Langlebigkeit des WK2

Diskutiere Langlebigkeit des WK2 im Grand Cherokee WK2 Forum Forum im Bereich Grand Cherokee / Commander Forum; Hallo, nachdem ich meinen WJ nach 18 Jahren abgeben musste, ist es an der Zeit für eine Neuanschaffung. Ich würde gerne bei Jeep bleiben...

Eskadrone

Neu hier
Threadstarter
Mitglied seit
25.09.2022
Beiträge
1
Danke
0
Hallo,

nachdem ich meinen WJ nach 18 Jahren abgeben musste, ist es an der Zeit für eine Neuanschaffung. Ich würde gerne bei Jeep bleiben, insbesondere wegen der 3,5 t Anhängelast. Bis zuletzt war mir der WJ ein absolut treues und zuverlässiges Gefährt. Dass neue Autos nicht mehr das sind, was sie früher mal waren ist ja bekannt. Das fängt bei der Plastik Karosserie schon an.

Man hört immer wieder von Problemen mit Getriebe oder dem Luftfahrwerk. Würdet ihr sagen die heutige Qualität ist vergleichbar oder wenigstens identisch?

Wie sind so eure Erfahrungen?
 
Hawkeye

Hawkeye

Member
Mitglied seit
19.07.2006
Beiträge
1.528
Danke
173
Standort
Hamburg
Moin Ich bin den Schritt ja Am Anfang des Jahres gegangen und vom WG auf den WK2.
Ich denke bei guter Pflege hält der genau so gut. Bis jetzt macht der Neue einen guten Eindruck.
Bei dem was man hört, darf man nie vergessen, das es immer die Fälle sind wo es Probleme gibt kaum die große Masse der Leute die nix haben.
War bei allen meinen Jeeps schon so.
 

jim123

Member
Mitglied seit
13.05.2016
Beiträge
347
Danke
17
Bei MY 11-15: Die HD-Pumpe ist eine Schwachstelle. Meine ist bei ca. 170tkm kaputt gegangen und verursacht sehr hohe Reparaturkosten. FG
 

Tim75

Member
Mitglied seit
07.08.2006
Beiträge
273
Danke
20
Standort
Parkstetten / Bayern
Fahre noch aktuell einen 2019er CRD 3,0. Ich hatte bei 15 TKM einen Motoschaden, der aber auf Garantie erneuert wurde. Ansonsten läuft er sehr gut und ich bin zufrieden. Aktuell 55 TKM drauf. Ich möchte nur demnächst auf einen SRT umsteigen, weil es solche Fahrzeuge in Zukunft wohl nicht mehr gibt.
 

BerndS99

neu hier aber ansonsten schon älter
Mitglied seit
06.01.2022
Beiträge
410
Danke
232
Fahrzeug
Compass 4xe S, MJ 21
Luftfahrwerk ist eine alte Technik, die hat man im Griff
Anhängelst: nicht alle WK2 haben die gleiche Anhängelast, einige "nur" 3t
 
tom28865

tom28865

Member
Mitglied seit
26.08.2009
Beiträge
1.435
Danke
1.348
Standort
Bremen und umzu
Die reduzierte Anhängelast bezieht sich z.B. auf den Summit. Technisch gaga da letztlich ein Summit genauso wie ein Overland oder Limited locker die 3.5 t und mehr verdaut. Lt. Gesetz ist der Summit aber nur ein SUV und kein Geländewagen (Overland, Limited,..) - daher keine 3.5 t.

Ausstattungsmäßig liegt der Overland recht nah beim Summit, z.B. Lederqualität nicht so gut aber immer noch deutlich besser als beim Limited.
Limited hatten wir im Urlaub, schon um einiges abgespeckt - ich denke Du solltest nach einem Overland schauen.

Die ersten WK2-Jahre hatten noch die 5G-Automatik, ich würde aber nur einen mit 8G-ZF-Automatik nehmen - deutlich besser.
Beim Schaltknauf gab es einige Zeit so 'ne depperte "Tip"-Lösung (erkennbar am breiten Griff), danach zum Glück wieder einen "richtigen" Griff (deutlich schmaler) der wieder feste Positionen hat.

Bei der AHK muss Du dann darauf achten ..
- welche Ausstattung (Summit: andere Schürze)
- mit/ohne AdBlue (Tank hinter Stoßstange verbaut).
 

storavan

Member
Mitglied seit
11.06.2021
Beiträge
37
Danke
3
Standort
Nähe Bremerhaven
Zum Thema AHK und Summit, mein 2013er Overland Summit CRD hat 3,5to und ist als Geländewagen zugelassen.
 
TonyJeep

TonyJeep

Member
Mitglied seit
03.03.2018
Beiträge
487
Danke
183
Standort
Bayern
Fahrzeug
Jeep Grand Cherokee 3.0 CRD Overland Modell 2017
Zum Thema AHK und Summit, mein 2013er Overland Summit CRD hat 3,5to und ist als Geländewagen zugelassen.

das liegt daran das damals bei deinem Modell keine andere Stoßstange verbaut wurde welches das Fahrzeug nicht mehr als Geländewagen einstufen läßt.

Dein Model unterscheidet sich zum Overland nur in polierten Felgen, NSW Chromabdeckungen und Kühlergrilldesign in Mesh Optik.
Das war es dann aber auch. Die weitreichenden Veränderungen im Summit Modell sind dann erst in neueren Modelljahren hinzugekommen.
 
Thema:

Langlebigkeit des WK2

Langlebigkeit des WK2 - Ähnliche Themen

  • Langlebigkeit Motor ZJ 5.9

    Langlebigkeit Motor ZJ 5.9: Servus Gemeinde,   ich bin ja auch total ein Fan von Power ohne ende usw ...aber ich muss sagen was mir viel wichtiger ist, ist die Langlebigkeit...
  • Langlebigkeit des aktuellen wrangler unlimited

    Langlebigkeit des aktuellen wrangler unlimited: Halli Hallo, ich bin neu hier um mich mal umzuhören. ich überlege mir einen Jeep Wrangler unlimited 2.8 crd sport zu kaufen bin auch...
  • Welcher Motor ist beim YJ am langlebigsten?

    Welcher Motor ist beim YJ am langlebigsten?: Hallo, ich bin neu hier und möchte vorwegschicken das ich schon einen Cherokke 2.8 CRD habe und damit zufrieden bin. Ich suche aber noch einen...
  • Ähnliche Themen

    • Langlebigkeit Motor ZJ 5.9

      Langlebigkeit Motor ZJ 5.9: Servus Gemeinde,   ich bin ja auch total ein Fan von Power ohne ende usw ...aber ich muss sagen was mir viel wichtiger ist, ist die Langlebigkeit...
    • Langlebigkeit des aktuellen wrangler unlimited

      Langlebigkeit des aktuellen wrangler unlimited: Halli Hallo, ich bin neu hier um mich mal umzuhören. ich überlege mir einen Jeep Wrangler unlimited 2.8 crd sport zu kaufen bin auch...
    • Welcher Motor ist beim YJ am langlebigsten?

      Welcher Motor ist beim YJ am langlebigsten?: Hallo, ich bin neu hier und möchte vorwegschicken das ich schon einen Cherokke 2.8 CRD habe und damit zufrieden bin. Ich suche aber noch einen...
    Oben