Umrüstung All Terrain nach Mud Terrain

Diskutiere Umrüstung All Terrain nach Mud Terrain im Wrangler JL, JLU Forum Forum im Bereich Wrangler Forum; Meinem Wissen nach , gilt diese Ausnahme des BMVs nur für Spezialfahrzeuge. Und da auch nur wenn in der entsprechenden Reifendimension kein echter...
Headman

Headman

4x4 Bembel
Mitglied seit
18.09.2014
Beiträge
3.073
Danke
4.792
Standort
Rhein-Main
Hallo euch allen . Heisst das hier das jedes POR M+S reifen als Winterreifen legal fahren darf ? Zb: Cooper STT Pro oder Toyo Open Country MT ? 🙋🏼‍♂️
Meinem Wissen nach , gilt diese Ausnahme des BMVs nur für Spezialfahrzeuge. Und da auch nur wenn in der entsprechenden Reifendimension kein echter WR/3PMSF erhältlich ist. Jedoch auch keinen Fall für PKW u.ä. Also wir hier, auch wenn wir eine sehr spezielle Spezies Fahrer sind und sehr spezielle Fahrzeuge fahren - fallen da nicht drunter. Leider.

G Heiko
 
Phineas

Phineas

Member
Mitglied seit
14.06.2023
Beiträge
101
Danke
548
Standort
Ísland
Meinem Wissen nach , gilt diese Ausnahme des BMVs nur für Spezialfahrzeuge. Und da auch nur wenn in der entsprechenden Reifendimension kein echter WR/3PMSF erhältlich ist. Jedoch auch keinen Fall für PKW u.ä. Also wir hier, auch wenn wir eine sehr spezielle Spezies Fahrer sind und sehr spezielle Fahrzeuge fahren - fallen da nicht drunter. Leider.

G Heiko
Abgesehen davon würde ich den stt pro im Winter auch nicht in Deutschland fahren wollen. Bin schon einige Winter so unterwegs und es ist auf Asphalt schon gewöhnungsbedürftig. Aber ich fahr seeehr spritsparend und umsichtig. Schlitter ja schon bei Plusgraden und Regen der roten Ampel entgegen.
 
Ray

Ray

Member
Mitglied seit
29.01.2010
Beiträge
3.159
Danke
1.034
Standort
Tharandter Wald, mittendrin
Fahrzeug
JLUR 2,2
Hallo euch allen . Heisst das hier das jedes POR M+S reifen als Winterreifen legal fahren darf ? Zb: Cooper STT Pro oder Toyo Open Country MT ? 🙋🏼‍♂️
Klar doch, wenn du ein wenig Zeit mitbringst deine Ideen gegenüber der Rennleitung klarzustellen und wenn du auch ein wenig Thriller im Winter oder bei Regen magst. Keine Ahnung, wo du wohnst, aber wir hier haben WINTER...
 
US911

US911

Member
Mitglied seit
30.03.2015
Beiträge
771
Danke
333
Standort
ODW
Hallo euch allen . Heisst das hier das jedes POR M+S reifen als Winterreifen legal fahren darf ? Zb: Cooper STT Pro oder Toyo Open Country MT ? 🙋🏼‍♂️
@Headman hat es korrekt beschrieben. Für unsere Wrangels gibts KEINE Befreiung von der sog. Situativen Winterreifenpflicht 🤷‍♂️

Die POR-Kennung bietet immer wieder massig Raum für Interpretationen…wer gerne liest, Landi- und PickUp-foren sind voll davon.
Stichworte wie Spezialfzge. oder gewerbliche Nutzung werden dort zu genüge tot diskutiert 😄

Aus meiner Sicht wurde die POR-Kennung von den Herstellern nur erfunden um gutgläubigen Kunden Reifen zu verkaufen, die sie eigentlich nicht fahren dürfen.
Die Kriterien fürs die „Schneeflocke“ erfüllen sie nämlich nicht 🤷‍♂️

Wenigstens haben es inzwischen einige „POR“ AT und MT Sommerreifen geschafft, eine EG-Typrngenehmigung zu bekommen…
Bis vor kurzem haben die Hersteller nämlich ihre Kunden auch mit den POR-Sommerreifen illegal auf die Straße geschickt…Hauptsache der Rubel rollt 😡
 
sebbekk

sebbekk

overland bound
Mitglied seit
10.02.2013
Beiträge
1.612
Danke
919
Standort
Essen
Fahrzeug
2007 Jeep Wrangler JK Unlimited Rubicon 3.8L V6 US-Import
Ich sag einfach Mal 'angemesenes Fahren". Das war schon immer eine gute Idee und im Zweifelsfall wird auch genauso entschieden.
 
Gurti

Gurti

Früher XJ, jetzt Hilux
Mitglied seit
20.01.2008
Beiträge
8.197
Danke
4.112
Standort
OS -Land
POR hat mit Winter nix zu tun. Da geht es nur darum, mit dem entsprechenden Aufkleber im Sichtfeld des Fahrers einen Reifen mit für das Fahrzeug ansonsten nicht ausreichendem Geschwindigkeitsindex fahren tu dürfen.
Wer alles haben will: Malatesta Kodiak haben sowohl Schneeflocke als auch Index Q. Sind aber nicht unbedingt geeignet für Leute, die schneller als 70 km/h oder gar bei Eis und Schnee fahren wollen - irgendwas is ja immer ;)
 
sebbekk

sebbekk

overland bound
Mitglied seit
10.02.2013
Beiträge
1.612
Danke
919
Standort
Essen
Fahrzeug
2007 Jeep Wrangler JK Unlimited Rubicon 3.8L V6 US-Import
Bestätigt was ich sage, angemessen Fahren, sonst nix.
 

Wuchtbrumme

Member
Mitglied seit
23.05.2013
Beiträge
1.509
Danke
485
Standort
Hessen, Deutschland
Dann fahr mal immer angemessen, wenn vor und hinter dir gut bereifte forsche Kollegen unterwegs sind.
Gute und auch nicht zu alte (max. 3 Jahre) Winterreifen sind für den Wrangler Pflicht. Auch schon im Regen.
 
Ray

Ray

Member
Mitglied seit
29.01.2010
Beiträge
3.159
Danke
1.034
Standort
Tharandter Wald, mittendrin
Fahrzeug
JLUR 2,2
Dann fahr mal immer angemessen, wenn vor und hinter dir gut bereifte forsche Kollegen unterwegs sind.
Gute und auch nicht zu alte (max. 3 Jahre) Winterreifen sind für den Wrangler Pflicht. Auch schon im Regen.
Da gebe ich dir natürlich Recht, aber wenn man von diesen Winterreifen (so viele sind da ja nicht verfügbar) sich mal die Werte anschaut, dann sind die auf dem Papier auch nicht besser als ein Geolandar GO15. Für den JK hatte ich im Sommer die Goodyear Wrangler drauf und im Winter die Bridgestone Blizzak. Das war schon ein Unterschied, aber dem Goodyear geschuldet.
 
PlayfulBird

PlayfulBird

Überlebenskünstler
Mitglied seit
06.06.2018
Beiträge
2.965
Danke
3.846
Standort
Bavaria
Fahrzeug
Grand Cherokee WH 3.0 CRD
Gladiator Rubicon JT 3.6
Dann fahr mal immer angemessen, wenn vor und hinter dir gut bereifte forsche Kollegen unterwegs sind.
Gute und auch nicht zu alte (max. 3 Jahre) Winterreifen sind für den Wrangler Pflicht. Auch schon im Regen.
max 3 Jahre finde ich pauschal ausgesagt schwierig

Alleine schon deswegen. Durfte ich vor 2 Wochen selber durchkauen.

1700479699622.png
 

Kardan06

Member
Mitglied seit
06.02.2008
Beiträge
1.482
Danke
456
Drei Jahre auf dem Auto trifft es besser?:) Entspricht meiner Erfahrung mit AT's. Im vierten Winter drängt sich selbst bei norddeutsch milden Wetterbedingungen mit vorwiegend nassen Straßen der dringende Wunsch nach neuen Reifen auf.
 
PlayfulBird

PlayfulBird

Überlebenskünstler
Mitglied seit
06.06.2018
Beiträge
2.965
Danke
3.846
Standort
Bavaria
Fahrzeug
Grand Cherokee WH 3.0 CRD
Gladiator Rubicon JT 3.6
Drei Jahre auf dem Auto trifft es besser?:) Entspricht meiner Erfahrung mit AT's. Im vierten Winter drängt sich selbst bei norddeutsch milden Wetterbedingungen mit vorwiegend nassen Straßen der dringende Wunsch nach neuen Reifen auf.
Also ich fahre ja @Todi seine G015. Die hab ich letzten Monat wieder draufgezogen, nachdem es zu einem kleinen Fiasko mit einem kleineren lokalen Reifenhändler kam was Reifenalter und Montage anging. Momentan sind da auch noch die Falken gelagert. Das werde ich dann nochmal in Angriff nehmen die zu Fotografieren und meinen Eindruck zu den Wildpeak MT zu teilen.
Todi ist mit den G015 schon sehr ordentlich gefahren und wir kommen zu nix, denke nochmal 10 tsnd km auf seine Leistung :), trotzdem sind sie nun doch schon länger unterwegs und bis jetzt muss ich echt sagen, ich finde dass die sehr souverän alles meistern was ich abverlange. Natürlich ist das nicht sehr extrem, weil ich den Gladi schon nur so bewege wie ich es mir zutraue bei einem unbeladenen Pickup mit Hinterradantrieb und Starrachse. Hat aber schon die ein oder andere Vollbremsung bei nass, 0 Grad und Laub gegeben. Klar merkt man das es ATs sind, ABS und rutscht, aber nix was man nicht auffangen kann.
 
Zuletzt bearbeitet:
Flavius

Flavius

Member
Mitglied seit
16.11.2021
Beiträge
86
Danke
98
Klar doch, wenn du ein wenig Zeit mitbringst deine Ideen gegenüber der Rennleitung klarzustellen und wenn du auch ein wenig Thriller im Winter oder bei Regen magst. Keine Ahnung, wo du wohnst, aber wir hier haben WINTER...
Keine Ahnung wie du mit denn Wrangler fährst oder was für reifen du fährst aber meine k02 (dieses jahr neu gekauft) sind voll der schrott auch im Winter auch beim regen deswegen haben wir alle ein wenig Thriller sobald wir das auto starten egal was es für ein Wetter draußen ist 🙋🏼‍♂️
 
RAK65

RAK65

Member
Mitglied seit
18.08.2019
Beiträge
941
Danke
1.038
Standort
BaWü
Fahrzeug
JLUR 2.2 MY20
Granite Crystal
Keine Ahnung wie du mit denn Wrangler fährst oder was für reifen du fährst aber meine k02 (dieses jahr neu gekauft) sind voll der schrott auch im Winter auch beim regen deswegen haben wir alle ein wenig Thriller sobald wir das auto starten egal was es für ein Wetter draußen ist 🙋🏼‍♂️
Warte erst mal wenn sie 3Jahre alt sind - dann hast Du so richtig den "Thriller".
Dann driftest Du um die Kurven - Meine Erfahrung :giveup:
 
MoabUnlimited

MoabUnlimited

Member
Mitglied seit
20.01.2014
Beiträge
1.336
Danke
1.171
Standort
München
Keine Ahnung wie du mit denn Wrangler fährst oder was für reifen du fährst aber meine k02 (dieses jahr neu gekauft) sind voll der schrott auch im Winter auch beim regen deswegen haben wir alle ein wenig Thriller sobald wir das auto starten egal was es für ein Wetter draußen ist 🙋🏼‍♂️
Welche Größe, welcher Luftdruck…..?
Neu gekauft, aber welches Herstellungsdatum?
Und welche Referenzen hast Du schon getestet?
Pauschale Stammtisch Schimpfereien sind schwer zu verifizieren.

Nix für ungut
Rainer
 
Phineas

Phineas

Member
Mitglied seit
14.06.2023
Beiträge
101
Danke
548
Standort
Ísland
Bei Regen ist es nicht nur schlecht. Wer die isländischen Straßen mit den tiefen Spurrinnen kennt, weiß was ich meine.
Will aber noch mal sagen, dass ich sicher nicht unzufrieden bin mit meinen STT Pro im Winter. So falsch wie hier dargestellt ist er da nicht. Für meine Bedingungen ist es ein guter Kompromiss und ich bin mir der Schwächen bewusst. Bei Schnee über 10- 20 cm überwiegen dann, meiner Erfahrung nach, die Vorteile deutlich. Es ist einfach viel Wert, Straßen, die als "impassable" gekennzeichnet sind, fahren zu können, auf allen Nebenstraßen durchzukommen oder im Schneesturm problemlos zur Arbeit zu kommen. Macht den Alltag entspannter und ermöglicht mir z.B. das kommende Wochenende in der Hveravellir-Hütte im Hochland verbringen zu können. Da kann ich mit den Nachteilen gut leben.
Mit dem Flankenschutz bin ich auch sehr zufrieden. Im Sommer wie auch im Winter, wenn sich der Wrangler als Eisbrecher beim Furten versucht. Bisher viele Tausend km 100% Verlass unter Off-road-Bedingungen. Insofern kann ich den SST Pro schon empfehlen, zumindest wenn es skandinavisch winterlich wird und es nur einen unzureichenden Winter-Straßen-Service gibt.
 
Headman

Headman

4x4 Bembel
Mitglied seit
18.09.2014
Beiträge
3.073
Danke
4.792
Standort
Rhein-Main
Welche Größe, welcher Luftdruck…..?
Neu gekauft, aber welches Herstellungsdatum?
Und welche Referenzen hast Du schon getestet?
Pauschale Stammtisch Schimpfereien sind schwer zu verifizieren.

Nix für ungut
Rainer
Genauso sieht’s aus. Alle die den KO2 als „extrem“ schlecht bezeichnen, haben meiner Erfahrung nach idR den vorgegebenen Luftdruck von Jeep drauf- to much. Versucht es mal mit weniger. Kommt natürlich ein wenig auf Dimension und natürlich das Fz Gewicht an. Ich sag mal pauschal kommt man besser hin mit 1,9 bis max 2.2 bar. Natürlich wird dann immer noch kein Regenrennreifen oder ein echter WR vom schlage eines Hakapiletta aus dem KO2, aber es wird deutlich besser. Ich hab nicht soviel Auswahl an Herstellern, aber weil ich im großen Ganzen mit dem KO2 zufrieden war, hab ich grad nen neuen Satz als „WR“ aufgezogen. Versucht es mal und spiel mit dem Luftdruck. Der von Jeep angegebene dient eher der Kraftstoffersparnis wie dem guten Fahren. Und bitte Artikel aus Tageszeitungen oder auch dem ADAC die was von mehr Druck sagen - ignorieren. Da geht es um echte und weichere PKW WR Reifen. Nicht um von Haus aus steifere und härtere „Light Truck“ Reifen wie unsere hier.
Probiert es halt einfach mal. Kost ja nix außer bissl Zeit.

G Heiko
 
Zuletzt bearbeitet:
Flavius

Flavius

Member
Mitglied seit
16.11.2021
Beiträge
86
Danke
98
Welche Größe, welcher Luftdruck…..?
Neu gekauft, aber welches Herstellungsdatum?
Und welche Referenzen hast Du schon getestet?
Pauschale Stammtisch Schimpfereien sind schwer zu verifizieren.

Nix für ungut
Rainer
Dot 22 , im matsch fühlen die sich an wie slicks , in Kreisverkehre und auf AB muss man richtig aufpassen (beim regen) ,fahre mit 2 bar (beim kalten reifen) . Deswegen meine frage ob man legal POR M&S reifen fahren darf in Winter weil dann würde ich andere reifen ausprobieren weil wie Heiko auch sagte viel Auswahl haben wir eh nicht 🤦🏼‍♂️
 
Thema:

Umrüstung All Terrain nach Mud Terrain

Umrüstung All Terrain nach Mud Terrain - Ähnliche Themen

  • Anhänger-Steuerung: Umrüstung auf LED

    Anhänger-Steuerung: Umrüstung auf LED: Hallo zusammen, ich möchte gerade meinen Transport-Anhänger (Pongratz LAT-350) auf LED-Rückleuchten umrüsten. Dabei gibt es ja das Problem, daß...
  • US Radio umrüsten auf EU, Navi umrüsten.

    US Radio umrüsten auf EU, Navi umrüsten.: Hallo, bin mit der Suchfunktion nicht weiter gekommen... Ein Kumpl hat nen JLU aus US importiert und möchte nun den Radio umrüsten sprich normale...
  • Umrüstung von Ami auf EU bei einem TJ Kosten?

    Umrüstung von Ami auf EU bei einem TJ Kosten?: Hallo in dieser Jeep Gemeinde, ich beabsichtige mir einen TJ zuzulegen, 4 ltr. mit Automatik eventuell einen Ami, kann mir jemand sagen was die...
  • US-Model; Tacho und Uconnect umrüsten

    US-Model; Tacho und Uconnect umrüsten: Hallo zusammen Mein Gladiator ist ein US-Import. Nun möchte ich den Analogen-Tacho auf km/h und das Uconnect für Europa umrüsten. Hat jemand von...
  • Umrüstung auf Dual-Batterie/Ideensammlung

    Umrüstung auf Dual-Batterie/Ideensammlung: Moin, der Winter naht und damit wieder ein gewisses zartes Unbehagen wenn ich an die depperte Serien-Batterielösung im Granny denke. Eine mickrige...
  • Ähnliche Themen

    • Anhänger-Steuerung: Umrüstung auf LED

      Anhänger-Steuerung: Umrüstung auf LED: Hallo zusammen, ich möchte gerade meinen Transport-Anhänger (Pongratz LAT-350) auf LED-Rückleuchten umrüsten. Dabei gibt es ja das Problem, daß...
    • US Radio umrüsten auf EU, Navi umrüsten.

      US Radio umrüsten auf EU, Navi umrüsten.: Hallo, bin mit der Suchfunktion nicht weiter gekommen... Ein Kumpl hat nen JLU aus US importiert und möchte nun den Radio umrüsten sprich normale...
    • Umrüstung von Ami auf EU bei einem TJ Kosten?

      Umrüstung von Ami auf EU bei einem TJ Kosten?: Hallo in dieser Jeep Gemeinde, ich beabsichtige mir einen TJ zuzulegen, 4 ltr. mit Automatik eventuell einen Ami, kann mir jemand sagen was die...
    • US-Model; Tacho und Uconnect umrüsten

      US-Model; Tacho und Uconnect umrüsten: Hallo zusammen Mein Gladiator ist ein US-Import. Nun möchte ich den Analogen-Tacho auf km/h und das Uconnect für Europa umrüsten. Hat jemand von...
    • Umrüstung auf Dual-Batterie/Ideensammlung

      Umrüstung auf Dual-Batterie/Ideensammlung: Moin, der Winter naht und damit wieder ein gewisses zartes Unbehagen wenn ich an die depperte Serien-Batterielösung im Granny denke. Eine mickrige...
    Oben