Kreuzgelenke oder Visco?

Diskutiere Kreuzgelenke oder Visco? im Grand Cherokee ZJ, ZG Forum Forum im Bereich Grand Cherokee / Commander Forum; Hallo liebe Gemeinde :) Ich hab ein kleines Problemchen mit meinem 95er ZJ. Folgendes, wenn ich auf der Autobahn längere Zeit 80 Km/h und...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

GrandCherokee93

Member
Threadstarter
Mitglied seit
19.04.2011
Beiträge
3.254
Danke
695
Standort
Essen
Hallo liebe Gemeinde :)

Ich hab ein kleines Problemchen mit meinem 95er ZJ. Folgendes, wenn ich auf der Autobahn längere Zeit 80 Km/h und mehr fahre kommt nach einigen Kilometern ein komischen "rucken" es fühlt sich so an als würde was schleifen und man würde langsamer werden aber die Geschwindigkeit und die Drehzahl bleiben gleich. Es tritt auch nicht nach jeder Umdrehung auf sondern unterschiedlich aber alle 50m ca. einmal. Wenn ich vom Gas gehe tritt das "rucken" sehr deutlich auf. Man merkt auch das irgendwas recht "rau" läuft. Ausserdem springt das Vorderrad bei engen Kurven, aber nur wenn er warm ist. Mein Dad meinte das hängt mit den Kreuzgelenken zusammen? Kann es sein das das Geräusch/Gefühl auf der Autobahn auch von den Kreuzgelenken kommen kann?
Vllt hat ja jemand auf anhieb einen Tipp für mich? Vllt mach ich morgen mal ein Video von dem Geräusch, das "rucken" kann man schlecht filmen.
MfG Daniel
 
sepple

sepple

mitJeep
Mitglied seit
06.07.2011
Beiträge
2.024
Danke
216
Standort
Schwarzwald
Hallo liebe Gemeinde :)

Ich hab ein kleines Problemchen mit meinem 95er ZJ. Folgendes, wenn ich auf der Autobahn längere Zeit 80 Km/h und mehr fahre kommt nach einigen Kilometern ein komischen "rucken" es fühlt sich so an als würde was schleifen und man würde langsamer werden aber die Geschwindigkeit und die Drehzahl bleiben gleich. Es tritt auch nicht nach jeder Umdrehung auf sondern unterschiedlich aber alle 50m ca. einmal. Wenn ich vom Gas gehe tritt das "rucken" sehr deutlich auf. Man merkt auch das irgendwas recht "rau" läuft. Ausserdem springt das Vorderrad bei engen Kurven, aber nur wenn er warm ist. Mein Dad meinte das hängt mit den Kreuzgelenken zusammen? Kann es sein das das Geräusch/Gefühl auf der Autobahn auch von den Kreuzgelenken kommen kann?
Vllt hat ja jemand auf anhieb einen Tipp für mich? Vllt mach ich morgen mal ein Video von dem Geräusch, das "rucken" kann man schlecht filmen.
MfG Daniel
hi , könnte visco sein,hast evtl. unterschiedliche profilhöhen vorne/hinten? das könnte vibs geradeaus erklären !
kann aber auch was ganz anderes sein !
 

GrandCherokee93

Member
Threadstarter
Mitglied seit
19.04.2011
Beiträge
3.254
Danke
695
Standort
Essen
Ja ich fahre vorne Winterreifen und hinten Sommer bzw Allwetter, Die Winterreifen haben halt ein paar mm mehr Profil. Kann das wirklich solche extremen Dinge hervorrufen?
 
sepple

sepple

mitJeep
Mitglied seit
06.07.2011
Beiträge
2.024
Danke
216
Standort
Schwarzwald
die viscodose gleicht drehzahlunterschiede zwischen vorne und hinten aus ! wenn das system richtig funzt wird das durchdrehen einzelner räder verhindert . wenn nun permanent unterschiedliche drehzahlen anliegen durch verschiedene reifen,arbeitet die viscokupplung auch permanent und verschleißt im zeitraffer.verschlissen heißt , sie sperrt wenn sie warm wird und die karre fängt an zu hüpfen. mal mehr ,mal weniger , je nach auto !
in der betriebsanleitung steht was zu reifen , lies das ma durch !!
oder zb. hier:http://www.jeepforum.de/index.php?showtopic=70164&hl=radieren&fromsearch=1
 

GrandCherokee93

Member
Threadstarter
Mitglied seit
19.04.2011
Beiträge
3.254
Danke
695
Standort
Essen
Okay, dann ist das mit dem um die Kurve springen schon mal geklärt. Kann eine kaputte Visco auch das andere Problem hervorrufen? Also das er auf der Autobahn so komisch ruckt bzw es sich so anfühlt als würde zeitweise was schleifen? In der Innenstadt tritt das nicht auf.
 
adimo

adimo

Member
Mitglied seit
22.12.2008
Beiträge
317
Danke
0
ist möglich denn je schneller du fährst um so mehr schleift die visco und macht dann auch schonmal ganz dicht...
fackt ist bereifung vorn und hinten sollten immer gleich viel pelle haben...
 

GrandCherokee93

Member
Threadstarter
Mitglied seit
19.04.2011
Beiträge
3.254
Danke
695
Standort
Essen
Aber die Reifen sind ja jetzt nicht cm weit auseinander was den Umfang angeht. Was kostet so eine Visco? Einbauen könnte mir das ein Bekannter (natürlich auch nur für Geld :( )
 
Krandriver

Krandriver

Member
Mitglied seit
06.11.2010
Beiträge
278
Danke
1
Standort
Berlin/Lichterfelde
Die Visco habe ich von 615 bis 815 Euro schon gesehen recht teuer das ding. Es ist billiger ein komplettes gebrauchtes VTG zu bekommen, natürlich ist die Frage ob die Visco dort auch in Ordnung ist. Oder Wegen der Visco guckst du in Amerika da sind Jeep Teile billiger und es gibt sie zu hauf.
 

tim83

Member
Mitglied seit
20.03.2011
Beiträge
350
Danke
3
Standort
Fichtelgebirge
2-3 mm profiltiefenunterschied zwischen hinten und vorne wirken sich auf dauer schon negativ aus!
Die viscodose kost 400, evtl aus usa billiger. Austauschen is nicht schlimm, gibts anleitungen hier.
Mfg tim
 

tim83

Member
Mitglied seit
20.03.2011
Beiträge
350
Danke
3
Standort
Fichtelgebirge
600-800 kann passieren, aber mehr als 400 würd ich nicht zahlen. Oder gibts da qualitätsunterschiede? Denk nicht.
 

GrandCherokee93

Member
Threadstarter
Mitglied seit
19.04.2011
Beiträge
3.254
Danke
695
Standort
Essen
Ich hab jetzt grad mal das Forum durchstöbert und da gelesen das es auch am hinteren Diff liegen kann, ich werde ende des Monats mal alle Öle wechseln lassen. Wenn es dann noch nicht weg ist muss die Visco wohl getauscht werden :(
 

tim83

Member
Mitglied seit
20.03.2011
Beiträge
350
Danke
3
Standort
Fichtelgebirge
wenn du die vordere kardan rausbaust und probefährst hast den übeltäter schnell gefunden. Wenns am diff liegen soll müssten schon lose teile drin rumfliegen. Das würdest dann schon hören beim ruckeln.
 
Heisseluft

Heisseluft

Lalala...
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
11.259
Danke
2.291
Fahrzeug
Nunja, einige...
...mit Diff. meint er sicherlich die hintere Traclok...

Wenn sich die verabschiedet, tritt das Knarzen aber NUR in Kurven auf...

:wave:
 

GrandCherokee93

Member
Threadstarter
Mitglied seit
19.04.2011
Beiträge
3.254
Danke
695
Standort
Essen
Ich lass es einfach mal wechseln, kann ja nie schaden. Wenns dann immer noch da ist muss ich mir halt eine neue Visco holen :(
 
Ozymandias

Ozymandias

Member
Mitglied seit
02.12.2007
Beiträge
9.233
Danke
82
was lässt du wechseln?
 
sepple

sepple

mitJeep
Mitglied seit
06.07.2011
Beiträge
2.024
Danke
216
Standort
Schwarzwald
4 gleiche neue reifen könnten auch nicht schaden ! spätestens mit neuer visco sollten die dann eh drauf !
 

GrandCherokee93

Member
Threadstarter
Mitglied seit
19.04.2011
Beiträge
3.254
Danke
695
Standort
Essen
Die Öle im Getriebe und in den Diffs. 4 gleich Reifen werden dann auch sofort aufgezogen.
 
Ozymandias

Ozymandias

Member
Mitglied seit
02.12.2007
Beiträge
9.233
Danke
82
DAS macht Sinn ja! :top:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Kreuzgelenke oder Visco?

Oben