Death-Wobble Ereignis

Diskutiere Death-Wobble Ereignis im Cherokee XJ, MJ Forum Forum im Bereich Cherokee Forum; Bibi hat sich heute auf der Autobahn nach einem kleinem Schlagloch erschreckend böse geschüttelt. Das war echt heftig, als würde gleich die...
Amphiranger

Amphiranger

Freischwimmer
Threadstarter
Mitglied seit
18.03.2008
Beiträge
3.469
Danke
7.362
Bibi hat sich heute auf der Autobahn nach einem kleinem Schlagloch erschreckend böse geschüttelt. Das war echt heftig, als würde gleich die Vorderachse auseinanderfallen. Hab erst an einen Reifenplatzer gedacht, aber dann wurde mir schnell klar, dass ich gerade einen der berüchtigten und gefürchteten Todes-Wobbler erlebe! :eek:
Bin dann sofort rechts auf den Seitenstreifen und kräftig in die Bremse getreten. Bibi hat sich dann auch sofort wieder beruhigt und die Zitterpartie hatte ein Ende. Hat sie vorher noch nie gemacht und auch die weitere Fahrt war ohne weitere Vorkommnisse.
Auch wenn ich der alten Dame ja grundsätzlich all ihre Zicken zugestehe und verzeihe, so hat mich ihr Schwächeanfall heute doch heftig erschreckt. Der Effekt hat seinen Namen durchaus zu Recht!
Was mich wunderte: Ich hatte bislang immer geglaubt dass der Death-Wobbler nur in Verbindung mit höhergelegten Fahrwerken oder mächtigen Breitreifen auftritt. Bibi läuft aber in absoluter OEM Konfiguration. Aber offensichtlich zeigen sich nun nach knapp 300.000km Verschleißerscheinungen im Fahrwerk, die sie straucheln lassen.
Morgen kommt sie auf die Bühne. Mal schauen, ob ich was konkret ursächliches finde. Bei meinen regelmäßigen Routinekontrollen hab ich jedenfalls das letzte Mal nichts gefunden.
 
2fast

2fast

Member
Mitglied seit
12.01.2024
Beiträge
58
Danke
18
Ausgeschlagene/alte Gummis am panhard etc prüfen, da darf kein Spiel drin sein. Ist echt keine geile Erfahrung möchte ich nicht teilen.
 
Mike63

Mike63

Jeepdriver
Mitglied seit
09.04.2009
Beiträge
5.388
Danke
1.354
Standort
Solingen
ich hatte das vor ein paar Jahren einmal = damals waren es die nicht Serien unteren Längs Lenker deren Buchsen zwischen Buchse und diesem Buchsenrohr wo die Schraube hindurch geht Spiel.
-- Verschleiß .... Buchsen gewechselt und der Große ZG lief auch wieder über 160Km wenn er mal sollte!
das war vor 7Jahren ... jetzt sollten wieder mal diese gewechselt werden da es wieder an der Zeit ist.

Unauffällig zur Zeit vermutlich nur weil neue Stoßdämpfer von Bildstein 5100 seit Sommer verbaut sind.

Wenn man viel um die Ohren hat und in die eigenen Jahre kommt ..... ist nicht immer alles Zeitnah erledigt wobei diese Buchsen nur in der USA zu bekommen sind.

Bei der freien Auswahl von 3 GC er zum Fahren ....

Einer Meiner hatte jetzt am 24.02. ..seinen 31 Jährigen Geburtstag ( Tag der ersten Anmeldung ) und nur ein paar kleine Sachen auf der Liste des Prüfers .....
Danke an die die Damals diese Autos gebaut haben. ;) :smilie048:


Gruß Mike
 
cherokee xj

cherokee xj

high octane petrolhead
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
25.139
Danke
7.980
Standort
NRW
Fahrzeug
XJ 4.0 nonHO Limited
ZJ 5.2 Limited
ZJ 5.9 LX Canada
Moinmoin René,

nene, den DW kann man auch im Serien-Setup erleben...

It's a bug, not a feature.:biglaugh:

Längslenker oben und unten, Koppelstangen, Stabigummis, Ball-Joints, abgerockte Stossdämpfer, sonstige Gummis vom Fahrwerk etc.

Alles genau überprüfen, am besten mit einem Helfer, der einem zur Hand geht.

Irgend etwas davon ( oder Einiges davon ) dürfte das Zeitliche gesegnet haben.

Darf es auch nach 300.000 KM - einfach mal ein Rundum-Sorglos-Paket ordern und den ollen Plunder raus und was neues rein.

Rockauto lässt grüssen - der aktuelle Rabattcode ( 5% ) lautet wie folgt :

257258928229826598

Und schon ist wieder Ruhe im Karton für min. die nächsten 100.000 KM

Kostet auch nicht die Welt...

Die "Bitch" wird sich darüber sicher sehr freuen....;)

Viel Erfolg & Gruß

Micha
 
Zuletzt bearbeitet:
Bodo XJ

Bodo XJ

Überzeugungstäter
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
12.219
Danke
5.789
Standort
86732
Fahrzeug
JEEP - was sonst?
Bibi hat sich heute auf der Autobahn nach einem kleinem Schlagloch erschreckend böse geschüttelt. Das war echt heftig, als würde gleich die Vorderachse auseinanderfallen. ...

Morgen kommt sie auf die Bühne. Mal schauen, ob ich was konkret ursächliches finde.
Bei meinen regelmäßigen Routinekontrollen hab ich jedenfalls das letzte Mal nichts gefunden.
Hm - der berüchtigte DW basiert auf einer Frequenzüberlagerung, resultierend aus der Luft im Vorbau.
Dann braucht es nur den entscheidenden Impuls und man erkennt seinen Jeep nicht mehr.
Traditionell wird ein Bauteil verantwortlich gemacht, was aber eher nicht stimmt.
Das Phänomen resultiert eher aus der unglücklichen Kombination mehrerer Faktoren/Details.
Selbst Versuche einer 'Reproduktion' sind/waren nicht unbedingt erfolgreich.
Genauso haben wir schon zu zweit den Indianer auf der Bühne abgesucht - erfolglos.
Frustrierend kann das sein.
Stand heute würde es bei mir ablaufen :unsure:
  • Sturz/Spur erst abschließend prüfen/korrigieren.
  • Panhard prüfen.
  • Stabi checken, inkl. Koppelstangen.
  • KGs checken, evtl. tauschen
  • Untere Längslenker eher tauschen, egal was das Auge sagt.
    Je nach Variante sind 'nur Buchsen' evtl. zu wenig.
  • Obere Längslenker evtl. tauschen - nur Buchsen habe ich noch nicht versucht.
  • Eine Kontrolle der Motorlager mit einbeziehen.
  • Radlager ... bei mir eher weniger zu berücksichtigen.
  • Stoßdämpfer sind neuwertig und daher eher unschuldig.
  • Lenkungsdämpfer ist zustandsunabhängig zu vernachlässigen.
  • Spiel in der Lenkung ist zu vernachlässigen.
Ein DW resultiert einfach aus einer unglücklichen Kombination - man darf an alle Details denken.
Bei mir waren die Einzelteile optisch oft 'besser', wie ich es bei Dritten wahrgenommen habe.
Trotzdem trat das Phänomen DW auf.
Beim letzten Mal war es reproduzierbar - aber nur reproduzierbar an einer bestimmten Fahrbahnstelle
und nur in einem sehr schmalen Speed-Fenster. Es war eine eher unscheinbare Bodenwelle.
Das Phänomen wurde abgestellt, nachdem ich optisch gute Untere Längslenker ausgetauscht hatte.
Zu dem Zeitpunkt hatte ich den Rest schon durch - mir war nichts mehr eingefallen.

Subjektiv - mit Modifikationen durch einen Lift erhöht man nur das Risiko.
Insbesondere weil i.d.R eine solche Modifikation 'cheap/inexpensive' gemacht wird.
Die wenigsten denken dabei an längere Lenker - funktioniert auch. Nur das Risiko eines DW steigt.

Unabhängig von aller Theorie - ich wünsche Dir viel Erfolg bei dieser Challenge.
Bei mir ist es lange her. Wenn nichts auffällig ist, wird es schnell zum 'blöden' Teiletauschen.
Ich drücke Dir die Daumen :up:

:wave:
Bodo
 
Mike63

Mike63

Jeepdriver
Mitglied seit
09.04.2009
Beiträge
5.388
Danke
1.354
Standort
Solingen
Und ...
Was gefunden was es Verursacht haben könnte?


Gruß Mike
 
Amphiranger

Amphiranger

Freischwimmer
Threadstarter
Mitglied seit
18.03.2008
Beiträge
3.469
Danke
7.362
Vielen Dank für Eure Anteilnahme und all eure hilfreichen Kommentare.
Hab Bibi heute wie angekündigt auf der 4-Säulen-Bühne an meiner Arbeitsstelle geliftet und ihr unter den Rock geschaut. Also die Koppelstangen vom Stabi haben etwas Spiel. Aber das haben sie schon länger und konnte meinem Empfinden nach nicht ursächlich sein. Also weiter gesucht. Längslenker, Panhardstab und Spurstangen alles im Grünen Bereich. Aber dann doch tatsächlich was nicht ganz unerhebliches gefunden: Auf der Beifahrerseite sind beide Balljoints ausgeschlagen!
Erkennen lässt sich das nur, wenn man an der Achse den Wagen aufbockt und dann zum Boden hin mit nem Montiereisen das Rad nach oben hebelt. Wackelt man nur einfach so am Rad, scheint alles tacko zu sein. Ist es aber leider nicht! Da ich Bibi immer auf meiner 2-Säulen-Bühne gewartet habe, ist mir der beginnende Verschleiß vermutlich daher nicht aufgefallen. :butbut:
So, werde heute Abend noch neue BJs bestellen und natürlich bei der Gelegenheit auch die entsprechenden Teile, um das Spiel der Koppelstangen zu eliminieren. Hoffe, die Teile bis nächste Woche dann geliefert zu bekommen, weil ich dann Zeit für den Einbau hätte und wieder eine Zeit ohne Angst vor dem bösen Wöbbler anbrechen könnte. ;)
 
cherokee xj

cherokee xj

high octane petrolhead
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
25.139
Danke
7.980
Standort
NRW
Fahrzeug
XJ 4.0 nonHO Limited
ZJ 5.2 Limited
ZJ 5.9 LX Canada
Bin leider nicht gerade um die Ecke von dir, René - sonst würde ich gerne mal eben vorbei kommen mit dem passenden Koffer und den passenden Druckstücken....

Wenn alle Stricke reissen sollten, bleibt noch der Versand von mir zu dir, René ...;)

Käuflich zu erwerben bei :

https://www.amazon.de/LLCTOOLS-Traggelenk-Traggelenkabzieher-Ausdrücker-kompatibel/dp/B08RCRZJKV/ref=sr_1_16?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&crid=15RQRAA0J0LBR&dib=eyJ2IjoiMSJ9.NSyUSD76fi6-Etkd4axJ9Jy9sjOaW9F-BSfxj9Xa0i9I3kkRBiMAmu8ngSez6AWXoPssTjIKvAgQYNVJ-zp4dnrDXxPbhHVwtXAQ7HCMVM2lcd87fJ7kPOYZu1kY6Nj0dNUUzKiNk75WsiCyybOK8Xon5nn3m1nhRIT0rtggyiLuMccmczJrPvNZKKkVuMtczPEvUha1SJP3vyywlw4s0DQbswf9Wr8REHYkI0cdbjdSbbKBEz-P6EDc5ePt-ADA1KbzX8szKmvyIZ3bK_gxny_IaEw0N348c7sjFrL_PAw.0abPxBB8BtLTOJHSF9OgriVxXn4GW_LzEpJe89levHo&dib_tag=se&keywords=ball+joint+press+kit+jeep&qid=1709058403&sprefix=ball+joint+press+kit+jeep,aps,271&sr=8-16

Dabei nicht von der ein oder schlechten Bewertung bei Amazon beeindrucken lassen.

Habe es schon mehrfach benutzt, hat immer einwandfrei funktioniert.

Ohne Schäden am Werkzeug und / oder am Fahrzeug.

Gruß Micha
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
cherokee xj

cherokee xj

high octane petrolhead
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
25.139
Danke
7.980
Standort
NRW
Fahrzeug
XJ 4.0 nonHO Limited
ZJ 5.2 Limited
ZJ 5.9 LX Canada
Und mache die Ball-Joints auf beiden Seite der Vorderachse neu, Oben und Unten.

Die andere Seite wird nicht lange auf sich warten lassen.... ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Amphiranger

Amphiranger

Freischwimmer
Threadstarter
Mitglied seit
18.03.2008
Beiträge
3.469
Danke
7.362
Hey, das ist ein guter Hinweis mit der C-Presse. Tatsächlich fehlt mir so ein Werkzeug noch im Bestand. Vielen Dank, Micha und Gert, für euer großzügiges Angebot, aber ich denke, Werkzeug ist immer eine längerfristige Investition. ;)
Angesichts der Riesenauswahl an Gelenken fühle ich mich gerade etwas überfordert die vom Preis-Qualitäts-Verhältnis besten rauszufinden. Allein bei Rockauto stehen gefühlt 100 verschiedene drin. Wobei ich gerne aber auch aus Deutschland beziehe. Hat jemand vielleicht gerade eine heiße Empfehlung zur Hand?
 
cherokee xj

cherokee xj

high octane petrolhead
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
25.139
Danke
7.980
Standort
NRW
Fahrzeug
XJ 4.0 nonHO Limited
ZJ 5.2 Limited
ZJ 5.9 LX Canada
Entweder DANA-Spicer oder MOOG.

Wobei ich erst genanntes bevorzugen würde.

Rockauto liefert auch super fix in 3 bis 5 Tagen, manchmal auch noch schneller.

Klebt dann halt gerne manchmal beim Zoll....

Lieferant in Germany ?

Renegade-Station kann DANA-Spicer Ball-Joints für die DANA 30 liefern :

Jeep Cherokee XJ Achsschenkelbolzen Traggelenk Kit oben & unten Spicer 84-01

Und ggf. auch den anderen Kram, den du noch benötigst...

Jeep Cherokee XJ Set Premium Koppelstange Stabistange vorne 84-20.05.90

etc....
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Mike63

Mike63

Jeepdriver
Mitglied seit
09.04.2009
Beiträge
5.388
Danke
1.354
Standort
Solingen
Rene ...
Danke für die Rückmeldung.!

Das kann man auch sehen bei nur Radseitig unter der Achse anheben und ablassen.
-- in diesem Moment tritt es auch sichtbar auf....

Viel Erfolg und wenn die C - Klammer nicht ausreicht .... es gibt auch Temperaturfreie Argumente zum ein und Ausbau.


Gruß Mike
 
Amphiranger

Amphiranger

Freischwimmer
Threadstarter
Mitglied seit
18.03.2008
Beiträge
3.469
Danke
7.362
Danke für die Unterstützung!
Koppelstangen und Traggelenke sind bei Renegade bestellt und sollten zum Wochenende hin bereits ankommen.
Nur bei dem verlinkten Koffer bin ich skeptisch. Abgesehen von den tatsächlich nicht so prickelnden Rezensionen, ist 1 Monat Lieferzeit aktuell suboptimal. ;)
Mal schauen...

Würde eigentlich der kleine Koffer auch ausreichen? Oder welche Adapter sind die passenden und werden bei der Tauschaktion benötigt?
 
Zuletzt bearbeitet:
ninja

ninja

Member
Mitglied seit
06.07.2007
Beiträge
6.601
Danke
1.337
Standort
66540 Neunkirchen
Fahrzeug
94'er Z mit Fahrwerk, Schlappen....was man so braucht....
Bei ebay gibts doch auch genug von den großen Koffern.
 
AndreasP

AndreasP

Member
Mitglied seit
17.05.2018
Beiträge
1.090
Danke
443
Standort
Hochsauerland
Hallo,
hat wer eine Skizze um welche Druckstücke es sich handelt, die schräg müssen und Angaben über den Winkel?
 
Gurti

Gurti

Früher XJ, jetzt Hilux
Mitglied seit
20.01.2008
Beiträge
8.197
Danke
4.109
Standort
OS -Land
Wenn man die Achschenkellager in der richtigen Reihenfolge aus- und eindrückt, kann man die Spindel der C-Presse einfach durch das Loch des zuerst herausgedrückten Lagers führen, und es brauch keine schrägen Druckstücke :hmmm: Mein kleines EBay-Set hat jedenfalls nur zylindrische Hülsen und abgestufte Scheiben, da ist nix schräges dabei, und es hat bei mehrere XJ - Achsen super funktioniert.
 
Thema:

Death-Wobble Ereignis

Death-Wobble Ereignis - Ähnliche Themen

  • Death wobble Wrangler JK 2012

    Death wobble Wrangler JK 2012: Hi, komme aus der Nähe von Zweibrücken und habe schon länger mit dem dem death wobble zu kämpfen. Da ich schon bei 3 Werkstätten war und mir dort...
  • Grand Cherokee 2.7 - Death Wobble nach Werkstattbesuch

    Grand Cherokee 2.7 - Death Wobble nach Werkstattbesuch: Hallo, nachdem mein Jeep vor 5 Wochen in der Werkstatt war, hatte ich heute ein absolutes Horror-Erlebnis. Gemacht wurde in der Werkstatt...
  • death wobble fix

    death wobble fix: hallo ich war lange ich im forum, aber ich habe schon lange diskussionen über dies thema gesehen. hier meine erfahrung. nachdem ich zum glück...
  • Death Wobble plötzlich da & nach Wechsel auf Sommerbereifung weg

    Death Wobble plötzlich da & nach Wechsel auf Sommerbereifung weg: Der Dicke hat gerade mal 41.000Km drauf und wurde bisher leider kaum artgerecht gehalten. Mein Dicker fährt im Winter mit Nokian Hakapelitta und...
  • Jeep ZJ 5.2 Death Wobble

    Jeep ZJ 5.2 Death Wobble: Einen schönen Sonntag an alle. Ich habe folgendes Problem bei einem Jeep... Die Vorderachse schwingt sich ab einer Geschwindigkeit von etwa...
  • Ähnliche Themen

    • Death wobble Wrangler JK 2012

      Death wobble Wrangler JK 2012: Hi, komme aus der Nähe von Zweibrücken und habe schon länger mit dem dem death wobble zu kämpfen. Da ich schon bei 3 Werkstätten war und mir dort...
    • Grand Cherokee 2.7 - Death Wobble nach Werkstattbesuch

      Grand Cherokee 2.7 - Death Wobble nach Werkstattbesuch: Hallo, nachdem mein Jeep vor 5 Wochen in der Werkstatt war, hatte ich heute ein absolutes Horror-Erlebnis. Gemacht wurde in der Werkstatt...
    • death wobble fix

      death wobble fix: hallo ich war lange ich im forum, aber ich habe schon lange diskussionen über dies thema gesehen. hier meine erfahrung. nachdem ich zum glück...
    • Death Wobble plötzlich da & nach Wechsel auf Sommerbereifung weg

      Death Wobble plötzlich da & nach Wechsel auf Sommerbereifung weg: Der Dicke hat gerade mal 41.000Km drauf und wurde bisher leider kaum artgerecht gehalten. Mein Dicker fährt im Winter mit Nokian Hakapelitta und...
    • Jeep ZJ 5.2 Death Wobble

      Jeep ZJ 5.2 Death Wobble: Einen schönen Sonntag an alle. Ich habe folgendes Problem bei einem Jeep... Die Vorderachse schwingt sich ab einer Geschwindigkeit von etwa...
    Oben