Benzinverbrauch?

Diskutiere Benzinverbrauch? im Cherokee XJ, MJ Forum Forum im Bereich Cherokee Forum; Ich fahre seit April 2006 einen 4, ho Bj. 1992. Ca. zwei Drittel im Stadtverkehr (zeitig in der Früh und spät am Abend bei weniger Verkehr) und...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Ozean2380

Member
Threadstarter
Mitglied seit
24.07.2006
Beiträge
8
Danke
0
Ich fahre seit April 2006 einen 4, ho Bj. 1992. Ca. zwei Drittel im Stadtverkehr (zeitig in der Früh und spät am Abend bei weniger Verkehr) und ein Drittel fahre ich Überland rund um Wien. Fährt einwandfrei, bin voll zufrieden.
Dabei habe ich einen Durchschnittsverbrauch von ca. 16 Liter (Klimaanlage habe ich meistens ausgeschaltet) auf 100 km. Es ist mir klar, dass man bei so einem Auto viel tanken muß. Aber immer wieder höre ich von anderen das sie mit ihren 4,0 12 Liter und weniger brauchen.
Sind das Gschichtln oder braucht meiner zuviel?
Kann mir irgendmeand sagen wieviel seiner braucht.
 

v acht

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
19
Danke
0
Standort
Reisbach
16 Liter im überwiegenden Stadverkehr ist eigentlich i.O.

Die verbräuche beim Cherokee sind sehr Gasfussabhängig.
Wenn ich mit meinem z.B. in Italien unterwegs binn und mit gemütlichen 90 dahinfahre braucht der XJ ca. 12 Liter, ich kann aber den verbrauch auch locker auf 20Liter steigern.
Im schitt fahre ich mit 17 Liter.(Ohne schönrechnerei)
 

Pendagon

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
556
Danke
0
Hallo,

16 Liter in und um der Stadt sind ok. Wie v acht schon schreibt, ist es sehr gasfußabhängig...
Bei mir sind es um 15 Liter (mit Anhänger auch mal 20 Liter...)
Grüße

ALex
 
micha 4.0

micha 4.0

Premium Member
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
318
Danke
0
Standort
Stuttgart / Württ.
Servus,

also 12 Liter hab ich nur auf der Autobahn hinbekommen. Aber niemals darunter geschweige Überland oder gar in der Stadt... :shocked:

Meiner pendelt sich grad zwischen 15 - 16 Liter ein, sonst zwischen 17 - 18 Liter... :wave:

Hab ihm aber auch den LuFi modifiziert und dem Abgas freien Lauf garantiert... :wave:
 
Travelingman

Travelingman

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
100
Danke
12
Standort
München
Und hier isser, der langersehnte Verbrauchsfred :shocked:

Na dann schmeiß ich auch mal meine Zahlen rein. Fahre vorwiegend Kurzstrecke in die Arbeit.
Da sind's immer Sommer um die 17l und im Winter dann schon bis 24l.
Sobald Auswärtsfahrten dabei sind, kommst auch mit 15l hin.

Willkommen bei den Spritvernichtern :wave:

Grüße

Robert
 
Goldfinger

Goldfinger

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
264
Danke
0
Standort
Fürstenfeldbruck
Hallo Ozean,

unser 89er nonHO braucth so ca. 18 Liter. Wobei wir täglich aber meist nur 2-3 km mit den Hunden rausfahren. Ansonsten sind wir mit (leichtem) Anhänger unterwegs. Auch meist Kurzstrecke

Fahrweise: hmmm weder Vollgas noch sanftes Streicheln.

Wir hatten aber auch schon mal unter 15 Liter. Aber nur wenn wir viel und längere Strecken ohne Hänger gefahren sind. Unsere An-und Aufbauten und dann fast immer mit Klimaanlage tun da einiges dazu.
Fahrleistung in 3 Jahren ca. 17.000 km, Offroad ist mit drin im Verbrauchsschnitt, heißt bei uns aber Wald- und Feldwege ohne große Anstrengung, sondern nur zum Holz holen oder andere landw. Aufgaben.

Gruß Harry
 

mastercloser

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
116
Danke
0
Standort
97772 Wildflecken
mit meinen XJ hab ich immer um die 15 liter gebraucht, nur einmal bei urlaub in italien auf der autobahn warens unter 12 liter.....

runde 16 liter ist okay....die 12 liter-rufer messen wahrscheinlich auf 70 kilomerter oder tragen ihn einen teil des wegs.... :shocked: :wave:
 
schauren

schauren

Glückspilz und ein Alteisen
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
1.022
Danke
257
Standort
Ungarn
Fahrzeug
XJ
Hi, ich weis nicht was ich falsch mache!! Ich hab einen 2,5l und komme unter 13l nicht weg.
Nur auf der Autobahn ist er mit 10-11l zufrieden.


Gruß Laszlo
 

Ozean2380

Member
Threadstarter
Mitglied seit
24.07.2006
Beiträge
8
Danke
0
Ich bedanke mich bei allen für die schnellen Antworten. Also ist meiner normal mit dem Verbrauch. Zu denen die 18-20 Liter geschrieben haben. Ich brauche das auch wenn ich etwas schärfer oder im Gelände fahre. Also bin ich doch beruhigt und kann das nächstemal einen der mir von 12 Litern und weniger erzählt, dass er sich entweder verrechnet oder sich in die eigene Tasche lügt.
Vielen Dank!
 
sherpa

sherpa

Member
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
143
Danke
0
Standort
Värmland, Schweden
Hallo,

um auch mal meine Zahlen reinzuwerfen:

Beim nem 2,5 Liter wie schauren ihn auch hat, bei vielen Kurzstrecken und gemütlich Fahrweise so um die 12-13 Literchen ... bei Langstecken Autobahn fahrt so 10-11 Literchen.

Allerings hat ich davor nen 4.0 Liter 3-Türer aus USA und der haargenau den gleichern Verbrauch.

Gruß Jörn
 
schauren

schauren

Glückspilz und ein Alteisen
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
1.022
Danke
257
Standort
Ungarn
Fahrzeug
XJ
Hallo,

um auch mal meine Zahlen reinzuwerfen:

Beim nem 2,5 Liter wie schauren ihn auch hat, bei vielen Kurzstrecken und gemütlich Fahrweise so um die 12-13 Literchen ... bei Langstecken Autobahn fahrt so 10-11 Literchen.

Allerings hat ich davor nen 4.0 Liter 3-Türer aus USA und der haargenau den gleichern Verbrauch.

Gruß Jörn
Ja, genau das versteh ich nicht. Der 2,5l braucht genau so viel wie der 4l. Wie geht das ??

Gruß Laszlo
 
sherpa

sherpa

Member
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
143
Danke
0
Standort
Värmland, Schweden
Naja,

ich bin der Meinung, das mein 4,0 Liter Cherokee auch leichter war (2 Türen weniger) und gegenüber den meisten anderen auch ein Schalter und etwas Glück ist da wohl auch immer im Spiel ...

Gruß Jörn
 
micha 4.0

micha 4.0

Premium Member
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
318
Danke
0
Standort
Stuttgart / Württ.
Na ich würde mal pauschal sagen, das man den zwofünfer mehr treiben muß als den vierpunktnull. Der läuft ja praktisch allein... :shocked:
 
Puvogel

Puvogel

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
79
Danke
0
Standort
Hamburg
hoi!

also meine werte liegen laut bordcomputer so:
stadt (täglich ca. 20 km strecke) so bei 14,5 l
autobahn ganz easy zu rechnen:
bei 100 km/h = 10l
bei 110 km/h = 11l
bei 120 Km/h = 12l usw.

die werte stimmen auch, wenn ich beim nachtanken nachrechne.

im winter liege ich in der stadt bei 16l!

die werte waren schon mal schlechter, habe mich dazu erzogen regelmässig die zündis zu überprüfen, lufti zu gucken und das schwarze gold im auge zu behalten. luftdruck habe ich hinten 2,4 bar und vorne 2,1 bar (bei 225er schnitten).

fahre immer zügig an und versuche dann zu gleiten ... :shocked: ...

mehr ist wohl nicht rauszuholen...

gruß pv
 
cowboy82

cowboy82

COWBOY UP
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
3.293
Danke
14
Standort
73434 Aalen
Hi, ich weis nicht was ich falsch mache!! Ich hab einen 2,5l und komme unter 13l nicht weg.
Nur auf der Autobahn ist er mit 10-11l zufrieden.
Gruß Laszlo

Wahrscheinlich ist dein Abgaskrümmer nicht mehr dicht.... (da wo er an den Motorblock geschraubt ist) hatte ich an meinem Jamboree damals auch... ne Dichtung aus dem Zubehörhandel (gibt´s ned orginal) reingemacht und auf einmal von über 12 Litern auf 8-9,5 Liter gekommen.....

Besorg dir aber wenn das machst gleich neue Stehbolzen und event. irgendwas um die alten (die event. abbrechen beim rausdrehen) rauszobohren oder so....

Gruß Robert
 
TDiesler

TDiesler

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
1.059
Danke
0
Nicht schon wieder ein Verbrauchsthread
Bitte quält die "Suche" :shocked:

9-12 Liter Diesel :wave: ohne Schönzureden

:wave: Andy


Mann kann sagen zwischen 11 und 20 Liter beim 4,0l
 
Raveman

Raveman

Member
Mitglied seit
19.07.2006
Beiträge
285
Danke
0
Standort
Ludwigshafen
boa ey.....23 Liter in der Stadt......ich glaube, da hätte ich die Kiste schon angesteckt :wave:
Hab diesen Winter so um die 17-19Liter gebraucht....alles nur Kurzstrecke in der City.......und das war der erste Winter mit so hohen Werten :wave:
Vor einem Jahr waren es im Schnitt 14,5-16Liter.....je nach Fahrweise.......aber jetzt schaffe ich es kaum noch unter die 16er-Marke.....alles Stadt versteht sich.
Auf längeren Strecken bei ca.110 - 130km/h und Tempomat sind es dann um die 14Liter und damit eigentlich zuviel.........es wird wohl irgendwo im System ein Problem geben, welches schwer zu finden ist....bzw. hab ich keine Lust für 300.-Euro Teile auszutauschen um dann festzustellen, daß es diese Teile nicht waren :wave: .......is halt so

.....it`s a Jeep thing :shocked:

:)
 

pumuckel

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
127
Danke
0
Standort
Großraum Stade
Hallo ,

so bevor ihr denkt das ich spinne , aber mein 4L. verbraucht im Durchschnitt ( Autobahn und über Land ) 10-11 Liter und unser 2.5 L. verbraucht genauso im schnitt genauso !
Beide allerdings ohne Klima .
Bei Hängerfahrt braucht der 4L. etwas mehr ( 2 er Pferdeanhänger ) so bei 15-16 Litern , da ist der kleine doch um einiges Günstiger 12-13 Liter .
Und unter uns , warum sollten wir uns selber anscheißen oder brahlen ??
Anständiges Oel fahren , und mal die Stößelstangen wechseln , hat bei mir neben der Lamsonde viel gebracht !

Gruß Esther

PS : Bin zwar nicht arm , aber wir fahren jeder mit unseren Xj ca. 120-150 Km am Tag , da achtet man schon auf den Verbrauch !
Gut im Gelände ist das was ganz anderes , da gibt es nach oben keine Grenzen !!
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Benzinverbrauch?

Benzinverbrauch? - Ähnliche Themen

  • Hilfe bei der Fehlersuche "Benzinverbrauch"

    Hilfe bei der Fehlersuche "Benzinverbrauch": Hallo erstmal ich bin neu hier und auf der suche nach erfahrenen Jeep Fahrern :) Ich komme aus Elmshorn nähe Hamburg und versuche mal mein problem...
  • Benzinverbrauch extrem stark angestiegen

    Benzinverbrauch extrem stark angestiegen: Hallo,   bin gestern mit meinem 2007er JK US Version mit 3.8 V6 aus Kroatien zurückgefahren. Mein Verbrauch auf der Bahn liegt normalerweise bei...
  • Benzinverbrauch 4,2

    Benzinverbrauch 4,2: Hallo Gemeinde,   nach sieben Jahren Standzeit ist mein "Boneshaker" wieder am Start.    Restauriert und Tüv abgenommen.    Wer Wagen läuft ruhig...
  • Extremer Benzinverbrauch ZJ 5.2 Bj 1998

    Extremer Benzinverbrauch ZJ 5.2 Bj 1998: Hallo erstmal, war heute tanken,und da hätte mich beinahe der schlag getroffen!!! 123km--42liter Motorleuchte ist aus, Leistung normal nur im...
  • Benzinverbrauch beim XJ, FL

    Benzinverbrauch beim XJ, FL: Servus Männer,   meinen "Neuen" hab ich noch nicht lange, denke aber dass er ordentlich einen über den Durst kippt; habe mich schon kurz mit Bodo...
  • Ähnliche Themen

    • Hilfe bei der Fehlersuche "Benzinverbrauch"

      Hilfe bei der Fehlersuche "Benzinverbrauch": Hallo erstmal ich bin neu hier und auf der suche nach erfahrenen Jeep Fahrern :) Ich komme aus Elmshorn nähe Hamburg und versuche mal mein problem...
    • Benzinverbrauch extrem stark angestiegen

      Benzinverbrauch extrem stark angestiegen: Hallo,   bin gestern mit meinem 2007er JK US Version mit 3.8 V6 aus Kroatien zurückgefahren. Mein Verbrauch auf der Bahn liegt normalerweise bei...
    • Benzinverbrauch 4,2

      Benzinverbrauch 4,2: Hallo Gemeinde,   nach sieben Jahren Standzeit ist mein "Boneshaker" wieder am Start.    Restauriert und Tüv abgenommen.    Wer Wagen läuft ruhig...
    • Extremer Benzinverbrauch ZJ 5.2 Bj 1998

      Extremer Benzinverbrauch ZJ 5.2 Bj 1998: Hallo erstmal, war heute tanken,und da hätte mich beinahe der schlag getroffen!!! 123km--42liter Motorleuchte ist aus, Leistung normal nur im...
    • Benzinverbrauch beim XJ, FL

      Benzinverbrauch beim XJ, FL: Servus Männer,   meinen "Neuen" hab ich noch nicht lange, denke aber dass er ordentlich einen über den Durst kippt; habe mich schon kurz mit Bodo...

    Werbepartner

    Oben