Standheizung nachrüsten - Preise ??

Diskutiere Standheizung nachrüsten - Preise ?? im Wrangler TJ Forum Forum im Bereich Wrangler Forum; Moin, moin....... Ich möchte meinen Wrangler mit ´ner Standheizung nachrüsten. Hat jemand in der Runde Erfahrungswerte mit welchen Kosten ich...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Johnnie6662002

Member
Threadstarter
Mitglied seit
31.05.2011
Beiträge
23
Danke
0
Moin, moin.......
Ich möchte meinen Wrangler mit ´ner Standheizung nachrüsten.
Hat jemand in der Runde Erfahrungswerte mit welchen Kosten ich rechnen muss?
Welche ordentlichen Anbieter, außer Webasto, gibt es noch?
Ich kenne nur die Webasto Heizungen - da liege ich bei der einfachen Ausführung lt. Angebot bei ca. 1400,-€ inkl. Montage.
Gruss, Harald
 
Thorty

Thorty

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
1.899
Danke
209
Standort
Gütersloh
in meinem TJ hatte ich eine Eberspächer Standheizung mit Zeit- und Funksteuerung. Die hat 2004 rund 1800,-EUR gekostet, fix und fertig eingebaut von örtlichen Bosch-Dienst (die Funksteuerung war nicht ganz billig). Hat all die Jahre perfekt und fehlerfrei funktioniert, obwohl ich mit dem Wagen auch mal durch tieferes Wasser gefahren bin. Montiert war sie unterhalb der Batterieaufnahme zwischen Rahmen und Motor...

Thorty :wave:
 
raik

raik

Rostphobiker
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
3.555
Danke
3.066
Standort
Bad Tölz
Fahrzeug
ZG 5.9
TJ 4.0
Ich habe in meinem 99er eine Eberspächer B5WSC drin. Die wurde 2000 vom Boschdienst eingebaut. Dieses Jahr hat sie sich verabschiedet. Habe dann ein neues Heizgerät eingebaut. Optimal gelaufen ist die allerdings nie. Man musste sich immer vergewissern, dass sie auch gezündet hat. Meistens musste ich ein zweites mal zünden. Blöd, wenn man es mit der Uhr oder dem Handy macht und nicht neben dem Auto steht. Dann läuft die Zeit runter und die Kiste bleibt kalt. Beim neuen Gerät stellt sich dieses Phänomen auch schon wieder ein.

Ebenso bei unserem dritten Pkw. Da ist eine Eberspächer B4WSC drin. Die wurde 2004 verbaut und 2010 hat sich dann das Brennergebläse verabschiedet. Reparatur wäre fast so teuer wie ein Neukauf gewesen. Also wieder ein neues Gerät rein. Alle 4 Standheizungen von Eberspächer funktionierten oder funktionieren nicht richtig.

Dieses Jahr im Januar habe ich im 06er eine Webasto Thermo Top C selbst verbaut. Kein Vergleich zu den Eberspächern. Da liegen Welten dazwischen! Die schaltet zuverlässig, zündet selbstständig nach und ist im Betrieb richtig leise. Die Eberspächer hören sich dagegen wie Staubsauger an. Gerade sehr früh am Morgen, wenn es draußen noch ruhig ist, hört man sie durch die geschlossenen Fenster bis ins Dachgeschoss arbeiten. Ich könnte mir gut vorstellen, dass der ein oder andere Nachbar schon mal fluchend im Bett lag.

Es wäre hilfreich, wenn du dazu schreibst, welchen Motor du damit befeuern willst und was du mit "einfacher Ausführung" meinst. Sonst sind die 1400,- Euro schon ein sehr günstiges Angebot. Wenn du nicht zwei linke Hände hast, baue sie doch selbst ein. Ich habe für die Thermo Top C + Universal-Einbausatz + Vorwahluhr und Kleinteile exakt 546,64 Euro bezahlt.

mfg
 
raik

raik

Rostphobiker
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
3.555
Danke
3.066
Standort
Bad Tölz
Fahrzeug
ZG 5.9
TJ 4.0
Dann reicht die Thermo Top E aus. Die Ansteuerung über eine "Fernbedienung" bedeutet per Funk. Nicht die günstigste Alternative. Wenn es dir um ein möglichst kostengünstigen Einbau geht, dann ist die Vorwahluhr die erste Wahl. Die wird sowieso verbaut. Funk käme dann zusätzlich hinzu. Da der Wagen ja direkt vor deinem Fenster steht, spricht ja nichts dagegen, dass du am Abend beim Aussteigen die Startzeit für den nächsten Morgen aktivierst,oder zum spontanen Anschalten mal kurz vor die Tür hüpfst.

Hier z.B. ist alles dabei was du brauchst...

http://www.ebay.de/i...=item43a53ef25a

mfg
 
Oli

Oli

Member
Mitglied seit
07.08.2006
Beiträge
180
Danke
4
Hallo Raik,

Du hast geschrieben dass Du die Heizung selbst eingebaut hast!? Ist das ein großer Aufwand, bzw. was wird dafür alles benötigt?
Bin auch auf der Suche nach einer Standheizung, allerdings eine die auch den Mototr bzw. das Kühlwasser vorheizt? Da ich morgens ziemlich früh am Start bin solte sie auch nicht allzu laut sein.
 
raik

raik

Rostphobiker
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
3.555
Danke
3.066
Standort
Bad Tölz
Fahrzeug
ZG 5.9
TJ 4.0
Hi Oli,

Die Webasto Thermo Top ist eine Standheizung die das Kühlwasser vorheizt. Wenn sie in die kleine Heizstufe abregelt, hat das Kühlwasser und somit auch der Motorblock eine Temperatur von knapp 80 Grad erreicht.



Wenn du weißt, wie man mit einem Schraubenschlüssel umgeht und über ein normales Werkzeugsortiment verfügst, sollte das ganze kein Problem sein. Ein wenig Arbeit ist es allerdings schon, dafür ist das Sparpotential einfach riesig. Das aufwändigste ist eigentlich den Tank auszubauen um den Tankentnehmer in der Pumpeneinheit zu installieren. Hat aber auch den angenehmen Nebeneffekt, dass man unter dem Tank im ganzen Heckbereich ordentlich Unterbodenschutz aufbringen kann. So gut kommt man sonst nicht an diese Stellen.



Du brauchst eigentlich nur das Heizgerät, den Universal-Einbausatz, einen Tankentnehmer und die Vorwahluhr. Dazu ein paar Kleinteile wie Blech, Schlauchverbinder 20/20, Hitzeschutzschlauch und ein Flacheisen um sich ein simples Werkzeug zu biegen, mit dem sich der Verschluss der Benzinpumpeneinheit öffnen und schließen lässt. Für die Kleinteile habe ich um die 40 Euro bezahlt, also kein großer Posten. (Hängt natürlich entschieden davon ab, wo und wie du sie einbauen willst). Ich habe jeden einzelnen Schritt fotografiert und mittlerweile habe ich eine 28seitige Anleitung mit genauer Beschreibung gebastelt. Die ist aber noch nicht fertig, da mir in letzter Zeit die Muse dazu fehlte. Allerdings für den 4 Liter Sport, also ohne Klimaanlage. Also wenn ich das Ding mal fertig kriege und Bedarf besteht, dann sag einfach Bescheid.

mfg
 
Oli

Oli

Member
Mitglied seit
07.08.2006
Beiträge
180
Danke
4
Aber Hallo!
Klar besteht da ein Bedarf! Sicherlich nicht nur bei mir... Wenn sich jmd schon so viel Mühe macht. Allerdings hab ich das Sahara Model mit Klimaanlage. Macht das einen Unterschied??
 
raik

raik

Rostphobiker
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
3.555
Danke
3.066
Standort
Bad Tölz
Fahrzeug
ZG 5.9
TJ 4.0
Die einzelnen Arbeitsschritte sind völlig identisch. Allerdings könnte die Einbauposition der Standheizung und die Durchführung des Kabels zur Lüftung und zur Vorwahluhr in den Innenraum etwas variieren, da ich nicht weiß, inwieweit der Klimakompressor und die Leitungen der Klimaanlage hier stören würden. Das könnte leichte Modifikationen erfordern. Das ist dann aber schon der einzige Unterschied. Dann werde ich mal zuschauen, dass ich bei Gelegenheit das Werk vollende...

mfg
 

Lone Star

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
166
Danke
0
Standort
97836 Bischbrunn
Ich wollte auch mal eine Standheizung.Aber mein Arbeitsweg war damals nur 10-15 Min. einfach.Dann habe ich gelesen,man müßte immer so lange fahren wie vorher das Ding geheizt hat,damit die Batterie mitspielt....und die Standheizung läuft doch ca.1 Stunde oder länger,bis die Karre warm wird.So war ich damals informiert.Aber jetzt hab ich ein Geschäftsauto mit Standheizung....har,har...
 
Mustang

Mustang

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
676
Danke
56
Standort
LDK (Schöffengrund)
Fahrzeug
15er JK, 05er Mustang V8, 07er A4 Avant 3.2, 20er Suzuki
[sup]Bei meinem 2002er 4.0 Sahara wurde auch eine Webasto Thermotop C eingebaut. War wohl etwas aufwendiger. Die Fahrzeug-Innenraumlueftung wird dabei mit angesteuert. Desweiteren ist die Funkempfangseinheit mit verbaut. Die Heizung sitzt in Fahrtrichtung rechts neben dem Motor und ist waagerecht eingebaut. Umwaelzpumpe hinten unten, Auspuff nach vorn unten verlegt. Luftansaugung hinter der Batterie.[/sup]

[sup]Gruss[/sup]
[sup]Harald[/sup]
 

AS47

Member
Mitglied seit
11.11.2010
Beiträge
492
Danke
5
Standort
Dresden
Hallo, ich hatte bis jetzt 2 Ebersbächer Heizungen! Beide sind immer gelaufen. Das mit der Geräuchkulisse stimmt. Aber dagegen hilft ein Schalldämpfer.

Andreas
 

Johnnie6662002

Member
Threadstarter
Mitglied seit
31.05.2011
Beiträge
23
Danke
0
Moin, moin....
Bin nun seit ca. 2 Wochen Besitzer einer Webasto - Heizung.
Werde mich nach den ersten Frosteinbrüchen noch mal melden!
Gruß, Harald
 
Oli

Oli

Member
Mitglied seit
07.08.2006
Beiträge
180
Danke
4
Moin, moin....
Bin nun seit ca. 2 Wochen Besitzer einer Webasto - Heizung.
Werde mich nach den ersten Frosteinbrüchen noch mal melden!
Gruß, Harald
Was hat Dein Einbau jetzt gekostet? Hat es mit den 1400€ aus dem Angebot geklappt?
 
tom28865

tom28865

Member
Mitglied seit
26.08.2009
Beiträge
1.271
Danke
1.076
Standort
Bremen und umzu
Was hat Dein Einbau jetzt gekostet? Hat es mit den 1400€ aus dem Angebot geklappt?
Moin,
da möchte ich doch auf meine Erfahrungen mit Webasto verweisen (Webasto Schrott oder Pech http://www.jeepforum.de/index.php?showtopic=77903&hl=&fromsearch=1)-

Seit meiner 2.Mail an Webasto bzgl. des etwas seltsamen Gefühls beim örtlichen Webasto Stützpunkt ist dort Funkstille eingetreten.

Fazit: die Anlage (ThermoTop P im Granny WH) ist max. 1e Saison (3-4 Monate) gelaufen, danach von uns nicht regelmäßig benutzt worden und ist deshalb im 3.Jahr des Grannys defekt (Brennkammer + Glühstift hinüber).

Alternativen: 600 Euro für Rep. oder 800 Euro für eine Austausch(Neu) Heizung. Für den Wiedereinbau der Heizung (also kein kompletter Neueinbau!) ruft man schon min. 2 Std auf..

Fragen ? An diese Neben- resp. Folgekosten denkt man zunächst natürlich nicht. Lt. Händler (!) halten die aktuellen Webasto-Brennkammern aber ehh nicht länger als 5 Jahre - d.h. alle 5 Jahre 600 Euro = ca. 120 Euro pro Jahr.. ?

Muss jeder selbst wissen ob er sein Glück riskieren will.

T.
 
raik

raik

Rostphobiker
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
3.555
Danke
3.066
Standort
Bad Tölz
Fahrzeug
ZG 5.9
TJ 4.0
In den Motor gehört Öl. Wer das nicht tut, riskiert einen Motorschaden. Eine Standheizung gehört regelmäßig gestartet. Wer sich nicht dran hält, riskiert ebenso einen Schaden. Also wieso machst du für deinen Fehler die Standheizung verantwortlich? Das hat schon seinen Grund, warum da explizit drauf hingewiesen wird. Also weder Schrott noch Pech, sondern Bedienungsfehler.
Schon mal von Standschäden beim Auto gehört? Würde sich derjenige über das Auto beschweren, nachdem er es über Monate oder Jahre stillgelegt hat und dadurch irgendwas zusammengerostet ist?

Der Händler erzählt Mist. Ist aber nichts neues. Die Lebensdauer wird übrigens bei Webasto, wie auch bei Eberspächer in Betriebsstunden angegeben (ca. 3000!), nicht in Jahren.

Wer es nicht schafft, zwei Kühlwasserschläuche, eine Kraftstoffleitung, eine Brennluftansaugleitung sowie die 2 Stecker vom Kabelbaum zu lösen, das Heizgerät auszuhängen, ein neues einzuhängen und wieder alles retour, der soll ruhig 2 Stunden in der Werkstatt löhnen. Kein Mitleid.

schönen Abend
 
tom28865

tom28865

Member
Mitglied seit
26.08.2009
Beiträge
1.271
Danke
1.076
Standort
Bremen und umzu
..
Wer es nicht schafft, zwei Kühlwasserschläuche, eine Kraftstoffleitung, eine Brennluftansaugleitung sowie die 2 Stecker vom Kabelbaum zu lösen, das Heizgerät auszuhängen, ein neues einzuhängen und wieder alles retour, der soll ruhig 2 Stunden in der Werkstatt löhnen. Kein Mitleid.

schönen Abend
Moin,
ich habe nicht 2 linke Hände gehöre aber auch nicht zu dem Teil der männlichen Menschheit der alles und jedes kann.
Wenn ich telepathisch begabt wäre und diese nicht meine 1.Standhzg wäre ich vielleicht auch auf die Idee gekommen swap rein/raus statt Zerlegung.
Aber so dachte ich erst an einen SW Defekt, dann an eine kleine Rep.und dummerweise habe ich nicht rechtzeitig ein Limit gesetzt wieviel Zeit die Werkstatt investieren soll.
Mitleid brauche ich nicht aber ein Tipp wie ich vermeide beim Entfernen des Überbrückungsstückes das Kühlwasser zu verlieren wäre gut. Dann würde ich evtl.versuchen den Austauschkit zu bekommen (angeblich 400€) und selbst einzubauen.
Ich finde auch Werkstätten müssen leben aber die Dimensionen müssen passen: 2 x2 Std Ein+Ausbau sind schon satt.

T.
 
raik

raik

Rostphobiker
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
3.555
Danke
3.066
Standort
Bad Tölz
Fahrzeug
ZG 5.9
TJ 4.0
Ich weiß zwar nicht, was du mit Überbrückungsstück meinst, aber es gibt eine Menge Möglichkeiten Kühlwasserschläuche abzuklemmen. Da gibt es spezielle Zangen für. Aber es würde auch eine kleine Schraubzwinge machen. Zwei kleine Holzstreifen auf den Schlauch gelegt und mit der Zwinge zusammengedrückt. Alternativ könntest du auch das Kühlwasser, was aus dem Schlauch läuft auffangen und nach dem Zusammenbau wieder (gefiltert) einfüllen.

schönen Abend
 

Johnnie6662002

Member
Threadstarter
Mitglied seit
31.05.2011
Beiträge
23
Danke
0
Moin, moin.....
Erstz mal Danke für die Ratschläge von Raik.
Habe die Ausstattung mit der Uhr - OHNE Fernbedienung - genommen!
Antwort an Oli:
Der Angebotspreis war Ende September abgelaufen (Lt. Bosch Dienst).
Habe jetzt 1480,-€ gelöhnt - bereue es aber noch nicht.
Hallo Robert, die Laufzeit der Heizung sollte der Zeit entsprechen die das Fahrzeug danach mindestens unterwegs ist.
Bei dieser Information handelt es sich um einen Wert der angegeben wird damit man eine Nachladezeit der Batterie mit einplant.
Die von mir erworbene Heizung läuft lt. Einstellung max. 30 Min., danach läuft noch der Lüfter kurzzeitig.
Gruß, Harald
 
tom28865

tom28865

Member
Mitglied seit
26.08.2009
Beiträge
1.271
Danke
1.076
Standort
Bremen und umzu
Moin, moin,

kann mir jemand eine gute Webasto-Einbau-Werkstatt in Bremen/Umland empfehlen ? Bzgl. des Händlers in der Bremer Neustadt habe ich inzwischen einige Bedenken nach meinen bisherigen Erfahrungen.
Es geht nicht um ein Neu-/Kompletteinbau, sondern "nur" um den fachgerechten Einbau eines Austauschheizgerätes Thermo Top P (das alte Heizgerät ist bereits raus).

Danke, T.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Standheizung nachrüsten - Preise ??

Standheizung nachrüsten - Preise ?? - Ähnliche Themen

  • Standheizung im Compass Bj. 2020 nachrüsten

    Standheizung im Compass Bj. 2020 nachrüsten: Hallo, ist es möglich im Compass Bj. 2020 Diesel eine Standheizung nachzurüsten. Laut Händler gehts wohl nicht. Es gibt nur eine elektrische...
  • Standheizung nachrüsten Patriot

    Standheizung nachrüsten Patriot: Moin, ich bin neu hier habe mir gerade einen Patriot Bj. 2009 geholt, wollte ich schon immer mal haben 😊 Ich habe schon einiges über Nachrüsten...
  • Standheizung Nachrüsten?

    Standheizung Nachrüsten?: Moin,   frage in die Runde bin am überlegen ne Standheizung nachzurüsten Hab jetzt  nen Angebot für ne Eberspächer bekommen mit Einbau 2800€ (mit...
  • Standheizung für Grand Cherokee Trailhawk 3.0 Diesel (2017) nachrüsten

    Standheizung für Grand Cherokee Trailhawk 3.0 Diesel (2017) nachrüsten: Moin Moin, als Neubesitzer suche ich eine Nachrüstmöglichkeit für eine Standheizung. Kann mir da jemand einen Tipp geben, wäre dankbar dafür, denn...
  • Standheizung am ZJ 5.2 nachrüsten?

    Standheizung am ZJ 5.2 nachrüsten?: Hallo Leute, nachdem es im Winter naturgemäß recht frisch ist, spiele ich mit dem Gedanken mir und meinem Auto etwas gutes zu tun und eine...
  • Ähnliche Themen

    • Standheizung im Compass Bj. 2020 nachrüsten

      Standheizung im Compass Bj. 2020 nachrüsten: Hallo, ist es möglich im Compass Bj. 2020 Diesel eine Standheizung nachzurüsten. Laut Händler gehts wohl nicht. Es gibt nur eine elektrische...
    • Standheizung nachrüsten Patriot

      Standheizung nachrüsten Patriot: Moin, ich bin neu hier habe mir gerade einen Patriot Bj. 2009 geholt, wollte ich schon immer mal haben 😊 Ich habe schon einiges über Nachrüsten...
    • Standheizung Nachrüsten?

      Standheizung Nachrüsten?: Moin,   frage in die Runde bin am überlegen ne Standheizung nachzurüsten Hab jetzt  nen Angebot für ne Eberspächer bekommen mit Einbau 2800€ (mit...
    • Standheizung für Grand Cherokee Trailhawk 3.0 Diesel (2017) nachrüsten

      Standheizung für Grand Cherokee Trailhawk 3.0 Diesel (2017) nachrüsten: Moin Moin, als Neubesitzer suche ich eine Nachrüstmöglichkeit für eine Standheizung. Kann mir da jemand einen Tipp geben, wäre dankbar dafür, denn...
    • Standheizung am ZJ 5.2 nachrüsten?

      Standheizung am ZJ 5.2 nachrüsten?: Hallo Leute, nachdem es im Winter naturgemäß recht frisch ist, spiele ich mit dem Gedanken mir und meinem Auto etwas gutes zu tun und eine...
    Oben