Reifen AT für Jeep TJ Sport 4.0 Stock ride height

Diskutiere Reifen AT für Jeep TJ Sport 4.0 Stock ride height im Wrangler TJ Forum Forum im Bereich Wrangler Forum; Also du glaubst den Reifen gibt es schon bei uns zu kaufen, Toyo Open Country AT3

Hugovlennart

Member
Threadstarter
Mitglied seit
22.08.2020
Beiträge
41
Danke
4
Fahrzeug
Jeep TJ Lapis Blau 4.0 Sport 1997
:banghead: .... so wie es aussieht, hat der TOYO noch das alte Profil auf seiner Website :confused:
Also du glaubst den Reifen gibt es schon bei uns zu kaufen, Toyo Open Country AT3
 
Bodo XJ

Bodo XJ

Überzeugungstäter
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
9.485
Danke
1.972
Standort
86732
Fahrzeug
JEEP - was sonst?
OpenCountryAT als AT3 .... habe ich noch nicht gelesen.

Mir reicht für meinen Jeep MJ auch der übliche OpenCountryAT, der als ATplus vermarktet wird.
Der Reifen macht onRoad einen richtig guten Job und im Gelände kommt er überraschend weit.
Da mein Comanche eher nicht groß ins Gelände soll, ist er mehr wie ausreichend ... :coolman:
 

Hugovlennart

Member
Threadstarter
Mitglied seit
22.08.2020
Beiträge
41
Danke
4
Fahrzeug
Jeep TJ Lapis Blau 4.0 Sport 1997
@Hugovlennart - das war fast zu erwarten :angel:

Der Eintrag 215/75/15 o. 225/75/15 ist meistens der Standard.
(Man gehe jetzt davon aus, dass auch 15"-Felgen montiert sind ;) ich habe schon viel gesehen.)

Beide Größen passen optisch nicht wirklich zu einem TJ - zumindest ist das meine persönliche Wahrnehmung.
Bei einem TJ mit original Fahrwerk wäre meine Zielgröße mindestens 235/75/15 o. evtl. 30/9.5/15.
Für den 235/75/15 gibt es eine diverse allgemeingültige Gutachten, die einen Nachtrag beim Gutachter ohne
irgend einen nachträglichen Aufwand ermöglichen - dann in die Papiere und gut ist das.
Für diese Reifengröße gibt es auch eine kaum überschaubare Profilauswahl, denn das war jahrzehntelang die
Standard-Größe bei den meisten außereuropäischen SUV-Anbietern.

Als Ganzjahresvariante bei der Profilwahl wäre mein Favorit wahrscheinlich ein TOYO OpenCountryAT.
Ich fahre aktuell keinen TOYO, habe dieses Profil aber als gut nutzbare Ganzjahresvariante kennengelernt.
Wer extremer offRoad fährt, mag andere Profile bevorzugen - mit Kompromissbereitschaft in anderen Bereichen.
Wahrscheinlich wird der TOYO (als 30/9.5/15) mein zukünftiger Reifen für meinen Comanchen :coolman:
Hallo Bodo,
ich bin jetzt so weit den TJ aus der Garage zu holen. Nach 10 Jahren Standzeit ist einiges zu tun, neue Benzinpumpe, Skidplate, Bremsen, Reifen usw. Der TJ ist gerade nicht angemeldet, hat keine Plakette bzw. Pickerl. Wie würdest du das machen die derzeitige Bereifung ist eine 215/75R15 die sind leider bisschen unrund wegen der Standzeit, soll ich mir direkt die 235/75/15 aufziehen lassen und zum TÜV fahren oder wird das dann kompliziert? Ah ja und noch eine Frage, passen die 235/75/15 auf die Originale Stahlfelge? Wenn die 235/75/15 drauf sind schleifen die wo und muss man noch was verändern zb. Spur Platten, Fender usw.

Beste Grüße Hugo
 
Bodo XJ

Bodo XJ

Überzeugungstäter
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
9.485
Danke
1.972
Standort
86732
Fahrzeug
JEEP - was sonst?
Servus Hugo,
als erstes würde ich mir ein passendes Gutachten besorgen.
Bei Cherokee-XJ.de sind auch Gutachten hinterlegt, in denen der TJ aufgeführt ist.
Dann würde ich den Reifen-Hersteller meiner zukünftigen Reifen kontaktieren und ihn um eine Unbedenklichkeits-bescheinigung bitten.
Sobald diese Bescheinigung im Hause ist, den Kontakt zum Gutachter aufnehmen, der das Ganze legalisieren soll.
Parallel dazu - aber spätestens nach meinem Kontakt zum Gutachter - würde ich den Reifenhändler meines
Vertrauens kontaktieren und eine entsprechende Bestellung aufgeben.
-
Die 235/75/15 passen auf die original Felge - steht auch so in den Gutachten und den Tech.Docs der Reifen-Hersteller.
Als XJ-Treiber kann ich nur aus der Erfahrung mit Dritten berichten, dass diese Reifengröße keinen Ärger bringt.
Selbst ein Begrenzen des Lenkanschlags ist eher nicht nötig .... aber da sind evtl. nicht alle TJ gleich.
EIne SPV sehe ich eher als optional - im Zweifelsfall bitte mit dem Zollstock rausmessen.
Gefühlt sollte eine SPV-50 ohne Probleme möglich sein.
-
Soweit meine Kurzfassung. - ich hoffe, ich habe nichts vergessen :coolman:

:wave:
Bodo
 

Hugovlennart

Member
Threadstarter
Mitglied seit
22.08.2020
Beiträge
41
Danke
4
Fahrzeug
Jeep TJ Lapis Blau 4.0 Sport 1997
Hallo Bodo,

vielen Dank für deine Zusammenfassung! Ich sehe dass du sehr kompetent an Sachen rangehst. Bezüglich der Unbedenklichkeits-bescheinigung, ich habe ja die Originalen Serien Stahlfelgen. Was genau bräuchte der Hersteller in meinem Fall BF Goodrich genau von den Felgen? Ah und noch eine Frage bezüglich des Teilegutachtens ich bin ja in Österreich ist dort ein Deutschen Teilegutachten Gültig oder müsste ich da etwas "übersetzen"?

Noch eine Frage bezüglich der Praktischen Teile der Angelegnheit, falls der Reifen aus dem radhaus bzw. den Fender herausragt müsste ich verbreiterungen Instalieren brauchen die wiederum ein Gutachten? Ich besitze welche aus Amerika als mein Vater noch die 31er draufhatte.


Beste Grüße aus Wien und vielen Dank für deine Hilfe
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Hugovlennart

Member
Threadstarter
Mitglied seit
22.08.2020
Beiträge
41
Danke
4
Fahrzeug
Jeep TJ Lapis Blau 4.0 Sport 1997
Hallo,




ich habe 30/9.5/15 auf meinem Stock-TJ - das sieht dann so aus:
Anhang anzeigen 70563Anhang anzeigen 70564

Für mich sehr stimmig. Ist der BF Goodrich TA KO2, allerdings fahre ich den Jeep nicht ganzjährig, ist ein reines Sommerspaß-Auto.

VG
Michael
Was musstest du eigentlich alles machen um die Reifen legal zu fahren?
Beste Grüße dein Jeep schaut wirklich cool aus
 
Bodo XJ

Bodo XJ

Überzeugungstäter
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
9.485
Danke
1.972
Standort
86732
Fahrzeug
JEEP - was sonst?
Original JEEP-Stahlfelgen im Format 7x15 ET+31,75

Mit den Gepflogenheiten in Österreich bezüglich der Legalisierung von Reifen/Rädern habe ich keine Erfahrung.
Das allgemeingültige Gutachten von Goodyear aus dem Jahre 2003 bezieht sich auf die original Felgen, nennt die
Dimension Deiner Felgen und führt explizit die Größe 235/75/15 auf - mehr kann man fast nicht erwarten.

:wave:
Bodo
 

Hugovlennart

Member
Threadstarter
Mitglied seit
22.08.2020
Beiträge
41
Danke
4
Fahrzeug
Jeep TJ Lapis Blau 4.0 Sport 1997
Original JEEP-Stahlfelgen im Format 7x15 ET+31,75

Mit den Gepflogenheiten in Österreich bezüglich der Legalisierung von Reifen/Rädern habe ich keine Erfahrung.
Das allgemeingültige Gutachten von Goodyear aus dem Jahre 2003 bezieht sich auf die original Felgen, nennt die
Dimension Deiner Felgen und führt explizit die Größe 235/75/15 auf - mehr kann man fast nicht erwarten.

:wave:
Bodo
Das hört sich gut an hast du vielleicht dieses Gutachten ich habe nur dieses hier gefunden
 

Anhänge

Bodo XJ

Bodo XJ

Überzeugungstäter
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
9.485
Danke
1.972
Standort
86732
Fahrzeug
JEEP - was sonst?
Posting #24 .... zumindest, wenn ich es richtig nachgeschaut habe.
Da hatte ich schon die ganze Wahrheit geschrieben ...
 

Hugovlennart

Member
Threadstarter
Mitglied seit
22.08.2020
Beiträge
41
Danke
4
Fahrzeug
Jeep TJ Lapis Blau 4.0 Sport 1997
Posting #24 .... zumindest, wenn ich es richtig nachgeschaut habe.
Da hatte ich schon die ganze Wahrheit geschrieben ...
Hallo Bodo,

hab heute bei der Landesregierung KfZ Abteilung angerufen und die haben mir gesagt ich soll etweder ein Teilegutachten vom Hersteller einholen oder eine Unbedkenlichkeits Bescheinigung plus eines Montage Nachweis. Dann soll ich die Prüfstelle anschreiben.

Mein Problem ist noch was genau ich dem Hersteller also BF Goodrich genau schreiben soll, ich weiß zb. nur dass sie felgen 15x7 sind. Was bräuchten die noch von mir, tschuldige falls das blöd klingt.

Beste Grüße Hugo
 
Bodo XJ

Bodo XJ

Überzeugungstäter
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
9.485
Danke
1.972
Standort
86732
Fahrzeug
JEEP - was sonst?
Servus Hugo,
Du bist doch in einer sehr komfortablen Situation - Du hast ein Teilegutachten des Herstellers!

In der Regel hat man nur Gutachten, die ein Dritter hat erstellen lassen.
Du hast ein Teilegutachten des Herstellers, in dem sogar eindeutig Deine Wunschgröße aufgeführt ist.
Normalerweise reicht das alleine bei der Prüfstelle.

Um es wasserdicht zu machen, kontaktiere ich noch den Reifenhersteller und bitte ihn um eine
Unbedenklichkeitsbescheinigung für sein Produkt in einer gewissen Ausführung (z.B. BFG AT)
zur Verwendung auf einem bestimmten Fahrzeug (Hersteller, Modell, Motor, Mod.-Jahr) mit
Angabe der Felge (z.B. original Stahlfelge im Format 7x15 - ET+31,75).
In der Regel ist innerhalb von 2 Arbeitstagen eine entsprechende Rückmeldung vom Hersteller da.
Ich schreibe den Hersteller per eMail an und die Rückmeldung kommt auch per eMail.

Das sollte laufen!

Gruß, Bodo
 

Hugovlennart

Member
Threadstarter
Mitglied seit
22.08.2020
Beiträge
41
Danke
4
Fahrzeug
Jeep TJ Lapis Blau 4.0 Sport 1997
Servus Hugo,
Du bist doch in einer sehr komfortablen Situation - Du hast ein Teilegutachten des Herstellers!

In der Regel hat man nur Gutachten, die ein Dritter hat erstellen lassen.
Du hast ein Teilegutachten des Herstellers, in dem sogar eindeutig Deine Wunschgröße aufgeführt ist.
Normalerweise reicht das alleine bei der Prüfstelle.

Um es wasserdicht zu machen, kontaktiere ich noch den Reifenhersteller und bitte ihn um eine
Unbedenklichkeitsbescheinigung für sein Produkt in einer gewissen Ausführung (z.B. BFG AT)
zur Verwendung auf einem bestimmten Fahrzeug (Hersteller, Modell, Motor, Mod.-Jahr) mit
Angabe der Felge (z.B. original Stahlfelge im Format 7x15 - ET+31,75).
In der Regel ist innerhalb von 2 Arbeitstagen eine entsprechende Rückmeldung vom Hersteller da.
Ich schreibe den Hersteller per eMail an und die Rückmeldung kommt auch per eMail.

Das sollte laufen!

Gruß, Bodo
Vielen Dank Bodo,
bin noch ganz neu in der Mod Scene. Klein Anfangen, ich hab da noch eine Frage in meinem Datenblatt also schaut aus wie eine Zulassung steht drinnen Typ: JEEP WRANGLER 4.0L-KAT aber auf dem Gutachten steht TJ/ JEEP WRANGLER soll ich TJ dazuschreiben bei der Anfrage beim Hersteller oder nicht. Hab gelesend dass da auch mal Probleme gab.

Beste Grüße Hugo
 
Bodo XJ

Bodo XJ

Überzeugungstäter
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
9.485
Danke
1.972
Standort
86732
Fahrzeug
JEEP - was sonst?
.... wenn man den Reifenhersteller anschreibt, sollte die Kfz-Bezeichnung lauten:
JEEP TJ Wrangler 4.0 Mod. ??
------------------
Der Begriff 'Wrangler' ist wenig aussagekräftig!
Denn der Wrangler zieht sich vom Mod. YJ bis zum aktuellen Mod. ?? .... also gute 4 Jahrzehnte.
Es bezeichnet also eher eine 'Gruppe' oder Ausführung eines JEEPs, aber eigentlich kein Modell speziell.
Einen Wrangler gab es schon vor Deinem Modell TJ und gibt es durchgehend bis heute ... .
Daher macht eine genaue Modell-Bezeichnung schon einen Sinn.

:wave:
Bodo

Hinweis:
Wenn Du das genaue Modell-Jahr brauchst, dann nutze irgendeine VIN-Abfrage.
www.VIN.Cherokee-XJ.de bietet sich an - sollte funktionieren.
Denn die Angabe zur Erstzulassung ist oft nicht stimmig.
Das gilt vergleichbar auch bei der Beschaffung von Ersatzteilen.
 
Thema:

Reifen AT für Jeep TJ Sport 4.0 Stock ride height

Reifen AT für Jeep TJ Sport 4.0 Stock ride height - Ähnliche Themen

  • Winterrreifen für den Jeep Cherokee XJ auf 7 x 15 Felge

    Winterrreifen für den Jeep Cherokee XJ auf 7 x 15 Felge: Hallo zusammen vermutlich die zig tausendste Frage zum Thema Winterreifen und ich hab vor 4 Jahren auch schon mal die gleiche Frage gestellt...
  • Reifen BFGoodrich AT K02 gesucht für Jeep Cherokee xj BJ97

    Reifen BFGoodrich AT K02 gesucht für Jeep Cherokee xj BJ97: Hallo zusammen! Reifen BFGoodrich AT K02 gesucht für Jeep Cherokee xj Ich will meinen Cherokee XJ mit 2" Fahrwerk umstellen auf AT Bereifung und...
  • Erledigt 18" Original Jeep Felgen für WK2 mit Winterreifen

    Erledigt 18" Original Jeep Felgen für WK2 mit Winterreifen: 265/60 R18 Nokian WR mit Reifendrucksensoren Restprofil 5-6mm Sehr guter Zustand ohne tiefe Kratzer oder besondere Gebrauchsspuren VB 890,- nur...
  • Größere Reifen für Jeep Wrangler Sahara Felgen 15 Zoll

    Größere Reifen für Jeep Wrangler Sahara Felgen 15 Zoll: moin moin... ich hab nun schon X Beiträge gelesen zu reifen und felgen kombinationen. allerdings nicht die brauchbare indo gefunden. ich suche...
  • Reifenventile für Willys Jeepster Bj.48

    Reifenventile für Willys Jeepster Bj.48: ich möchte die Ventile wechseln und finde die erforderliche Grösse nicht.   Mein Jeepster fährt auf schlauchlosen G 78 x 15 Reifen. Die alten...
  • Ähnliche Themen

    Oben