Erste Probleme mit dem Renegade

Diskutiere Erste Probleme mit dem Renegade im Renegade Forum Forum im Bereich Jeep Modelle & Technik; Hi Renegadler mich würde es interessieren wer von euch schon die 1. Probleme hatte. Bei mir hört es irgendwie nicht auf. Am Kauftag wurde bei mir...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

wardriver

Member
Threadstarter
Mitglied seit
24.09.2015
Beiträge
20
Danke
1
Hi Renegadler mich würde es interessieren wer von euch schon die 1. Probleme hatte. Bei mir hört es irgendwie nicht auf. Am Kauftag wurde bei mir schon Reifendrucksensor getauscht. letztes Wochenende war sehr kurios da ich das Fahrzeug nicht mehr zu/auf sperren konnte Zentralveriegelung tot. Es gab ein Fahrzeugupdate und das scheinte nur das Problem gewesen zu sein R12. Quitschen eure Bremsen auch ab und an beim Bremsen oder hören sich blechernd an? Quitsch euer Lenkrad auch beim Lenken?
 
Postet doch mal was euch so aufgefallen bzw passiert ist und so Stört.
 
Danke
 

AS47

Member
Mitglied seit
11.11.2010
Beiträge
492
Danke
5
Standort
Dresden
Ich hatte für 3 Tage einen, und die Tachobeleuchtung wurde dauernd hell und dunkel!
 
 
 

Klapperbub

Member
Mitglied seit
14.08.2015
Beiträge
48
Danke
5
Standort
Pfalz
R12 hatte meiner auch. Störunge der Steuergeräte.
 

Klapperbub

Member
Mitglied seit
14.08.2015
Beiträge
48
Danke
5
Standort
Pfalz
Bei mir alles normal .
 
ManEater666

ManEater666

Member
Mitglied seit
17.10.2014
Beiträge
690
Danke
321
wardriver schrieb:
Klapperbub was zeigt dein durchnitsverbrauch an mir ist aufgefallen das es seit dem update 14liter zeigt bei vollgas geht die anzeige runter auf ca 4liter bei konstanten fahren mit 100kmh zeigts 20bis 25 liter an da stimmt doch was am update nicht
 
Hast du nen VW Motor drin oder was ... bei mir keine Störungen läuft und läuft ...
 
 
Gurti

Gurti

Früher XJ, jetzt Hilux
Mitglied seit
20.01.2008
Beiträge
8.182
Danke
4.044
Standort
OS -Land
wardriver schrieb:
Klapperbub was zeigt dein durchnitsverbrauch an mir ist aufgefallen das es seit dem update 14liter zeigt bei vollgas geht die anzeige runter auf ca 4liter bei konstanten fahren mit 100kmh zeigts 20bis 25 liter an da stimmt doch was am update nicht
Das sieht nach Miles/Gallon aus.
 

Schubidoo

Neu hier
Mitglied seit
25.09.2015
Beiträge
5
Danke
0
Mein Renegade 1,4 Benziner hatte schon eine Menge Probleme, ich zähle sie mal auf:
 
- Das Licht geht von alleine an, dadurch war auch schon zweimal die Batterie leer
- Die Klimaanlage schaltet sich selbständig ein
- Die Kupplung "knallt" beim Schalten vom zweiten in den dritten und vom dritten in den vierten Gang
- Die Tachobeleuchtung wechselt zwischen hell und dunkel
- Fernbedienung zum öffnen der Tür funktionierte nicht
 
Mich würde mal interessieren, ob ihr schon eines der o.g. Probleme hattet. Ich war schon mehrfach in der Werkstatt, da spielt man immer nur ein Update auf und das "Knallen" Beim Schalten sei normal.
 
 
 

wardriver

Member
Threadstarter
Mitglied seit
24.09.2015
Beiträge
20
Danke
1
Schubidoo schrieb:
Mein Renegade 1,4 Benziner hatte schon eine Menge Probleme, ich zähle sie mal auf:
 
- Das Licht geht von alleine an, dadurch war auch schon zweimal die Batterie leer
- Die Klimaanlage schaltet sich selbständig ein
- Die Kupplung "knallt" beim Schalten vom zweiten in den dritten und vom dritten in den vierten Gang
- Die Tachobeleuchtung wechselt zwischen hell und dunkel
- Fernbedienung zum öffnen der Tür funktionierte nicht
 
Mich würde mal interessieren, ob ihr schon eines der o.g. Probleme hattet. Ich war schon mehrfach in der Werkstatt, da spielt man immer nur ein Update auf und das "Knallen" Beim Schalten sei normal.
 
 
 
Für die ist immer alles Normal. Alles was du aufgeführt hast ist definitiv nicht Normal sonst müssten das alle Fahrzeuge haben auch die Vorfuhr Wagen bei deinem Händler Teste es doch mal Vorort mit dem Service Leiter durch :). Das mit der Fernbedienung hatte ich Letze Woche konnte nichts mehr absperren  Zentralveriegelung war Tot. Ich reklamierte den Turbo und sagte das ich bei Kaltem Motor ein Turboloch habe und die meinten alles OK. Nun nach dem Update R12 ist dieses Turboloch bei Kaltem Motor weg. Limited 1,4
 
 

Schubidoo

Neu hier
Mitglied seit
25.09.2015
Beiträge
5
Danke
0
wardriver schrieb:
 
Für die ist immer alles Normal. Alles was du aufgeführt hast ist definitiv nicht Normal sonst müssten das alle Fahrzeuge haben auch die Vorfuhr Wagen bei deinem Händler Teste es doch mal Vorort mit dem Service Leiter durch :). Das mit der Fernbedienung hatte ich Letze Woche konnte nichts mehr absperren  Zentralveriegelung war Tot. Ich reklamierte den Turbo und sagte das ich bei Kaltem Motor ein Turboloch habe und die meinten alles OK. Nun nach dem Update R12 ist dieses Turboloch bei Kaltem Motor weg. Limited 1,4
 
 

Am meisten Sorgen macht mir das Knallen beim kuppeln. Wenn das Normal sein soll, dann habt ihr das doch bestimmt auch............
 

wardriver

Member
Threadstarter
Mitglied seit
24.09.2015
Beiträge
20
Danke
1
also
Schubidoo schrieb:
 
Am meisten Sorgen macht mir das Knallen beim kuppeln. Wenn das Normal sein soll, dann habt ihr das doch bestimmt auch............
 
also ich bin ja ein sehr genauer Mensch und höre auch jedes Geräusch am Auto, dass wäre mir aufgefallen und da ich auch schon mein Fahrzeug öfter in der Werkstatt stehen hatte und Leihwagen bekommen habe hätte ich das gehört.
 
Lass mal die Motoraufhängung überprüfen kommt das Geräusch eher von vorne hinten oder mitte?
 
 

Gagula

Member
Mitglied seit
21.09.2015
Beiträge
37
Danke
3
Standort
Österreich
Schubidoo schrieb:
Mein Renegade 1,4 Benziner hatte schon eine Menge Probleme, ich zähle sie mal auf:
 
- Das Licht geht von alleine an, dadurch war auch schon zweimal die Batterie leer
- Die Klimaanlage schaltet sich selbständig ein
- Die Kupplung "knallt" beim Schalten vom zweiten in den dritten und vom dritten in den vierten Gang
- Die Tachobeleuchtung wechselt zwischen hell und dunkel
- Fernbedienung zum öffnen der Tür funktionierte nicht
 
Mich würde mal interessieren, ob ihr schon eines der o.g. Probleme hattet. Ich war schon mehrfach in der Werkstatt, da spielt man immer nur ein Update auf und das "Knallen" Beim Schalten sei normal.
 
 
w


Ich hab jetzt am Montag wegen der Kupplung einen Termin ,

Bei mir macht es auch, aber nur ab und zu den Knall mit der Kupplung!


Kann doch nicht normal sein, das Geräusch kommt von vorne Fahrerseite.
Bin gespannt was die Werkstatt dazu sagt .
Schubidoo schrieb:
Mein Renegade 1,4 Benziner hatte schon eine Menge Probleme, ich zähle sie mal auf:
 
- Das Licht geht von alleine an, dadurch war auch schon zweimal die Batterie leer
- Die Klimaanlage schaltet sich selbständig ein
- Die Kupplung "knallt" beim Schalten vom zweiten in den dritten und vom dritten in den vierten Gang
- Die Tachobeleuchtung wechselt zwischen hell und dunkel
- Fernbedienung zum öffnen der Tür funktionierte nicht
 
Mich würde mal interessieren, ob ihr schon eines der o.g. Probleme hattet. Ich war schon mehrfach in der Werkstatt, da spielt man immer nur ein Update auf und das "Knallen" Beim Schalten sei normal.
 
 
w


Ich hab jetzt am Montag wegen der Kupplung einen Termin ,

Bei mir macht es auch, aber nur ab und zu den Knall mit der Kupplung!


Kann doch nicht normal sein, das Geräusch kommt von vorne Fahrerseite.
Bin gespannt was die Werkstatt dazu sagt .
 

wardriver

Member
Threadstarter
Mitglied seit
24.09.2015
Beiträge
20
Danke
1
Gagula schrieb:
w


Ich hab jetzt am Montag wegen der Kupplung einen Termin ,

Bei mir macht es auch, aber nur ab und zu den Knall mit der Kupplung!


Kann doch nicht normal sein, das Geräusch kommt von vorne Fahrerseite.
Bin gespannt was die Werkstatt dazu sagt .
w


Ich hab jetzt am Montag wegen der Kupplung einen Termin ,

Bei mir macht es auch, aber nur ab und zu den Knall mit der Kupplung!


Kann doch nicht normal sein, das Geräusch kommt von vorne Fahrerseite.
Bin gespannt was die Werkstatt dazu sagt .
 
haltet uns Bitte auf dem laufenden....
 
 

Schubidoo

Neu hier
Mitglied seit
25.09.2015
Beiträge
5
Danke
0
Bei mir kommt das Knallen beim Kuppeln von hinten. Als wenn etwas von unten gegen den Boden schlägt. Und auch nur ab und zu. Bitte berichte am Montag, was Deine Werkstatt sagt.
 

Gagula

Member
Mitglied seit
21.09.2015
Beiträge
37
Danke
3
Standort
Österreich
Schubidoo schrieb:
Bei mir kommt das Knallen beim Kuppeln von hinten. Als wenn etwas von unten gegen den Boden schlägt. Und auch nur ab und zu. Bitte berichte am Montag, was Deine Werkstatt sagt.
Werde am Montag berichten !
 

scar2

Member
Mitglied seit
16.06.2015
Beiträge
385
Danke
135
Standort
Deutschland
wardriver schrieb:
Klapperbub was zeigt dein durchnitsverbrauch an mir ist aufgefallen das es seit dem update 14liter zeigt bei vollgas geht die anzeige runter auf ca 4liter bei konstanten fahren mit 100kmh zeigts 20bis 25 liter an da stimmt doch was am update nicht
@wardriver
steht in deinen Fahrzeugeinstellungen die Verbrauchsanzeige auf km/l ?
Je mehr Gas du gibst, je weniger km schaffst du pro Liter.
 

RolandCH

Member
Mitglied seit
09.05.2015
Beiträge
284
Danke
110
Standort
Schweiz
Ich habe heute einen Mangel wegen Uconnect 6,5" beim Händler eingegeben. Siehe entsprechendes Thema!
 

wardriver

Member
Threadstarter
Mitglied seit
24.09.2015
Beiträge
20
Danke
1
Scar2 ja was du geschrieben hast stimmt habe dies nun im bc umgestellt da muss man erst drauf kommen
 

Thobo

Neu hier
Mitglied seit
19.03.2015
Beiträge
19
Danke
0
vorne quietschen die Bremsen ab und an beim einparken (wenn man so bissel mit den Bremsen spielen muss wenn es knapp wird)...
wird nächste Woche behoben.
ansonsten keine Probleme bisher
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Erste Probleme mit dem Renegade

Erste Probleme mit dem Renegade - Ähnliche Themen

  • Probleme beim ersten Schaltvorgang

    Probleme beim ersten Schaltvorgang: Hallo zusammen :wave:, ich lese sehr viel mit und mache auch das ein oder andere selbst an meinem Jeep aber nun bin ich am Ende mit meinem Latein...
  • Willlys M38A1 Probleme bei erster Ausfahrt

    Willlys M38A1 Probleme bei erster Ausfahrt: Morgen zusammen. Bin neu hier und habe schon ein erstes anliegen. Gestern die erste kleine Spritztour gemacht nach der Winterstandzeit und siehe...
  • Neuer Wrangler Fahrer unter euch :D und sofort die ersten Probleme

    Neuer Wrangler Fahrer unter euch :D und sofort die ersten Probleme: Hallo Gemeinde, jetzt bin ich einer von euch :wave: um mich kurz vorzustellen, ich heiße Jan , bin 20 jahre alt und seit Mittwoch stolzer...
  • Erste Probleme mit dem 2,8er Automatik

    Erste Probleme mit dem 2,8er Automatik: Freunde, ich hab gerade nen recht dicken Hals! Ich kann mich ja an manches gewöhnen und bin in vielen Dingen schmerzfrei, was Jeep und den KJ...
  • Erste Probleme bei einem Neuling ?

    Erste Probleme bei einem Neuling ?: Nach einer ersten längeren Osterreise mit dem Dicken sind mir zwei Sachen aufgefallen denen ich gerne auf den Grund gehen möchte. Vielleicht könnt...
  • Ähnliche Themen

    • Probleme beim ersten Schaltvorgang

      Probleme beim ersten Schaltvorgang: Hallo zusammen :wave:, ich lese sehr viel mit und mache auch das ein oder andere selbst an meinem Jeep aber nun bin ich am Ende mit meinem Latein...
    • Willlys M38A1 Probleme bei erster Ausfahrt

      Willlys M38A1 Probleme bei erster Ausfahrt: Morgen zusammen. Bin neu hier und habe schon ein erstes anliegen. Gestern die erste kleine Spritztour gemacht nach der Winterstandzeit und siehe...
    • Neuer Wrangler Fahrer unter euch :D und sofort die ersten Probleme

      Neuer Wrangler Fahrer unter euch :D und sofort die ersten Probleme: Hallo Gemeinde, jetzt bin ich einer von euch :wave: um mich kurz vorzustellen, ich heiße Jan , bin 20 jahre alt und seit Mittwoch stolzer...
    • Erste Probleme mit dem 2,8er Automatik

      Erste Probleme mit dem 2,8er Automatik: Freunde, ich hab gerade nen recht dicken Hals! Ich kann mich ja an manches gewöhnen und bin in vielen Dingen schmerzfrei, was Jeep und den KJ...
    • Erste Probleme bei einem Neuling ?

      Erste Probleme bei einem Neuling ?: Nach einer ersten längeren Osterreise mit dem Dicken sind mir zwei Sachen aufgefallen denen ich gerne auf den Grund gehen möchte. Vielleicht könnt...
    Oben