trotzdem 4-5 Liter holt normal müsste da ja 1 oder 0 stehen oder?
 

Speedy87

Member
Threadstarter
Mitglied seit
10.04.2019
Beiträge
26
Danke
3
20w-50 wird doch nicht solche Auswirkungen verursachen oder? Der Vorbesitzer fuhr das immer. Ich will demnächst mal auf 15w-40 wechseln
 

Speedy87

Member
Threadstarter
Mitglied seit
10.04.2019
Beiträge
26
Danke
3
Keiner mehr eine Idee?
 
catmanjag

catmanjag

hopeless case
Mitglied seit
19.12.2006
Beiträge
18.626
Danke
1.738
Standort
16321 Bernau b.Berlin
Versuch das mit dem Rollen und dem Spritverbrauch mal bei höherer Geschwindigkeit; Du mußt schon eine Bremswirkung des Motors bemerken, ansonsten greift auch keine Schubabschaltung. Unabhängig vom Öl.

Wenn Du nicht anfängst die geäußerten Vermutungen und Hinweise abzuarbeiten bringt so ein Frage-Antwort-Spielchen nix.... Wer sagt die Sonde bekommt man nicht mehr raus? Dein Kumpel oder eine Werkstatt?
 
Nichtraucher

Nichtraucher

Member
Mitglied seit
14.05.2010
Beiträge
849
Danke
366
Standort
Unna
Am Öl liegts nicht und wie schon geschrieben wurde, nur Fragen stellen beseitigt keine Fehler.
 

Speedy87

Member
Threadstarter
Mitglied seit
10.04.2019
Beiträge
26
Danke
3
Das mit der Geschwindigkeit probiere ich nachher auf der Autobahn. Danach kommt eine Meldung.
Die lambdasonde würde sich wohl nicht mehr heil rausdrehen lassen, er hatte sie nur ausgesteckt und meinte es hätte beim fahren keine Veränderung gegeben. Soll ich mal eine längere Strecke mit ausgezogener Sonde fahren?
Sobald ich nur leicht Gas gebe, haut er auch nen Verbrauch von über 25liter raus.
 
catmanjag

catmanjag

hopeless case
Mitglied seit
19.12.2006
Beiträge
18.626
Danke
1.738
Standort
16321 Bernau b.Berlin
Ob die Sonde heil rausgeht oder nicht ist *******egal, die ist wahrscheinlich eh' im Arsch. Fahr ruhig längere Zeit mit ausgesteckter Sonde - bringt so viel wie mit angesteckter defekter. Also nix.
Zur Demontage wird das Kabel abgeschnitten um einen Ringschlüssel auf die Sonde setzen zu können - oder die Sonde wird abgeflext, dann kommt man auch mit einer Nuss drauf. Bevor der 6kant rund wird mit dem Brenner ran und das Hosenrohr leuchten lassen.....
 
CarstenM

CarstenM

Z wie Tsunami - Arbeitskreis „Lagerfeuer“
Mitglied seit
20.03.2019
Beiträge
2.375
Danke
2.211
Standort
Dinslaken
Fahrzeug
'97 ZJ V8 5.2
Und beim Einsetzen dann schön das Gewinde mit Kupferpaste einschmieren, dann geht das beim nächsten mal einfacher und wenn Du Glück hast sogar mit der Hand wieder los.

Besorg Dir eine passende Regelsonde von Denso.

Pro-Tipp: wenn die Sonde draußen ist schneide zur Sicherheit das Gewinde im Hosenrohr mit einem passenden Gewindeschneider nach, macht dein Einbau erheblich einfacher.
 
Amphiranger

Amphiranger

Member
Mitglied seit
18.03.2008
Beiträge
2.840
Danke
4.728
25 Liter ist definitiv zu viel! Kann irgendwie nicht glauben, dass das Abgas wirklich gut sein soll.
Hab auch mal ein paar Pferdchen vermisst. Machte sich ebenfalls insbesondere im Hängerbetrieb bemerkbar. Bei mir war es eine müde Benzinpumpe, die nicht genug Futter ranschaffte. Dadurch stieg auch der Verbrauch, weil die Sonde ständig gegen den Magerbetrieb angeregelt hat.
Also mein erster Verdächtiger wäre die Spritpumpe oder ein zusitzender Kraftstofffilter!
 
Thema:

Xj 99,4.0i, wenig Kraft bei Anhängerbetrieb

Xj 99,4.0i, wenig Kraft bei Anhängerbetrieb - Ähnliche Themen

  • Benzinpumpe zu wenig Leistung?

    Benzinpumpe zu wenig Leistung?: Hallo zusammen, bei meinem YJ hat sich sich ein Problem eingestellt und bevor ich das jetzt den Tank ausbaue um mir die Pumpe anzuschauen, wollte...
  • Wenig Spiel in der Lenkung

    Wenig Spiel in der Lenkung: Hallo Mein TJ hat wenig Spiel in der Lenkung/Aufhängung. Auf den normalen (Teer-) Strassen merkt man nichts, aber auf unbefestigten Wegen, z.B...
  • Klimaanlage kühlt nur wenige Minuten

    Klimaanlage kühlt nur wenige Minuten: Moin zusammen, jetzt kamen die ersten Sonnenstrahlen raus und die Wärme lockte mich nach draußen, wo ich natürlich die Errungenschaften der...
  • Zu wenig Bremskraft an der Hinterachse

    Zu wenig Bremskraft an der Hinterachse: Hallo zusammen, der TÜV hat meinen Jeep den zu geringen bremsdruck an der Hinterachse bemängelt, sowie Betriebsbremse als auch Handbremse. Er...
  • Hinweis wenig Kraftstoff stört Parksensor

    Hinweis wenig Kraftstoff stört Parksensor: Hallo Freunde!   Habe bei meinem Renegade Ltd. 140PS Diesel folgendes Problem festgestellt und möchte in die Runde fragen, ob so ein Problem...
  • Ähnliche Themen

    • Benzinpumpe zu wenig Leistung?

      Benzinpumpe zu wenig Leistung?: Hallo zusammen, bei meinem YJ hat sich sich ein Problem eingestellt und bevor ich das jetzt den Tank ausbaue um mir die Pumpe anzuschauen, wollte...
    • Wenig Spiel in der Lenkung

      Wenig Spiel in der Lenkung: Hallo Mein TJ hat wenig Spiel in der Lenkung/Aufhängung. Auf den normalen (Teer-) Strassen merkt man nichts, aber auf unbefestigten Wegen, z.B...
    • Klimaanlage kühlt nur wenige Minuten

      Klimaanlage kühlt nur wenige Minuten: Moin zusammen, jetzt kamen die ersten Sonnenstrahlen raus und die Wärme lockte mich nach draußen, wo ich natürlich die Errungenschaften der...
    • Zu wenig Bremskraft an der Hinterachse

      Zu wenig Bremskraft an der Hinterachse: Hallo zusammen, der TÜV hat meinen Jeep den zu geringen bremsdruck an der Hinterachse bemängelt, sowie Betriebsbremse als auch Handbremse. Er...
    • Hinweis wenig Kraftstoff stört Parksensor

      Hinweis wenig Kraftstoff stört Parksensor: Hallo Freunde!   Habe bei meinem Renegade Ltd. 140PS Diesel folgendes Problem festgestellt und möchte in die Runde fragen, ob so ein Problem...
    Oben