Vorstellung und Fragen zum Neukauf

Diskutiere Vorstellung und Fragen zum Neukauf im Wrangler Archiv Forum im Bereich Wrangler Forum; Guten Tag liebes Forum, ich lese zwar schon einige Zeit, habe mich aber eben erst angemeldet weil ich nun doch konkreter auf der Suche nach einem...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
hänschen

hänschen

Member
Threadstarter
Mitglied seit
10.08.2006
Beiträge
70
Danke
0
Standort
Region H
Guten Tag liebes Forum,

ich lese zwar schon einige Zeit, habe mich aber eben erst angemeldet weil ich nun doch konkreter auf der Suche nach einem "Spielzeug" für mich bin. Bin 42 Jahre und Familienvater, jetzt wollte ich mir mal etwas gönnen, nur so zum Spaß.

Ich suche ein brauchbares Fahrzeug, da er als Drittwagen laufen soll, nicht zu teuer, nicht zu prollig und technisch noch einigermaßen auf Zack.

Ich habe mir schon reichlich Annoncen angesehen und auch regional zwei besichtigt. Die waren, obwohl 92er und 93er ganz schön verwarzt, 4.Hand und lagen so um die 4000,- bei ca 160.000km.

Das ist ja sicherlich nicht dramatisch, aber der Besitzerwechsel macht mir klar, viele kaufen so ein Ding und stellen fest: Bruch, schnell wieder losschlagen.

Jetzt habe ich ein Fahrzeug aus der Serie vor 91 gesehen, also einen 4,2ltr. Der ist noch gut in Schuss und unverbastelt. Jetzt aber zu meiner Frage:

Taugt die Maschine etwas, auch er hat 140.000km auf der Uhr, kommt aber aus serieuser Hand.
Ich habe mal gelesen, dass diese Motoren auf Einspritzanlage umgebaut werden können und dann Euro 1 oder sogar Euro 2 haben. Wenn der Kaufpreis passt, kann man ja ein bisschen was an das Finanzamt investieren (bekommt eh Saisonkennzeichen).

Oder sollte ich doch leiber warten und im Winter einen 4,0 kaufen? Vielleich bekomme ich ja dann für 3-4 k€ einen ganz guten. Was meint ihr?

Gruß aus Niedersachsen, Hänschen
 
jeep.cj7

jeep.cj7

Member
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
113
Danke
0
Standort
Rodgau / Würzburg
Hallo Hänschen



und zunächst einmal :devil: hier im Forum bier



Also ich würde Dir nicht raten einen 4,2er zu kaufen da der nur mit schwierigkeiten auf eine gute Abgasnorm umzurüsten geht.



Mit einem 4,0er denke ich bist Du besser bedient, die Winterpreise können schon besser sein allerdings zwischen € 3000- 4000.- musst Du schon ganz genau hinschauen. Am besten ist es jemanden der Erfahrung hat mitzunehmen.



Viel Spass beim suchen :)
 
hänschen

hänschen

Member
Threadstarter
Mitglied seit
10.08.2006
Beiträge
70
Danke
0
Standort
Region H
Unabhängig von der Abgaseinstufung, Wie ist er denn technisch zu werten der 4,2er ist der Motor mit dem Hubraum und der relativ bescheidenen Leistung überhaupt "kaputtzukriegen"?
 
6guns-smoking

6guns-smoking

Member
Mitglied seit
27.07.2006
Beiträge
333
Danke
19
Standort
Krs.Tuttlingen
Egal ob 4.2 oder 4.0, Langläufer sind das alle.
Kenne einige Jungs mit über 300.000 km Originalmotor
Wrangler 4.0
Ich würd mir auf keinen Fall nen 4.2 kaufen,
ist leistungsarm und abgasstark.
Mein Inliner hat wenigstens el. Einspritzanlage,
da sind verbrauchsmässig immerhin ca. 15Liter
drin.
Und steuerlich isser auch noch bezahlbar.
3-4000 Euro für ein gutes Fahrzeug kannst aber vergessen.
Gruss von Peter.
 

jeepermanu

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
3.497
Danke
9
Standort
Grevenbroich
Hallo und :)

Da du gesagt hattest er soll günstig in Anschaffung und Unterhalt sein warum nimmst du keinen 2,5l Wrangler :devil: :) :no: Ich denke das du einen 2,5 l für 5000Euro gut bekommen kannst
Ein 2,5l kann auch gut auf Euro2 umgerüstet werden dann ca.190Euro steuer im jahr :huh:
und auch verbraucht der 2,5l nur 10-12 liter sprit (meiner auf jeden Fall)



Gruss Manuel bier
 
Thomas K.

Thomas K.

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
912
Danke
1
Standort
Wolfsburg
Hallo Hänschen, und :) im Forum

Hast du auch diesen Thread schon gesehen, da geht es fast um die gleichen Sachen.

http://www.jeepforum.de/index.php?showtopic=1140&st=40

Der 4,2 Liter ist eigendlich super.

Er hat nur ständig Probleme mit dem Vergaser, den Unterdruckschlauchen, kostet ca. 1000 Euro Steuern
und es ist keine Seltenheit das er mit dem originalen Vergaser weit mehr als 20 Liter verbraucht.

Wenn dir das alles und noch ein paar Kleinigkeiten nichts ausmacht, ist es ein super Motor mit ausreichend
Drehmoment. Und das schon im unteren Drehzahlbereich. Der 4,0 will da schon ein paar U/min mehr.

Dies ist auch ein Thema für oder gegen den 4,2er: http://www.jeepforum.de/index.php?showtopic=1297

Ich schreibe hier aus leidvoller Erfahrung (siehe Signatur), und rate vom 4,2er ab.

OK, wenn die 07er Nr. bleiben sollte, ist wenigstens die Steuer erträglich. Das alter dafür haben
ja schon einige (Bj. 86) :devil: dann wäre er als 3.Wagen denkbar......................ne................................
lieber doch nicht.

bier
 
CJ7 Ditze

CJ7 Ditze

Member
Mitglied seit
19.07.2006
Beiträge
509
Danke
28
Standort
Lünen NRW
Man steckt im laufe der Zeit soviel Kohle in diese Spielzeuge,das ich beim Anschaffungspreis nicht schwächeln würde(Eigene Erfahrungswerte) sondern von vornherein was Gutes kaufen würde.
Für 6-7k€ gibt's schon was wirklich Gutes aber immer einen Jeepkundigen mitnehmen.
:devil:
 
CJ7Thomas

CJ7Thomas

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
415
Danke
3
Standort
Altdorf bei Nürnberg
:devil: ich würde jetzt auch lieber mehr in einen schon fast fertigen stecken, ansatatt viel Geld und Gedult in Einbau und TÜVung zu stecken. ICh würde auch immer wieder den 4L kaufen, keinen 2,5 der braucht max 2L weniger Sprit und macht nicht so viel Spaß wie der 4er. Den 4,2er würde ich sein lassen, hatt ich im Cj und da war immer was mit dem Vergaser.
cu Thomas bier
 
meisenalex

meisenalex

Member
Mitglied seit
26.07.2006
Beiträge
38
Danke
0
Hallo Hänschen, :devil:

herzlich willkommen, nun auch als aktiver Forumsschreiber. bier

Du siehst, wer die Wahl hat, hat die Qual. :)
Aber es ist wie beim trampen, wer sich nicht hetzten lässt, für den hält das richtige Auto.

Grüße Alexander
 

andy64

Premium Member
Mitglied seit
07.08.2006
Beiträge
41
Danke
0
Standort
Bühl / Baden
Hallo hänschen
Ich habe vor circa 2 Jahren einen 91 Wrangler gekauft .Mein Tip an Dich lasse dir auf jeden Fall die Windschutzscheibe abklappen,damit du darunter sehen kannst ob sich Rost zwischen Scheibenrahmen und Karoserie gebildet hat.Bei meinem war die Dichtung dazwischen nicht mehr gut es ist über längere Zeit Wasser eingedrungen und ich mußte das ganze vordere Blech neu einsetzten lassen (war sehr teuer).
Man sieht das von außen gar nicht ,also auf jeden Fall Scheibe abklappen und darunter schauen .
Zu deinen anderen Fragen :ich würde heute auf jeden Fall einen 4,0 l nehmen(säuft auch nicht mehr) zieht aber besser.Außerdem ,mach dich darauf gefasst das du immer mal was rep. mußt.
Wenn die Kiste aber läuft gibt es glaube ich kein geileres Gefühl auf der Straße,ob im Sommer offen oder im Winter mit 4 WD im tiefen Schnee.
Ich wünsche Dir viel Erfolg bei Deiner Suche
Grüße
andy64
 
hänschen

hänschen

Member
Threadstarter
Mitglied seit
10.08.2006
Beiträge
70
Danke
0
Standort
Region H
thx für die Tips,

habe es nicht eilig, deshalb kann ich in Ruhe suchen.

Vielleicht finde ich ja auch ein brauchbares Fahrzeug über das Forum.

Jetzt fahre ich erst mal in den Urlaub.

Grüße, Hänschen
 
meisenalex

meisenalex

Member
Mitglied seit
26.07.2006
Beiträge
38
Danke
0
So ises recht
nune mal net huddle :devil:

Viel Spass im Urlaub Trink ein bier auf uns und unser Wetter :)
Grüße Alexander
 

Darrell

Member
Mitglied seit
02.08.2006
Beiträge
68
Danke
0
thx für die Tips,

habe es nicht eilig, deshalb kann ich in Ruhe suchen.

Vielleicht finde ich ja auch ein brauchbares Fahrzeug über das Forum.

Jetzt fahre ich erst mal in den Urlaub.

Grüße, Hänschen
sehr gute Einstellung. Ich wünschte auch oft, dass ich nicht so schnell gekauft hätte. Es wird halt sehr viel gebastelt und gepfuscht. Immer schön Zeit lassen :devil:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Vorstellung und Fragen zum Neukauf

Vorstellung und Fragen zum Neukauf - Ähnliche Themen

  • Kurze Vorstellung und gleich ein paar Fragen

    Kurze Vorstellung und gleich ein paar Fragen: Hallo zusammen.   Ich bin der Frank, 37 Jahre, seit Samstag auch endlich stolzer Besitzer eines 91er YJ mit der 2.5er Maschine in momentan...
  • Vorstellung und gleich Fragen

    Vorstellung und gleich Fragen: Hallo zusammen ,ich bin neu hier im Forum und wollte mich vorstellen. Ich bin Thomas und komme aus dem Sauerland, Ich bin gerade auf der Suche...
  • Vorstellung und gleich ein paar Fragen

    Vorstellung und gleich ein paar Fragen: Hallo zusammen,   Ich bin neu hier - habe 2 Kids (Jungs)  10 und 12, genau im richtigen Alter um mit Papa mal eine Tour zu machen im Sommer.  ...
  • Vorstellung und ein paar Fragen

    Vorstellung und ein paar Fragen: Hallo! Ich lese hier schon einige Zeit mit und werde in den nächsten Tagen den Vertrag für meinen JKU unterschreiben. Vorstellung mit Bildern...
  • Vorstellung meiner Person und Fragen GC SRT

    Vorstellung meiner Person und Fragen GC SRT: Moin, Moin an alle!   Möchte mich auf diesem Wege kurz vorstellen und habe auch einige Fragen zum neuen SRT, obwohl ich vieles hier schon lesen...
  • Ähnliche Themen

    • Kurze Vorstellung und gleich ein paar Fragen

      Kurze Vorstellung und gleich ein paar Fragen: Hallo zusammen.   Ich bin der Frank, 37 Jahre, seit Samstag auch endlich stolzer Besitzer eines 91er YJ mit der 2.5er Maschine in momentan...
    • Vorstellung und gleich Fragen

      Vorstellung und gleich Fragen: Hallo zusammen ,ich bin neu hier im Forum und wollte mich vorstellen. Ich bin Thomas und komme aus dem Sauerland, Ich bin gerade auf der Suche...
    • Vorstellung und gleich ein paar Fragen

      Vorstellung und gleich ein paar Fragen: Hallo zusammen,   Ich bin neu hier - habe 2 Kids (Jungs)  10 und 12, genau im richtigen Alter um mit Papa mal eine Tour zu machen im Sommer.  ...
    • Vorstellung und ein paar Fragen

      Vorstellung und ein paar Fragen: Hallo! Ich lese hier schon einige Zeit mit und werde in den nächsten Tagen den Vertrag für meinen JKU unterschreiben. Vorstellung mit Bildern...
    • Vorstellung meiner Person und Fragen GC SRT

      Vorstellung meiner Person und Fragen GC SRT: Moin, Moin an alle!   Möchte mich auf diesem Wege kurz vorstellen und habe auch einige Fragen zum neuen SRT, obwohl ich vieles hier schon lesen...

    Werbepartner

    Oben