Jeep WH Hemi Katalysator

Diskutiere Jeep WH Hemi Katalysator im Grand Cherokee WH, WK / Commander XK Forum Forum im Bereich Grand Cherokee / Commander Forum; Huhu, ich habe meine Kats gewechselt, da ich seit geraumer Zeit immer den Fehler Kat ineffizient bekommen habe und zusätzlich beim Gas geben es...

xjeep

Member
Threadstarter
Mitglied seit
04.08.2013
Beiträge
116
Danke
18
Standort
Ü-Bach
Huhu,

ich habe meine Kats gewechselt, da ich seit geraumer Zeit immer den Fehler Kat ineffizient bekommen habe und zusätzlich beim Gas geben es unten geschäppert hat.

Jetzt habe ich den org. Kat zu Hause und frage mich ob der wirklich so bescheiden von Werk aus kommt.
Auf den Bildern ist zu sehen das ein Rohr im Rohr läuft. Scheinbar war dieses locker und nicht wie gedacht ein Kat. Denn wenn ich da drauf rum haue ist alles fest.

Meine Schweißnähte sehen auch so aus und ich habe 0 Erfahrung in Schweißen.





Das Rohr was im Rohr läuft endet dann in der Y Pipe aufeinmal
 
Det65

Det65

Jetzt erst recht
Mitglied seit
14.11.2009
Beiträge
8.754
Danke
2.535
Standort
46519 Alpen
Das Rohr im Rohr ist so, habe auch vor 2 Wochen einen Kat getauscht....welchen Fehler hattest du P0430?? Dann ist es der Kat....
 
Ivo76

Ivo76

Member
Mitglied seit
13.07.2016
Beiträge
712
Danke
390
Standort
Schweiz
Ja sieht Original aus. Ist halt Massenware da spielt die Optik der Schweissnähte keine Rolle 🤷🏼‍♂️. Hat immerhin 10+ Jahre gehalten 😅
 

xjeep

Member
Threadstarter
Mitglied seit
04.08.2013
Beiträge
116
Danke
18
Standort
Ü-Bach
Ja hatte den 430er, wobei er immer nur aufgetreten ist wenn ich zwischen 100 und 110 km/h über paar km mit Tempomat gefahren bin. Wenn ich schneller unterwegs war nicht oder langsamer auch nicht.
 
Thema:

Jeep WH Hemi Katalysator

Werbepartner

Oben