Kühlmitteltemperatur ?

Diskutiere Kühlmitteltemperatur ? im Wrangler Archiv Forum im Bereich Wrangler Forum; hallo leute, ich brauche mal fachmännischen rat :wave: die temperaturanzeige meines wrangler yj 2.5 bj 1992 steigt bereits nach ca. 10 km auf...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

pisi

New Member
Threadstarter
Mitglied seit
19.07.2006
Beiträge
3
Danke
0
Standort
Hennef-Uckerath
hallo leute, ich brauche mal fachmännischen rat :wave:

die temperaturanzeige meines wrangler yj 2.5 bj 1992 steigt bereits nach ca. 10 km auf über 100° :wave: . schalte ich die heizung dazu, hält sie sich bei 100°. meine vermutungen gehen in richtung kopfdichtung (oh schreck), thermostat oder lüfter. da mein jeep aber kein kühlwasser verbraucht, gehe ich davon aus, daß die kopfdichtung ok ist. mir ist allerdings aufgefallen, daß der viscolüfter sich im betrieb auch bei diesen hohen temperaturen problemlos anhalten lässt.

könnte der lüfter der auslöser für das temperaturproblem sein und wie tauscht man dieses teil aus?

gruss an alle

pisi :wave:
 

wristler

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
53
Danke
0
Standort
ERKRATH
Steht der zeiger in der mitte Grad?oder Calvin? und hast du einen USA wrangler :wave: aber bischen wenig sind das nicht 250 bei den Amis :wave:

Gruß
Karsten
 

pisi

New Member
Threadstarter
Mitglied seit
19.07.2006
Beiträge
3
Danke
0
Standort
Hennef-Uckerath
hallo,

er zeigt die temperatur in Grad Ceksius an

gruss pisi
 
xj Stefan

xj Stefan

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
19
Danke
0
Standort
Much
Ich habe das Problem auch. :wave:
Bei meinen 4 liter habe ich auch immer 100°-105° ich werde jetzt meine Haube mit Luft Hutzen verschandeln. :wave: Und hoffe das ich dann auf 90° herunter komme. :wave:
Die sagen aber alle das wäre normal, aber es beunruhig mich.
 
Kurtla

Kurtla

Don´t hunt what u can´t Kill
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
4.690
Danke
3
Standort
Unterfranken
Genau das war der Grund warum ich meinen Visco rausgeschmissen hab. Es war nicht nachvollziehbar wann das doofe Ding zuschaltete und wann nicht.

Viscolüfter unterliegen auch einen Verschleiß. Gut möglich daß die Zeit gekommen is bei dir das Ding gegen einen Neuen zu tauschen.

Aber auch ein guter Grund jetzt gleich auf E-Lüfter umzustellen. Da hast Du dann eine festeingestellte Temperatur bei der der Lüfter zuschaltet, kannst mittels Schalter im Innenraum manuell den Lüfter dazuschalten und kannst mittels einer kleinen E-Wasserpumpe und eines zusätzlichen Termoschalters auch eine Nachlaufkühlung bis zur gewünschten Temperatur verwirklichen.

BTW: Die Viscokupplung gibt es einzeln. Du brauchst nicht den ganzen Ventilatorflügel dazu.

Gruß :wave:
 

wristler

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
53
Danke
0
Standort
ERKRATH
kURTLA

fast alles eingetragen - schwöre...


:wave: :wave: :wave:

Gruß
Karsten
 
Kurtla

Kurtla

Don´t hunt what u can´t Kill
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
4.690
Danke
3
Standort
Unterfranken
Ich habe das Problem auch. :no:
Bei meinen 4 liter habe ich auch immer 100°-105° ich werde jetzt meine Haube mit Luft Hutzen verschandeln. :wave: Und hoffe das ich dann auf 90° herunter komme. :wave:
Die sagen aber alle das wäre normal, aber es beunruhig mich.
Hy Stefan

Die Lüftungsschlitze alleine nützen nicht viel. Die Kühlerleistung wird dadurch nicht besser, auch wenn viele das glauben. Die Schlitze dienen hauptsächlich der Abfuhr der Rest- oder Stauwärme unter der Haube nach dem Abstellen des Motors.
Es mag vieleicht ein bisserle was bringen, aber auf keinen Fall kommst Du nur mit Lüftungsschlitzen in der Haube um 10 Grad tiefer. :yes:

Ich sprech aus Erfahrung und bin ehrlich dabei :wave:


Gruß ;)
 
xj Stefan

xj Stefan

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
19
Danke
0
Standort
Much
@Kurtla
Meinst du ich kann da mit zwei E lüfter mehr machen?
 
Kurtla

Kurtla

Don´t hunt what u can´t Kill
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
4.690
Danke
3
Standort
Unterfranken
Auf alle Fälle :jester:

:newlaugh:
 
Lohrengel

Lohrengel

ohne jeep
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
955
Danke
1
Standort
Nähe Kassel
wo liegt denn so ein e-lüfter preislich ? gibts ne einbauanleitung ?

gruß veit
 
Kurtla

Kurtla

Don´t hunt what u can´t Kill
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
4.690
Danke
3
Standort
Unterfranken
Als E-Lüfter hab ich mir ein paar Gebrauchte aus einem Audi-Quattro besorgt. Die sind zwar nicht besonders flach aber die ziehen wie´d Sau :jester:
Preis glaub ich waren 30 Euro.

Ob das natürlich vom Platz her bei Euch (= beim Wrangler) reicht weiß ich nid. Da gibt´s aber zB. von Spal sehr gute, flache Lüfter mit sehr hoher Lüfterleistung (Kubikmeter pro Stunde)

Nen Einbauvorschlag werd ich bei Gelegenheit wieder im Modifikations-Forum einstellen. Ne Sicherung hab ich davon nur mit den eingefügten Bildern muß ich noch was dran ändern :unsure:


Gruß :newlaugh:
 
xj Stefan

xj Stefan

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
19
Danke
0
Standort
Much
Dann mach das mal bitte :jester:

:newlaugh:
 
BuccYJ

BuccYJ

Jeepfreak
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
1.348
Danke
2
Standort
Kreis COC/GER
Wann is denn das letzte mal dein thermostat gewechselt worden? Würde fast drauf tippen das das zu spät öffnet und schließt da sie feder mit der zeit ausleiert. Aber Lüfter kann aber mit eine große rolle spielen .. das is klar.
 
xj Stefan

xj Stefan

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
19
Danke
0
Standort
Much
Habe das Thermostat im November :newlaugh: erneuert.
Und bin auch mal drei Monate ohne gefahren, hat aber nix gebracht. :jester:

Stefan
 
_chris

_chris

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
71
Danke
0
Standort
Düsseldorf
.. die temperaturanzeige meines wrangler yj 2.5 bj 1992 steigt bereits nach ca. 10 km auf über 100° ..
Ich habe das Problem auch. :newlaugh:
Bei meinen 4 liter habe ich auch immer 100°-105° ich werde jetzt meine Haube mit Luft Hutzen verschandeln ..
ich verstehe diese unruhe auch nicht. 120° wären beunruhigend. oder 105° und kochend. aber da das ganze ja wie ein druckkochtopf funzt, kann das ruhig weit über den (bei normal atmossphäre) regulären siedepunkt hinaus gehen .. die öltemp (wäre) eh viel wichtiger, wann der ölfim abreißt .. :jester:
 
xj Stefan

xj Stefan

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
19
Danke
0
Standort
Much
Das mit dem Öl ist auch so ne Sache, da hast du recht
 
xj Stefan

xj Stefan

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
19
Danke
0
Standort
Much
Was ist den mit der Urzeit los,ist den schon so spät :newlaugh:



Stefan :jester:
 
Mustang

Mustang

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
621
Danke
39
Standort
LDK (Schöffengrund)
Fahrzeug
15er JK, 05er Mustang V8, 07er A4 Avant 3.2, 20er Suzuki
@ xj Stefan:

Kuehlwasser-Temp zwischen 95 und 100 Grad normal, bei Last im hohen Gang (Alpentour, steil) auch bis zu ca. 105 Grad. Einen Gang herunterschalten, damit der Motor flotter laeuft, schon faellt die Temperatur auf 100 Grad.

Gruss
Harald
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Kühlmitteltemperatur ?

Kühlmitteltemperatur ? - Ähnliche Themen

  • Engine Coolant Temperature Sensor (Kühlmitteltemperatursensor) defekt

    Engine Coolant Temperature Sensor (Kühlmitteltemperatursensor) defekt: Guten Morgen erstmal! ;) Mein Kühlmitteltemperatursensor hat den Geist aufgegeben. Jetzt bin ich seit Tagen am Suchen, im Internet und hier im...
  • 5.2 Kühlmitteltemperaturanzeige o.F.

    5.2 Kühlmitteltemperaturanzeige o.F.: N'abend, ich darf mich nun auch zu den ZJ-Fahrern zählen, ich freue mich drauf :) Der dicke zeigt mir leider die Kühlwassertemperatur nicht an...
  • Kühlmitteltemperaturanzeige ohne Funktion 1994 XJ

    Kühlmitteltemperaturanzeige ohne Funktion 1994 XJ: Hallo zusammen,   ich habe ein Problem bei dem ich nicht mehr weiter komme. Bei meinem 94er 2.5i bewegt sich die Kühlmitteltemperaturanzeige...
  • Kühlmitteltemperatursensor mit 1-Pin / 2-Pin

    Kühlmitteltemperatursensor mit 1-Pin / 2-Pin: Hallo zusammen,   habe seit heute wieder einen ZJ und stelle fest, dass er laut Anzeige nicht richtig warm wird.    Nun möchte ich pauschal das...
  • Kühlmitteltemperatur zu hoch ???

    Kühlmitteltemperatur zu hoch ???: Habe dieser Tage und heute das erste Mal seit 2 Jahren, seit ich den Wagen habe, beobachtet, dass die Kühlmitteltemperatur meines 3.6 Benziner...
  • Ähnliche Themen

    • Engine Coolant Temperature Sensor (Kühlmitteltemperatursensor) defekt

      Engine Coolant Temperature Sensor (Kühlmitteltemperatursensor) defekt: Guten Morgen erstmal! ;) Mein Kühlmitteltemperatursensor hat den Geist aufgegeben. Jetzt bin ich seit Tagen am Suchen, im Internet und hier im...
    • 5.2 Kühlmitteltemperaturanzeige o.F.

      5.2 Kühlmitteltemperaturanzeige o.F.: N'abend, ich darf mich nun auch zu den ZJ-Fahrern zählen, ich freue mich drauf :) Der dicke zeigt mir leider die Kühlwassertemperatur nicht an...
    • Kühlmitteltemperaturanzeige ohne Funktion 1994 XJ

      Kühlmitteltemperaturanzeige ohne Funktion 1994 XJ: Hallo zusammen,   ich habe ein Problem bei dem ich nicht mehr weiter komme. Bei meinem 94er 2.5i bewegt sich die Kühlmitteltemperaturanzeige...
    • Kühlmitteltemperatursensor mit 1-Pin / 2-Pin

      Kühlmitteltemperatursensor mit 1-Pin / 2-Pin: Hallo zusammen,   habe seit heute wieder einen ZJ und stelle fest, dass er laut Anzeige nicht richtig warm wird.    Nun möchte ich pauschal das...
    • Kühlmitteltemperatur zu hoch ???

      Kühlmitteltemperatur zu hoch ???: Habe dieser Tage und heute das erste Mal seit 2 Jahren, seit ich den Wagen habe, beobachtet, dass die Kühlmitteltemperatur meines 3.6 Benziner...
    Oben