Wrangler 4,2l ....neverending Baustelle...

Diskutiere Wrangler 4,2l ....neverending Baustelle... im Wrangler Archiv Forum im Bereich Wrangler Forum; Es ist ja eigentlich schon lustig was man mit seinem, bzw dem seines kumpels Jeep so erleben kann.... Also von vorne.... Der Jeep von meinem...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Jeep42

Banned
Threadstarter
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
381
Danke
0
Es ist ja eigentlich schon lustig was man mit seinem, bzw dem seines kumpels Jeep so erleben kann....

Also von vorne....

Der Jeep von meinem Kumpel (user BlackYJ hier im Forum) lief eigentlich ganz gut mit seinem Weber Vergaser, Ok so ein paar macken hier und da... hatte er ja auch schon beschrieben....

Heute aus heiterem Himmel, Nix ging mehr ...kein mux, nurnoch geleiere vom anlasser....
Also ich hingefahren, wir zwei Profis wichtig in den Motorraum geschaut :lol: ....keine besserung.... :wave:
Benzin kam, zündfunken waren auch da(das ist der teil den wir überhaubt nicht verstehen...) aber er sprang nicht an....

Dann(nach ein,zwei ;) ) kam die idee mit der zündbox, die war bei uns beiden schonmal defekt...Also meine ausgebaut, und in seinen eingebaut und ....oh Wunder, er sprang sofort an !! :p
Auch mehrmals und auch länger....
Ok, Diagnose Zünbox bei ihm im Eimer.... :nuts:

seine defekte bei mir eingebaut, nix tut sich....also kaputt !

so, meine wieder bei mir eingebaut.... nix geht.... :frust: nur geleiere.....Fu... :bye:

Das ganze wieder retour, seiner geht wieder ;) Hä ?.... nochmal zurükgebaut, Meiner sprang auch wieder an.... :lol: puhh....


Also, um dem gelaber ein ende zu machen... :unsure:

Was genau macht eigentlich diese ominöse Zündbox ? Funken hatten wir ja auch mit der defekten....
Und wie zum geier geht so ein ding kaputt ?? und was geht daran kaputt ? bei BlackYJ ist das schon die zweite inerhalb von 2 jahren....

Und meine ist auch schon die zweite .... Hält aber noch....
Für alle die so ein ding nicht kennen, eine kleine alu box die völlig vergossen mit einer art harz ist und an der nur ein paar kabel an zwei steckern rauskommen....

Matthias
 
kamel007

kamel007

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
662
Danke
10
Standort
nähe magdeburg, 3917
also meine zündbox ist schon uralt ,über 20 jahre und tut ihren dienst noch immer
die zündbox wird vom hallgeber im verteiler angesteuert und gibt dann der zündspule das signal wann der zündfunken funken soll
ein kabel geht irgendwie noch in das steuerteil vom elektronischen vergaser
 
4Wheeler

4Wheeler

Member
Mitglied seit
22.07.2006
Beiträge
617
Danke
4
Standort
Côte d'Azur
Hallo Matthias

Die Dinger sind das grosse Fragezeichen, mir ist das Gleiche passiert ! Einmal laufen sie und einmal geht gar nichts mehr.

Gut hattest Du eine zum Tauschen, ich habe gesucht und Teile ersetzt bis ich den Fehler gefunden habe. Scheiss Zündbox !!!

Bis heute weiss ich nicht wieso diese Zündboxen verrecken, ist es Vibrationen oder schlechte Lötkontakte
die die Ursache verursacht etwas anderes kann ich mir nicht vorstellen.

Schade das Du keine Signiatur ausgefüllt hast CJ oder YJ, EZ ? sonst hätten wir vielleicht noch näher ins Detail gehen können, es gibt nähmlich noch ein Motorsteuergerät teils im Armaturenbrett verbaut, das ist auch so eine Sache und steht in Verbindung mit der Zündbox !!

Gruss Matthias

PS: Bei mir liegt noch eine neue Zündbox rum, 1/2 Preis !!
 

gima

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
55
Danke
0
Standort
24972 Kalleby
bei meinem ehemaligem CJ 5 hatte ich auch das Problem, es sind die Kondensatoren die austrocknen, und dann stimmt das "Zeitdiagramm" (Y-T) nicht mehr. Ich hatte dann auf eine MSD Zündung umgerüstet.
 

black yj

Member
Mitglied seit
31.07.2006
Beiträge
10
Danke
0
Standort
Wolfsburg
Hallo Matthias,

Ich hätte es nicht besser beschreiben können... :unsure: :frust: :bye:

Werde gleich mal in den "Wilden Osten" fahren und versuche mal mein Glück son Ding zu kriegen, dann ist wenigstens schon mal das Wochenende gesichert...

P.S. Danke für den prommten Fahrservice gestern :lol: :lol: :wave:

Gruß Adrian :nuts: ;) ;)
 

Jeep42

Banned
Threadstarter
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
381
Danke
0
bei meinem ehemaligem CJ 5 hatte ich auch das Problem, es sind die Kondensatoren die austrocknen, und dann stimmt das "Zeitdiagramm" (Y-T) nicht mehr. Ich hatte dann auf eine MSD Zündung umgerüstet.

Und was genau ist eine MSD Zündung ?

@4Wheeler

Also meiner ist ein 90er 4,2l siehe sig. aber um den ging es ja auch nicht
Der von BlackYJ ist ein 89 4,2er :bye:

Und soviel ich jetzt weiss läuft er schon wieder.... :frust:


:unsure:
 
4Wheeler

4Wheeler

Member
Mitglied seit
22.07.2006
Beiträge
617
Danke
4
Standort
Côte d'Azur
Eure beiden Modelle haben wenn sie noch im Originalzustand sind unter dem Handschukasten eine ECU (electronic control unite) diese Dinger können einem auch zu Verzweiflung bringen.
Diese Kisten sammeln durch verschieden Sonden Unterdruck usw. Informationen, verarbeiten diese und geben Signale zu Steuerzwecken weiter so u.a. zum Vergaser und Zündung.

Wenn die ECU nicht mehr richtig laufen beginnt die grosse Suche und Teile werden ersetzt bis man herausfindet das der Fehler von diesem Motorsteuergerät kommt.

Ich spreche aus Erfahrung !

Gruss Matthias
 
OliverCJ

OliverCJ

Member
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
45
Danke
0
Standort
51427 Bergisch Gladbach
Hallo zusammen,

bei dem Thema kann ich mich anschließen. Die letzten 3 oder 4 Monate immer wieder Probleme gehabt. Ging an der Ampel oder sogar während der Fahrt aus, lief nicht richtig usw.

Sämtliche Stecker kontrolliert, Kontakte gereinigt, Kabel, Verteilerkappe und -finger erneut... Dann war's wieder gut für kurze Zeit, dann fing es wieder an. Gut, die Arbeiten waren zwar nicht für die Katz, hätte eh mal gemacht werden müssen, aber es hat mich schon genervt, dass er anschließend immer noch nicht so wollte wie ich. Und das bei dem herrlichen Wetter :frust:

Vor ca. 10 Tage ging dann gar nichts mehr, genau so wie von Jeep42 beschrieben. Nur noch der Anlasser orgelte. Gestern die Zündbox abgeholt, eingebaut und seitdem läuft er wieder. Hätte man ja mal früher drauf kommen können. Zugegeben, den Ausschlag hat ein Bekannter letzte Woche gegeben. Meinte, "mein Gott, knapp 100 Euro ist doch nicht die Welt. Und wenn's sie's nicht war, weißt Du's erstens und zweitens hast Du für irgendwann mal eine rumliegen". Recht hat er!

Gruß
Oliver

PS. Die ECU hab ich im Zuge der Entrümpelung des ganzen Unterdruckkrams und Umbau auf Holley gleich mit entsorgt. Ein Teil weniger was kaputt gehen kann :unsure:
 

black yj

Member
Mitglied seit
31.07.2006
Beiträge
10
Danke
0
Standort
Wolfsburg
Moin zusammen,

habe mir am folgenden Tag ne " neue-alte" Box besorgt, und er sprang sofort an !!!
Nachdem ich die Zündung eingestellt habe ( mit Stroboskop ), war ich recht optimistisch..., vom Motorgeräusch absolut rund und griffig beim gasgeben im Stand...
Soweit so Gut, als ich mich voller Freude nach Hause begab, kam es doch wieder mal anders :
Kaum ein paar hundert Meter gefahren, wieder die ersten "Aussetzer", der ganze Wagen rüttelt ( wegen mangelnder Zündung ??? ), der Drehzahlmesser zuckt nurnoch auf und ab ( ruckartig ) und geht bei jedem Stehenbleiben aus...

Heute mal anders:
Nach dem Kaltstart lief er zwar besch..., aber auf allen Pötten !!!
Ich also erstmal los zu mir in meine Werkstatt ( etwa 18 Km ), um nochmal nach der Zündung u.ä. zu sehen, ständig waren Fehlzündungen und kaum Leistung mein Begleiter...

Ja, nochmal mit Stroboskop gedoktort und los gings zur Probrfahrt...

Die Probefahrt war etwa 25KM in der Umgebung, es gab keine Aussetzter um es kurz zu machen: er lief wie Sau... !!!

Einmal kurz ( ca.30 min ) beim Kumpel auf dem Bau angehalten, und die Bude läuft wieder Scheiße mit "Zündausetzern" und kaum Leistung...

Meiner Meinung nach ist das ganze ein Elektrisches ( bzw. Elektronisches sofern vorhanden... ) Problem, nur wie behebe ich dieses ?????????????????????????????????????


Gruß Adrian
 
Thomas K.

Thomas K.

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
912
Danke
1
Standort
Wolfsburg
Mein Beileid.

Viel helfen kann ich da nicht, aber hast du schon mal mit Michal gesprochen?

Wenn du die Tel.Nr. brauchst ruf mich an.

:unsure:
 

black yj

Member
Mitglied seit
31.07.2006
Beiträge
10
Danke
0
Standort
Wolfsburg
@ Jeeper6,

der 4.0 is ja ein geiler Motor ( hab ich übrigens in meinem Cherokee, siehe Signatur !!! ), desweiteren habe ich schon einen V8 für den YPS liegen, mit dem ich mir aber viel Zeit lassen möchte...
Dein "Schlauer Ratschlag" hilft mir nicht... !!! :bye: :unsure: :frust:


@ all,

hat den wirklich keiner eine Idee, woran es liegt ???

Wie ist es mit der Zündspule, gibt diese sofort den Geist auf, oder kommt deren "Tot" auch schleichend ???
Und wie verhält es sich mit dem Hallgeber ???
Was soll ich noch alles Überprüfen ???

Gruß Adrian
 
TGSA

TGSA

Member
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
1.207
Danke
896
Standort
Neu-Isenburg
Fahrzeug
Grand Cherokee ZJ 5.2
Hallo, ich kenne die ältere Jeeptechnik nicht so genau, aber es müsste sich hier um eine TSZ-H Zündanlage handeln. Die genannte Zündbox wäre demnach für die Zündzeitpunktverstellung zuständig.
Beim Ausfall führt das zu den beschriebenen Aussetzern und Leistungsmangel.
Wird die Zündung beim Jeep nicht auch durch das Einleiten der Grundeinstellung eingestellt.???

Bei der beschriebenen ECU mit Unterdruckanschluss könnten verschmutzte Sensoren die Ursache
der Fehlfunktion sein.


:unsure: :frust:
 

black yj

Member
Mitglied seit
31.07.2006
Beiträge
10
Danke
0
Standort
Wolfsburg
Moin nochmal,

ich habe heute noch mal alles Revue passieren lassen:

Probs mit der alten Box, ( Kaltstart 4Pötte ... usw. ) kamen kurzfristig !!!

Probs mit der neuen-alten (gebrauchten) Box, ständige Zündaussetzer sogar während der Fahrt (war mit der alten Box nicht der Fall)...

Bin ganz klar der Meinung mir ein "Kuckucksei" ins Nest gelegt zu haben !!!

Auch heute wieder: 2min guter Wrangler -/- 2min böser Wrangler :unsure: :frust: :bye:

Ich werde mir morgen ne neue Box bestellen, dann sehen wir weiter...


Gruß Adrian
 
DieTerMiete

DieTerMiete

... ich hab doch auch keine Ahnung.
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
500
Danke
1
Standort
32051 Herford
Moin,
gibbet eigentlich so gar keine Unterlagen darüber was diese ominöse Box eigentlich genau macht/machen soll?
und evtl. auch infos welche Werte diese Kiste von welchem Sensor erwartet? :frust:

Weil, mich würde es echt nicht befriedigen auf blauen Dunst so'n Ding zu bestellen und wenn es dann auch irgendwie läuft, würde es mich wurmen wenn ich nicht weiß wie das alles im zusammenhang funktioniert bzw. funktionieren soll! denn das nächste Problem kommt bestimmt! :unsure:

Gruß Chriss
 
Lohrengel

Lohrengel

ohne jeep
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
955
Danke
1
Standort
Nähe Kassel
ich hab nen plan hier vom Kraftstoff- und Zündsystem, da iss diese Box auch eingezeichnet mit den Klemmenbezeichnungen, allerdings ist kein Schaltplan von der Box ansich mit drin, denn dann könnte man evtl. den Übeltäter feststellen, der für den Fehler zuständig ist in der Box...

Gruß Veit
 
OliverCJ

OliverCJ

Member
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
45
Danke
0
Standort
51427 Bergisch Gladbach
..., denn dann könnte man evtl. den Übeltäter feststellen, der für den Fehler zuständig ist in der Box...
Hi...

das nützt Dir nur nix, da das komplette Innenleben eingegossen ist. Du kannst also nur die ganze Box austauschen. Und wie gesat, knapp 100,- EUR ist ja auch nciht die Welt, auch wenn sie's dann nicht war. Hast Du zumindest noch ne neue zu Hause rumliegen...

Oliver
 
Lohrengel

Lohrengel

ohne jeep
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
955
Danke
1
Standort
Nähe Kassel
Hi...

das nützt Dir nur nix, da das komplette Innenleben eingegossen ist. Du kannst also nur die ganze Box austauschen. Und wie gesat, knapp 100,- EUR ist ja auch nciht die Welt, auch wenn sie's dann nicht war. Hast Du zumindest noch ne neue zu Hause rumliegen...

Oliver
Das ist nicht korrekt. Die Box ist zwar eingegossen (ist mir bekannt), doch wenn Du den Schaltplan kennst, wäre es evtl. möglich die Box mit neueren, vielleicht besseren oder stabileren Komponenten nachzubauen. Haben doch viele damals schon gemacht á la ELV und Elektor mit der Transistorzündung. und eine Platine herzustellen, ggf. sogar einzugiessen ist doch das kleinste Prob... Nur dazu müsste man wissen, was da drin für Elektronikbauteile verbaut sind.

Gruß Veit
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Wrangler 4,2l ....neverending Baustelle...

Wrangler 4,2l ....neverending Baustelle... - Ähnliche Themen

  • Fährt jemand in der Nähe von Heringen einen Wrangler YJ?

    Fährt jemand in der Nähe von Heringen einen Wrangler YJ?: Würde mich rießig freuen wenn in der Nähe jemand an Treffen -Austausch Interesse hätte. Hups, ich habe es in das falsche Thema gesetzt....hmmm...
  • Wrangler Kaufberatung

    Wrangler Kaufberatung: Moin Ich bin gestern das erste mal Wrangler gefahren. Und habe seit dem das viel genannte Grinsen nicht mehr aus dem Gesicht bekommen. Heute will...
  • Original Rubicon Rock Rails für Jeep Wrangler JL 2-Türer

    Original Rubicon Rock Rails für Jeep Wrangler JL 2-Türer: Hallo, die suche ich im neuwertigen Zustand. Gruß Uwe
  • CaRoboter J1 - Wrangler PreFL nun verfügbar

    CaRoboter J1 - Wrangler PreFL nun verfügbar: Das digitale KI ist nun auch für den JK preFL verfügbar. https://fb.watch/1TpLBsZHax/ Den Einbau hab ich hier am JK FL dokumentiert...
  • 5x Wrangler JL Rubicon Felgen mit BFGoodrich All-Terrain KO2 255/75R17

    5x Wrangler JL Rubicon Felgen mit BFGoodrich All-Terrain KO2 255/75R17: Hallo Zusammen, habe 5 JLU Reifen/Felgen Rubicon mit BF Goodrich All-Terrain KO2 255/75R17 zu verkaufen. Reserverad ist noch unbenutzt. Die...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben