Unterschiede beim Hauptbremszyilner?

Diskutiere Unterschiede beim Hauptbremszyilner? im CJ Forum Forum im Bereich Wrangler Forum; Hallo, ich habe diesen neuen BKV mit einigen anderen Ersatzteilen im Paket gekauft, leider kann ich weder den Hersteller noch die Teilenummer zu...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
hgc.micha

hgc.micha

Member
Threadstarter
Mitglied seit
04.08.2006
Beiträge
414
Danke
3
Standort
Bielefeld
Hallo,
ich habe diesen neuen BKV mit einigen anderen Ersatzteilen im Paket gekauft, leider kann ich weder den Hersteller noch die Teilenummer zu ordnen.
EIS E-97742 Master Zylinder (97124RB) steht auf dem Original Karton
Auf dem BKV steht 29929C - 707 - 07576 - Made in USA
Ich würde gerne wissen mit welchen Massen ich den BKV zuordnen kann bzw. wo die Unterschiede sind. Passt der in meinen CJ 7 Bj.1982?
Grüße
Michael
DSC02324.JPG
 
CJ7 Ditze

CJ7 Ditze

Member
Mitglied seit
19.07.2006
Beiträge
540
Danke
46
Standort
Lünen NRW
Hallo,
ich habe diesen neuen BKV mit einigen anderen Ersatzteilen im Paket gekauft, leider kann ich weder den Hersteller noch die Teilenummer zu ordnen.
EIS E-97742 Master Zylinder (97124RB) steht auf dem Original Karton
Auf dem BKV steht 29929C - 707 - 07576 - Made in USA
Ich würde gerne wissen mit welchen Massen ich den BKV zuordnen kann bzw. wo die Unterschiede sind. Passt der in meinen CJ 7 Bj.1982?
Grüße
Michael
Anhang anzeigen 17773
Moin,
das ist ein Hauptbremszylinder, ob er passt hängt von den Gewindedurchmessern ab da es 2 verschiedene sind.
Mess mal die Gewinde bei deinen CJ Leitungsenden und die Innengewinde am HBZ, wenn sie vertauscht sind ist er für einen YJ.
 
hgc.micha

hgc.micha

Member
Threadstarter
Mitglied seit
04.08.2006
Beiträge
414
Danke
3
Standort
Bielefeld
Peinlich.....
Na klar ich meine HBZ nicht BKV.....
ich mess Morgen mal nach, danke für die Info.
Grüße
Michael
 
hgc.micha

hgc.micha

Member
Threadstarter
Mitglied seit
04.08.2006
Beiträge
414
Danke
3
Standort
Bielefeld
Gemessen habe ich grade noch, die Gewindegrößen sind nicht verdreht zueinander. Die Gewinde an meinen Leitungen lassen sich so nicht ganz genau messen, aber das linke ist eindeutig das größerer - genau wie beim BKV ( :jester: ) HBZ.
Sollte also passen oder gibt es noch weitere Unterschiede?
Grüße
Michael
 

AMCarsten

Member
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
559
Danke
32
Standort
Bielefeld
Hallo Nachbar,

ich glaub die unterscheiden noch zwischen HBZ mit und ohne BKV.

Gab ja beide Möglichkeiten im CJ und haben auch unterschiedliche Bestellnummern in den Katalogen.

Gruß
Carsten
 
hgc.micha

hgc.micha

Member
Threadstarter
Mitglied seit
04.08.2006
Beiträge
414
Danke
3
Standort
Bielefeld
Moin,
beim ASP stehen da auch mehrere im Katalog, mal mit mal ohne usw.:
0315.01 Hauptbremszylinder mit Verstärker, CJ, 77 - 78 129.00 € 0315.02 Hauptbremszylinder mit Verstärker, CJ, 79 - 81 129.00 € 0315.03 Hauptbremszylinder mit Verstärker, CJ5, 79 - 83 129.00 € 0315.04 Hauptbremszylinder mit Verstärker, CJ, 82 - 86 129.00 € 0315.05 Hauptbremszylinder ohne Verstärker, CJ, 77 - 78 129.00 € 0315.06 Hauptbremszylinder ohne Verstärker, CJ, 79 - 81 129.00 € 0315.07 Hauptbremszylinder ohne Verstärker, CJ5, 79 - 83 129.00 € 0315.08 Hauptbremszylinder ohne Verstärker, CJ, 82 - 86 129.00 € 0315.09 Hauptbremszylinder ohne Verstärker, CJ, 74-75 129.00 €

Das macht mich halt stutzig beim meinem Exemplar, ich habe wenig Bock den erst einzubauen und dann fest zustellen das er nicht passt.
Grüße
Michael
 

losgehts

Member
Mitglied seit
24.11.2010
Beiträge
99
Danke
0
Standort
Bremen
Hi Micha,
Unterschiede gibts es noch in der Bohrung bzw. mit dem Durchmesser des Kolbens.
Hatte für meinen im cj5, welcher identisch dem Deinen aussieht, einen Ersatz bestellt.
Kam in 1 Zoll und war natürlich zu klein. ( der benötigte war ca 1 mm größer, aaber laut Baujahr hätte er passen sollen)
Denke also wenn deine Gewinde passen, also vordere und hinterrer Kreis, und auch der Flansch zum BkV dann frei Fahrt.
Würde mal sagen, das die unterschiedlichen Kolbendurchmesser kein so große Rolle spielen. Aber ich lasse mich gerne belehren.

Wenn Du weiteres benötigst, sag ruhig Bescheid, Messe dann gerne was nach

Gruss volker
 

AMCarsten

Member
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
559
Danke
32
Standort
Bielefeld
Hi Volker, lange nix gehört, was macht der Aufbau?
Tach Nachbar Micha, hab gehört Du warst bei meinem Kumpel Ecky in Steinhagen, warst nur Kaffee trinken oder hast auch mal nen Blick auf seine Spielzeuge in der Scheune geworfen?

die unterschiedlichen Ausführungen sind sicherlich darin begründet, das bis 78er größere Trommeln hinten verbaut waren, ab dem 79er waren die bis Produktionsende dann ne Nummer kleiner. Meine auch, das ab 83er die vorderen Scheiben/Sättel geändert waren. Warum die noch besonders für den CJ5 unterscheiden? Keine Ahnung, hätte gedacht das die identisch sind, außer die frühen Modelle mit den stehenden Pedalen vielleicht.

Bau es ein, "Jugend forscht"

Gruß
Carsten
 
catmanjag

catmanjag

hopeless case
Mitglied seit
19.12.2006
Beiträge
18.655
Danke
1.755
Standort
16321 Bernau b.Berlin
Wenn ich nicht irre haben die HBZ ohne BKV direkt die Betätigungsstange vom Pedal mit dran, der sollte also zu einem BKV passen.
 

AMCarsten

Member
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
559
Danke
32
Standort
Bielefeld
Da hat Gordon Recht, bei meinem 78 ohne BKV war direkt der Anschluß zum Pedal, also is sicher ne MIT BKV Version.
 
hgc.micha

hgc.micha

Member
Threadstarter
Mitglied seit
04.08.2006
Beiträge
414
Danke
3
Standort
Bielefeld
Tach Nachbar Micha, hab gehört Du warst bei meinem Kumpel Ecky in Steinhagen, warst nur Kaffee trinken oder hast auch mal nen Blick auf seine Spielzeuge in der Scheune geworfen?
Hi,
na klar - meine Liebste saß im Biergarten und wartete mit Kaffe und Kuchen und ich war erst einmal 1,5 Stunden auf Rundgang.
Der Kaffe war hart und die Liebste säurig......aber die Schätze in der Halle waren es WERT! Sollten wir im Frühjahr mal für ein Jeep-Treffen einplanen, sein Frühstücks Brunch kann sich sehen lassen - wir waren erst vor drei Wochen wieder da!

Dann lege ich mal meinen hoffentlich passenden HBZ in das Ersatzteilregal für den Fall der Fälle, noch funzt der Alte ja noch.
Ich habe noch 2 gebrauchte Anlasser erstanden, wie teste ich die am besten? Einfach mit dem Überbrückungskabel an die Batterie und ab geht`s? Unserer Betriebsstrippenzieher hat das in der Elektrobude nicht geregelt gekriegt.......
Grüße der
Micha
 

AMCarsten

Member
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
559
Danke
32
Standort
Bielefeld
Hi Micha,

kann ich verstehen, die Spielzeuge sind schon genial, und er spielt mit denen ja auch artgerecht, gelegentlich mit dem Willys Schwimmwagen ne Runde auf der Weser und wo wir mit dem Kettenkrad schon überall waren darfst keinem erzählen, 1x mal sogar so tief im Schlamm versenkt, das der Motor Wasser gezogen hat, da hab sogar ICH vorher gesagt; er soll es lieber bleiben lassen. Mußt ich mit CJ ne Blitzbergung einleiten, und das Ende Dezember im Schlammloch. Arschkalt!!!
Leider hat er das große Amphibienfahrzeug mit "Kettenantrieb" verkauft, das war der Brüller. BV202, mußt mal in nem bekannten Videoforum eingeben.

Wär das Cafe mal was fürn Stammtisch da?

Anlasser testen? Mach ich ganz schmerzfrei, Autobatterie, Starthilfekabel, PLUS an den kleinen Anschluß, der mit dem Gewindeloch (gibt eh nur einen),
MINUS an Masse, sprich Gehäuse vom Anlasser halten. Stell sicherheitshalber Fuß drauf, wenn er in Ordnung is--rappelt er los.
Wenn nicht, mach ihn auf! Die 2 Schrauben an der Seite mit dem flachen Deckel aufdrehen (3/8 ?), Gehäuse läßt sich dann vom silbrigen Vorderteil trennen, auseinanderziehen, fertig, bzw offen.
Is echt Technik zum begreifen, sogar für nen Elektroanalphabeten wie mich. Wenn Unterstützung brauchst, mach Meldung.

Carsten
 

losgehts

Member
Mitglied seit
24.11.2010
Beiträge
99
Danke
0
Standort
Bremen
Hi Micha
und Carsten,
ja Auto ist bald fertig, Elektrik ist drin er blinkt und bremst(licht) und alles leuchtet. Bin also auf dem richtigen Weg und habe schon Kontakt mit dem TÜV. Armaturenbrett ist jetzt dran, aber zu kalt. Aber er startet schon mit Schlüssel!

Wegen des Anlassers Micha, an Strom ran und gut, aber,
Du sollte's wirklich fest verdrahten also echte Kabel und feste Schraubvebindungen.

Hatte auch einfache lose Verbindungn getestet und dann läuft er zwar, aber zieht z.b. nicht das Ritzel nach vorne..

Wenn alles fest verdrahtet ist scheint der höhere Strom andere Ergebnisse zu bringen.

Versuch Dein Glück, zerlegen ist einfach und mittlerweile könnte ich Dir auch helfen..
Habe zu dem Thema mit Carsten schon einige Telefonate geführt.

In dem Sinne mal sehen was es morgen auf der Motolassic in Bremen so gibt

Gruß Volker
 
hgc.micha

hgc.micha

Member
Threadstarter
Mitglied seit
04.08.2006
Beiträge
414
Danke
3
Standort
Bielefeld
Hi,
na dann werde ich doch mal ein paar Kabel ranbasteln und testen. Auf die ganz raue Tour haben wir das auch schon einmal gemacht, das britzelt aber auch reichlich und wenn Mann den Anlasser nicht richtig festhält macht der sich Selbstständig.
Erst mal muss es aber wärmer werden, bei der Kälte bastel ich lieber im Haus.
Grüße
Michael
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Unterschiede beim Hauptbremszyilner?

Unterschiede beim Hauptbremszyilner? - Ähnliche Themen

  • Unterschiede beim Bremskraftverteiler

    Unterschiede beim Bremskraftverteiler: Hallo, mag mir jemand erklären wo die Unterschiede zwischen den Bremskraftregler / Bremskraftverteiler liegen? Ich will die Bendix Anlage...
  • Unterschiede beim Kotflügel FL / Pre-FL

    Unterschiede beim Kotflügel FL / Pre-FL: Hallo alle zusammen, ich brauche für meinen 91er XJ einen Ersatzkotflügel vorn links. Gibt es da Unterschiede zwischen den Baujahren vor 1997 und...
  • Gibt es Unterschiede beim TJ je nach Baujahr

    Gibt es Unterschiede beim TJ je nach Baujahr: Gibt es beim TJ Unterschiede im Hardtop je nach Baujahr und sind diese für die Montage unerheblich? Habe gehört/gelesen, Hardtops ab 2003 sind...
  • Unterschiede an der Sitzkonsole beim YJ

    Unterschiede an der Sitzkonsole beim YJ: Hallo ich habe an meinem YJ Bj.90 Originalsitze ohne Lehnenverstellung verbaut. Jetzt wollte ich Recaros einbauen und hab mir auch schon alles...
  • Unterschiede beim Grabber AT

    Unterschiede beim Grabber AT: Moin,   wollte mir heute Grabber AT bestellen.   Bin auf nen super Preis gestoßen...
  • Ähnliche Themen

    • Unterschiede beim Bremskraftverteiler

      Unterschiede beim Bremskraftverteiler: Hallo, mag mir jemand erklären wo die Unterschiede zwischen den Bremskraftregler / Bremskraftverteiler liegen? Ich will die Bendix Anlage...
    • Unterschiede beim Kotflügel FL / Pre-FL

      Unterschiede beim Kotflügel FL / Pre-FL: Hallo alle zusammen, ich brauche für meinen 91er XJ einen Ersatzkotflügel vorn links. Gibt es da Unterschiede zwischen den Baujahren vor 1997 und...
    • Gibt es Unterschiede beim TJ je nach Baujahr

      Gibt es Unterschiede beim TJ je nach Baujahr: Gibt es beim TJ Unterschiede im Hardtop je nach Baujahr und sind diese für die Montage unerheblich? Habe gehört/gelesen, Hardtops ab 2003 sind...
    • Unterschiede an der Sitzkonsole beim YJ

      Unterschiede an der Sitzkonsole beim YJ: Hallo ich habe an meinem YJ Bj.90 Originalsitze ohne Lehnenverstellung verbaut. Jetzt wollte ich Recaros einbauen und hab mir auch schon alles...
    • Unterschiede beim Grabber AT

      Unterschiede beim Grabber AT: Moin,   wollte mir heute Grabber AT bestellen.   Bin auf nen super Preis gestoßen...
    Oben