Was passiert bei geplatzten Turboschläuchen ?

Diskutiere Was passiert bei geplatzten Turboschläuchen ? im Cherokee / Liberty KJ, KK Forum Forum im Bereich Cherokee Forum; Hallo und guten Morgen, mal eine theoretische Frage zu den Turboschläuchen des CRD Dieselmotors: Platzt ein Turboschlauch während der Fahrt...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Stutz

Stutz

Member
Threadstarter
Mitglied seit
23.03.2009
Beiträge
1.177
Danke
89
Standort
Bayern
Hallo und guten Morgen,

mal eine theoretische Frage zu den Turboschläuchen des CRD Dieselmotors: Platzt ein Turboschlauch während der Fahrt, dann fällt die Leistung ab. Aber was passiert weiterhin, kann man mit dem Fahrzeug noch notfalls weiterfahren - bis zur Werkstatt - oder ist hier dann Schluss ?

Zwar sind "meine Turboschläuche" noch in Ordnung, meine ich zumindest, nach der letzten gründlichen Kontrolle beim Einbau des Thermostaten, aber schwitzen tun sie trotzdem, und bei einlagigen Schläuchen weiß man nie so richtig, was die auf Dauer aushalten.

Zumindest wäre es eine Überlegung wert, ein selbstverschweißendes Band im Fahrzeug mitzuführen, um evtl. eine Notreparatur an Ort und Stelle zu machen. Wahrscheinlich bleibt einem über kurz oder lang eh keine andere Möglichkeit, als sich die Samco-Turboschläuche zu bestellen und sie dann profilaktisch auszuwechseln. Vielleicht aber gibt es aber noch eine andere Möglichkeit mit den BMW 5er-Schläuchen, die angeblich genau passen, aber mit einem Metallrohr versehen sind. Die Ersatzteilliste von BMW habe ich mir schon ausgedruckt - die Schläuche sind ähnlich und auch mit etwas Bastelei verbunden. Es könnte gehen. Mal sehen.

Viele Grüße von Otto

[sub]Renegade CRD 2,8-Bj.03 mit 135.000[/sub]
 
Hanning

Hanning

Member
Mitglied seit
22.04.2008
Beiträge
600
Danke
1
Standort
Wartenberg
Hallo Otto,

also da passiert nichts. Dir fehlt nur Leistung. Teste es doch mal und mach doch mal den vorderen Schlauch ab.
Dir fehlt nur die Kraft.

Das selbstschweißende Band hilft dir "unterwegs" im Notfall wenig, da das Schweißband an den geschwitzten und verölten Schläuchen nicht hält.

Habe ich alles durch. musst du fettfrei machen (Bremsenreiniger) dann ganz straff, großräumig und dick verwickeln. Und dann noch eine Manschette drüber. Ich hatte seinerzeit eine Weißblechdose aufgeschnitten und drüber gemacht + mit Schlauchschellen fixiert. Das ging und war dicht. und am gesamten Schlauch hatte ich aller 7 / 8 cm einen Kabelbinder angebracht, damit der Schlauch sich nicht so dehnt. Hat geholfen, aber letztendlich sind es dann doch die Samcos geworden - UND JETZT IST RUHE ! Kein schwitzen - nichts. Klasse Teile.

Die BMW Schlauch Variante hatte ich auch überlegt. Geht sicherlich, keine Frage. Nur !!

So ein schöner sauberer (vielleicht sogar noch farbiger[ich habe british racing green :king: ]) Silikonschlauch ist schon allein der OPTIK wegen eine wunderbare Sache. Da muss man sich nicht schämen wenn man die Haube aufmacht ...

Besorg dir die Samcos. Du wirst es nicht bereuen.

Gruß Thomas
 

sSternchen

Member
Mitglied seit
29.03.2007
Beiträge
72
Danke
0
Standort
im Ländle
mal eine theoretische Frage zu den Turboschläuchen des CRD Dieselmotors: Platzt ein Turboschlauch während der Fahrt, dann fällt die Leistung ab. Aber was passiert weiterhin, kann man mit dem Fahrzeug noch notfalls weiterfahren - bis zur Werkstatt - oder ist hier dann Schluss ?


Hallo Otto,

der Motor saugt dann natürlich auch ungefilterte Luft durch den Riss im Schlauch an.
Je nach Witterung (Staub/Spritzwasser) sollte man die Reparatur deshalb schnellstmöglich vornehmen.

Gruß
Siegfried
 
Hanning

Hanning

Member
Mitglied seit
22.04.2008
Beiträge
600
Danke
1
Standort
Wartenberg
mal eine theoretische Frage zu den Turboschläuchen des CRD Dieselmotors: Platzt ein Turboschlauch während der Fahrt, dann fällt die Leistung ab. Aber was passiert weiterhin, kann man mit dem Fahrzeug noch notfalls weiterfahren - bis zur Werkstatt - oder ist hier dann Schluss ?


Hallo Otto,

der Motor saugt dann natürlich auch ungefilterte Luft durch den Riss im Schlauch an.
Je nach Witterung (Staub/Spritzwasser) sollte man die Reparatur deshalb schnellstmöglich vornehmen.

Gruß
Siegfried

Kommt darauf an, wie sehr er kaputt ist.

Wir gehen mal davon aus, das zu 100 % der Obere (folglich der DRUCKSCHLAUCH vom Turbo) platzen oder reißen würde.

Wenn er nur einen Riß hat, so wird wohl eher die Luft vom Turbo entweichen. Anstatt das da was "angesaugt" würde.


Einfach mal ansehen wie der sich bei Drehzahl aufbläht :shocked:


Glaube nicht, das er da tagelang mit durch die Gegend fährt :hmmm:


Und wenn ihm die Leistung fehlt, hat er eh keinen Spaß mit der schweren Kiste ...

:no:
 

farmer1

Member
Mitglied seit
12.04.2008
Beiträge
350
Danke
0
Standort
Bayern
Der Überdruck des Turboladers hält den Schmutz draussen, lange fährst damit sowieso nicht rum weil die Kiste keine Mark mehr geht.
 

waltergropius

Member
Mitglied seit
14.12.2009
Beiträge
455
Danke
15
Letzten Sommer ist bei uns auf einer Fahrt im isländischen Hochland der Schlauch vom LLK zum Drosselklappengehäuse gerissen. Zu Anfang beim Gas geben ein eigenartiges "Gebläsegeräusch", dann wirklich dramatischer Leistungsverlust. Ich habe dann den richtigen Verdacht gehabt und an der Unterseite des Schlauches einen ca. 5 cm langen Längsriss gefunden. Zum Glück ist dieser der leichter auszubauende der beiden Schläuche. Mit Gewebeband (sehr viele Lagen) habe ich ihn dann dicht gewickelt. Das hat problemlos noch > 1000 km bis nach Hause gehalten. Am anderen Schlauch habe ich dann im Herbst einen kleinen Querriss am Turboladergehäuse entdeckt. Leistungsmäßig hatte sich das noch gar nicht bemerkbar gemacht, wäre aber auch nur schwer zu flicken gewesen. Also: unterwegs reparieren - kommt drauf an / gefährlich für den Motor - nö, wie Hanning schon schreibt, der Turbo bläst durch das Leck Luft hinaus, nicht umgekehrt.
Ulrich
 
Gipsfuss

Gipsfuss

Member
Mitglied seit
20.07.2006
Beiträge
373
Danke
0
Standort
Schorndorf BaWü
Hi Kollegen,

soweit ist das ja verständlich, das bei nem Platzer im Schlauch nix passieren sollte.

Aber es gab mal einen Recall, da wurde was am Turbo bzw an den Schläuchen geändert. Ohne den Recall wurde im Schadensfall der Motor zerstört.
Kann jemand erklären, was da geändert wurde, und warum es zu Motorschaden führen konnte?

Gruß
Tobias
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Was passiert bei geplatzten Turboschläuchen ?

Was passiert bei geplatzten Turboschläuchen ? - Ähnliche Themen

  • Was mir passiert ist... (Nötigung auf der BAB)

    Was mir passiert ist... (Nötigung auf der BAB): Hi Jeeper! Ich muss Euch mal ein Erlebnis von meiner Heimfahrt eines schöenen Wochenendurlaubs erzählen: Es war am Sontag abends gegen 22:00 Uhr...
  • Jetzt ist es mir auch passiert

    Jetzt ist es mir auch passiert: Gestern fuhr ich auf der Autobahn und kam in einen Stau. Mehrere Kilometer lang. Nix ging vorwärts. Stillstand. Naja, wenigstens einigermaßen...
  • Was passiert eigentlich wenn man die Rückrufaktion nicht machen lässt?

    Was passiert eigentlich wenn man die Rückrufaktion nicht machen lässt?: Moin Moin Meine Frage natürlich:))
  • WJ : Was passiert bei 4 Low ?

    WJ : Was passiert bei 4 Low ?: Hallo! Um meinen Quadradrive noch besser kennen und verstehen zu lernen, würde mich mal interessieren, was passiert, wenn ich auf die Untersetzung...
  • WJ Was passiert, wenn einseitig Bremse schleift??

    WJ Was passiert, wenn einseitig Bremse schleift??: Nachdem das Verspannen nach zwei Ölwechseln und etlichen Runden auf dem Acker weg war, ist es jetzt wieder etwas mehr geworden. Jetzt hab ich bei...
  • Ähnliche Themen

    Oben