Suche passenden Lift füt TJ

Diskutiere Suche passenden Lift füt TJ im Wrangler Archiv Forum im Bereich Wrangler Forum; Moin Moin, ich bin auf der Suche nach dem passenden Lift für meinen 99er TJ. Bisher habe ich mir folgendes vorgestellt: Einbau von 2" Spacern und...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
MacTJ

MacTJ

Member
Threadstarter
Mitglied seit
07.08.2006
Beiträge
184
Danke
1
Standort
nähe Hamburg oder Kiel
Moin Moin,
ich bin auf der Suche nach dem passenden Lift für meinen 99er TJ.
Bisher habe ich mir folgendes vorgestellt:
Einbau von 2" Spacern und endlich besseren Stoßdämpfern um die Fahrsicherheit etwas zu erhöhen.
Jedoch bin ich mir bei dieser Idee nicht so sicher :devil: , da es ja eine vielzahl von Anbietern und Systemen gibt.
Deshalb hier ein paar Fragen eines Unwissenden:
- Wieviel Zoll kann ich meinen TJ anheben ohne große Veränderungen machen zu müssen? (2"?)
- Würdet ihr nur die Stoßdämpfer tauschen oder auch gleich die Feder mit?
- Welche Stoßdämpfer sind zu empfehlen (noch hauptsächlich Strassenbetrieb) --> Skyjacker, Black Diamond, Edelbrock, RE, Old Man Emu etc.?

Würdet ihr aus Gründen der Haltbarkeit, der Fahrsicherheit und des Fahrgefühls eher zu einem Spacer Set wie z.B. diesem hier raten oder etwas mehr Geld investieren und solch ein Fahwerk kaufen (welches wäre hier zu empfehlen?)?

Vielen Dank für eure Hilfe!

bier Axel
 
jens74

jens74

Member
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
133
Danke
0
- Wieviel Zoll kann ich meinen TJ anheben ohne große Veränderungen machen zu müssen? (2"?)
- Würdet ihr nur die Stoßdämpfer tauschen oder auch gleich die Feder mit?
- Welche Stoßdämpfer sind zu empfehlen (noch hauptsächlich Strassenbetrieb) --> Skyjacker, Black Diamond, Edelbrock, RE, Old Man Emu etc.?
Hallo Axel,

also zum ersten Punkt, bei einem 2" Fahrwerk musst Du u.U. die Getriebeplatte absenken, bzw. einen Motorlift verbauen (was einen BodyLift voraussetzt). Das liegt daran, dass der Knickwinkel der Kardanwelle zu steil ist und Geräusche und Vibrationen geben kann.

zum zweiten Punkt, wenn Du ein Fahrwerk verbaust, dann tauscht Du Dämpfer und Federn, es sei denn Du verbaust Spacer.

zum dritten Punkt, am meisten verbreitet dürften hier in D Bilstein, OME und evtl. Rancho sein.

Ich perönlich würde kein Spacer Fahrwerk verbauen, im alten Forum gab es einige Threads drüber.
Auch wenn ein Fahrwerk mit Spacern günstiger ist, spare lieber bis Du das Geld für mind. Dämpfer und Federn hast.

Die Höhe des Lifts hängt davon ab, welche Reifengröße Dein Ziel ist.

Als günstiges 2" Fahrwerk gibt es z.B. das von ProComp, gibt es z.B. hier: 4x4Garage
Das kostet 700 Euronen und ehrlich gesagt, dann kann man die 200 Euronen auch noch sparen und sich ein OME kaufen, daran wirst Du mehr Freude haben, garantiert.
Die Plagiatisten aus Gundelsheim bieten auch ein 2" Fahrwek an.

Gruß
Jens
 
TJChris

TJChris

Member
Mitglied seit
05.08.2006
Beiträge
42
Danke
0
Standort
Wien in Transdanubien
Ich empfehle Dir auch das Old Man Emu kurz OME genannt. Link bei Quadratec Old Man Emu.
Falls Du dich doch für eine Spacer Fahrwerk entscheidest. Bei einen Spacer Lift ist es empfehlenswert die Dämpfer auch auszutauschen.

Chris
 

YJToddi

Gelöscht
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
71
Danke
1
Moin Axel,

ich denke mal, du suchst nen günstigen "Einstieg ins Höherlegen".
Ich persönlich fahre zwar nen YJ (also nichts mit Schraubenfedern) würde dir aber von Spacern abraten. Damit wirst du nicht viel Freude haben. Ist meiner Meinung nach genauso eine Pseudohöherlegung wie beim YJ die längeren Schekel.
Von dem OME-FW habe ich bisher nur gutes gehört. Wenn du das kaufst, hast du alles was du brauchst. 4 Federn, 4 Stoßdämpfer, Getriebeabsenkung, Montagematerial. Und der Einbau ist auch kein Problem. Schau doch mal bei Taubenreuther vorbei. Die sind Generalimportuer für OME.


gruß Toddi
 
MacTJ

MacTJ

Member
Threadstarter
Mitglied seit
07.08.2006
Beiträge
184
Danke
1
Standort
nähe Hamburg oder Kiel
Moin Moin Freunde,
ersteinmal vielen Dank für eure Hilfe!
Ich kann jetzt schonmal mein erstes Fazit dank euerer Antworten ziehen: Keine Spacer und um Gottes Willen KEIN billiges Fahrwerk, denn wer billig kauft, kauft zweimal!

Ich denke mal, du suchst nen günstigen "Einstieg ins Höherlegen".
Das stimmt genau, da ich als Student nie genug Geld in meinen Taschen habe, ist dieser Faktor nicht zu vernachlässigen! Allerdings werde ich wie oben gesagt lieber länger sparen, um mir ein gutes Fahrwerk (z.B. OME) kaufen zu können. Gibt es noch Meinungen zu anderen Herstellern? Wie sieht es mit der Haltbarkeit der Fahrwerke aus (noch keine Geländetouren geplant)?

In einem anderen Beitrag habe ich folgendes gelesen:
Mein Wagen (YJ) ist damals ca 10 cm hochgekommen obwohl 2,5 Zoll Fahrwerk !. Anschließend war der Wagen knüppelhard (Schlaglochsuchgerät) Rein vom Fahrkomfort eine Verschlechterung. Durch die Pandhardstabverlängerung, eine Konstruktion aus Blechverlängerungen ( Stärke ca 4mm ), war da Kurvenfahren das reinste Abendteuer. Nach durchfahren einer langen Autobahnkurve hatte ich ca 45 ° Leerweg in der Lenkung bedingt durch Verschieben / Verdrehen der Pandhardstabverlängerung. Ich bin selbst Kfz-Mechaniker und alles wurde richtig eingebaut. Erst nach zusätzlichen Abstützungen und Verstrebungen (ohne Tüv) konnte man den Wrangler anständig bewegen.
Auch wenn es ein YJ ist stelle ich mir die Frage ob sich der Fahrkomfort (womöglich auch die Fahrsicherheit im Vergleich zu den original Shocks) ausschließlich zum Nachteil verändert?

Vielen Dank für euren Beistand!
Gruss Axel
 
jens74

jens74

Member
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
133
Danke
0
Hallo Axel,

ich habe damals zu erst ein 2" BL eingebaut, damit die 31'er vernünftig drunter passten (auch im Gelände).
Der BL hat nur 200 Euro gekostet, im gegensatz zu einem Fahrwerk, das einzige was ich am FW geändert habe, ist der stärkere Längkungsdämpfer.

Jetzt habe ich seit gut einem Monat ein 2" OME Fahrwerk drin und finde das Fahrverhalten deutlich besser, als das Original, im Gelände so wie so.

Das mit dem zu hartem Fahrwerk beim YJ ist durch die Blattferdern bedingt, da die Blattfeder-FW von Hause aus härter sind und wenn Du dann noch ein hartes FW dazu nimmst.... Beim TJ kann Dir das bei Fahrwerken z.B. von ProComp passieren (habe ich gehört) oder wenn Du bei OME die starken Federn nimmst, die sind für 100 kg "permanente" Zuladung. Dann ist Dein TJ hinten so hart, dass er fast nicht mehr Fahrbar ist. Leider machen einige den Fehler und nehmen die starken Federn, nur damit er höher kommen und sind dann un zu freiden.

Gruß
Jens
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Suche passenden Lift füt TJ

Suche passenden Lift füt TJ - Ähnliche Themen

  • SUCHE YJ 1995 Innenkotflügel hinten rechts

    SUCHE YJ 1995 Innenkotflügel hinten rechts: Hallo, im Gelände verloren. Hat jemand bitte Ersatz für mich ? Wäre super. Auch hilfreich, wo man das Teil anderweitig bekommt. Schon mal im...
  • Suche Interessenten für Leasingübernahme

    Suche Interessenten für Leasingübernahme: Hallo, mein Name ist Thomas Lener und ich suche Interessenten für eine Leasingübernahme: Jeep Compass 1,6 MultiJet 120 FWD Night Eagle EZ 8/2019...
  • Suche Sportauspuff für JK....

    Suche Sportauspuff für JK....: Hallo Leute, ich bin am überlegen, ob ich einen Sportauspuff verbauen soll. Der von Fox soll ja nicht schlecht sein, aber der ist mir eigentlich...
  • welche Batterie für KJ 3.7 - Problem bei der Suche nach der passenden Autobatterie

    welche Batterie für KJ 3.7 - Problem bei der Suche nach der passenden Autobatterie: Hallo Kollegen,    bin ja erst seit ein paar Wochen als Jeep Fahrer unterwegs und stelle immer wieder fest, bei Jeep ist doch vieles andres. Ich...
  • Hallo, bin auch neu hier und noch auf der Suche nach einem passenden Spielzeug

    Hallo, bin auch neu hier und noch auf der Suche nach einem passenden Spielzeug: Hallo, mein Name ist Dirk und ich wohne im schönen Rhein-Pfalz Kreis. Ich habe mir schon fleißig Informationen im Forum angelesen bezüglich der...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben