Fahrzeug gluckert auf der Beifahrerseite

Diskutiere Fahrzeug gluckert auf der Beifahrerseite im Grand Cherokee WJ, WG Forum Forum im Bereich Grand Cherokee / Commander Forum; Hallo zusammen, mein Großer gluckert auf der Beifahrerseite! Hab viel dazu gelesen, wenn Klima an ist, läuft das Kondenswasser ganz normal ab...

Onuree

Member
Threadstarter
Mitglied seit
01.06.2019
Beiträge
73
Danke
7
Hallo zusammen,


mein Großer gluckert auf der Beifahrerseite!
Hab viel dazu gelesen, wenn Klima an ist, läuft das Kondenswasser ganz normal ab.

Fußraum ist trocken!

Habe versucht den Kühlmittelkreislauf zu entlüften - ohne Erfolg.

Das Fahrzeug vorne höher gestellt, die Entlüftungsschraube locker gemacht usw.... hat alles nicht geholfen.

Deutlich zu hören ist das vor allem wenn der Motor kalt ist, mit der Zeit verschwindet das Geräusch.

Motor läuft nicht heiß, Temperatur ist immer ganz knapp unter 100 Grad.


Danke für eure Tipps!


PS: das ganze ist nach dem Motortausch losgegangen...
 

Onuree

Member
Threadstarter
Mitglied seit
01.06.2019
Beiträge
73
Danke
7
Ich habe mir soeben den Schlauch unten am Kühler angeschaut und diesen zusammengedrückt:

Fühlt sich so an als ob was drin wäre!

Ist verhärtet aber man kann den Schlauch zusammendrücken und die Verhärtung lösen.
 

elpinar

Member
Mitglied seit
01.09.2016
Beiträge
66
Danke
15
Standort
Bad Harzburg
Guten Morgen,
 
Von was für einen dicken reden wir???
In Schlauch unten ist eine Feder drin die das zusmmenziehen verhindert.
Für meinen gibt es eine verlängerung für den einfüllstutzen der das vollstänige entlüften ermöglicht.
Hast Du eine Gasanlage? Undichte Membrane.
LG
Peter
 
wjrobby

wjrobby

Member
Mitglied seit
19.07.2015
Beiträge
2.704
Danke
1.365
Standort
Sulzemoos
Hallo auch.

Der untere Schlauch sollte eigentlich eine Stahlfeder enthalten, welche ein zusammenziehen bei aufkommendem Unterdruck verhindern soll..

Mach am besten nochmal die Schläuche ab und spül dein System durch - ausgiebig gegen und mit der Fließrichtung.

Hört sich in meinen Ohren so an, als wäre dein Wärmetauscher nicht richtig gefüllt..
Schau mal auch über die SuFu hier; Stichwort Wärmetauscher entkalken..

Wenn du Glück hast, bekommst du den gereinigt und es funktioniert dann wieder, wenn nicht und du musst den wechseln, dann steht Dir ein Armaturenbrett-Ausbau ins Haus..

In dem Zug würde ich dann gleich noch die Lüftungsklappen erneuern und die Orginalen Plastik gegen die Nachfolger aus Metall einbauen/lassen.

Hab ich auch erst machen lassen; an die Airbags möchte ich nicht ran..

Gruß Robert.
 

Onuree

Member
Threadstarter
Mitglied seit
01.06.2019
Beiträge
73
Danke
7
Hallo Leute,


Gut dass es die Feder ist, dachte das sind Ablagerungen :)

Mein Dicker ist ein WJ 4.7.

Ich werde nachher den Einfüllstutzen verlängern und schauen ob ich damit die Anlage entlüftet bekomme!
 
Det65

Det65

Jetzt erst recht
Mitglied seit
14.11.2009
Beiträge
9.219
Danke
2.811
Standort
46519 Alpen
Entlüfterschraube raus und dort mit einem Trichter Wasser auffüllen!
 

Onuree

Member
Threadstarter
Mitglied seit
01.06.2019
Beiträge
73
Danke
7
Wenn ich die entlüfterschraube aufmache ist bereits Wasser drin, kann nicht weiter auffüllen....
 
KTS

KTS

Member
Mitglied seit
24.02.2016
Beiträge
269
Danke
80
Standort
Haag i. OB
Hallo,
 
ist bei meinem WG genauso. 
 
Bei mir gluckert es nur in Rechtskurven wenn diese 90 Grad oder mehr haben.
Habe auch schon alles gesucht und versucht. Witzig daran das es nicht immer ist.
Fußraum ist trocken, Kondenswasser läuft auch sauber ab. 
 
Gruß
Konstantin
 
guidolenz123

guidolenz123

Member
Mitglied seit
11.11.2018
Beiträge
525
Danke
244
Standort
Ilmenau
Wenn es nur solange gluckert bis er warm ist, könnte es sein, dass man das "Volllaufen" des Überlaufbehälters glucksend hört...mal schauen , ob der sich beim Glucksen füllt ?
 
catmanjag

catmanjag

hopeless case
Mitglied seit
19.12.2006
Beiträge
17.926
Danke
1.430
Standort
16321 Bernau b.Berlin
Was soll da gluckern?
Stell dir mal vor wie laut es im Innenraum wäre wenn man das Gluckern aus dem Ausgleichbehälter hören würde.....
 
Ich vermute da ist einfach Luft im HWT - so im oberen Bereich gefangen daß sie mit der normalen Durchströmung nicht abgeführt wird und somit auch nicht entlüftet werden kann.
Bei Betriebstemperatur ist das Luftpolster so weit zusammengedrückt daß das Wasser fließen kann. Bei Kurvenfahrt wird das Luftpolster durch die Fliehkraft in irgendeine Ecke gedrängt, der Fluss wird unterbrochen, es gluckert und plätschert.
Vielleicht könnte man die Luft rausbekommen indem man nur den HWT mittels einer Pumpe durchströmt - käme auf einen Versuch an. Ansonsten sollte sich das im Laufe der Zeit - u.U. einer recht langen Zeit - von selbst erledigen.
 
guidolenz123

guidolenz123

Member
Mitglied seit
11.11.2018
Beiträge
525
Danke
244
Standort
Ilmenau
XJ988 schrieb:
Was soll da gluckern?
Stell dir mal vor wie laut es im Innenraum wäre wenn man das Gluckern aus dem Ausgleichbehälter hören würde.....
 
Ich vermute da ist einfach Luft im HWT - so im oberen Bereich gefangen daß sie mit der normalen Durchströmung nicht abgeführt wird und somit auch nicht entlüftet werden kann.
Bei Betriebstemperatur ist das Luftpolster so weit zusammengedrückt daß das Wasser fließen kann. Bei Kurvenfahrt wird das Luftpolster durch die Fliehkraft in irgendeine Ecke gedrängt, der Fluss wird unterbrochen, es gluckert und plätschert.
Vielleicht könnte man die Luft rausbekommen indem man nur den HWT mittels einer Pumpe durchströmt - käme auf einen Versuch an. Ansonsten sollte sich das im Laufe der Zeit - u.U. einer recht langen Zeit - von selbst erledigen.
Das würde auf jedes Gluckern zutreffen...verstehe das obige Argument/Frage nicht wirklich.. :wave:
 
catmanjag

catmanjag

hopeless case
Mitglied seit
19.12.2006
Beiträge
17.926
Danke
1.430
Standort
16321 Bernau b.Berlin
Wenn es im HWT gluckert - aus welchen Gründen auch immer - passiert das im Fahrgastraum. Im Gegensatz dazu sitzt der Ausgleichbehälter im Motorraum, wo eine - verglichen mit möglicherweise im Behälter auftretenden Geräuschen - eine ganz andere Geräuschkulisse herrscht. Wenn man also das Gluckern im Innenraum wahrnehmen könnte wäre der restliche Krach der unter der Haube entsteht ebenso präsent.
 
Was da, zugegebenermaßen, gluckern könnte wäre Luft, die in den Behälter gedrückt wird. Aber auch da fehlt mir der Glaube daß man das im Innenraum hört.....
 
GrannyGuste

GrannyGuste

Diesel Monster
Mitglied seit
02.12.2007
Beiträge
2.224
Danke
608
Standort
Stadtsteinach
Wenn ich aus der Flasche trinke, dann gluggerds auch....  :idea1:
 
Verschuldigt die Entzeihung, das musste jetzt sein..... 
 

Onuree

Member
Threadstarter
Mitglied seit
01.06.2019
Beiträge
73
Danke
7
Von draußen hört man das gluckern nicht, hat nichts mit dem Ausgleichsbehälter zu tun....

Ich fahre mal nun so weiter, mal schauen wie sich das entwickelt.
 
guidolenz123

guidolenz123

Member
Mitglied seit
11.11.2018
Beiträge
525
Danke
244
Standort
Ilmenau
Onuree schrieb:
Von draußen hört man das gluckern nicht, hat nichts mit dem Ausgleichsbehälter zu tun....

Ich fahre mal nun so weiter, mal schauen wie sich das entwickelt.
Wasser in den Tür-Rahmen von Regen ? Nach einiger Zeit (Fahren) verschwunden/rausgelaufen...zufällig , wenn der Motor (zufällig synchron eben nur)  warm ist...eben zufällig.???
 

Onuree

Member
Threadstarter
Mitglied seit
01.06.2019
Beiträge
73
Danke
7
also....


Ist definitiv der Wärmetauscher, wird bei Gelegenheit irgendwann mal getauscht....
 
Thema:

Fahrzeug gluckert auf der Beifahrerseite

Werbepartner

Oben