Gurtwarner spinnen im JLU

Diskutiere Gurtwarner spinnen im JLU im Wrangler JL, JLU, JT Forum Forum im Bereich Wrangler Forum; Hallo Jungs, bei meinem JLU spinnen die Gurtwarner auf der Rücksitzbank . Hinten links zeigt er immer das grüne Anschnallsymbol an , obwohl dort...

LeasWrangler

Member
Threadstarter
Mitglied seit
28.11.2019
Beiträge
5
Danke
0
Hallo Jungs,
bei meinem JLU spinnen die Gurtwarner auf der Rücksitzbank .
Hinten links zeigt er immer das grüne Anschnallsymbol an , obwohl dort niemand sitzt und der Gurt auch nicht eingesteckt ist . In der Mitte geht immer mal wieder der Alarm an und mir wird das rote Symbol angezeigt . Da sitzt aber auch niemand , Rückbank ist komplett frei .
Lustigerweise geht das Gebimmel irgendwann wieder aus , um dann nach einiger Zeit wieder von vorne anzufangen .
Hat da jemand nen Tipp?! Hab schon die Rücksitzbank umgeklappt ect, denke aber eher es hat was mit der Elektrik/ Software zu tun 🙈
 
EzudemK

EzudemK

Member
Mitglied seit
16.02.2019
Beiträge
30
Danke
1
Hallo, ich habe das Problem in der Mitte gehabt und ihn immer angeschnallt damit er nicht jammert. Jetzt habe ich vor 3 Wochen die Rücksitzbank umgeplant zum Beladen selbst dann jammert er. Die Werkstatt hat ihn unter die Lupe genommen und meinte ich habe einen wackler im Kabel der lasche vom Gurt aber haben das Teil vor zwei Wochen bestellt wohl bis jetzt ohne Rückmeldung. Da muss ich wohl noch durch aber lass es am besten überprüfen.
 
Ray

Ray

Member
Mitglied seit
29.01.2010
Beiträge
1.823
Danke
171
Standort
Sachsen
Hatte ich auch sporadisch bis ich die Kabel abgezogen hab. ;)
 
Ray

Ray

Member
Mitglied seit
29.01.2010
Beiträge
1.823
Danke
171
Standort
Sachsen
Sitze nach vorn klappen. An den Außenseiten in Höhe der Sitzscharniere ist der Bezug offen und da sind rechts und links die Stecker für die Elektronik. Einfach abziehen (vorher entsichern) und dann ist Ruhe.
 
adventuredriver

adventuredriver

Member
Mitglied seit
01.09.2019
Beiträge
40
Danke
49
Standort
Schleswig-Holstein-Zentral
Fahrzeug
Jeep Wrangler Unlimited 2.0 Rubicon
Moin, da ich beschriebenes Problem auch ab und an mal hatte und auch an verschiedenen anderen Orten davon gelesen habe bin ich der Sache mal auf den Grund gegangen. Stecker rausziehen ist am einfachsten. Löst das Problem, behebt aber nicht die Ursache. Man kann darüber streiten wieviel Zeit man damit verschwendet, da meine Kids auch ab und an da sitzen ist mir eine 100% Funktion aber wichtig. Beim Wrangler ist das Stecker ziehen auch nicht weiter schlimm, wer hinten Airbags hat sollte sowas lassen. Die Dinger sind in manchen Systemen so gekoppelt das sie nicht mehr auslösen wenn die Rückmeldung vom Sitzwarner fehlt.

Meiner Meinung nach eine der kleinen, aber lästigen Fehlkonstruktionen dieses Wagens ! Die Schaumstoffqualität und Abformung ist, naja halt Amiland, ich denke es gibt da grössere Produktionsschwankungen. Gerade die mittlere Druckplatte sollte lieber in der Mitte unterm Sitz hängen (so wie die linke und rechte auch) Fehlkonstruktion !!! Alleine das umlegen der Mittelarmlehne führt schon dazu das der ganze Kram am bimmeln ist, denn der vordere Teil der Armlehne liegt genau auf der Druckplatte. Wenn es zwischendurch aufhört und dann wieder anfängt hängt das nur damit zusammen das es in der Regel nach ein oder zwei Minuten, vom System so gewollt, aufhört und bei der nächsten Erschütterung wieder anfängt. Bei mir ist (siehe Foto) ein deutlcher Abdruck der mittleren Platte auf dm Schaumstoff zu erkennen. Rechts und links ist ca. 5mm Luft zwischen Platten und Schaumstoff. Also habe ich den Schaumstoff Ausgefräst bis ich da auch Luft zwischen hatte. Das ist eventuell auch bei anderen eine Lösung für ein sehr empfindliches ansprechen der Gurtwarner. Zweites Problem was ich in dem Zusammenhang gefunden habe ist ein eingeklemmtes Kabel. Nach genauem hinsehen auch noch links der Fall gewesen (Kabelführung in die Gurtschlösser ist sehr "luftig" gestaltet). Reproduzierbar war wenn das Kabel an Masse gescheuert hat ging der Gurtwarner los. Habe das Kabel geflickt und anders verlegt.

Jetzt ist alles so wie es soll, funktioniert auch mit abgesenkter Mittelarmlehne und spricht nur noch an wenn wirklich jemand in der Mitte sitzt. Habe ich auch alles meiner Werkstatt gezeigt. Ich hole mir bei Gelegenheit mal ein neues Kabel auf Garantie ab. 2 Stunden Arbeit, mit dem Kleinkram zur Werkstatt zu fahren hätte mich viel mehr Zeit und Nerv gekostet.

Irgendwas ist immer und irgendwann wird alles gut ;).

IMG_3221.JPGIMG_3222.JPGIMG_3223.JPGIMG_3224.JPGIMG_3225.JPGIMG_3226.JPGIMG_3228.JPGIMG_3229.JPGIMG_3230.JPGIMG_3231.JPG
 
Thema:

Gurtwarner spinnen im JLU

Werbepartner

Oben