2006 WH CRD Motor und Getriebeverhalten bei kaltem Wetter kurz nach dem Start

Diskutiere 2006 WH CRD Motor und Getriebeverhalten bei kaltem Wetter kurz nach dem Start im Grand Cherokee WH, WK / Commander XK Forum Forum im Bereich Grand Cherokee / Commander Forum; Hallo und danke das ihr eure Erfahrung mit uns teilt. Mich würde interessieren was ihr als "Normal" für den Diesel in der kalten Jahreszeit...
PlayfulBird

PlayfulBird

Member
Threadstarter
Mitglied seit
06.06.2018
Beiträge
185
Danke
70
Standort
Muenchen ;D
Fahrzeug
Jeep Grand Cherokee WH 3.0 CRD 2006
Hallo und danke das ihr eure Erfahrung mit uns teilt.

Mich würde interessieren was ihr als "Normal" für den Diesel in der kalten Jahreszeit haltet und was ihr so macht.

Meine Erfahrung, angefangen um die 0 Grad, der Motor springt recht schnell an (aber nicht ganz so ruhig wie wenn warm) und hat leicht erhöhte Drehzahl. Die ersten 5 Minuten mag er so nicht wirklich anfahren, hat wenig Kraft und schaltet sehr laam. Sobald das Gebläse warme Luft abgibt und die Temperatur am ersten Strich ankommt fühlt sich dann alles wider super an. Drehzahl sinkt im Stand und schaltet prima . Hat dann auch wieder Power. Ist das bei euch auch so? Wenn nicht was macht ihr anders, was kann die Ursache sein?

Normalerweise lasse ich den Wagen gerne ein bissel warm werden, aber in der Garage mögen unsere Nachbarn das nicht und ich werde permanent dafür doof angemacht. Heisst raus fahren, wobei ich das dann halt merke das unsere Black Pearl noch nicht ganz wach ist. Sobald bissel aufgewärmt fährts sich dann super gut.
 
Dreamland

Dreamland

Member
Mitglied seit
10.02.2015
Beiträge
1.726
Danke
516
Standort
Kiel
Einsteigen, anmachen und losfahren. Rest ist doch Blödsinn.
Und natürlich springt er sofort an und läuft rund. Und Leistung ist von der ersten Sekunde da.
Alles andere ist halt nicht OK.

Komische Frage
 
PlayfulBird

PlayfulBird

Member
Threadstarter
Mitglied seit
06.06.2018
Beiträge
185
Danke
70
Standort
Muenchen ;D
Fahrzeug
Jeep Grand Cherokee WH 3.0 CRD 2006
Einsteigen, anmachen und losfahren. Rest ist doch Blödsinn.
Und natürlich springt er sofort an und läuft rund. Und Leistung ist von der ersten Sekunde da.
Alles andere ist halt nicht OK.

Komische Frage
Alles gut. Dann muss ich ja mal anfangen nach den Grund zu suchen :idea1:
 
Det65

Det65

Moderator
Mitglied seit
14.11.2009
Beiträge
11.840
Danke
4.204
Standort
46519 Alpen
Die Erhöhte Drehzahl ist normal, im kalten Zustand braucht ein Motor nunmal mehr Kraftstoff um am Leben zu bleiben. Schlechtes Anfahrverhalten könnte an schlechtem Öldruck liegen. Natürlich ist es normal das er kalt nicht so spritzig ist wie warm. Das Öl ist nun mal zäher und braucht länger bis es überall ankommt.
Lass ihn mal so 10 Sek laufen und lege dann die Fahrstufe ein und fahre los, guck was er dann macht. Ich würde mal einen Ölwechsel machen.
 
PlayfulBird

PlayfulBird

Member
Threadstarter
Mitglied seit
06.06.2018
Beiträge
185
Danke
70
Standort
Muenchen ;D
Fahrzeug
Jeep Grand Cherokee WH 3.0 CRD 2006
Die Erhöhte Drehzahl ist normal, im kalten Zustand braucht ein Motor nunmal mehr Kraftstoff um am Leben zu bleiben. Schlechtes Anfahrverhalten könnte an schlechtem Öldruck liegen. Natürlich ist es normal das er kalt nicht so spritzig ist wie warm. Das Öl ist nun mal zäher und braucht länger bis es überall ankommt.
Lass ihn mal so 10 Sek laufen und lege dann die Fahrstufe ein und fahre los, guck was er dann macht. Ich würde mal einen Ölwechsel machen.
Jau. Wird getestet, leider grad net so kalt hier.
Edit: Generell so wie immer wenn ich so kalt losfahre, erhöhte Drehzahl, leichtes ruckeln wenn ich einlenke und fahre(hoffe ja nicht das jetzt das Getriebe schiebt) grade festgestellt und schaltet erst recht spät aus dem 1rsten 2ten und 3ten wenn ich mir die Drehzahl im warmen Zustand mit dem Kalten vergleiche.
Öl wurde vor 10 000 km gemacht und wird wegen Versicherung (läuft bald ab) in ein paar Tagen nochmal gemacht falls ich da noch was raus kitzeln muss/kann ;)
Geht bald eh zum Netten
 
Zuletzt bearbeitet:
chevyk10

chevyk10

Member
Mitglied seit
14.03.2012
Beiträge
95
Danke
30
Standort
Künzell bei Fulda
Ich mache es grundsätzlich so, dass ich einsteige, Motor starte, mich anschnalle, Telefon anschließe.
Bis ich also losfahre sind schon mal rund 20 sec. vergangen.
Die leicht erhöhte Drehzahl und er schaltet “lahm“ - so wie Du es nennst.
Das macht die aktuelle 8-Gang Automatik in meinem Grand Cherokee auch.
Da ist es auch wie beim Motor - das Öl muss erst einmal auf etwas Temperatur kommen.
 
tom58

tom58

Member
Mitglied seit
27.02.2011
Beiträge
2.353
Danke
1.456
Standort
Mallorca
Wann wurde denn der letzte ölwechsel gemacht? Und welche Öle wurden gewechselt? Wäre noch gut den km Stand zu erfahren
 
Det65

Det65

Moderator
Mitglied seit
14.11.2009
Beiträge
11.840
Danke
4.204
Standort
46519 Alpen
Das späte schalten ist so gewollt, höhere Drehzahl=schneller auf Temperatur....
 
PlayfulBird

PlayfulBird

Member
Threadstarter
Mitglied seit
06.06.2018
Beiträge
185
Danke
70
Standort
Muenchen ;D
Fahrzeug
Jeep Grand Cherokee WH 3.0 CRD 2006
Ich mache es grundsätzlich so, dass ich einsteige, Motor starte, mich anschnalle, Telefon anschließe.
Bis ich also losfahre sind schon mal rund 20 sec. vergangen.
Die leicht erhöhte Drehzahl und er schaltet “lahm“ - so wie Du es nennst.
Das macht die aktuelle 8-Gang Automatik in meinem Grand Cherokee auch.
Da ist es auch wie beim Motor - das Öl muss erst einmal auf etwas Temperatur kommen.
Macht schon Sinn.
Von so einer Chevelle bin ich auch begeistert. Danke für deine Erfahrung.
 
PlayfulBird

PlayfulBird

Member
Threadstarter
Mitglied seit
06.06.2018
Beiträge
185
Danke
70
Standort
Muenchen ;D
Fahrzeug
Jeep Grand Cherokee WH 3.0 CRD 2006
Wann wurde denn der letzte ölwechsel gemacht? Und welche Öle wurden gewechselt? Wäre noch gut den km Stand zu erfahren
Jau, sorry mein Fehler.
Bei 167 000 km gekauft und alles was flüssig ist (Öl Diff/Getriebe/Motor und Bremsflüssigkeit, Kühlmittel und co) ausgetauscht. Jetzt bei 178 000 km
 
PlayfulBird

PlayfulBird

Member
Threadstarter
Mitglied seit
06.06.2018
Beiträge
185
Danke
70
Standort
Muenchen ;D
Fahrzeug
Jeep Grand Cherokee WH 3.0 CRD 2006
Das ruckeln ist auch weg wenn warm. Grade beim einparken alles seidig. Sobald die Liebe warm ist ist es alles 100%
 

Hexengrund

Member
Mitglied seit
23.06.2010
Beiträge
380
Danke
95
" Die ersten 5 Minuten mag er so nicht wirklich anfahren, hat wenig Kraft und schaltet sehr laam. "

Das liegt ganz sicher daran, dass Dein Getriebölstand zu niedrig ist!!!

Messen und richtigstellen. Wie das geht, ist HIER beschrieben.

Bitte GENAU an die Prozedur halten. Deine Symptome deuten darauf hin, dass es zuvor falsch gemacht wurde.
Wenn Dir das zuviel Aufwand ist, kannst Du auch (als "Erste Hilfe", aber auf Deine Gefahr) einfach mal einen halben Liter ATF nachfüllen. Das NAG1/WA580 ist tolerant bei etwas zuviel ATF, nicht aber bei zu wenig.

Onno
 
PlayfulBird

PlayfulBird

Member
Threadstarter
Mitglied seit
06.06.2018
Beiträge
185
Danke
70
Standort
Muenchen ;D
Fahrzeug
Jeep Grand Cherokee WH 3.0 CRD 2006
" Die ersten 5 Minuten mag er so nicht wirklich anfahren, hat wenig Kraft und schaltet sehr laam. "

Das liegt ganz sicher daran, dass Dein Getriebölstand zu niedrig ist!!!

Messen und richtigstellen. Wie das geht, ist HIER beschrieben.

Bitte GENAU an die Prozedur halten. Deine Symptome deuten darauf hin, dass es zuvor falsch gemacht wurde.
Wenn Dir das zuviel Aufwand ist, kannst Du auch (als "Erste Hilfe", aber auf Deine Gefahr) einfach mal einen halben Liter ATF nachfüllen. Das NAG1/WA580 ist tolerant bei etwas zuviel ATF, nicht aber bei zu wenig.

Onno
Vielen Dank.

Super nett das gleich der Link gegeben wurde. Ist echt gut weil manchmal komme Ich mit der Suchfunktion nur so 80% zum Ziel oder finde etwas was ich schonmal gelesen habe nicht, obwohl ich ja weiß das es das gab.
Ich werde auf jeden Fall checken ob der Getriebeölstand niedrig ist und halte mich genau an das angegebene.

Nochmals Danke und ich berichte zurück.:smilejap:
 
MadMax120963

MadMax120963

Burn rubber and eat my dust
Mitglied seit
17.08.2019
Beiträge
701
Danke
273
Standort
Altrip
Der Drosselklappenmotor ist aber i.O.? Beim OM 642 gab es nämlich das Problem mit Inkontinenz des Dichringes von der Kurbelgehäuseentlüftung zum Turbolader. Das Öl zerstört früher oder später den Motor. Wird durch ein geändertes Dichtringdesign/Material irgendwann später behoben.
 
OldTom

OldTom

Member
Mitglied seit
07.09.2015
Beiträge
1.991
Danke
1.331
Standort
MZ
Fahrzeug
Jeep und noch ein paar andere.
Das wird zwar immer wieder behauptet, dass es das Öl sei, das den Swirl Motor zerstört, aber bewiesen ist das nicht.
Ich habe schon drei defekte Motoren geöffnet, aber in keinem einzigen war Öl. Es war die Elektronik, die kaputt war.
 
PlayfulBird

PlayfulBird

Member
Threadstarter
Mitglied seit
06.06.2018
Beiträge
185
Danke
70
Standort
Muenchen ;D
Fahrzeug
Jeep Grand Cherokee WH 3.0 CRD 2006
Der Drosselklappenmotor ist aber i.O.? Beim OM 642 gab es nämlich das Problem mit Inkontinenz des Dichringes von der Kurbelgehäuseentlüftung zum Turbolader. Das Öl zerstört früher oder später den Motor. Wird durch ein geändertes Dichtringdesign/Material irgendwann später behoben.
Soweit Ich da sehe scheint da nicht viel am Schwitzen aber Ich gucke auf jeden Fall genau hin, werde aber den Thread der verlinkt ist nochmal genau lesen und schauen ob es nicht sowieso Sinn macht das zu beheben, auch wenn nur präventiv.
PS hatte schonmal das Problem mit dem Ölen aber da hab ich alles OEM ausgetauscht (Riss und spröde Dichtungen), wusste nicht das da ein Aftermarket für gab :) man lernt immer dazu. Danke auf jeden Fall

Das wird zwar immer wieder behauptet, dass es das Öl sei, das den Swirl Motor zerstört, aber bewiesen ist das nicht.
Ich habe schon drei defekte Motoren geöffnet, aber in keinem einzigen war Öl. Es war die Elektronik, die kaputt war.
Ich hoffe Ich kann bald Bericht erstatten. Hoffe mal nicht das die Electronic da mist macht, noch kein Fehlercode aber das muss ja nichts heissen. The game is afoot und ich spiele Sherlock, sonst kann Ich beim Bekannten mal die Werkstatt benutzen.

Habe eh schon geplant am 6ten das Angebot + Kasten Bier anzunehmen weil meine Frau mir die Lämpchen mit LED austauscht. Und so bitte alle mal Runde neidisch sein. So jemanden muss man heiraten :p
 
Zuletzt bearbeitet:
PlayfulBird

PlayfulBird

Member
Threadstarter
Mitglied seit
06.06.2018
Beiträge
185
Danke
70
Standort
Muenchen ;D
Fahrzeug
Jeep Grand Cherokee WH 3.0 CRD 2006
1611932543580.png

Danke an JScan

:smilie048: P0670
GLOW PLUG CONTROL MODUL
GLOW PLUG CONTROL MODUL CIRCUT OPEN
(hab schon die Beiträge dazu gelesen)
Stabigummis auch im:moon:

So jetzt wird erstmal MakersMark ausgeschenkt und Geld ausgegeben

Update: Glühkerzen sind okay :)
Ehhhh wir lassen uns aber bissel ver:moon: von Jeep, wieso kostet das gleiche Teil bei Benz weniger?
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

2006 WH CRD Motor und Getriebeverhalten bei kaltem Wetter kurz nach dem Start

2006 WH CRD Motor und Getriebeverhalten bei kaltem Wetter kurz nach dem Start - Ähnliche Themen

  • Öldrucksensoren Motor und Getriebe 5.7 WH 2006

    Öldrucksensoren Motor und Getriebe 5.7 WH 2006: Guten Morgen zusammen, Habe bei meinem Dicken den kompletten Motor überholt, nach nun 680.000 Km. war es bitter nötig. Mittlerweile schnurrt er...
  • Motorleistung weg 2,8 CRD 2006

    Motorleistung weg 2,8 CRD 2006: Hallo Leute, bin am Wochenende Einkaufen gefahren, auf dem Rückweg nach 200 Metern war nur noch ca. 25% Motorleistung da. Der Wagen fuhr nur noch...
  • Stellmotor VTG Stecker undicht - Ölaustritt WH 2006 3.0CRD Grand cherokee

    Stellmotor VTG Stecker undicht - Ölaustritt WH 2006 3.0CRD Grand cherokee: Hallo! Habe vor 2 Wochen einen Jeep G.C CRD BJ 2006 mit 44tkm erstanden, habe schon im vorhinein das tolle Forum durchstöbert um auf mögliche...
  • Welches Motoröl jeep Grand Cherokee WH BJ 2006 CRD

    Welches Motoröl jeep Grand Cherokee WH BJ 2006 CRD: Hallo zusammen, welches Motoröl muss ich in den Granny reinschütten ? In der Gebrauchsanleitung steht nur B3oder B4. Was schüttet ihr rein ...
  • MOTORSCHADEN STARTECH GRANNY SD6 3.0 CRD BJ2006

    MOTORSCHADEN STARTECH GRANNY SD6 3.0 CRD BJ2006: Hi JUNGS, fahre nun seit 9Mon meinen Traum;-) einen individualisierten ( schwarze 20Zöller, +Orange-Design-Stripes )2006 GRAND CHEROKEE...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben