Jeep Renegade Bestellthread

Diskutiere Jeep Renegade Bestellthread im Treffpunkt Forum im Bereich Allgemeines; Da es beim Renegade bei einigem Sonderzubehör bzw. bei einigen Ausstattungspaketen offensichtlich massive Lieferprobleme gibt, wären es wohl ganz...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Borion

Member
Threadstarter
Mitglied seit
27.11.2014
Beiträge
31
Danke
16
Da es beim Renegade bei einigem Sonderzubehör bzw. bei einigen Ausstattungspaketen offensichtlich massive Lieferprobleme gibt, wären es wohl ganz sinnvoll, wenn man die entsprechenden Erfahrungen in einem eigenen Thread bündeln würde.
 
Ich schlage daher vor, dass hier reingeschrieben wird, wann der jeweilige Renegade mit welchem Sonderzubehör bzw. welchen Ausstattungspaketen bestellt wurde. Natürlich sollte dann auch, sofern noch ausstehend, irgendwann die Mitteilung folgen, dass er bzw. wann er geliefert wurde.
 
Sofort lieferbare Lagerfahrzeuge bzw. Vorführwagen haben hier natürlich nichts drin zu suchen.
 
Ich bin schon sehr gespannt!
 

Paranoid

Member
Mitglied seit
29.03.2015
Beiträge
26
Danke
1
Standort
Züri-Unterland
Dann beginne ich mal.
Ich habe am 8. Januar. einen Trailhawk mit Schiebedach, Anhängerkupplung, und Soundsystem bestellt. Der Verkäufer hat mir gesagt das es ca. 6 Wochen dauern wird bis mein Wagen hier ist.
Nach sieben Wochen habe ICH nachgefragt. Er sagte mir im System stehe die Produktion auf mitte März an. Am 21. März habe ich nachgefragt!
Er wisse nicht wo mein Fahrzeug ist. So habe ich die Hotline angerufen und darum gebeten meine Bestellung zu suchen und mir zu sagen wann mein Jeep eintrefffen wird! Bis heute KEINE Antwort!!!!!
Ich habe mittlerweile, dank meines Autohändlers einen Renegade zu verfügung, bis meiner da ist. Auf kosten von Jeep. Immerhin etwas.
 

Koch

Member
Mitglied seit
24.07.2006
Beiträge
153
Danke
6
Also nur lobende Worte was den Händler betrifft!
Trotz Kaufabschluss 24.1o.2014 mit div. Sonderpaketen bisdato noch kein Datum, wann das Fahrzeug in die Produktion geht! Zwei zugesagte Produktionswochen bereits verstrichen ...............
Mein Händler ist ebenfalls sehr bemüht und konnte letztendlich vom Importeur ein Ersatzfahrzeug - Renegade "Longitude" Nagelneu - erreichen, d.h. ab heute hab ich diesen Renegade bis zur Lieferung meines Bestellten zur Verfügung. Außer Sprit habe ich dabei keine Kosten. Diese übernimmt der Importeur, bzw. auch der Händler, der das Fahrzeug stellt.
Nun schaut die nach mehr als 1 Monate "Autofasten" wieder etwas anders aus, trotzdem hoffe Lieferung meines bestellten Renegades in einem überschaubaren Zeitraum. Bin Automatik-Fahrer und muss mich vorerst mit Schalter zufrieden geben.
 
Laut Aussage meines Händlers hat sich in der Zwischenzeit im vorderen Fussraum etwas geändert, d.h. mehr Platz!
War schon etwas voreilig und hab Fussraumschalen bei vmaxx bestellt, die zwischenzeitlich beim Händler eingetroffen sind und siehe da, sie sind für den neuen Fussraum zu kurz. Die Matten wurden an Kunden, die bereits einen Renegade haben, verkauft und ich bekomme die neuen Matten "Jeep" die bereits für den verlängerten Fussraum passen.
 
Gruss
 

hawk41

Member
Mitglied seit
26.03.2015
Beiträge
65
Danke
11
Standort
Ruhrgebiet
Hallo,
ich habe meinen am 09.12.2014 bestellt. Alle Pakete. Diverse Lieferzeiten genannt bekommen. Bis dato kein Termin nennbar. Man kann es kaum glauben, aber es ist meinem Händler schon etwas peinlich. Ausserdem ist mittlerweile das Winterpaket verschwunden und das Navi-Sound-Paket gut 500€ teurer geworden. Werde nächster Woche mal nachhören wie sich das auf meine Bestellung auswirkt. Hätte nämlich bei den Ledersitzen gerne eine Sitzheizung!
 

Jeeper4x4

Member
Mitglied seit
02.03.2015
Beiträge
774
Danke
180
Standort
Kleinsibirien
Der  Trailhawk ist nur mit  Automatik bestellbar.   :motz:
Noch ein weiteres Eigentor von Jeep/Fiat.
 
 
ManEater666

ManEater666

Member
Mitglied seit
17.10.2014
Beiträge
538
Danke
101
das war der Grund warum ich den Limited Vorführer vom Händler genommen habe ... Automatik und ein halbes Jahr warten (okt 2014) waren einfach too much ...
 

Jeepomat112

Premium Member
Mitglied seit
11.06.2007
Beiträge
437
Danke
82
hoffe die bekommen das in Griff.....wirft aktuell kein gutes Bild ab was so abgeht........bin auch froh den Vorführer geschossen zu haben wenn ich das alles so höre
 

hawk41

Member
Mitglied seit
26.03.2015
Beiträge
65
Danke
11
Standort
Ruhrgebiet
Hallo
 
So, ich habe mittlerweise mal direkt bei Jeep über den Kundendienst nachgefragt, wie es mit einem Liefertermin aussieht. Zwischen Anfrage und Antwort lagen satte 20 Tage! Noch mal zur Erinnerung, ich hatte der Vertrag am 09.12.2014 unterschrieben. Bekommen soll ich ihn jetzt wohl im Juli 2015 :unhappy: !
Was ich nicht verstanden habe, ist, das die Bestellung wohl erst am 17.03.2015 angenommen oder eingereicht wurde. Habe ich auch noch mal eine Anfrage an Jeep geschickt, wieso zwischen Vertragsabschluss und Bestellung so viel Zeit vergangen ist.
 

hawk41

Member
Mitglied seit
26.03.2015
Beiträge
65
Danke
11
Standort
Ruhrgebiet
Nachtrag:
 
So, jetzt war Jeep mal schnell. Die Bestellung ist erst am 17.03.2015 aufgenommen worden, weil wohl erst ab diesem Zeitpunkt die Verfügbarkeit der Sonderausstattungen/Pakete sicher war.
Also jetzt zurücklehnen und weiter warten!!
 

GruselKarren

Member
Mitglied seit
11.03.2015
Beiträge
26
Danke
11
Danke für die Info. Denn wird es ja bei mir genauso sein. Hab meinen Mitte Februar bestellt und laut Händler ging die Bestellung auch erst ab 17.03 raus. Hab auch das Navi-Sound Paket bestellt.
 

Koch

Member
Mitglied seit
24.07.2006
Beiträge
153
Danke
6
Hallo!
 
Auch bei mir hat sich noch nicht allzuviel getan.
Meine Bestellung beim Händler Ende Okt. 2014 mit 3 Sonderpaketen!
Wahrscheinlich auch erst im März 2015 angenommen und bis dato gibt es noch keine verläßliche Auskunft betr. Produktionsstart etc.
 
Letzte Meldung vom Händler:  Produktion 2o.Woche !??!?!?
 
Meine beiden Urlaube - Ende April und Ende Mai - also noch mit dem Ersatz-Renegade!
 
Bin Automatikfahrer und muss jetzt wieder schalten - werd`s überstehen, aber ich warte schon sehnsüchtig auf meinen georderten Renegade.
 
Nachteil dieser Situation:  Wenn meiner kommt, ist es eigentlich nichts mehr Neues, weil ich ja dann bereits etwa 3 Monate Renegade gefahren bin.  Ist nicht mein erstes neues Auto, aber so eine Situation mußte ich bis dato nicht erleben.
 
Vorteil: Der Umstieg vom KK zum meinem bestellten Renegade ist bereits Routine.
 
Gruss
 

Conrad

Banned
Mitglied seit
05.05.2015
Beiträge
140
Danke
65
Die adaptive Geschwindigkeitsregelung sollte im 2. Quartal 2015 verfügbar sein. Sie wurde mir gestrichen, kommt wohl erst mit Modell 2016. Die Produktion meiner Konfiguration wurde wegen des Park-Plus-Pakets um 3 Wochen verschoben. Begründung: Software-Feinjustierung.
Eine schriftliche Auftragsbestätigung liegt mir auch 2 Monate nach der Bestellung nicht vor.
 

pfuederi

Member
Mitglied seit
06.05.2015
Beiträge
224
Danke
144
Standort
Schweiz
Conrad schrieb:
Die adaptive Geschwindigkeitsregelung sollte im 2. Quartal 2015 verfügbar sein. Sie wurde mir gestrichen, kommt wohl erst mit Modell 2016. Die Produktion meiner Konfiguration wurde wegen des Park-Plus-Pakets um 3 Wochen verschoben. Begründung: Software-Feinjustierung.
Eine schriftliche Auftragsbestätigung liegt mir auch 2 Monate nach der Bestellung nicht vor.
 

Auch bei mir gab es 3 Wochen Verzögerung deswegen, obwohl ich nicht das ganze Paket sondern zuerst nur die Rückfahrkamera bestellt
habe, später musste der Totwinkelassistent dazu bestellt werden.
 
Ebenso kam noch die 40/20/40 Rücksitzlehne dazu. Die gehört scheinbar neuerdings zu irgend einem Paket dazu.
 

Conrad

Banned
Mitglied seit
05.05.2015
Beiträge
140
Danke
65
Das Park-Plus-Paket beinhaltet auch die vorderen Parksensoren. Auf die kann ich nicht mehr verzichten, bin es so gewöhnt. :)
Bei der 40/20/40-Teilung sieht man doch im Kofferraum die beiden Flaschenhalter. Finde ich irgendwie schrecklich ...
 

Eiko

Guest
hawk41 schrieb:
Hallo
 
So, ich habe mittlerweise mal direkt bei Jeep über den Kundendienst nachgefragt, wie es mit einem Liefertermin aussieht. Zwischen Anfrage und Antwort lagen satte 20 Tage! Noch mal zur Erinnerung, ich hatte der Vertrag am 09.12.2014 unterschrieben. Bekommen soll ich ihn jetzt wohl im Juli 2015 :unhappy: !
Was ich nicht verstanden habe, ist, das die Bestellung wohl erst am 17.03.2015 angenommen oder eingereicht wurde. Habe ich auch noch mal eine Anfrage an Jeep geschickt, wieso zwischen Vertragsabschluss und Bestellung so viel Zeit vergangen ist.
 
 

Eiko

Guest
Hallo,
 
meine Bestellung war am 5.01.2015 unterschrieben(Renegade limited 4WD 2.0 Multijet 140PS aut.) und verschiedene Sonderausstattungen wie z.b. Park Plus Paket und das grosse Navi. Als ich zuhause war rief mich der Händler an und teilte mir mit, dass das Park Paket erst Ende Januar einsatzbereit sei und er die Bestellung erst dann aufgeben kann. Ende Januar rief ich an und man sagte mir das Park Paket sei erst ab 6 Woche bestellbar. Ich informierte mich dann in der 6. Woche und man vertröstete mich auf die 16. Woche. Da mir das Ganze zu lange dauerte rief ich wieder an und da riet man mir wenn ich auf die Einparkhilfe verzichte, könnte man das Auto sofort bestellen, dann wäre das Lieferdatum der 12. Mai. Ich willigte ein und so wurde das Auto am 6. Märzl bestellt und das Lieferdatum bestätigt. Als ich jetzt Anfang Mai nachfragte , ob das Lieferdatum noch Bestand hat, teilte man mir mit, dass der Zulieferer der grossen Navys nicht schnell genug liefern kann und somit keine Vorhersage über ein Lieferdatum möglich ist. Ich fühle mich regelrecht verarscht, vor allem vom Händler, der es nicht für nötig fand, mich während der ganzen Zeit zu informieren und ich immer hinterher rennen musste. 
 

pfuederi

Member
Mitglied seit
06.05.2015
Beiträge
224
Danke
144
Standort
Schweiz
Eiko schrieb:
Hallo,
 
meine Bestellung war am 5.01.2015 unterschrieben(Renegade limited 4WD 2.0 Multijet 140PS aut.) und verschiedene Sonderausstattungen wie z.b. Park Plus Paket und das grosse Navi. Als ich zuhause war rief mich der Händler an und teilte mir mit, dass das Park Paket erst Ende Januar einsatzbereit sei und er die Bestellung erst dann aufgeben kann. Ende Januar rief ich an und man sagte mir das Park Paket sei erst ab 6 Woche bestellbar. Ich informierte mich dann in der 6. Woche und man vertröstete mich auf die 16. Woche. Da mir das Ganze zu lange dauerte rief ich wieder an und da riet man mir wenn ich auf die Einparkhilfe verzichte, könnte man das Auto sofort bestellen, dann wäre das Lieferdatum der 12. Mai. Ich willigte ein und so wurde das Auto am 6. Märzl bestellt und das Lieferdatum bestätigt. Als ich jetzt Anfang Mai nachfragte , ob das Lieferdatum noch Bestand hat, teilte man mir mit, dass der Zulieferer der grossen Navys nicht schnell genug liefern kann und somit keine Vorhersage über ein Lieferdatum möglich ist. Ich fühle mich regelrecht verarscht, vor allem vom Händler, der es nicht für nötig fand, mich während der ganzen Zeit zu informieren und ich immer hinterher rennen musste. 
 

Das mit der Lieferverzögerung vom grossen Navi habe ich auch an anderer Stelle gelesen, allerdings haben diejenigen Lieferzusagen von Anfang Juli erhalten. Auch ich habe das VP4 Navi bestellt und ein (theoretischen) Liefertermin auf Anfang Juli.
 
Da bleibt einem nur die Hoffnung.... :dozingoff: 
 

Conrad

Banned
Mitglied seit
05.05.2015
Beiträge
140
Danke
65
Na toll, es wird immer lustiger. Das VP4-Problem hat mir mein Händler auch verschwiegen.  :motz:
 

RolandCH

Member
Mitglied seit
09.05.2015
Beiträge
284
Danke
109
Standort
Schweiz
Am 10. Februar den Trailhawk bestellt (Navi, Rückfahrkamera, Sicherheit, Sicht, Sound, Winter, AHK usw. ohne Leder). Nachricht vom Händler, Produktion sei KW 19 (erste Maiwoche) und Liefertermin im Juni...
Wurde eigentlich schon einmal ein Trailhawk ausgeliefert?
 

pfuederi

Member
Mitglied seit
06.05.2015
Beiträge
224
Danke
144
Standort
Schweiz
RolandCH schrieb:
Am 10. Februar den Trailhawk bestellt (Navi, Rückfahrkamera, Sicherheit, Sicht, Sound, Winter, AHK usw. ohne Leder). Nachricht vom Händler, Produktion sei KW 19 (erste Maiwoche) und Liefertermin im Juni...
Wurde eigentlich schon einmal ein Trailhawk ausgeliefert?
 
Momentan gelangen einige in England zur Auslieferung, nachdem die erste Lieferung am Hafen zurückgehalten wurden (gelangen per Schiff nach UK).
Zuerst musste ein BCM-Sensor ausgewechselt werden, welcher nur in den UK-Versionen verbaut wird und zu dauernden Fehlalarmen der Fahrzeug Alarmanlage führte.
Das betraff nur die Dieselversionen, also auch den Trailhawk. :eh:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Jeep Renegade Bestellthread

Werbepartner

Oben