Eure Versicherung? Erst- bzw. Zweitwagen

Diskutiere Eure Versicherung? Erst- bzw. Zweitwagen im Treffpunkt Forum im Bereich Allgemeines; Hallo, der Tag rückt näher. Mein Jeep kommt bald und ich beschäftige mich damit ihn möglichst günstig zu versichern. Ich habe festgestellt (auch...

Baasssttttiiiii

Member
Threadstarter
Mitglied seit
18.02.2019
Beiträge
124
Danke
14
Standort
Hamburg
Hallo,

der Tag rückt näher. Mein Jeep kommt bald und ich beschäftige mich damit ihn möglichst günstig zu versichern.

Ich habe festgestellt (auch im Gespräch mit meiner jetzigen Versicherung AdmiralDirekt), dass selten gefahrene Fahrzeuge sehr unterschiedlich hoch eingestuft werden. So wohl auch der Wrangler.

Ich würde gerne wissen wo IHR euren Wrangler versichert habt und ob ihr ihn als Erst- oder Zweitwagen laufen lasst.

Dazu: Kennt jemand eine Versicherung, wo der Zweitwagen möglichst günstig eingestuft wird?

Vielen Dank, Check24 und Verivox kenne ich. Es ist aber unglaublich schwierig alle Parameter miteinander zu vergleichen. Welches Auto das Erst-, welches das Zweitauto ist. Bei welchem wie die SF-Klasse angewendet wird. Deswegen die Fragen! Danke.
 
CarstenM

CarstenM

Z wie Tsunami
Mitglied seit
20.03.2019
Beiträge
418
Danke
200
Standort
Dinslaken
Hui.. Das ist in etwa so wie das Schufa-Scoring reverseengeneeren zu wollen ;-)
Aber ganz ehrlich: Wenn du Jeep fahren willst, ist die Versicherung der kleinste Posten (bei mir sogar billiger als die Steuer).

da ich bei meiner Versicherung (HDI
mit Familienrabatt über die ehemalige Generali-Montan Sparte) schon das Haus, den Hausrat, die (privat)Haftpflicht, und die KFZ-Versicherung fürs Auto meiner Frau laufen habe, war das Angebot für den ZJ extrem günstig. Auch weil er kein Daily-Driver ist (mittels Nachweis des Firmenwagens über meinen Arbeitgeber).

Ohne das alles wäre die Versicherung bei gleicher SFK mehr als doppelt so teuer. (Beim gleichen Anbieter)

Das als Beispiel wie beliebig die Preise bei einem Anbieter schon sein können.
 
cherokee xj

cherokee xj

high octane petrolhead
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
22.441
Danke
4.388
Standort
NRW
Fahrzeug
XJ 4.0 nonHO Limited
ZJ 5.2 Limited
ZJ 5.9 LX Canada
Eine pauschale Aussage kann man zu diesem Thema keinesfalls machen. :nono:

Die Prämie berechnet sich anhand der Regional und der - SF-Klasse.

Und eben auch im Sinne von anderen Versicherungen bei dem gleichen Unternehmen.

Bemühe daher einfach mal die einschlägig bekannten Vergleichsportale im Netz
( check24.de / verivox.de etc. ) mit deinen Daten.

Was man aber durchaus feststellen kann: die Unterschiede können gravierend sein.
Ohne hier jetzt Äpfel mit Birnen zu vergleichen...

Und eine günstige Versicherung muß nicht zwingend die Beste sein - da sollte man schon sehr
wohl unterscheiden, was man für sein Geld auch bekommt.

BTW: dieses Thema ist nicht zwingend für den Technikbereich geeignet...

Gruß Micha
 
Zuletzt bearbeitet:
Det65

Det65

Jetzt erst recht
Mitglied seit
14.11.2009
Beiträge
8.593
Danke
2.453
Standort
46519 Alpen
Vor allem keine Werkstattbindung vereinbaren.....Ich habe alles bei EINER Versicherung, es gibt mit Sicherheit günstigere wenn man es drauf anlegt, aber es kommt für mich auch darauf an wie man mit mir umgeht. Bei Inanspruchnahme hatte ich noch nie Probleme. Ich nehme das Telefon in die Hand und habe meinen richtigen Ansprechpartner und werde nicht einen halben Tag lang durchgeschaltet.....
 
Tessos

Tessos

Member
Mitglied seit
04.08.2017
Beiträge
131
Danke
28
Standort
Wangen
da liebe ich den klassischen Versicherungsmakler, der hat mir das genau gerechnet und die Prozente passend zwischen den Autos hin und her geschoben ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Eure Versicherung? Erst- bzw. Zweitwagen

Werbepartner

Oben