Umbau Cherokee KJ

Diskutiere Umbau Cherokee KJ im Cherokee / Liberty KJ, KK Forum Forum im Bereich Cherokee Forum; Hallo, bin neu in diesem Forum und fahre seit ca. 3 1/2 Jahren einen KJ 2,8 CRD. Letztes Jahr habe ich einen Umbau meines KJ vorgenommen...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

RalfStapelmann

Member
Threadstarter
Mitglied seit
18.05.2008
Beiträge
7
Danke
0
Standort
Daxweiler
Hallo,

bin neu in diesem Forum und fahre seit ca. 3 1/2 Jahren einen KJ 2,8 CRD. Letztes Jahr habe ich einen Umbau meines KJ vorgenommen.
Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

OME Fahrwerk (4 cm Höherlegung)
2 Kunststoffplatten (je ca. 1,5cm) an jeder Feder
265/75 R 16 BF Goodrich All-Terrain auf den originalen Alufelge 7x16

Das Fahrzeug ist mit einer Höhe von 1920 mm in den Papieren eingetragen.
Habe mit dem Umbau mittlerweile ca 40.000 km gefahren, ohne Probleme.

Würde euch gerne ein paar Bilder zeigen, habe aber noch nicht herausgefunden, wie ich diese hier einfügen kann.

Grüße RalfSt
 

RalfStapelmann

Member
Threadstarter
Mitglied seit
18.05.2008
Beiträge
7
Danke
0
Standort
Daxweiler
Hallo,

hier die versprochenen Bilder.






Gruß RalfSt
 
Laki

Laki

Member
Mitglied seit
13.09.2006
Beiträge
233
Danke
0
Standort
Beckum
Schön, Dein KJ ! Neben der Höherlegung gefällt mir der Umbau am Reserverad. War kein Problem mit dem TÜV, dass Kennzeichen tieferzulegen ?
 
Babsack

Babsack

Member
Mitglied seit
21.03.2008
Beiträge
26
Danke
0
Standort
Idstein
darf man frage was der Umbau gekostet hat ?
 

RalfStapelmann

Member
Threadstarter
Mitglied seit
18.05.2008
Beiträge
7
Danke
0
Standort
Daxweiler
Hallo,

freut mich, dass Euch mein Jeep gefällt!

Zum Umbau Reserverad, habe lediglich eine 30 mm Distanzscheibe untergelegt.
Zum Kennzeichen, ist eine Eigenkonstruktion zum verstellen, da darunter die abnehmbare Anhängerkupplung sitzt. Habe die Änderungen Reserverad und Kennzeichen nach dem Fahrwerksumbau und TÜV-Abnahme gemacht. Denke aber, dass es keine Probleme beim TÜV gibt, da der Abstand zum Boden groß genug ist und die Kennzeichenleuchten ein E-Prüfzeichen haben. Bei der Polizei gab es noch keine Pobleme.
Zu der Frage nach den Kosten, der Umbau hat mich mit TÜV 4.000 Euro gekostet.

Grüße RalfSt
 
marcus1782

marcus1782

Member
Mitglied seit
20.12.2007
Beiträge
142
Danke
1
Standort
Stuttgart
Jo, geiles Teil Mann!!!

Wie´s aussieht komm ich um die Höherlegung nicht herum, sieht nicht nur gut aus sondern ist auch noch praktisch!! -Gelände etc..

Biste mit den Reifen zufrieden?

Bin gerade auf der Suche nach A/T´s, hab die General Grabber AT2 im Auge..

MFG
 

RalfStapelmann

Member
Threadstarter
Mitglied seit
18.05.2008
Beiträge
7
Danke
0
Standort
Daxweiler
Hallo JeepMarcus,

da ich sehr viel auf der Straße unterwegs bin und nur wenig im Gelände fahre, habe ich mich für die BF Goodrich entschieden. Die sind mir noch aus der Zeit, als ich noch einen Wrangler fuhr, bestens bekannt.
Es ist ein Reifen der sehr laufruhig ist, auf trockener Straße sehr gute Fahreigenschaften besitzt, bei Nässe mit bedacht zufahren ist (denke aber, das gilt für jeden AT-Reifen) und eine hohe km-Laufleistung hat (habe jetzt ca. 40.000 km gefahren und ca. 1,5 mm Verschleiß). Auch im Schnee akzeptabel, hat M + S sowie die Schneeflocke. Und sieht gut aus!!!

Viele Grüße RalfSt
 
156

156

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
59
Danke
0
Standort
Wien/Österreich
Hallo,

toll gemacht, sieht echt fesch aus!!!

Kannst du (oder sonst wer) mir sagen, wo man die weissen Blinker bekommt?

:hehe:
 

RalfStapelmann

Member
Threadstarter
Mitglied seit
18.05.2008
Beiträge
7
Danke
0
Standort
Daxweiler
Hallo guenter156,

die weissen Seitenblinker bekommst Du bei Chrysler von der Firma Startech mit TÜV. Die Frontblinker habe ich von der Firma Automotive-Direct, www.automotive-direct.de, Tel. 0611-4111771, die sind allerdings ohne TÜV.

Gruß RalfSt :coolman:
 
wtroeger

wtroeger

Member
Mitglied seit
02.01.2008
Beiträge
128
Danke
0
Standort
Reutlingen
Hallo,

bin neu in diesem Forum und fahre seit ca. 3 1/2 Jahren einen KJ 2,8 CRD. Letztes Jahr habe ich einen Umbau meines KJ vorgenommen.
Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

OME Fahrwerk (4 cm Höherlegung)
2 Kunststoffplatten (je ca. 1,5cm) an jeder Feder
265/75 R 16 BF Goodrich All-Terrain auf den originalen Alufelge 7x16

Das Fahrzeug ist mit einer Höhe von 1920 mm in den Papieren eingetragen.
Habe mit dem Umbau mittlerweile ca 40.000 km gefahren, ohne Probleme.

Würde euch gerne ein paar Bilder zeigen, habe aber noch nicht herausgefunden, wie ich diese hier einfügen kann.

Grüße RalfSt
hallo ralfst,

dein liberty sieht mega klassen aus :coolman:

möchte meinen liberty bj 10/2006 ebenfalls höherlegen mit einem guten fahrwerk.
lese und höre immer wieder etwas von deom 2 OEM ist das was und wo bekommet ich das gekauft, oder noch besser auch gleich verbaut, möglichst im großraum stuttgart!???

grüße
wolfgang
 

WolfgangKJ

Member
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
430
Danke
8
Standort
Schorndorf Bad.-Württ.
Hallo Wolfgang,

das OME-2-Zoll-Fahrwerk ist wirklich sehr gut und jeden Cent wert. Ich habe meins jetzt seit über 2 Jahren und 50.000 km drin.
Bekommst Du bei verschiedenen Händlern. Ich habe meins damals von meiner Jeepwerkstatt bestellen und auch gleich einbauen lassen.

Grüße
Wolfgang
 
wtroeger

wtroeger

Member
Mitglied seit
02.01.2008
Beiträge
128
Danke
0
Standort
Reutlingen
hallo wolfgang,

danke für die info, denke auch es wird das OME 2 zoll fahrwerk werden.

als felgen dachte ich an die 7 x 16 zoll original jeep felgen.
hast du ne ahnung ob die auch als fünftes rad hinten auf den original halter passen,
das ist jetzt die 17 felge drauf die mit dem mod. 06 beim limited geleifert wird.
hoffe nich das ich den halter ändern muss.

nue eine frage, warum fährts due die dim. 245/70R16 und nicht wie im schein steht 235/70/16,
hast du dann sicherlich auch noch eintargen lassen müssen!??

danke dir schon jetzt für die info´s

grüße
wolfgang
 

WolfgangKJ

Member
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
430
Danke
8
Standort
Schorndorf Bad.-Württ.
Hallo Wolfgang,

als felgen dachte ich an die 7 x 16 zoll original jeep felgen.
hast du ne ahnung ob die auch als fünftes rad hinten auf den original halter passen,
das ist jetzt die 17 felge drauf die mit dem mod. 06 beim limited geleifert wird.
hoffe nich das ich den halter ändern muss.
Ich gehe sehr, sehr stark davonaus, dass die auf Deine Reserveradhalterung passen, die Breite ist die Gleiche, und das Rad selbst ist ziemlich genau gleich, denn 235/70R16 und 235/65R17 haben m.E. die gleiche Aussengröße. Lochkreis ist auch der Gleiche. Dürfte kein Problem sein.

warum fährts due die dim. 245/70R16 und nicht wie im schein steht 235/70/16,
hast du dann sicherlich auch noch eintargen lassen müssen!??
Ja, Eintragung erforderlich, aber kein Problem.
Einzige Auflage: darf keine Schneeketten drauf machen. Dies aber wahrscheinlich, weil ich zuerst die größeren Reifen und erst einige Zeit später das höhere Fahrwerk verbaut habe.

Warum: naja, die Orginalgröße sieht m.E. etwas "verloren" im Radkasten aus. Zumindest nach der Höherlegung. Und bringt auch noch ein paar mm Höhe. Heute würde ich wohl gleich die 245/75R16 nehmen, aber ohne Höherlegung ging das nicht. Ausserdem will mein TÜV-Mensch da eine Tachangleichung und das war mir zu viel Gedöhns

Originalfahrwerk mit 245/70R16:




OME mit Originalbereifung 235/70R16 (hier Winterreifen):




OME+245/70R16:

 
wtroeger

wtroeger

Member
Mitglied seit
02.01.2008
Beiträge
128
Danke
0
Standort
Reutlingen
hallo wolfgang,

ja das sieht deutlich besser aus mit den245/70R16 !!!

könnte auch meine größe werden :biglaugh:

wegen dem ersatzradhalter, ich habe ja eien 17 zoll felge drauf, ist beim limited serie, das die 16 zoll felge ja kleiner ist, in ich unsicher ob die drauf past.

was hast du denn für dein fahrwerk bez. also fahrwerk solo und er einbau. bin gerade auch rechnen, fahrwerk, einbau, felgen, reifen, montage, tüv eintrag etc. etc.

danke dir nochmals

grüße
wolfgang
 

WolfgangKJ

Member
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
430
Danke
8
Standort
Schorndorf Bad.-Württ.
Hallo Wolfgang,

Die 17"-Felge ist größer, aber die Reifen dafür kleiner (65er statt 70er). Der Durchmesser der gesamten Rades müsste gleich sein.
Aber noch zur Info: Mein Reserverad im Halter hinten ist nicht 245er.

Fahrwerk kostet ca. 1000 Euro.
Habe bei meiner Werkstatt komplett mit Einbau und TÜV ca. 1600 Euro gezahlt.

Warum willst Du andere Felgen ?

Grüße
Wolfgang
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Umbau Cherokee KJ

Umbau Cherokee KJ - Ähnliche Themen

  • Tipps für Umbau bzw. Aufbau Cherokee KJ 2.8 CRD

    Tipps für Umbau bzw. Aufbau Cherokee KJ 2.8 CRD: Servus Leute. Nach einem Grand Cherokee, einem TJ und zuletzt meinem YJ bin ich nun bei einem Cherokee KJ 2.8 CRD gelandet. Um nach dem ganzen...
  • Cherokee KJ Umbau

    Cherokee KJ Umbau: Hallo Jeep-Gemeinde, meinen kleinen Cherokee habe ich bereits im Forum vorgestellt. Nun wird es Zeit mal meine Ideen damit zu verbreiten. Und das...
  • Offroad Reisemobil Umbau-doku Grand Cherokee WH CRD

    Offroad Reisemobil Umbau-doku Grand Cherokee WH CRD: Geschätzte Jeep-Community Gerne würde ich meinen Grand Cherokee WH CRD, welchen ich über die letzten 1,5 Jahre zum Offroad Reisemobil umgebaut...
  • Hilfe beim Umbau meines Jeep Grand Cherokee WH BJ 2007

    Hilfe beim Umbau meines Jeep Grand Cherokee WH BJ 2007: Hallo miteinander,    ich als absoluter Frischling im Forum und überhaupt hab ein Vorhaben, keine Ahnung und hoffe auf Euch :)   Habe ganz neu...
  • Jeep Cherokee XJ 1997 Offroad Umbau

    Jeep Cherokee XJ 1997 Offroad Umbau: Hallo,   ich habe mir gedacht, bevor ich immer mal im "Was habe ich heute geschraubt"-Thread was poste, eröffne ich hier mal was. Auch habe ich so...
  • Ähnliche Themen

    • Tipps für Umbau bzw. Aufbau Cherokee KJ 2.8 CRD

      Tipps für Umbau bzw. Aufbau Cherokee KJ 2.8 CRD: Servus Leute. Nach einem Grand Cherokee, einem TJ und zuletzt meinem YJ bin ich nun bei einem Cherokee KJ 2.8 CRD gelandet. Um nach dem ganzen...
    • Cherokee KJ Umbau

      Cherokee KJ Umbau: Hallo Jeep-Gemeinde, meinen kleinen Cherokee habe ich bereits im Forum vorgestellt. Nun wird es Zeit mal meine Ideen damit zu verbreiten. Und das...
    • Offroad Reisemobil Umbau-doku Grand Cherokee WH CRD

      Offroad Reisemobil Umbau-doku Grand Cherokee WH CRD: Geschätzte Jeep-Community Gerne würde ich meinen Grand Cherokee WH CRD, welchen ich über die letzten 1,5 Jahre zum Offroad Reisemobil umgebaut...
    • Hilfe beim Umbau meines Jeep Grand Cherokee WH BJ 2007

      Hilfe beim Umbau meines Jeep Grand Cherokee WH BJ 2007: Hallo miteinander,    ich als absoluter Frischling im Forum und überhaupt hab ein Vorhaben, keine Ahnung und hoffe auf Euch :)   Habe ganz neu...
    • Jeep Cherokee XJ 1997 Offroad Umbau

      Jeep Cherokee XJ 1997 Offroad Umbau: Hallo,   ich habe mir gedacht, bevor ich immer mal im "Was habe ich heute geschraubt"-Thread was poste, eröffne ich hier mal was. Auch habe ich so...
    Oben