Wegfahrsperre bei Grand deaktivieren ! Wer kann helfen ?

Diskutiere Wegfahrsperre bei Grand deaktivieren ! Wer kann helfen ? im Grand Cherokee ZJ, ZG Forum Forum im Bereich Grand Cherokee / Commander Forum; Hallo,... fahre einen älteren Grand siehe Signatur, möchte Wegfarsperre deaktivieren. Gibt es da eine Möglichkeit ? Aus meiner Sicht macht...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

qsaV8

Member
Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2007
Beiträge
29
Danke
0
Hallo,...

fahre einen älteren Grand siehe Signatur, möchte Wegfarsperre deaktivieren.

Gibt es da eine Möglichkeit ?

Aus meiner Sicht macht eine Wegfahrsperre bei einem 11 Jahre alten Auto keinen Sinn mehr, Ersatzteile oder Platinentausch beim Chrysler Händler ist bei defekter Wegfahrsperre ja fast so teuer wie so ein Auto zum schlachten zu kaufen

Gerne per email falls dass hier nicht im Forum diskutiert werden darf
 
annatom

annatom

It´s fucking great to be alive (Frank Zappa)
Mitglied seit
20.07.2006
Beiträge
3.285
Danke
7
Standort
Hagnau am Bodensee
...hat das nicht Einfluß auf die Versicherungsprämie ?....günstiger Tarif mit Wegfahrsperre... ?

gruß
tom
 
Anrek

Anrek

Premium Member
Mitglied seit
04.02.2008
Beiträge
189
Danke
6
Standort
34439 OWL
Hallo gsav8,

aktivier mal Deinen Nachrichten-Dienst.

Schlage mich mit meiner WFS rum,und habe nen Tipp bekommen den ich hier nicht öffentlich posten möchte.


Gruss Andreas
 
headranger

headranger

Alla hopp dann...
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
2.152
Danke
2
Standort
Speyer
Man kann alles machen.
Eine deaktivierte Wegfahrsperre müsste man eigentlich der Versicherung melden, da dann ein anderer (teuerer) Tarif gilt.
(Sonst könnte sich ggfs. die Versicherung weigern zu zahlen. --> Obliegenheitsverletzung).

Gruß
Hans
 
annatom

annatom

It´s fucking great to be alive (Frank Zappa)
Mitglied seit
20.07.2006
Beiträge
3.285
Danke
7
Standort
Hagnau am Bodensee
@Hans

...dann habe ich schon richtig vermutet....ich würde es nicht machen....


gruß
tom
 
gcNorth

gcNorth

Konvertierter Wikinger
Mitglied seit
20.01.2008
Beiträge
481
Danke
1
Standort
Norway, where else ?
Hhm, würde nicht ein potentieller "Klaubube" dir die Arbeit ohnehin abnehmen ?

Wie und warum sollte er ein Auto klauen, wenn die WFS noch aktiv ist ?

Das mit der Versicherunbg stimmt allerdings schon.
Ohne WFS wird es teurer..


Grüsse

Stefan
 

qsaV8

Member
Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2007
Beiträge
29
Danke
0
Hm interessant verschiedene Meinungen, ok

aber mein Jeep ist 11 Jahre alt, wegen Versicherung,....Teilkasko etc, vollkommen uninteressant, Der Jeep ist Haftpflicht versichert im Stückguttarif als Firmenfahrzeug.

Mein Jeep wurde in Össterreich aber nicht für den deutschen Markt gebaut und nicht in Deutschland verkauft und hat auch keine deutsche Zulassung.

Als Anwender ist es für mich wichtig selbst entscheiden zu können was ich mit meinem Auto/Eigentum mache, damit meine ich explizit Wegfahrsperre DISABLED.

Problem ist, ich bin unterwegs, verliere den Handsender, es läuft Wasser rein oder morgens um 5 nach Disco Besuch ist Batterie vom Handsender leer,

na dann viel Spass.... wegen dieser blöden Wegfahrsperre. Übrigens nervt mich dieses Plastik Teil in der Hose !

So ein Handsender hat nen Wert von 3 USD und kostet hier beim freundlichen 119 EUR.

In Ebay USA findet man für 5 USD öfters Ersatzhandsender für Jeep, Sebring etc. zum selber programmieren, weiss aber nicht wie ich das anstellen soll.
 
CG-ITS

CG-ITS

Master of Disaster
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
1.189
Danke
1
Standort
Hennef, Germany
Den Sinn verstehe ich hier auch nicht.

Aber da mich das Thema auch interessiert (zwecks einbau/anschluss remote-start kit) bin ich mal gespannt was hier noch so kommt.

Aber denke mal, es wird für mich eh nicht aufschlussreich, da die WFS bei Facelift und Vor-Facelift ja ganz unterschiedlich sind.
Meine WFS beispielsweise lässt den Motor gar nicht erst anspringen wenn aktiv und hat einen eigenen Chip der so groß ist wie mein Fingernagel....
Bei mir sitzt hinter der Verkleidung von der Lenksäule (so auf dem Weg von Lenksäule zum Radio in etwa) ein kleiner schwarzer Kasten mit der aufschrift "Anti-Theft" ... bis da ein bösewicht dran ist, hat er das halbe Amaturenbrett ausgebaut... :rolleyes: :rolleyes:

Daher frag ich mich, wie mache ich bzw. wie macht das remote start kit der WFS klar, dass es den Motor starten darf, denn die WFS geht ja über so ein magnetchip?

Was den Handsender angeht: Meiner ist aus USA, programmiert wies im Handbuch steht und fertig.
Aber wie gesägt: Vor-Facelift.


Gruss
Chris ;)
 
Anrek

Anrek

Premium Member
Mitglied seit
04.02.2008
Beiträge
189
Danke
6
Standort
34439 OWL
Recht hat er der gsaV8,

auch ich bin der Meinung das ICH :rolleyes: entscheide ob mit oder ohne WFS gefahren wird.

Melde ich der Versicherung und fertig.Angst das einer den Dicken klaut hab ich nicht wirklich

nur n Schild reinlegen wo der Verbrauch vermerkt ist und schon bleibt er stehen :rolleyes:

Darf gerade selbst erleben was es heißt wenn die WFS nicht mehr will,FB runtergefallen .

aber nicht etwa aus dem 3. Stock sondern max 100cm und nüx is mehr mit fahren.

So eine sache will ich mir erst gar nicht im Urlaub ausmalen-

sei es bei Hitze oder Kälte ;)

Sobald der Dicke wieder freigeschaltet ist ,wird die WFS deaktiviert

Hätt ich vielleicht letzte Woche noch nicht so gesehen,aber wenn man erst mal die Technik gegen sich hat dann versteht mans.

gruss Andreas
,
 
BlackZJ

BlackZJ

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
671
Danke
0
Standort
ZH (CH)
Sorry Leute, dass ich dieses Thema wieder hervor krame. Aber gestern hatten wir wieder mal ein negatives Erlebnis mit der WFS an unserem Firmen-ZG.
Wir haben gestern an einem Sendermasten gearbeitet, an dem ein Amateurfunksender auf ~430 MHz lief. Als wir wieder abfahren wollten, ging nichts mehr. Fernsteuerung war tot. Wir haben den Jeep dann ein paar hundert Meter weg geschoben (ging zum Glück abwärts). Und? Immer noch tot... <_<

Nach 10 min probieren und Spannung der Batterien messen, etc. ging die FB plötztlich wieder. Für uns als "Funker" natürlich total blöd. Ist ja nicht der einzige Sendermast.

So, und nun zu meiner Frage: Weiss mittlerweile jemand wie man die besch...eidene WFS deaktivieren kann?

Danke & Gruss
Mathias
 
peterlomas

peterlomas

Member
Mitglied seit
24.04.2008
Beiträge
173
Danke
0
Standort
Braunschweig
moin jeepers! <_<

zum thema wfs und versicherung: nicht alle haben das "weiche tarifmerkmal" anerkannte wfs... ist unterschiedlich. vor allem auch in der preisdifferenz. desweiteren ist das nur beim tk-einschluß relevant... solltet ihr das auto also nur kh-versichern, ist das vollkommen banane mit der wfs.

sonnige grüße aus bs
 
Ozymandias

Ozymandias

Member
Mitglied seit
02.12.2007
Beiträge
9.233
Danke
82
Naja, eins gibt es, habs diese Woche gefunden, Frage ist nur wer getraut sich es zu bestellen.

Directed 455TW Grand Cherokee 96 - 98

Der Link ist nur als Beispiel gedacht, wenn ihr das durch Google blast ergibts tausende Resultate, das Teil greift direkt auf den C-Bus zu und entriegelt so die WFS.

Ich hab sogar ne Einbauanleitung als PDF gefunden nach langem suchen.

Gruss Ozymandias
 
Ozymandias

Ozymandias

Member
Mitglied seit
02.12.2007
Beiträge
9.233
Danke
82
Ja frag mal, bei unseren ist ja das Problem solcherlei das mehrere Steuergeräte im BUS da drinhängen, bei den "vor 96ern" ist es ja in etwa das gleiche wie bei den XJ mit dem "Rockwell" Problem - da gehts mit relativ kleinem Aufwand was man hört.

Ich wäre auch froh wenn es eine Lösung gäbe die die WFS komplett inaktiviert OHNE das andere Funktionen dadurch beeinträchtigt werden, soweit war ich bei meinem nämlich schon..............

Gruss Ozymandias
 

palme13

Member
Mitglied seit
11.09.2006
Beiträge
44
Danke
0
Standort
Ridgeland MS (USA)
Hallo Leute, wenn ihr schon beim deaktiviren von Wfs seid ,weiß jemand ob die deaktivierung bei einem '94 ZJ , denke ist nachträglich eingebaut wegen VS. Brauche ich von der Wfs einen Schaltplan o.ä. um dat Ding still zulegen?? Ich hasse dat Teil.... et nerrrrrvt. Gruß Frank (Bin zwar froh dat' se noch funzt, aber wie lange noch.)
 
Ozymandias

Ozymandias

Member
Mitglied seit
02.12.2007
Beiträge
9.233
Danke
82
Eine nachträglich eingebaute kannst du immer auch wieder einfach ausbauen, du musst nur alle Kabel verfolgen, abschliessen und die unterbrüche im originalen Kabelbaum wieder verbinden.
Das ist keine Hexerei, braucht nur Zeit und sauberes arbeiten.
Ich wünschte meine wär so simpel.

Gruss Ozy
 
Ozymandias

Ozymandias

Member
Mitglied seit
02.12.2007
Beiträge
9.233
Danke
82
So...... hab mir mal eins von den Kästchen bestellt über Ebay, mal sehen obs funzt - bei dem Preis kann man nicht viel falsch machen. <_<

Melde mich dann wieder wenns da und eingebaut ist. :wacko:

Gruss Ozymandias
 
ninja

ninja

Member
Mitglied seit
06.07.2007
Beiträge
6.169
Danke
899
Standort
66540 Neunkirchen
Fahrzeug
94'er Z mit Fahrwerk, Schlappen....was man so braucht....
will ich dann auch haben. wenns funktioniert muß soviel mut belohnt werden, ich spendier dir nen kasten :wacko: deiner wahl <_<
gruß frank
 
vollmi

vollmi

Member
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
1.173
Danke
2
Standort
CH TG
Eine nachträglich eingebaute kannst du immer auch wieder einfach ausbauen, du musst nur alle Kabel verfolgen, abschliessen und die unterbrüche im originalen Kabelbaum wieder verbinden.
Das ist keine Hexerei, braucht nur Zeit und sauberes arbeiten.
Ich wünschte meine wär so simpel
Gibts denn vieleicht auf dem Netz irgendwo eine beschreibung der Kabelfarben für die Securitymodule?
Ich hab zwar die Module gefunden bei meinem 94er Granny. Aber leider steht auch im Haynes Manual alle möglichen Schaltpläne drin, aber genau die Wegfahrsperre und die Alarmanlage ist nicht drinn beschrieben.

mfG René
 
Ozymandias

Ozymandias

Member
Mitglied seit
02.12.2007
Beiträge
9.233
Danke
82
Du meinst die Originale die hinter dem Tacho verbaut ist?

Die kann man einfach bei laufendem Motor ausstecken, der BC vergisst die dann als wär sie nie da gewesen.

So wurde es mir zumindest von mehreren Seiten gesagt, meiner hat das ja leider nicht mehr so darum konnte ich das nie selber verifizieren.

Probiers halt mal aus, mehr wie das er nicht läuft kann ja kaum passieren.

Gruss Ozymandias
 
Ozymandias

Ozymandias

Member
Mitglied seit
02.12.2007
Beiträge
9.233
Danke
82
Sodala, das Päckchen ist gestern eingetroffen, zumindest der Ebayshop ist schonmal zu 100% zu empfehlen.

Nächsten Samstag wird eingebaut, man was bin ich gespannt obs funktioniert. :rolleyes:

Gruss Ozy

PS: Musste den Thread nach vorn holen nicht das er gesperrt wird, das geht in diesem Forum hier sehr schnell.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Wegfahrsperre bei Grand deaktivieren ! Wer kann helfen ?

Wegfahrsperre bei Grand deaktivieren ! Wer kann helfen ? - Ähnliche Themen

  • Grand Cherokee ZJ 1993 - neue Fernbedienung aber nur Schlösser, nicht Wegfahrsperre!

    Grand Cherokee ZJ 1993 - neue Fernbedienung aber nur Schlösser, nicht Wegfahrsperre!: Hallo, habe mir für meinen Grand Cherokee ZJ 1993 beim Freundlichen ein neue Fernbedienug (Infrarot) geholt. Lies sich auch problemlos anlernen...
  • 96er Grand Cherokee, Schlüssel mit Fernbedienung für die Wegfahrsperre geklaut

    96er Grand Cherokee, Schlüssel mit Fernbedienung für die Wegfahrsperre geklaut: Hallo Leute! Meine Freundin und ich sind gerade in Australien, haben uns vor 3 Monaten einen Jeep Grand Cherokee 1996 gekauft und vor ein paar...
  • Grand Cherokee startet nicht mehr - Wegfahrsperre ?

    Grand Cherokee startet nicht mehr - Wegfahrsperre ?: Hallo zusammen!   habe vor 48 Std. einen Grand Cherokee 2.7L von 2005 gekauft.    Er lief rund und hat geschnurrt wie ein kleines Kätzchen. Wir...
  • Grand Cherokee 5,9 wegfahrsperre

    Grand Cherokee 5,9 wegfahrsperre: Moin Moin, Ich war lange nicht mehr aktiv, aber nun brauche ich wieder eure Hilfe.. Mein kleiner springt nicht mehr an, er reagiert nicht mehr auf...
  • Wegfahrsperre spinnt bei Grand Cherokee 4.0 TSI

    Wegfahrsperre spinnt bei Grand Cherokee 4.0 TSI: Hallo an alle! Ich bin neu im Forum. Ich fahre seit kurzem einen Grand Cherokee TSI EZ 1999. Zur Zeit scheint die Wegfahrsperre zu spinnen und...
  • Ähnliche Themen

    Oben