Chip-"Tuning" 2.5

Diskutiere Chip-"Tuning" 2.5 im Wrangler Archiv Forum im Bereich Wrangler Forum; Hallo! Gibt´s eigentlich Erfahrungswerte bezüglich Chiptuning beim 2.5. Der Durchzug lässt doch sehr zu wünschen übrig. Und jetzt bitte keine...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

GasV8

Member
Threadstarter
Mitglied seit
19.07.2006
Beiträge
7
Danke
0
Hallo!


Gibt´s eigentlich Erfahrungswerte bezüglich Chiptuning beim 2.5. Der Durchzug lässt doch sehr zu wünschen übrig. Und jetzt bitte keine Tipp´s wie: Kauf Dir doch ´n 4.0, wenn Du Durchzug willst.
Soll kein Rennwagen sein, nur halt etwas besser durchziehen beim Überholen auf der AB.
Konnte bei der Suche nichts finden.


Grüße
Sven
 

daniellamar

Member
Mitglied seit
23.07.2006
Beiträge
49
Danke
0
das mit dem chiptuning kannste vergessen.
das einzige, das wirklich was bringt ist die achsübersetzung zu ändern.
dadurch wird der wagen durchzugsstärker und verliert auch nicht sofort bei jedem hügel geschwindigkeit.
iss allerdings recht teuer.

man kann auch noch ein paar ps rauskitzeln, indem man ansaugtrakt und abgasanlage verbessert.
ist aber auch nicht billig (sportluftfilter, änderung an der drosselklappe, fächerkrümmer, kat , topf etc.)

gruss,

daniel
 
hustler

hustler

Member
Mitglied seit
19.07.2006
Beiträge
179
Danke
0
Standort
München
Klick

oder versuch nen offenen kn luftfilter !!!

oh shit !

der is ja für nen 4.0 ; )

hehe

vielleicht findest du auch was für nen 2.5 auf der seite ?!
 
YJDriver

YJDriver

Member
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
111
Danke
0
Standort
Essen
Hier gibt es auch Chips für alle Jeep Modelle.

Chip Tuning

Für mich ist nur fraglich, ob so ein alter 2,5er oder auch 4,0er so was auf lange zeit aushält!?

Gruß
Basti :unsure:
 
Kurtla

Kurtla

Don´t hunt what u can´t Kill
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
4.690
Danke
3
Standort
Unterfranken
Dann lest auch mal die Bewertung der Käufer :unsure:

Only took 5 minutes to install The way it sits in the ECU, you can no longer put the dust cover back on Also I did not notice that big of a difference in performance Glad I bought it on sale
:frust:

:bye:
 
EISI

EISI

Member
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
64
Danke
0
Standort
Nordeifel
Chip Tuning bei Benziner?
Also bei Motoren (ohne Turbo) mit Kennfeldgesteuerter Zündung und Einspritzung maximale Leistungsausbeute mit "Chips" von namhaften Herstellern +5%.
 
TJChris

TJChris

Member
Mitglied seit
05.08.2006
Beiträge
42
Danke
0
Standort
Wien in Transdanubien
Spare dein Geld fürs Chiptuning und Investiere das Geld lieber in die Achsübersetzung. Da haste wirklich was davon.

just my 2 cents
Chris
 
Jeeper72

Jeeper72

Premium Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
351
Danke
0
Standort
Mittelfranken
Habs bei 4.0 damals gemessen (Hypertech Power Programmer III) 2PS, 8NM
beim Stroker 4-5PS, 12Nm

beim 2.5er, wenn überhaupt ein bis zwei Pferde (ob man das merkt???)

mach 4.88er Achsübersetzung,
ggf. High Flow Kat, guten Muffler, K&N Filter und großen Throttle Body
eine Rennamaschine ist weder der 4.0 erst rechnt nicht die 4-Banger
 
jeep.cj7

jeep.cj7

Member
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
113
Danke
0
Standort
Rodgau / Würzburg
Denke auch das mit dem Chip nix bringt, Cruisen ist doch auch viel schöner als die Schallmauer durchbrechen zu wollen





just my 2 cent`s



:unsure:
 
Koegi

Koegi

Wilderer
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
956
Danke
7
Standort
Lkr. TÖL
Hallo
Eine geänderte Achsübersetzung bringt zwar nicht mehr Power aber mehr Drehmoment auf die Straße.
Oder wenn du nie von der Teerstraße runter fährst kannst du dir auch Niederquerschnitts-Breitschlappen aufziehen die vom Durchmesser kleiner sind wie die org. Bereifung (z.B. 255/60R15). Das gibt etwas mehr Dampf und ein tolles Go-Kart Feeling und ist dabei noch echt günstig.
Ansonsten bringen Fächerkrümmer mit Hi-Flow-Kat und Sportluftfilter mit Powerrohr ca. 10-15PS.
Dieses "Chip Tuning" kannst du in die Tonne treten.

:unsure: Kögi
 
Jeeper18

Jeeper18

Premium Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
160
Danke
0
Standort
Rastatt
Hallo Leute :unsure:


also ich mein mit so nem auto rast man nicht das ist zum genießen, :bye:
Man(n) muss ja nicht immer Bleifuß fahren :frust:

Gruß
Jeeper
 
EISI

EISI

Member
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
64
Danke
0
Standort
Nordeifel
Ich könnte es nicht genießen auf der BAB ständig im Getriebe rühren zu müssen um nicht von den LKW´s verblasen zu werden.

:unsure:
 
Jeeper18

Jeeper18

Premium Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
160
Danke
0
Standort
Rastatt
Wenn man net schalten kann will muss man automatik fahren
 
Jeeper72

Jeeper72

Premium Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
351
Danke
0
Standort
Mittelfranken
...oder schraub dir nen kompressor drauf - gibts öfters mal bei e-bäh (taugt im Prinzip jeder für nen 2,5er)
kostet vielleicht 1k euro und ein Wochenende beim Schrauber
dann kannst 170-180PS machen.
 
Jeeper18

Jeeper18

Premium Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
160
Danke
0
Standort
Rastatt
Naja oda kaufst einfach en 4.0 :unsure:
 
TJChris

TJChris

Member
Mitglied seit
05.08.2006
Beiträge
42
Danke
0
Standort
Wien in Transdanubien
4.0 HO gibts im Jeepforum.at mit Automatik Getriebe um 500.-
 
BuccYJ

BuccYJ

Jeepfreak
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
1.348
Danke
2
Standort
Kreis COC/GER
Wenn du etwas mehr geld ausgeben willst gehst zu der firma die die Grünen federn verkauft, die bauen dir nen kompressor ein und machen alles gleich klar mit TÜV allem drum und dran.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Chip-"Tuning" 2.5

Chip-"Tuning" 2.5 - Ähnliche Themen

  • Chiptuning funktionierte nicht Renegade 4x4

    Chiptuning funktionierte nicht Renegade 4x4: hallo, bin neu hier und hoffe auf kontruktive antworten. ich habe einen renegade limited 1.4 170ps 4x4, baujahr 2016 als gebraucht seit ca 5...
  • Chiptuning 3.0 CRD

    Chiptuning 3.0 CRD: Was denkt Ihr grundsätzlich darüber ? Ich denke ...taugt eher nix ...   schrottet eher was ?!?!    ...
  • Chiptuning 3.0 CRd

    Chiptuning 3.0 CRd: Habe mir einen 2013er zugelegt und bin dabei mich schlau zu machen wie ich ihn mit chiptuning etwas verfeinern kann, leider ist der Markt sehr...
  • Chip-Tuning für GC Modelljahr 2017

    Chip-Tuning für GC Modelljahr 2017: Hallo in die Runde   nachdem ich einige Jahre einen X 5 ( 3 Liter Diesel 248 PS) gefahren bin,hätte ich Lust auf Veränderung - und der Grand...
  • Erfahrungen Verbrauch nach Chiptuning/Tuningbox

    Erfahrungen Verbrauch nach Chiptuning/Tuningbox: Hallo zusammen, ich bin an Erfahrungen zum Verbrauch nach einem Chiptuning/Einbau einer Tuningbox interessiert. Interessant sind dabei einfach...
  • Ähnliche Themen

    • Chiptuning funktionierte nicht Renegade 4x4

      Chiptuning funktionierte nicht Renegade 4x4: hallo, bin neu hier und hoffe auf kontruktive antworten. ich habe einen renegade limited 1.4 170ps 4x4, baujahr 2016 als gebraucht seit ca 5...
    • Chiptuning 3.0 CRD

      Chiptuning 3.0 CRD: Was denkt Ihr grundsätzlich darüber ? Ich denke ...taugt eher nix ...   schrottet eher was ?!?!    ...
    • Chiptuning 3.0 CRd

      Chiptuning 3.0 CRd: Habe mir einen 2013er zugelegt und bin dabei mich schlau zu machen wie ich ihn mit chiptuning etwas verfeinern kann, leider ist der Markt sehr...
    • Chip-Tuning für GC Modelljahr 2017

      Chip-Tuning für GC Modelljahr 2017: Hallo in die Runde   nachdem ich einige Jahre einen X 5 ( 3 Liter Diesel 248 PS) gefahren bin,hätte ich Lust auf Veränderung - und der Grand...
    • Erfahrungen Verbrauch nach Chiptuning/Tuningbox

      Erfahrungen Verbrauch nach Chiptuning/Tuningbox: Hallo zusammen, ich bin an Erfahrungen zum Verbrauch nach einem Chiptuning/Einbau einer Tuningbox interessiert. Interessant sind dabei einfach...
    Oben