Rost an den TĂŒren beim Wrangler JL(U)

Diskutiere Rost an den TĂŒren beim Wrangler JL(U) im Wrangler JL, JLU Forum Forum im Bereich Wrangler Forum; Habe schon im Sommer an den Ganieren Rostblasen entdecktđŸ˜©. bin sofort zum HĂ€nder gefahren und diese Reklamiert. Verfahren lĂ€uft. nun habe ich...
Schokoladenhotel

Schokoladenhotel

Member
Threadstarter
Mitglied seit
10.05.2018
BeitrÀge
61
Danke
17
Standort
Westerstede
Fahrzeug
Jeep Wrangler Sahara 4xe
Baujahr 2022
Habe schon im Sommer an den Ganieren Rostblasen entdecktđŸ˜©.
bin sofort zum HÀnder gefahren und diese Reklamiert. Verfahren lÀuft.
nun habe ich auch unten an den TĂŒren entsprechende BĂ€schen entdeckt.
kennt noch jemand das Problem?
 

AnhÀnge

schleckschling

schleckschling

Member
Mitglied seit
29.07.2019
BeitrÀge
120
Danke
56
Rost kann's nicht sein. Die TĂŒrblĂ€tter sind ja aus Aluminium, oder?
Sieht so aus als wĂŒrde sich der Lack ablösen...fehlerhafte Grundierung/Lackierung?
Bei mir ist nichts zu finden (EZ 02/2020)
 
adventuredriver

adventuredriver

Member
Mitglied seit
01.09.2019
BeitrÀge
283
Danke
973
Fahrzeug
JLU 2.0 Rubicon
Moin, KLICK Wer sich ein wenig mit elektrochemischen Reinigungsprozessen vor dem Lackieren auskennt weiss das die Fehler fĂŒr sowas da zu finden sind. Es betrifft auch die HecktĂŒr die nicht aus Aluminium sondern aus Magnesium gefertigt ist. Wer es hat sollte darauf drĂ€ngen neue Teile zu bekommen, einmal da ist es sehr selten nur mit Abschleifen und neu lackieren zu beheben. Ist nur eine Frage der Zeit bis es wieder kommt.
 

AnhÀnge

Zuletzt bearbeitet:
AndeH

AndeH

Member
Mitglied seit
03.08.2020
BeitrÀge
43
Danke
14
Standort
WolfenbĂŒttel
Fahrzeug
Wrangler JLU 2018
2.2 Diesel
Ich habe auch Blasen an der FahrertĂŒr. Bei erster Kontaktaufnahme zur Jeep-Werkstatt hieß es unfreundlich, ich solle mich
an eine Andere wenden, da sie keine Lackiererei haben. Werde das Thema zeitnah noch mal angehen.
Bei der Aluhaube am Fahrzeug meines Sohnes war der Alufraß
nicht in den Griff zu bekommen.
 
Keule2002

Keule2002

Member
Mitglied seit
31.10.2018
BeitrÀge
72
Danke
13
Ich habe mir schon 3 TĂŒren und die Heckklappe neu lackieren lassen. Grund: beginnende Blasenbildung immer nahe der Scharniere. ich behalte das genau im Auge
 
Keule2002

Keule2002

Member
Mitglied seit
31.10.2018
BeitrÀge
72
Danke
13
 
MarcelR

MarcelR

Member
Mitglied seit
26.09.2020
BeitrÀge
34
Danke
4
Standort
MĂŒnchen
Fahrzeug
Jeep Wrangler JLU Sport T-GDI (2020)
Wir haben bei unserem Hyundai auch solche BlĂ€schen. Zinkplatzer hat unser Nachbar dazu gesagt. Wir haben nichts unternommen und sie sehen nach 2 Jahren noch genau so aus. WĂŒrde es in der Garantie aber auch machen lassen.
 
Patty

Patty

Member
Mitglied seit
07.03.2019
BeitrÀge
57
Danke
23
noch jemand im Kreise betroffen? Das sind nur drei von 6 betroffenen Stellen.
Ich könnte im Quadrat kotzen :urgh:

NĂ€chsten Mittwoch hab ich Termin, um den Mangel "vor Ort" aufzunehmen. Eigene Bilder reichen da nicht.

Wie ist das denn bei anderen gelöst worden? Ich hoffe nur, dass die ne vernĂŒnftige Isolation dazwischen machen bei der Rep.
EZ 3/2019
 

AnhÀnge

MarcelR

MarcelR

Member
Mitglied seit
26.09.2020
BeitrÀge
34
Danke
4
Standort
MĂŒnchen
Fahrzeug
Jeep Wrangler JLU Sport T-GDI (2020)
Es wĂŒrde wahrscheinlich keinen Sinn machen das zur Prophylaxe Ă€ußerlich einzusprĂŒhen mit Rostvorsorge?
 

mrbieri

Member
Mitglied seit
22.11.2019
BeitrÀge
288
Danke
125
Nochmal zum klarstellen. Habe auch den jlu und das kann eigendlich kein Rost sein, danicht aus Stahl. Das hat andere Ursachen. Wenn ich bei meinem Wrangler einen Magneten an den SeitentĂŒren, Heck Klappe und an die Schaniere halte, bleibt es nicht Haften. Ergo kann es kein Stahl sein welcher rostet....
 
adventuredriver

adventuredriver

Member
Mitglied seit
01.09.2019
BeitrÀge
283
Danke
973
Fahrzeug
JLU 2.0 Rubicon
Moin Gemeinde, eh es zu den wildesten Spekulationen kommt (Rostvorsorge o_O ?), ich wollte es eigentlich erst beschreiben wenn ich alles fertig habe. Aber ist eigentlich egal denn die TĂŒren werde ich genauso machen.

Zur Einstimmung mal das hier KLICK weiter oben habe ich ein zugehöriges TSB angehÀngt, denn Jeep kÀmpft schon lÀnger mit derartigen Fehlern.

Nach 2 Jahren sind alle TĂŒren und die Heckklappe betroffen. Anhand der Heckklappe versuche ich meine Vorgehensweise darzustellen. Nach allem was ich weiss wird es schwierig das nach den 2 Jahren ĂŒber Garantie zu lösen. Siehe Kleingedrucktes der 2 Jahre Anschlussgarantie ĂŒber Versicherung. Ich habe deshalb alles schon in den ersten 2 Jahren gemeldet. Mit der Behebung habe ich aber keine Eile, HecktĂŒr haben wir die letzten 2 Wochen mal gemacht.

Es ist nach allem was wir untersucht haben meiner Meinung nach auf drei Dinge zurĂŒckzufĂŒhren. Erstens MaterialmĂ€ngel im Aluminium und zweitens Fehler in den Reinigungsprozessen vor dem lackieren. Drittens insbesondere was die Scharniere betrifft, es wird blankes Material miteinander verschraubt (Scharniere haben eine homoöpathische Dosies Grundierung drauf) und dann durch die Lackierhalle geschoben. Je nachdem wieviel "schlechte Strassen" der Hobel zu Gesicht bekommt reisst die Lackschicht zwischen Scharnier und TĂŒr. Dann fangen die UmwelteinflĂŒsse und der Zahn der Zeit an zu nagen (Bild 5). Bild 1 Zustand vorher Bild 8 Zustand fertig. Letztendlich ist es Aluminiumlochfraß, eigentlich einmal da, durch nichts dauerhaft aufzuhalten, bedeutet eigentlich Neuteile neu lackieren. Ob sich darauf jeder HĂ€ndler einlĂ€sst wird wohl am Verhandlungsgeschick jedes einzelnen liegen.

Beispiel HecktĂŒr. Neue Scharniere und neue HecktĂŒr (Berichtigung meiner Aussage weiter vorne, das Traggestell ist aus Magnesium, von aussen ist es Aluminium). Alles auseinandergeschraubt dann alles Neumaterial ans Auto eingepasst und angemakert, danach wieder ausgebaut. Dann beim Lacker meines Vertrauens alles durchgesprochen und zusammen nach besseren Lösungen als ab Werk gesucht. Dann wurde alles grundiert und lackiert. Danach wurde alles wieder am Auto verbaut. Zwischen den lackierten Teilen der HecktĂŒr und der Scharniere haben wir eine dauerelastische Epoxidharzgrundierung angebracht bevor es fest verschraubt wurde. Das Zeug quill ringsherum heraus. Nach einem Tag trocknen gingen die ÜberschĂŒsse bis auf weniges ab (Bild 8). Bild 7 ist der Zustand nach dem verbauen und zusammenfĂŒgen. Letzter Arbeitsschritt war das Finish der Heckklappe (Bild 7). Schrauben und ZwischenrĂ€ume der Eingebauten Scharniere wurden noch endlackiert. Dann alles andere wieder dranbasteln von innen und aussen und Feinarbeiten zwecks Passform der Schliessung vornehmen. Es ist alles ein enorm hoher Arbeitsaufwand gewesen und ich habe versucht es möglichst auf lange Haltbarkeit zu optimieren. Ob ich theoretisch richtig liege mit dem was ich gemacht habe wird erst die Praxis der nĂ€chsten Jahre zeigen. Die vier TĂŒren werde ich genauso machen, von daher habe ich dann jetzt fertig mit meinen AusfĂŒhrungen hierzu, denn die Arbeitsweise Ă€ndert sich nicht.
 

AnhÀnge

Zuletzt bearbeitet:

mrbieri

Member
Mitglied seit
22.11.2019
BeitrÀge
288
Danke
125
Super, also wird es wohl alle irgendwann Betreffen. Der Hersteller weiss das er scheisse gemacht hat und kennt die Probleme. Richtig nachgearbeitet wird laut Hersteller nicht und wenn es nach 2 Jahren auftritt, nimmt sich der HĂ€ndler nichts mehr an, bzw der Hersteller.
Das Blank auf Blank nicht geht, sollte auch Jeep wohl wissen.
Grob gesagt, ich Àrgere mich immer mehr einen Wrangler gekauft zu haben. Mit dem Schiebedach hatte ich auch schon einige Probleme.
Es wir dann auch bestimmt nach Jahren noch andere Probleme mit den TĂŒren, Heck Klappe und Schanieren geben... NĂ€mlich das sie ausleihen werden, da nicht so stabil wie Stahl. Auf 100 kg mehrgewicht wĂ€re es auch nicht mehr angekommen.
Zudem null Rost Schutz untenrum.
HÀtte ich das alles vorher gewusst, hÀtte ich ihn nicht genommen. Nun ist es zu spÀt. Spass macht er trotzdem, aber zu teuer, vor allem was noch alles auf einen zukommen wird.
 

Elvislebt

Member
Mitglied seit
25.09.2011
BeitrÀge
1.082
Danke
494
3 bis 4 Jahre Leasing. So lange wird er halten. Danach holste Dir den Facelift und dann das Elektromodell. ;-)
 
MarcelR

MarcelR

Member
Mitglied seit
26.09.2020
BeitrÀge
34
Danke
4
Standort
MĂŒnchen
Fahrzeug
Jeep Wrangler JLU Sport T-GDI (2020)
So schnell rostet der unten nicht durch. RegelmĂ€ĂŸig ein wenig Wachs und Fett dann bleibt er frisch.
 

mrbieri

Member
Mitglied seit
22.11.2019
BeitrÀge
288
Danke
125
Es ging doch garnicht um untenrum....
 
Ray

Ray

Member
Mitglied seit
29.01.2010
BeitrÀge
3.033
Danke
888
Standort
Tharandter Wald, mittendrin
Fahrzeug
JLUR 2,2
Super, also wird es wohl alle irgendwann Betreffen. Der Hersteller weiss das er scheisse gemacht hat und kennt die Probleme. Richtig nachgearbeitet wird laut Hersteller nicht und wenn es nach 2 Jahren auftritt, nimmt sich der HĂ€ndler nichts mehr an, bzw der Hersteller.
Das Blank auf Blank nicht geht, sollte auch Jeep wohl wissen.
Grob gesagt, ich Àrgere mich immer mehr einen Wrangler gekauft zu haben. Mit dem Schiebedach hatte ich auch schon einige Probleme.
Es wir dann auch bestimmt nach Jahren noch andere Probleme mit den TĂŒren, Heck Klappe und Schanieren geben... NĂ€mlich das sie ausleihen werden, da nicht so stabil wie Stahl. Auf 100 kg mehrgewicht wĂ€re es auch nicht mehr angekommen.
Zudem null Rost Schutz untenrum.
HÀtte ich das alles vorher gewusst, hÀtte ich ihn nicht genommen. Nun ist es zu spÀt. Spass macht er trotzdem, aber zu teuer, vor allem was noch alles auf einen zukommen wird.
Mein JK war untenrum viel schlimmer "ohne", dagegen ist der JLU "perfekt", und hat trotzdem bis zum Verkauf nach 9 Jahren durchgehalten.
 
Norsfyr

Norsfyr

TeddyCruiz76
Mitglied seit
03.11.2014
BeitrÀge
1.497
Danke
1.414
Standort
Ammersbek
Fahrzeug
Toyota Land Cruiser GRJ 76
Das Thema unten habe ich gerade erledigt, erst einmal.. kostet hier oben im Norden allerdings auch ein kleines Vermögen im Vergleich.
 

AnhÀnge

Christian72

Christian72

Member
Mitglied seit
29.08.2019
BeitrÀge
341
Danke
276
Standort
Berlin
Fahrzeug
Wrangler JLU Sahara
Overland 2,0 T-GDI,
MY20, Sky-One-Touch
Das Thema unten habe ich gerade erledigt, erst einmal.. kostet hier oben im Norden allerdings auch ein kleines Vermögen im Vergleich.
Ich auch ...

Aber mal schauen, ob und wann es mit den TĂŒren anfĂ€ngt. WĂ€re schon sehr Ă€rgerlich.
 

AnhÀnge

Wuchtbrumme

Member
Mitglied seit
23.05.2013
BeitrÀge
1.439
Danke
423
Standort
Hessen, Deutschland
Das mit den TĂŒrscharnieren war schon beim JK so. Trotzdem ist meiner nun 10 Jahre alt mit den BlĂ€schen. Gibt schlimmeres.
Und ja. Untenrum ist er auch noch ok. Alles ohne Nacharbeit.
Kenne das nach 10 Jahren und 200000 Km auch ganz anders.
 

Acki

Guest
Bei mir bilden sich kleine BlĂ€schen an den Scharnieren der Motorhaube, ich wusste jedoch, das ich mir mit einem U.S. Fahrzeug generell keinen ĂŒbermĂ€ĂŸigen QualitĂ€ts-Hero zulege (wobei einige europĂ€ische Hersteller mittlerweile auch nicht besser sind).

Die Faszination sowie die weiterhin ungebrochene Begeisterung fĂŒr dieses Ikonen-Fahrzeug ĂŒberstrahlt diverse MĂ€ngel bei mir.... noch.

Mal schauen, wie es kurz vor Ablauf der 4-jÀhrigen Garantie aussieht, bis dahin zeige ich auch diesen Mangel beim HÀndler an und lasse dokumentieren.
 
Thema:

Rost an den TĂŒren beim Wrangler JL(U)

Rost an den TĂŒren beim Wrangler JL(U) - Ähnliche Themen

  • Rost an TĂŒren

    Rost an TĂŒren: Hallo zusammen sBin seit kurzem stolzer Besitzer eines Cherokee Xj BJ 96 (daher nun auch seit kurzem hier dabei). Nun habe ich ein Problem mit den...
  • Luftfilter, Öl am Motor, Wasser in TĂŒre, Rost am Sitz

    Luftfilter, Öl am Motor, Wasser in TĂŒre, Rost am Sitz: Hallo Leute,   nachdem sich der Verbrauch wieder eingependelt hat, geht es nun weiter :)   Punkt 1: Als erstes wie angekĂŒndigt das Foto von meinem...
  • TĂŒre, Rost, Fensterschachtleisten ?

    TĂŒre, Rost, Fensterschachtleisten ?: Hallo alle zusammen   Hab an meiner beifahrerseite hintertĂŒr eine rostbaustelle...ich weis nicht wie man das teil nennt evtl fensterholm? Wie wird...
  • Rost an TĂŒr und Heckklappe unter dem Heckglas

    Rost an TĂŒr und Heckklappe unter dem Heckglas: Hallo, wer kann mir helfen? Aus diversen GrĂŒnden habe ich meinen Grand Cherokee nach Ablauf der allgemeinen Garantie nicht mehr in der...
  • Hohlraum bei TĂŒren vor Rost schĂŒtzen?

    Hohlraum bei TĂŒren vor Rost schĂŒtzen?: Hi, hab meine 98er ZG seit ein paar Wochen und zur Zeit ist er rostfrei :hehe: . Da dies noch viele Jahre so bleiben soll, möchte ich sowohl...
  • Ähnliche Themen

    • Rost an TĂŒren

      Rost an TĂŒren: Hallo zusammen sBin seit kurzem stolzer Besitzer eines Cherokee Xj BJ 96 (daher nun auch seit kurzem hier dabei). Nun habe ich ein Problem mit den...
    • Luftfilter, Öl am Motor, Wasser in TĂŒre, Rost am Sitz

      Luftfilter, Öl am Motor, Wasser in TĂŒre, Rost am Sitz: Hallo Leute,   nachdem sich der Verbrauch wieder eingependelt hat, geht es nun weiter :)   Punkt 1: Als erstes wie angekĂŒndigt das Foto von meinem...
    • TĂŒre, Rost, Fensterschachtleisten ?

      TĂŒre, Rost, Fensterschachtleisten ?: Hallo alle zusammen   Hab an meiner beifahrerseite hintertĂŒr eine rostbaustelle...ich weis nicht wie man das teil nennt evtl fensterholm? Wie wird...
    • Rost an TĂŒr und Heckklappe unter dem Heckglas

      Rost an TĂŒr und Heckklappe unter dem Heckglas: Hallo, wer kann mir helfen? Aus diversen GrĂŒnden habe ich meinen Grand Cherokee nach Ablauf der allgemeinen Garantie nicht mehr in der...
    • Hohlraum bei TĂŒren vor Rost schĂŒtzen?

      Hohlraum bei TĂŒren vor Rost schĂŒtzen?: Hi, hab meine 98er ZG seit ein paar Wochen und zur Zeit ist er rostfrei :hehe: . Da dies noch viele Jahre so bleiben soll, möchte ich sowohl...
    Oben