Spritverbrauch

Diskutiere Spritverbrauch im Grand Cherokee ZJ, ZG Forum Forum im Bereich Grand Cherokee / Commander Forum; Hallo an Alle, wir interessieren uns für einen Grand Cherokee ab Bj. 1999 und überlegen nun einen 4,0 oder einen 4,7 zu nehmen. Leider bekomme ich...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

mauritz1

New Member
Threadstarter
Mitglied seit
03.08.2006
Beiträge
2
Danke
0
Standort
Radevormwald
Hallo an Alle,
wir interessieren uns für einen Grand Cherokee ab Bj. 1999 und überlegen nun einen 4,0 oder einen 4,7 zu nehmen. Leider bekomme ich keine richtigen Auskünfte über den Spritverbrauch beider Modelle, ein Händler meinte der 4,0 würde mit 15 Litern hinkommen, der 4,7 aber mit über 20 Litern. Könnt ihr mir aus eurer Erfahrung sagen, ob der Unterschied wirklich so gross ist, und ob die Angaben wirklich so stimmen.
Grüsse und Danke aus dem Bergischen Land
Mauritz, der hoffentlich bald den richtigen Cherokee gefunden hat
 

toddy1

Banned
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
1.703
Danke
0
Hallo an Alle,
wir interessieren uns für einen Grand Cherokee ab Bj. 1999 und überlegen nun einen 4,0 oder einen 4,7 zu nehmen. Leider bekomme ich keine richtigen Auskünfte über den Spritverbrauch beider Modelle, ein Händler meinte der 4,0 würde mit 15 Litern hinkommen, der 4,7 aber mit über 20 Litern. Könnt ihr mir aus eurer Erfahrung sagen, ob der Unterschied wirklich so gross ist, und ob die Angaben wirklich so stimmen.
Grüsse und Danke aus dem Bergischen Land
Mauritz, der hoffentlich bald den richtigen Cherokee gefunden hat



:a060: :a060:
 
cylber

cylber

Alleshinterfrager
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
402
Danke
11
Standort
Renchen
Moin,

ich würd mal sagen, dass hängt auch etwas vom Gasfuss. Aber grundsätzlich nehmen die Dinger schon ziemlich Sprit. Dass sollte eben gut überelgt sein, ein Wagen mit einem Luftwiderstand wie ein Wohnzimmerschrank fährt nicht in der Lupo-Klasse.


Gruss

Cylber
 
cyberk

cyberk

furchtloser Buschreiter
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
380
Danke
1
Standort
SU
hallo mauritz,

ich kann mir nicht vorstellen, dass der unterschied sooo groß ist, wie von deinem händler beschrieben.
nimm einen V8 und werde glücklich !

*zieht den kopf ein*
:a060:

cu
cy
 
Beat

Beat

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
1.523
Danke
39
Standort
Oberönz
Mein Reihen 6
13 Liter 100 km/h mit Tempomat
15 Liter 80 km/h mit 1.5 Tonnen Wohnwagen
15-16 Liter auf Kurzstrecken
 
honka

honka

Member
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
711
Danke
0
Standort
Kiel
der unterschied dürfte bei etwa 1 liter liegen, wieviel das letzendlich ist, liegt HAUPTSÄCHLICH an der nutzungsweise, also strecke,stadt, ebene oder gebirge, anhängerbetrieb, und noch ganz erheblich an der schwere des gasfußes. man kann beide mit 12litern, aber auch sicher über 20 liter fahren.

genauere aussagen lassen sich da nicht machen. bei gleicher fahrweisewird aber sicher kein unterschied von 5 litern zwischen den motoren sien, sondern eher nur 1 liter.

und das mehr an spass und ton rechtfertigt den liter mehrverbrauch allemal, ich würd dir zum v8 raten.
ob nun 15 liter , oder 16, das macht den kohl eh nicht fetter, aber ein V8 macht dann doch mehr gegenleistung fürs geld.
 

GrannyLev

Member
Mitglied seit
25.07.2006
Beiträge
164
Danke
0
Hallo Mauritz und Gruß ins Bergische Land (woher kommst Du?),

die Frage hatte ich mir auch, bevor ich zugeschlagen habe, gestellt.

Ich habe damals mit einem Verbrauch von > 15l gerechnet. Inzwischen bin ich nach einigen tausend Kilometern etwas schlauer.

Ich verbrauche im Schnitt 14,7 Liter. Das bei ca. 60% Autobahn. Normale Fahrweise (kein schleichen um die Ecke!!! Zügig, aber nicht heizen), keine ständigen Vollgasstarts und ab 120 auf der Autobahn > Tempomat.

Ich habe den aber auch schon mit 13,4/13,7 gefahren. dann musst Du dich aber auch wirklich zurück halten.

Das soll aber natürlich auch nicht heißen, das Du ihn nicht mit 16l und mehr fahren kannst. Das geht auch ohne Probleme.

Wenn ich das mit meinem alten, kleinen Cherokee mit 6 Zyl. vergleiche....der lag immer um die 15l, dann würde ich jederzeit wieder den V8 nehmen!

Viele Grüße :a060:
Stephan
 

Gast3

Guest
landstraße 12-13
stadt 15-16 oder openend.
 

mauritz1

New Member
Threadstarter
Mitglied seit
03.08.2006
Beiträge
2
Danke
0
Standort
Radevormwald
Hallo,
vielen Dank für die Antworten, komme aus Radevormwald.
Also hat der Händler Quatsch erzählt und wollte wohl nur seinen 4,0 loswerden. Werden dann auch mal einen 4,7 er Probefahren, uns hatten bloss die über 20 Liter abgeschreckt. Das es immer auf die Fahrweise ankommt ist schon klar, aber das der Unterschied doch nur so klein ist macht den 4,7 richtig interessant.
Grüsse aus dem Bergischen
Mauritz :unsure:
 

GrannyLev

Member
Mitglied seit
25.07.2006
Beiträge
164
Danke
0
Das wir uns da aber auch richtig verstehen:
20l und mehr kannst Du verbrauchen, wenn Du das willst ;-)
 
Darker240

Darker240

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
75
Danke
0
Standort
Baden Württemberg und Nordrhein Westfalen
Rekord liegt bei mir bei 32l/100km nach 2 Stunden Vollgas mit dem 5.7. :unsure:

Wir hatten mal einen 4,7 HO der wurde immer 28l/100km gefahren. :frust:

Weniger geht auch wenn man ohne schweren rechten Fuß fährt.
 
justyli

justyli

Scuderia SRT8
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
1.056
Danke
1
Standort
Hamburg "Boomtown"
Rekord liegt bei mir bei 32l/100km nach 2 Stunden Vollgas mit dem 5.7.
Scheint mir für Dauervollgas fast zu wenig zu sein. Musstest wohl doch einige Mal runter vom Gas?? :unsure:

Vor kurzem stand doch mal in der Zeitung, dass ein Cayanese turbo S bei konstant 270km/h auf 100km 66,7 Liter verblasen hat.
Immerhin hatte der BC ein Einsehen und zeigte dabei nur 29,9L an.
 
cylber

cylber

Alleshinterfrager
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
402
Danke
11
Standort
Renchen
Scheint mir für Dauervollgas fast zu wenig zu sein. Musstest wohl doch einige Mal runter vom Gas?? :unsure:

Vor kurzem stand doch mal in der Zeitung, dass ein Cayanese turbo S bei konstant 270km/h auf 100km 66,7 Liter verblasen hat.
Immerhin hatte der BC ein Einsehen und zeigte dabei nur 29,9L an.

Also wenn ich das so lese, dann muss wohl doch noch gewaltig Geld unter den Menschen sein. Mein 500er ist ebenfalls open-minded, sprich ohne Regulierung bei 250 km/h, und braucht nicht annähernd dass was so ein Cayenne oder dergleichen braucht. Mein 5,2 l. säuft auch wie ein Loch, der wird auch hauptsächlich im Stadtverkehr bewegt. Der BC zeigt einen Mittelwert von 19,1 l. an........ :frust: :bye:


Gruss

Cylber
 
156

156

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
59
Danke
0
Standort
Wien/Österreich
Mein 4,7er hat bei normaler Fahrweise (ich meine, man kann ja auch dauernd mit durchdrehenden Rädern anfahren :unsure:) zwischen 15 und 17l verbraucht.

Alle 4l Fahrer, die ich kenne, brauchen jedenfalls genauso viel.

Im Zweifel würde ich daher immer den V8 nehmen....

:frust:
 

PeMatthias

Member
Mitglied seit
24.07.2006
Beiträge
25
Danke
0
Standort
Elsass
Ich habe mir eine echt alte 93er "Eisenburg" 5,2L zugelegt.
Unaufgeregt fahrend nimmt er 14L, das "Mäusekino" (BC) erzählt mir was von 18,4,
stimmt aber nicht. Insofern:

V8 is best - f*** the rest

6-Zylinder kannst Du immer noch fahren, wenn Du wieder arm bist (mmmuuuaahahahah)

Sorry (grins)

Pete
 

Holti

Member
Mitglied seit
23.07.2006
Beiträge
247
Danke
7
Hi,

meiner mit Benzin: Durchschnitt 16,8l bei 1,40 Euro/l bei 100km = 23,52 Euro :frust:

meiner mit Gas: Durchschnitt 19,0l bei 0,55 Euro/l bei 100km = 10,45 Euro :bye:

also nicht zögern und V8 kaufen und auf Gas umrüsten.

Mfg Holti :unsure:
 
needlees

needlees

Vergißt ab & an mal seine Medizin...
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
2.618
Danke
495
Standort
(NRW)
...ICH BIN ARM... :unsure:

@Mauritz,
...schau doch mal hier bei den Grannys unter "Kaufberatung" nach...
ÜBER 100 Antworten bei diesem Thread...

gruss
needlees
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Spritverbrauch

Spritverbrauch - Ähnliche Themen

  • Neu hier und extremer Spritverbrauch

    Neu hier und extremer Spritverbrauch: Hallo alle zusammen . Ich bin ganz neu hier im YJ Forum und bräuchte mal eure Hilfe. Hab mir meinen schönen Wrangler YJ Bauhjahr 90 mit 2.5l 103...
  • Spritverbrauch erhöht

    Spritverbrauch erhöht: Hallo, muss etwas weiter ausholen um dar zu legen worum es genau geht. JKU 2012 CRD. Fahrleistung ca 360km die Woche. Davon 240km AB. Geschw. von...
  • Übermäßiger Spritverbrauch CJ7 4.2l

    Übermäßiger Spritverbrauch CJ7 4.2l: Hallo,   habe meinen CJ BJ81 4.2l nach längerer Stehzeit, etwa 3 Monate, wieder einmal gestartet. Damit er nicht solange orgeln muss bis er vom...
  • Exorbitanter Spritverbrauch Jeep ZJ 5.2

    Exorbitanter Spritverbrauch Jeep ZJ 5.2: Mich hat es immer gewundert warum man meinen JEEP von ca. 20 m Entfernung riecht und mindestens 15 l im Stand /die Stunde verbraucht . Ich bin...
  • Spritverbrauch

    Spritverbrauch: Hallo, Ich bin nun seit 6 Wochen im Besitz eines neuen Jeep Renegade Diesel mit 120 PS, 2.0 Ich hab mir das Auto mitunter wegen des angebebenen...
  • Ähnliche Themen

    • Neu hier und extremer Spritverbrauch

      Neu hier und extremer Spritverbrauch: Hallo alle zusammen . Ich bin ganz neu hier im YJ Forum und bräuchte mal eure Hilfe. Hab mir meinen schönen Wrangler YJ Bauhjahr 90 mit 2.5l 103...
    • Spritverbrauch erhöht

      Spritverbrauch erhöht: Hallo, muss etwas weiter ausholen um dar zu legen worum es genau geht. JKU 2012 CRD. Fahrleistung ca 360km die Woche. Davon 240km AB. Geschw. von...
    • Übermäßiger Spritverbrauch CJ7 4.2l

      Übermäßiger Spritverbrauch CJ7 4.2l: Hallo,   habe meinen CJ BJ81 4.2l nach längerer Stehzeit, etwa 3 Monate, wieder einmal gestartet. Damit er nicht solange orgeln muss bis er vom...
    • Exorbitanter Spritverbrauch Jeep ZJ 5.2

      Exorbitanter Spritverbrauch Jeep ZJ 5.2: Mich hat es immer gewundert warum man meinen JEEP von ca. 20 m Entfernung riecht und mindestens 15 l im Stand /die Stunde verbraucht . Ich bin...
    • Spritverbrauch

      Spritverbrauch: Hallo, Ich bin nun seit 6 Wochen im Besitz eines neuen Jeep Renegade Diesel mit 120 PS, 2.0 Ich hab mir das Auto mitunter wegen des angebebenen...

    Werbepartner

    Oben