Body Lift Einbaubericht

Diskutiere Body Lift Einbaubericht im Wrangler Archiv Forum im Bereich Wrangler Forum; So dann Stell ich mal einen Einbaubericht für ein 2" Body Lift für einen Yps Automatig ein. Nämlich von meinem :wave: . Es haben ja noch manche...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
MarkusYJ

MarkusYJ

Team Black Digger
Threadstarter
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
2.607
Danke
1
Standort
88069 Tettnang
So dann Stell ich mal einen Einbaubericht für ein 2" Body Lift für einen Yps Automatig ein. Nämlich von meinem :wave: . Es haben ja noch manche vor sich.
Ein Body Lift kann man auch als nicht schrauber locker selber einbauen.Das wollt ich auch nur mal gesagt haben :wave:
So und jetzt gehts los.
Zur Vorbereitung gehört als 1. ein Kit bestellen :wave: .
Es ist ratsam alle Schrauben 3-4 Tage vor dem Einbauen mit WD-40 einzusprühen. Dies wird gemacht damit sie die Schraube besser lösen last. (damit sich der rost löst)
So Sah meiner vor der OP aus



Dann hab ich angefangen im Motorraum erst mal alles zu lösen was man da so lösen muß.
Hier hab ich erst mal die Schrauben vom Kühler gelöst

Und heir noch dei andere Seite. Was da so weg hängt, das Fläschen natürlich, Ist der Sevoflüssigkeits Behälter. Glaub ich mal :yes: , ist ja auch schon ne weile her. Egal weiter.
Also alles am Kühler lösen was da zum lösen ist.

Natürlich muß die letzte Schraube wider dumm tun. Klemme gebrichen und alles verhockt :yes:

Da half dann nur sägen. Ging aber zum glück gut.

Dann noch den Unterdruckschlauch abziehen und vertich. Bei manchen Kits ist ein Verlängerung Rohr dabei. Ich konnte aber meinen ohne verlängerung wider drauf steken .

So dann hab ich mal alle Schrauben mit denen der Body verschraubt ist gelöst.
WICHTIG Ich hab mit der rechten Seite angefangen, D.h. die Schrauben an der Linken Fahrzeug seite hab ich nur 2-4 Umdrehungen rausgeschraubt. An der rechten alle raus . Und die Vordere kann man gerost auch gleich raus hauen. Das sah dann so aus.
Die Vordere

und an der Seite
 
MarkusYJ

MarkusYJ

Team Black Digger
Threadstarter
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
2.607
Danke
1
Standort
88069 Tettnang
Und wie muß es kommen, die Schei... letzte Schraube hinten muss abreißen. :wave: :yes:


Dann man schnell per Dosenöffner technik mit Hammer, Meisel und Zange den doofen Kasten geöfnet und die Schwimmmutter rausgeholt.


Aber dank Matthias, (Jeep42 Glaub ich ) der mir ein passendes Helikau geschickt hat konnte ich das ein paar tage wieder flicken. Solange muste ne normale M12er Schraube und Mutter her halten.
So und wenn ich schon mal da hinten bin dann hab gleich mal den Auspuff Abgehängt.
das sah dann so aus

Dann hab ich das Schaltgestänge des Automatig Wahl hebels Ausgehängt.

Diese Stange wird dann durch ein Stüch Metall verlängert. Also in der Mitte auseinander sägen und das Stück dazwischen Brutzeln. Auch hier aufpassen! Am ende der Stange ist eine Gerade Fläche dies ist eine Aretierung für das Stück wo diese Reingeschoben wird. Also nicht verkeht herum zusamen Schweißen.
Das sah dann so aus

Und Weiter gehts.
Das muss alles weiter nach unten. Bei manchen Kits ist auch hier eine spetielle Platte dabei, bei mit weider nicht :wave: Hab mir dann eine Selber gebastelt. So Sieht das dann aus.


Nicht vergessen die Tankschläuche zu Lösen sonst klemmts (Wurde gerade darauf aufmerksam gemacht das das noch fehlt. Hab auch leider keine Bilder. Man muß nur die verkleidung weg machen dann sieht man schon alles. Rohrschelle Lösen und gut ist.)
So wenn das alles gemacht ist geht es eigentlich ganz schnell.
Mit nem Wagenheber und nem Holzglotz den Body an der rechten Seite anheben und Distanzbuchsen drunter.

Wenn alle an der Rechten Seite drinn sind. die Schrauben rein und nicht vergessen Locktite zu benutzen.
Die Schrauben aber noch nicht fest ziehen nur ansetzten :wave:
 
MarkusYJ

MarkusYJ

Team Black Digger
Threadstarter
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
2.607
Danke
1
Standort
88069 Tettnang
Dann die andere Steite anlupfen und auch dort die Buchsen drunter.

Wichtig ist beim Hoch heben des Body´s IMMER schaun das da nichts klemmt oder Spannt . Manchmal mus man auch die Lenkstange ausbauen weil diese sich nicht Ziehen Läst. bei mir gabs da aber keine Probleme.
So weiter. Als nächstes hab ich den Kuhler mit den dazu gelieferten Stücken auch weiter nach unten gesetzt..

Dann sah der Dicke schon mal so aus.

Hier schweist mein Kummpel gerade die 4kant Stücken hin. Diese Teile kommen unter die Gummis am Kotflügel.

Dann ist es Geschaft der Kit ist drinn Glückwunsch. :yes:
Jetzt noch ein paar Bildchen.


Vorher

Nacher

Ach so ganz vergessen :wave: . Es ist ratsam befor man anfängt die Stostange Abzubauen dann ist die nicht im weg und die Strebe Vor dem Kühler zu lösen die am Rahmen befestugt ist. An der Stebe ist die Plastigabdekung wo JEEP drauf steht befestigt. ich hab diese Strebe am Schluss gebeogen. aber das kann jeder machen wie es ihm gefällt.





Dann hab ich noch mit einem Stück von einer Gummimatte die Spalten abgedeckt die zwischen Body und rahem sind. Ich finde es Persöhnlicher besser manch andere nicht. Ist mal wieder Pro und Contra. jeder so wie er es will :yes:
Auf jeden fall sieht das dann soo aus.




So und jetzt bin ich fertig.Iklusiefe Rechtschreub Fehler :wave:
Viel Spas beim Schrauben. :no: Jetzt darf auch jeder seinen Senf dazu geben und natürlich auch mich verbessern wenn ich was vergessen hab :wave:
 

exesone

Member
Mitglied seit
02.08.2006
Beiträge
57
Danke
0
mal ne frage warum hast du die alten gummis drinn gelassen?? denke mal das is unstabil hättest dann besser gleich ein 3" Body Lift kaufen können oder? ansonsten gut gemacht..
 

hape

Banned
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
781
Danke
0
mal ne frage warum hast du die alten gummis drinn gelassen?? denke mal das is unstabil hättest dann besser gleich ein 3" Body Lift kaufen können oder? ansonsten gut gemacht..
Das finde ich auch. In der Anleitung die ich mal online geladen habe stand auch drin, dass die alten Teile ersetzt werden müssen.

MfG hape
 

Jeep42

Banned
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
381
Danke
0
:wave:

Schöner bericht... Gut schaut er aus !!!Aber das ding heisst HeliCoil.... :no: Bie mir ist übrigens die gleiche schraube abgerissen.... :wave:


@diebeidenanderen...

Die alten Gummis bleiben drin... bei 3" sind auch nur die distanzstücke 1" länger... man könnte natürlich auch die gummis mitwechseln... macht aber nochmal 100€ mehr.... (glaub ich) und .. wozu...? :no:

:yes: :yes:



:wave:
 

Jeep42

Banned
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
381
Danke
0
:wave:

Naja...Viel "eleganter" ist meine methode auch nicht...
Ich hab die schweisspunkte aufgebohrt bzw aufgefräst... aber auf ist auf.... :wave:




:wave:
 
yjochen

yjochen

Member
Mitglied seit
19.07.2006
Beiträge
227
Danke
0
Standort
78078 Niedereschach
super Darstellung.

Ich hab das gleiche Spiel demnächst mit 3" und Motorlift vor mir - mir graut schon vor den Schrauben die immer abreisen.

:wave:
 

Jeep42

Banned
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
381
Danke
0
super Darstellung.

Ich hab das gleiche Spiel demnächst mit 3" und Motorlift vor mir - mir graut schon vor den Schrauben die immer abreisen.

:wave:

Ach... das abreissen geht ganz einfach...ehrlich, den mist rausbekommen ist das problem... :wave:

Ich hab das Helicoil setzen auch dokumentiert, könnte ja die bilder wieder reinsetzen wenn gewünscht... :wave:
 
MarkusYJ

MarkusYJ

Team Black Digger
Threadstarter
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
2.607
Danke
1
Standort
88069 Tettnang
:yes:

!!!Aber das ding heisst HeliCoil.... :no:
Ja ist mir nicht mehr eingefallen wie man die schreibt. Hab heut eh ein Kampf mit der Tastatur :wave:
Und danke nochmal wengen den HeliCoil :wave:

Die alten Gummis bleiben drin... bei 3" sind auch nur die distanzstücke 1" länger... man könnte natürlich auch die gummis mitwechseln... macht aber nochmal 100€ mehr.... (glaub ich) und .. wozu...? :cry:
:wave:

Ach... das abreissen geht ganz einfach...ehrlich, den mist rausbekommen ist das problem... :hmmm:

Ich hab das Helicoil setzen auch dokumentiert, könnte ja die bilder wieder reinsetzen wenn gewünscht... :yes:
Ja hau mal die Bilder rein dann hat man alles zusammen :no:
 
DieTerMiete

DieTerMiete

... ich hab doch auch keine Ahnung.
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
500
Danke
1
Standort
32051 Herford
Jetzt sagt mir doch noch schnell: Wat is nen Heli coil? :wave:

Gruß Chriss
 
Carsten41238

Carsten41238

Member
Mitglied seit
19.07.2006
Beiträge
204
Danke
0
Standort
41238 Mönchengladbach
bin auch soweit das die schrauben raus sind und die distanzblöcke schon dazwischen sind,
folgende Probleme hab ich jetzt :

Lenkstange zu kurz ---festgerostet , was nun ??

schathebel vom allrad viel zu kurz ????? verlängern ????
dürfte ja nicht das problem sein

automatikwählhelbel war gar kein problem
ach ja ist ein 3" BL und ich hab nen YJ 4,0 Automatik
 
MarkusYJ

MarkusYJ

Team Black Digger
Threadstarter
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
2.607
Danke
1
Standort
88069 Tettnang
Wenn Schrauben Abreißen und das Material in dem der rest der Schraube ist Weich oder alt ist. Wird meist ein HeliCoil verwendet. Dies ist einfacher als ein neues Gewinde zu Bohren, weil beinm Ausbohren der festsitzenden Schraube das "Original" Gewinde Beschädigt wird. Dabei wird mit einem größeren Bohrer das Loch aufgebohrt anschließend mit einem Neuen größeren Gewindebohrer ein Neues gewinde gebohrt und dann wirt das HeliCoil mit einem Spetiellen Werkzeug in das neue Geininde Reingeschraubt. Das Gewinde hat dann mit dem HeliCoil wieder seine alte größe (Sofern man das richtige benutzt hat :wave: )



Vielicht helfen diese Bilder etwas weiter. :wave:
 
MarkusYJ

MarkusYJ

Team Black Digger
Threadstarter
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
2.607
Danke
1
Standort
88069 Tettnang
bin auch soweit das die schrauben raus sind und die distanzblöcke schon dazwischen sind,
folgende Probleme hab ich jetzt :

Lenkstange zu kurz ---festgerostet , was nun ??

schathebel vom allrad viel zu kurz ????? verlängern ????
dürfte ja nicht das problem sein

automatikwählhelbel war gar kein problem
ach ja ist ein 3" BL und ich hab nen YJ 4,0 Automatik

Hallo,
es kann sein das deine Lenkstange auch Zusammen Geschweist ist. hab ich auch schon mal gesehn. Am besten ist es sie auszubauen, mit WD-40 behandeln oder Heiß machen damit sie sich auseinanderziehen läst.

Mit dem Allradhebel weiss ich jetzt nicht was man da machen kann bei mir hat da alles geklappt. Sieht zwar jetzt etwas Versunken aus aber wenn ich meine SKY drein hab :wave: kommt dermir auch wieder entgegen.
 
Carsten41238

Carsten41238

Member
Mitglied seit
19.07.2006
Beiträge
204
Danke
0
Standort
41238 Mönchengladbach
ne geschweisst ist da nix , mal gucken ob sich da heute abend was tut und allrad hebel ?? naja vielleicht einfach verlängern , oder nicht ? ,
 

Jeep42

Banned
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
381
Danke
0
:wave:

Ich hab mal das " how to use a Helicoil" :wave: wieder online gestellt, aber im technik algemein in einem eigenem Thread....

Klickst Du Hier


:wave:
 
Carsten41238

Carsten41238

Member
Mitglied seit
19.07.2006
Beiträge
204
Danke
0
Standort
41238 Mönchengladbach
was habt ihr denn mit euren bremsleitungen gemacht?? die hängen bei mir jetzt so wild in der gegend rum
 
MarkusYJ

MarkusYJ

Team Black Digger
Threadstarter
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
2.607
Danke
1
Standort
88069 Tettnang
Welche meinst du vorne oder hinten ?
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Body Lift Einbaubericht

Body Lift Einbaubericht - Ähnliche Themen

  • Body lift

    Body lift: Moin nächstes Wochenende baue ich ja mein 3.5 AEV Fahrwerk in den 2015 JKU Rubi ein. Frage spricht was dagegen noch ein body lift kit zu...
  • Bodylift 3“ und Strasenzulassung?

    Bodylift 3“ und Strasenzulassung?: Hallo in die runde Ich bin neu im Offroad und da zeigen sich schon meine ersten Probleme. Wir wollen ab und zu ins Gelände ( Wasserlöcher und...
  • Bodylift oder Fahrwerk nötig? (Felgen und Reifenwechsel)

    Bodylift oder Fahrwerk nötig? (Felgen und Reifenwechsel): Hallo zusammen, habe OE Felgen 7,5 ET44 mit 255/70R18 Reifen und möchte neue Felgen schwarz 8,5x18 ET 12 mit 275/65R18 Reifen montieren. Kommen...
  • Bodylift-Einbau bei JK

    Bodylift-Einbau bei JK: Hallo, ich habe vor, mir ein 3" Boylift-Kit einzubauen zu lassen. Da ich selbst kein Schrauber bin, nun folgende Frage: Wie hoch ist der Aufwand...
  • Schalthebel bei Bodylift verlängern

    Schalthebel bei Bodylift verlängern: Hallo, Ich baue bei meinem TJ gerade einen Bodylift ein und muss noch den Schalthebel verlängern. Hat jemand einen Tipp, wie ich das obere Teil...
  • Ähnliche Themen

    • Body lift

      Body lift: Moin nächstes Wochenende baue ich ja mein 3.5 AEV Fahrwerk in den 2015 JKU Rubi ein. Frage spricht was dagegen noch ein body lift kit zu...
    • Bodylift 3“ und Strasenzulassung?

      Bodylift 3“ und Strasenzulassung?: Hallo in die runde Ich bin neu im Offroad und da zeigen sich schon meine ersten Probleme. Wir wollen ab und zu ins Gelände ( Wasserlöcher und...
    • Bodylift oder Fahrwerk nötig? (Felgen und Reifenwechsel)

      Bodylift oder Fahrwerk nötig? (Felgen und Reifenwechsel): Hallo zusammen, habe OE Felgen 7,5 ET44 mit 255/70R18 Reifen und möchte neue Felgen schwarz 8,5x18 ET 12 mit 275/65R18 Reifen montieren. Kommen...
    • Bodylift-Einbau bei JK

      Bodylift-Einbau bei JK: Hallo, ich habe vor, mir ein 3" Boylift-Kit einzubauen zu lassen. Da ich selbst kein Schrauber bin, nun folgende Frage: Wie hoch ist der Aufwand...
    • Schalthebel bei Bodylift verlängern

      Schalthebel bei Bodylift verlängern: Hallo, Ich baue bei meinem TJ gerade einen Bodylift ein und muss noch den Schalthebel verlängern. Hat jemand einen Tipp, wie ich das obere Teil...
    Oben