wasser im jeep

Diskutiere wasser im jeep im Wrangler Archiv Forum im Bereich Wrangler Forum; tach jungs, hab ich hier schon mal gelesen, war aber vor dem hackerangriff. manche leutz haben hier löcher in den fußraum gebohrt damit das...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

sunrider

Member
Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
188
Danke
0
tach jungs,

hab ich hier schon mal gelesen, war aber vor dem hackerangriff. manche leutz haben hier löcher in den fußraum gebohrt damit das wasser wieder ablaufen kann. ich hoffe war kein witz :shocked:
wo genau vorne und hinten habt ihr gebohrt? wie gross habt ihr die löcher gemacht und wieviele? gibts für die löcher stopfen?

ist unter dem fußraum ein hohlraum, oder ist der fußraum ein blech und darunter ist kein zweites?
:wave:
 

Odin1405

Banned
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
53
Danke
0
DIe Löcher sind doch da Serienmäßig drin wie in jedem anderen Auto eigentlich auch !
Da sind nur Stopfen reingedrückt von oben die du mit nem Schraubendreher rauskanten kannst! ICh glaube vorne sind 3 oder 4 Löcher Im Fußraum auf beiden Seiten und im Kofferrraum meine ich auch !
 

Jeep42

Banned
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
381
Danke
0
:shocked:

Löcher Bohren ?? Da sind doch serienmäsig welche drin !!!

Hast du noch teppich drin? dann nützen dir löcher sowieso recht wenig....

Also wenn teppich draussen sind , wie gesagt, stopfen schon drin, aber verschlossen !

Da sind so "blechstopfen" eingeklebt, die allerdings wenn sie erstmal drausen sind, nicht wieder reingehen... Ausserdem werden sie sowieso ziemlich rostig sein....

Diese stopfen haben so ca. 2-3 cm Ø und sind in "regelmässigen" abständen im boden.

:wave:
 
McFly

McFly

Member
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
362
Danke
0
Standort
68535 Neckarhausen
Bei mir sind Teppich und Stopfen in der Garage geparkt und zwar das ganze Jahr über
Bei mir im Moment auch - nur ist es blöd, wenn Du im Regen fährst und bleibst von oben zwar trocken (Bikinitop + Halbtüren), kriegst aber von unten durch die Löcher nasse Füße... :shocked:

@sunrider: Wie ja schon gesagt wurde - die Löcher sind schon drin. Dort sind dann recht stabile Metallstopfen drin, die sich nicht wirklich dazu eignen sie öfter mal zu entfernen und dann auch wieder einzusetzen. Ich habe mir deshalb Stopfen aus Gummi besorgt. Die kann ich rein und raus machen wie ich will.

:wave:
 

sunrider

Member
Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
188
Danke
0
Bei mir sind Teppich und Stopfen in der Garage geparkt und zwar das ganze Jahr über
klasse antwort, da weis ich dass meine auch raus kommen und der teppich sollte schon letztes jahr raus.
dank auch jeep42 und odin.
:shocked:
 

sunrider

Member
Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
188
Danke
0
Bei mir im Moment auch - nur ist es blöd, wenn Du im Regen fährst und bleibst von oben zwar trocken (Bikinitop + Halbtüren), kriegst aber von unten durch die Löcher nasse Füße... :shocked:

@sunrider: Wie ja schon gesagt wurde - die Löcher sind schon drin. Dort sind dann recht stabile Metallstopfen drin, die sich nicht wirklich dazu eignen sie öfter mal zu entfernen und dann auch wieder einzusetzen. Ich habe mir deshalb Stopfen aus Gummi besorgt. Die kann ich rein und raus machen wie ich will.

:wave:
mcfly,
auch nicht schlecht, es gibt doch solche kunststoffstopfen die man benützt wenn rohre mit sand gefüllt werden um sie dann zu biegen. da kommen dann diese kunststoffstopfen rein.

:wave:
 
deadman

deadman

Member
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
2.078
Danke
27
Macht mal ein paar Vorschläge für Gummistopfen - Ich brauch da auch was. Mir selber macht das Wasser im Fußraum nichts aus - aber die Beifahrer sind immer so... naja.... "normal". :shocked:
 
tgcj

tgcj

Member
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
291
Danke
84
Standort
Bissingen an der Teck
Also die Stopfen kann man im Set bei diversen Händlernkaufen.
Ist eiin kompletter Satz für alle Bohrungen und die sind auch nicht so teuer.
Passen sehr gut und kannst öfters rein und raus machen ohne Probleme!!!
 

sunrider

Member
Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
188
Danke
0
Macht mal ein paar Vorschläge für Gummistopfen - Ich brauch da auch was. Mir selber macht das Wasser im Fußraum nichts aus - aber die Beifahrer sind immer so... naja.... "normal". :wave:
deadman,
wenn du welche gefunden hast gib mir doch bescheid, ich bestell dann auch welche. :shocked:
 

Jeep42

Banned
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
381
Danke
0
klasse antwort, da weis ich dass meine auch raus kommen und der teppich sollte schon letztes jahr raus.
dank auch jeep42 und odin.
:shocked:

Teppich im Jeep braucht eh kein mensch..... :wave:
Aber, bedenke das es ohne teppich recht laut wird, und warm am mitteltunnel wirds auch.

Vorne im Fussraum liegen bei mir gummimatten, dann gibts auch im regen keine nassen füsse.
Aber,(noch eins...) es rostet natürlich schnell unter so einer matte, lange feucht und immer irgentwie schlamm oder sonstwas unter der matte...wie schmirgelpapier.... :wave:

einfachste lösung, wenn keine passenden stopfen zur hand sind : klebeband !! so ein stabieles textilband, aber(wieder eins...) eigentlich würd ich die stopfen erst rausnehemen wen wirklich viel wasser im innenraum ist !! vorher machts eigentlich keinen sinn....


:wave:
 

sunrider

Member
Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
188
Danke
0
wenns keine stopfen gibt- der abflussring aus der duschwanne tuts auch- da gibts auch stopfen für-
und is auch für die chromfraktion brauchbar- weil schön glänzich
und gross genug zum ablaufen fürs wasser isser auch-
rausfallen kann keiner weil da ja fanglöcher drin sind :wave:
und kosten kleines
und sehen schick aus
und und und- nein ich bin kein vertreter für abflüsse
das würde gehen, aber die vorhandenen löcher sind dafür wohl zu klein. müsste dann doch wohl grössere haben. ich probiers mal mit den löchern die schon drin sind. muss aber erst den teppich raus machen, :wave: mal sehen was sich da so angesammelt hat. :shocked:
:wave:
 
deadman

deadman

Member
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
2.078
Danke
27
An den Badewannen Stopfen mit Chromkette hab ich auch schon gedacht. :shocked:
 
McFly

McFly

Member
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
362
Danke
0
Standort
68535 Neckarhausen
Badewannenstopfen... und die Kette dann oben ans Dashboard gehängt, damit man bei Bedarf schnell dran kommt... :wave: :wave: jo, das wär's doch... :shocked:

Meine Gummistopfen hab' ich vom Korrosionsschutz-Depot. Die 25-28mm Stopfen (Best.Nr. 32027) passen mit ein bißchen Drücken gut rein (zumindest beim CJ).

:wave:
 
hustler

hustler

Member
Mitglied seit
19.07.2006
Beiträge
179
Danke
0
Standort
München
also ich hab mir erst nen neuen satz teppiche aus usa rein.
die von 94 sind schon zerbröselt !!!

dann noch gute floorliner matten drauf & gut ...

ich finde teppiche nicht so doof wenn man etliche kabel zu verstecken hat.

ausserdem sau ich eh nur auf die fußwannen !
 
Butch

Butch

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
332
Danke
2
Standort
Saarland
... ich habe den Teppich und die Stopfen dauerhaft raus, ne geriffelte Gimmimatte drüber und Ruh ist; da läuft Wasser das von oben kommt gut ab und von unten kommt nix rein :shocked:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

wasser im jeep

wasser im jeep - Ähnliche Themen

  • Jeeperl undicht an A-Säule, Wasser im Beifahrerfußraum

    Jeeperl undicht an A-Säule, Wasser im Beifahrerfußraum: Servus. Mein neuer/gebrauchter nässt sich übelst an der A-Säule, Beifahrerseite ein. Sobald es regnet, kann ich nach 1 Std die Quietscheentchen...
  • Lehrfilm über Jeep "wasserdicht" machen

    Lehrfilm über Jeep "wasserdicht" machen: Hi Leute, bin zufällig auf diesen alte Video der Amis im Krieg gestolpert, finde diese Idee gar nicht schlecht........aber seht selbst...............
  • Wasserpumpentausch Jeep Commander 3.0 CRD BJ 2008

    Wasserpumpentausch Jeep Commander 3.0 CRD BJ 2008: Hallöchen   Bin der neue hier und hab gleich eine Frage Bei meinem Commander ist die Wasserpumpe am verrecken Ersatzteile (Neuer Riemen, Rollen...
  • Wasser im Öl Jeep WJ 4,0

    Wasser im Öl Jeep WJ 4,0: Hallo Leute, Mein 4.0 WJ verliert seit einigerzeit Wasser, ich dachte erst es wäre der Kühler, offensichtlich ist der auch nicht 100% dicht, da es...
  • Jeep YJ Bj.1994 Probleme mit Innenraumtemperatur und Wassereinbruch

    Jeep YJ Bj.1994 Probleme mit Innenraumtemperatur und Wassereinbruch: Hallo, ich habe einen Jeep YJ. Leider habe ich mit dem einige Probleme. 1. Der Getribetummel wird richtig heiß im Innenraum Ist das NORMAL?  ...
  • Ähnliche Themen

    • Jeeperl undicht an A-Säule, Wasser im Beifahrerfußraum

      Jeeperl undicht an A-Säule, Wasser im Beifahrerfußraum: Servus. Mein neuer/gebrauchter nässt sich übelst an der A-Säule, Beifahrerseite ein. Sobald es regnet, kann ich nach 1 Std die Quietscheentchen...
    • Lehrfilm über Jeep "wasserdicht" machen

      Lehrfilm über Jeep "wasserdicht" machen: Hi Leute, bin zufällig auf diesen alte Video der Amis im Krieg gestolpert, finde diese Idee gar nicht schlecht........aber seht selbst...............
    • Wasserpumpentausch Jeep Commander 3.0 CRD BJ 2008

      Wasserpumpentausch Jeep Commander 3.0 CRD BJ 2008: Hallöchen   Bin der neue hier und hab gleich eine Frage Bei meinem Commander ist die Wasserpumpe am verrecken Ersatzteile (Neuer Riemen, Rollen...
    • Wasser im Öl Jeep WJ 4,0

      Wasser im Öl Jeep WJ 4,0: Hallo Leute, Mein 4.0 WJ verliert seit einigerzeit Wasser, ich dachte erst es wäre der Kühler, offensichtlich ist der auch nicht 100% dicht, da es...
    • Jeep YJ Bj.1994 Probleme mit Innenraumtemperatur und Wassereinbruch

      Jeep YJ Bj.1994 Probleme mit Innenraumtemperatur und Wassereinbruch: Hallo, ich habe einen Jeep YJ. Leider habe ich mit dem einige Probleme. 1. Der Getribetummel wird richtig heiß im Innenraum Ist das NORMAL?  ...
    Oben