Grand Cherokee ZJ geht während der Fahrt einfach aus???

Diskutiere Grand Cherokee ZJ geht während der Fahrt einfach aus??? im Grand Cherokee ZJ, ZG Forum Forum im Bereich Grand Cherokee / Commander Forum; Hallo Experten, leider wieder ein Problem mit dem Dicken (Grand Cherokee ZJ 5,2) ;( Der Dicke geht meistens morgens nach ein paar Minuten...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Hamburg82

Member
Threadstarter
Mitglied seit
15.06.2010
Beiträge
16
Danke
0
Standort
Hamburg
Hallo Experten,

leider wieder ein Problem mit dem Dicken (Grand Cherokee ZJ 5,2) ;(

Der Dicke geht meistens morgens nach ein paar Minuten fahren, während der Fahrt einfach komplett aus?!
Bekomme ihn dann auch erst nach ein paar Minuten und einige male Absaufen erst wieder an.
Kann es an der Feuchtigkeit liegen, der Wagen stand ein länger Zeit???

Hat jemand eine Idee???


LG Flipp
 
Franky1B19

Franky1B19

MOPAR or no Car !
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
2.604
Danke
29
Standort
Witten bei Dortmund
Erste Maßnahme: Batterie komplett aufladen, und zwar nicht durch Fahren, sondern mit Ladegerät.
 
speeedi

speeedi

Premium Member
Mitglied seit
03.04.2009
Beiträge
294
Danke
3
Standort
26802
Zweite Maßnahme : Alle Zündkabel kontrollieren (abziehen) speziell auch die auf der Zündspule.

Dritte Maßnahme SIGNATUR verfüntig ausfüllen ( Baujahr u.s.w.)

Vierte Maßnahme Fehlerspeicher auslesen entweder per Schlüsselmethode oder per OBD welche der beiden Methoden bei Dir nun anwendbar ist kann ich nicht sagen (Signatur ).

Viel Erfolg !
 
Granny

Granny

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
673
Danke
4
und vielleicht auch den Leerlaufsteller reinigen ...

:wave:
Granny
 
ninja

ninja

Member
Mitglied seit
06.07.2007
Beiträge
6.331
Danke
1.009
Standort
66540 Neunkirchen
Fahrzeug
94'er Z mit Fahrwerk, Schlappen....was man so braucht....
Mal noch ne Frage.
Geht er danach auch noch aus oder bleibt er an ?
Dann vielleicht eher vergammelter Verteiler + Finger.
 

Hamburg82

Member
Threadstarter
Mitglied seit
15.06.2010
Beiträge
16
Danke
0
Standort
Hamburg
Also die Batterie ist gerade neu und ja, nach mehrmaligen Versuchen bleibt er an.
Muss aber dazu sagen, dass ich danach nicht mehr viel gefahren!!!
 
Grannypiet

Grannypiet

Ich bin nicht alt,ich bin ein Klassiker
Mitglied seit
22.04.2009
Beiträge
1.064
Danke
46
Standort
Zuhause wo sonst.
Die üblichen Verdächtigen sind schon genannt worden, Verteilerkopf und Finger. Den Hallsensor würde ich nicht ausschliessen und gleich mitmachen.
 

Brasil1961

Member
Mitglied seit
25.12.2011
Beiträge
18
Danke
1
Hallo,
bei mir, allerdings ein 4.0 zj 98, war es der Benzindruckregler/Filter, der oben auf der Benzinpumpe sitzt. Er sprang schlecht an, lief dann etwas, ging aus, schwer wieder an, nach einer Weile alles normal, bis zum nächsten Start.
Es dauerte sehr lange bis der Benzindruck dauerhaft stabil blieb. Seit dem Wechsel vor 2 Jahren alles tadelos.
Viel Glück
 

Hamburg82

Member
Threadstarter
Mitglied seit
15.06.2010
Beiträge
16
Danke
0
Standort
Hamburg
Fehlercode ausgelesen:

12
51
32
32
55

zweimal 32, kann das sein???
 

Hamburg82

Member
Threadstarter
Mitglied seit
15.06.2010
Beiträge
16
Danke
0
Standort
Hamburg
ja, fahre zurzeit ausschließlich mit benzin ;D
 
ninja

ninja

Member
Mitglied seit
06.07.2007
Beiträge
6.331
Danke
1.009
Standort
66540 Neunkirchen
Fahrzeug
94'er Z mit Fahrwerk, Schlappen....was man so braucht....
32 ist das EGR-Ventil.
Guck mal ob alle Leitungen an dem Teil dicht sind, nicht daß der Falschluft zieht.
 
Ozymandias

Ozymandias

Member
Mitglied seit
02.12.2007
Beiträge
9.233
Danke
84
Hallo Experten,

leider wieder ein Problem mit dem Dicken (Grand Cherokee ZJ 5,2) ;(

Der Dicke geht meistens morgens nach ein paar Minuten fahren, während der Fahrt einfach komplett aus?!
Bekomme ihn dann auch erst nach ein paar Minuten und einige male Absaufen erst wieder an.
Kann es an der Feuchtigkeit liegen, der Wagen stand ein länger Zeit???

Hat jemand eine Idee???


LG Flipp
Bau mal das PCV Ventil auf dem rechten Ventildeckel ab und reinige das gründlich damit die Kugel darin sich wieder bewegen kann.
Ist nur gesteckt, ein Schlauch geht dahin vom Ansaugkrümmer.

Bei verstopftem Ventil kann er den Leerlauf nicht halten und säuft ab, hatte gerade heute so einen Fall in der Werkstatt, war völlig zugeschlammt und verstopft.
 

Hamburg82

Member
Threadstarter
Mitglied seit
15.06.2010
Beiträge
16
Danke
0
Standort
Hamburg
so gerade aus dem urlaub wieder da und jetzt wird mir berichtet, dass der heckscheibwischer einfach von alleine angegangen ist???
ohne das jemand am wagen bei gewesen ist, also keine zündung usw.!!!

?????
Massekabel???
 

angrybert

Member
Mitglied seit
14.08.2011
Beiträge
642
Danke
26
Standort
Stolberg/Zweifall
Hallo,
Ich kenne den Aufbau deiner Gasanlage nicht aber ich hatte ja auch mal so ein Problem mit einfach ausgehen usw.
Hatte mich dann bei der Analyse auch nur auch den Benzinbetrieb konzentriert da er in beiden Modi die Probleme hatte.
Lösung bei mir war ein Bauteil, welches die Zündung im Gasbetrieb auf Früh stellen sollte. Das DIng hing bei mir zwischen MAP Sensor und Steuergerät. Fummelte also am MAP Sensor SIgnal rum um ne Zündungseinstellung zu ändern. Bauteil war defekt und wusste scheinbar nicht mehr so genau wann es was machen sollte und wann nicht. Fehler war auch nicht immer da also nur wenn das Dingensbums Lust hatte mich zu ärgenrn.
Schau also auch mal solche Sachen nach falls du so etwas oder Ähnliches eingebaut hast.

Gruss
Bert
 

Hamburg82

Member
Threadstarter
Mitglied seit
15.06.2010
Beiträge
16
Danke
0
Standort
Hamburg
so mitlerweile hält gar kein gas mehr, geht leich wieder aus :(

Fehlercode: 12- 51 - 24 - 55

habe auf verdacht mal einen neuen TPS- Sensor bestellt?!

leider ist heute der falsche gekommen, also auf den richtigen warten :(

ich hoffe es das teil.....
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Grand Cherokee ZJ geht während der Fahrt einfach aus???

Grand Cherokee ZJ geht während der Fahrt einfach aus??? - Ähnliche Themen

  • Jeep Grand Cherokee ZJ piept dauerhaft - nach 15 bis 30min geht's dann aus

    Jeep Grand Cherokee ZJ piept dauerhaft - nach 15 bis 30min geht's dann aus: Hallo Freunde der gepflegten V8-Kultur :) Ich habe seit einigen Jahren einen ZJ und bin mehr am Reparieren als am Fahren. Jetzt isser zumindest...
  • Jeep Grand Cherokee 1999 5,2 l v8 geht während des Fahren aus

    Jeep Grand Cherokee 1999 5,2 l v8 geht während des Fahren aus: Hallo seehr geehrte Leute,   Mein Jeep vom Baujahr 1999 hat seit 1 woche das problem das er anfing einfach whärend der fahrt auszugehen ohne...
  • Grand Cherokee WJ läuft unruhig, Motor geht im Standgas aus

    Grand Cherokee WJ läuft unruhig, Motor geht im Standgas aus: Hallo Ich bin neu hier und habe das Forum durchstöbert und leider keine Lösung gefunden für mein Problem mit meinem Grand Cherokee WJ JG99 Ich...
  • Grand Cherokee ZJ 5,2 Bj.98 geht einfach aus!

    Grand Cherokee ZJ 5,2 Bj.98 geht einfach aus!: Hallo zusammen,hab n Problem mit mein Dicken. Getriebe war hin,Hab n gut Gebrauchtes besorgt und  mein Alten Wandler mit eingebaut, vorwärtsfahren...
  • Jeep Grand Cherokee 4.7 ruckelt & geht aus

    Jeep Grand Cherokee 4.7 ruckelt & geht aus: Hallo zusammen,  bin neu im Forum und bräuchte gerne mal eure Hilfe. Habe meinen dicken noch nicht lange und hab leider schon das erste problem...
  • Ähnliche Themen

    Oben