Schlafen im XJ

Diskutiere Schlafen im XJ im Cherokee XJ, MJ Forum Forum im Bereich Cherokee Forum; Wie habt ihr das eigentlich gelöst, außer Dachzelt gibt es doch bestimmt noch andere Ideen. Also lasst mal sehen.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
drago

drago

Member
Threadstarter
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
126
Danke
0
Standort
73728 Esslingen a.N.
Wie habt ihr das eigentlich gelöst, außer Dachzelt gibt es doch bestimmt noch andere Ideen.

Also lasst mal sehen.
 
McFly

McFly

Member
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
362
Danke
0
Standort
68535 Neckarhausen
Guute Frage!! Da bin ich auch sehr interessiert an Antworten. :(

Ich habe ja ins Auge gefasst, mir für meinen Langzeitaufenthalt in Neuseeland nächstes Jahr evtl. wieder einen XJ zuzulegen... da wäre ich an Erfahrungsberichten zum Thema "Übernachten im XJ" wirklich sehr interessiert. Ich bin ja leider in den fast drei Jahren, in denen ich meinen XJ hatte, nie auf die Idee gekommen in der Karre zu pennen... welcome

:(
 
cherokee xj

cherokee xj

high octane petrolhead
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
23.406
Danke
5.496
Fahrzeug
XJ 4.0 nonHO Limited
ZJ 5.2 Limited
ZJ 5.9 LX Canada
Ich habe am WE in Eisenberg im XJ gepennt und ich kann dir nur sagen: Das ist nicht das wahre :(

Insbesondere nicht für Personen in meiner Größe ( 186cm ), ganz abgesehn davon, daß es einfach zu unbequem ist.

Man braucht schon eine ziemlich dicke Matte, die diese im Teppichboden befestigten Aluschienen ( spüre die heute noch...) überbrücken kann.

Wenn du also etwas kleiner gewachsen sein solltest, könnte es mit geeignetem Equipment durchaus funktionieren.

welcome

Micha
 
needlees

needlees

Vergißt ab & an mal seine Medizin...
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
2.596
Danke
421
Standort
(NRW)
Hallo Drago,

schau mal hier, ist zwar kein XY sondern ein Ford BRONCO II,
sollte aber Innenraummässig fast identisch sein, nur das Reserverad im XY müsste raus.
Platz für Eisbox, Wasser und und...



Das ist mein Auto in den USA,
war damit einmal nonstop 7 Monate auf Tour durch die Staaten,
und habe fast nur auf DIESE Weise genächtigt.
Habe leider kein Bild von Innen.
Aber schau' dir deinen XY mal genau an,
und bald wirst du wissen welche Modifikationen vorzunehmen sind.
Luftmatratze, selbstaufblasend die gute (die anderen, die zum pusten, da wirste Seekrank!)
Schlafsack, möglichst komplett aus Baumwolle, nix nylon oder son' anderen sogenannten HiTech Schiss!
ES GEHT WIRKLICH...
Für Diskretion, Scheiben verdunkeln... Hier in der BRD sind dunkle Fahrer u.Beifahrerscheiben nicht
erlaubt. Kannst dir aber aus den billigen Alumatten (Camping) exakt die benötigte Grösse zurechtbasteln,
Krativität ist gefragt, und die Dinger mittels Saugnäpfen an den ungetönten Scheiben befestigen.
Für die Frontscheibe gilt dies ebenfalls, das hier zu kaufenden AluHitzeSchutz (Autozubehör) Gedöhns
taugt nix. Wär aber erstmal zum Probieren auch 'ne Möglichkeit.
So gerüstet... ein gutes Nächtle wünsch ich dir.
Ach ja, wenn alles richtig gemacht, reinklettern nicht durch die Heckklappe (könnte ja auch mal schlecht Wetter sein),
sondern normal durch die Fahrertür, ausziehen auf dem Sitz, Schuhe bleiben bei den Pedalen, Shirt übers
Lenkrad, Hose auf die Schuhe und dann kletterst halt über Mittelkonsole und zwischen Beifahrersitz
(vorgeschoben) in deine Koje.
...und du wirst Traumhaft schlafen.

needlees,
der ausnahmsweise mal wirklich weiss
vovon er spricht.

NACHTRAG:
Habe ganz vergessen, bin 182cm gross und auch schlank so 76Kilos
(o.k. schwankt manchmal auch nach oben, dat Jewicht)
Also, bei ähnlicher Konstitution solltest null Probleme haben.
 
Maddoc

Maddoc

Member
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
181
Danke
0
Standort
Fleeschd City
Servus,

schlafen im XJ ist ganz einfach.

Es braucht nur eine Kiste :(!! welcome

Die paßt nämlich umgedreht genau zwischen vorgeklappte Rücklehne (Bank muß raus) und Rücklehne des Beifahrers, dann kann man ein "Kissen" drauflegen und mit einer Isomatte (selbstaufblasend) wunderbar schlafen.(ohne Kreuzbeschwerden o.ä.)
Alleine incl. Gepäck, zu zweit bleibt das Gepäck halt draußen unterm Auto.
Nachtrag ich bin 185cm!!!
 
Hashomer

Hashomer

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
50
Danke
0
Standort
Hamburg
Im Auto schlafen geht auf jeden Fall. Weiß zwar net, ob der Kofferraum in meinem ZJ länger ist, aber mit einer geeigneten Unterlage bekommt man keine Rückenbeschwerden.
Hab mir eine dünne Schaumstoffmatte gekauft auf die ich dann noch eine Decke lege, dann kann man da traumhaft drin schlafen. Natürlich müssen die Rückbänke raus, sonst wirds bissle unangenehm.
 
schauren

schauren

Glückspilz und ein Alteisen
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
1.022
Danke
257
Standort
Ungarn
Fahrzeug
XJ
Hi, wir schlafen auch öfter im XJ. Wenn man die Bank raus macht, klappt das wunderbar. 3 bis 4 Dechen runter und dann ist es schön weich. Wir sind aber beide unter 1,75. Aber ein 750kilo Anhanger mit einer Matratze ist auch eine super Lösung.

Gruß Laszlo
 
TDiesler

TDiesler

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
1.059
Danke
0
Geht wunderbar.
Habe desöfteren wenn ich streit mit meiner Holden hatte im Auto gepennt :(

Kauf dir ne passende Matratze, Rückbank raus und eh voila hast du das passende Bett

Gruß Andy welcome
 
[-fLuP-]

[-fLuP-]

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
437
Danke
0
Standort
Solingen
Geht wunderbar.
Habe desöfteren wenn ich streit mit meiner Holden hatte im Auto gepennt welcome

Kauf dir ne passende Matratze, Rückbank raus und eh voila hast du das passende Bett

Gruß Andy :(
Und beim Einschlafen kansnt du noch schön mit dem dicken Kuscheln ;) :(
 
Hashomer

Hashomer

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
50
Danke
0
Standort
Hamburg
weiß ich doch, wollt nur mal auf nummer sicher gehen. welcome
 

vollernter

Banned
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
568
Danke
0
moin,

im auto schlafen is nichts gescheites, aber wenns sein muss, lass ich die rücklehne runter und schlaf aufm fahrersitz. die arme verschränk ich dann meist, dann gehts. den sitz schieb ich auch ganz hinter.

allerdings, für nen längeren trip is des nix.

so schlafen kann ich seit der bundeswehr. da hab ich es sogar mal fertig gebracht, im "stehen" zu schlafen, nur vorne angelehnt. in diesem falle in nem schützenloch.
wenn du müde bist , kannst schlafen, des geht.

gruss,

volli
 
chuck

chuck

Edelmitglied
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
537
Danke
12
Standort
STR / DXB / DAM
Ich habe am WE in Eisenberg im XJ gepennt und ich kann dir nur sagen: Das ist nicht das wahre :(

Insbesondere nicht für Personen in meiner Größe ( 186cm ), ganz abgesehn davon, daß es einfach zu unbequem ist.

Man braucht schon eine ziemlich dicke Matte, die diese im Teppichboden befestigten Aluschienen ( spüre die heute noch...) überbrücken kann.

Wenn du also etwas kleiner gewachsen sein solltest, könnte es mit geeignetem Equipment durchaus funktionieren.

;)

Micha
Hehe,

ich hab da ein Foto von welcome

Soll ichs zeigen, na soll ich :(
 
Claus

Claus

Member
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
146
Danke
1
Standort
Feucht
kauf dir nen longbed MJ da haste Platz ohne Ende :wave:
 
markk

markk

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
1.411
Danke
39
Standort
Raum Stuttgart
Beim 3-Türer geht´s auch mit 1,85 problemlos!
Sitzfläche der Rückbank raus, dann Rückenlehne der Rückbank flachlegen - gibt ebene Liegefläche. Dann Rückenlehne von Fahrer- und Beifahrersitz nach vorne klappen und schon hat man bis 1,90 Platz!
Die Liegequalität hängt ausschliesslich mit der verwendeten Unterlage ab, ich verwende dicke Polster eines alten Sofas.

Markus
 
Kurtla

Kurtla

Don´t hunt what u can´t Kill
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
4.690
Danke
3
Standort
Unterfranken
Nach genügend ;) kann man sogar auf´m Fahrersitz wunderbar übernachten. :wave:

Nur früh wird man dann schmerzlich dran erinnert daß man nicht mehr der Jüngste is :wave:


:wave:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Schlafen im XJ

Oben