Startprobleme

Diskutiere Startprobleme im Grand Cherokee WJ, WG Forum Forum im Bereich Grand Cherokee / Commander Forum; Es liegt nicht an den Fertigkeiten sondern an den technischen Voraussetzungen. Ich kauf mir nicht sonn Gerät wenn es nachher nicht daran liegt.

udobartz

Member
Threadstarter
Mitglied seit
28.01.2020
Beiträge
65
Danke
4
Fahrzeug
Grand Chicorée CDI
Es liegt nicht an den Fertigkeiten sondern an den technischen Voraussetzungen. Ich kauf mir nicht sonn Gerät wenn es nachher nicht daran liegt.
 

udobartz

Member
Threadstarter
Mitglied seit
28.01.2020
Beiträge
65
Danke
4
Fahrzeug
Grand Chicorée CDI
Wissen ob es daran gelegen hat werde ich morgen Früh erst und wenn nicht anders werde ich ein neues Filter einbauen und die anderen O Ringe auch kontrollieren weiss ja jetzt wies geht und die Injektoren soll dann sich eine Werkstadt mal anschauen. Denn so wie ich weiss wurde der eine neu getauscht weil die Dichtung kaputt war,
 

udobartz

Member
Threadstarter
Mitglied seit
28.01.2020
Beiträge
65
Danke
4
Fahrzeug
Grand Chicorée CDI
Wissen ob es daran gelegen hat werde ich morgen Früh erst und wenn nicht anders werde ich ein neues Filter einbauen und die anderen O Ringe auch kontrollieren weiss ja jetzt wies geht und die Injektoren soll dann sich eine Werkstadt mal anschauen. Denn so wie ich weiss wurde der eine neu getauscht weil die Dichtung kaputt war,
Und noch mal Danke für die viele Antworten
 

udobartz

Member
Threadstarter
Mitglied seit
28.01.2020
Beiträge
65
Danke
4
Fahrzeug
Grand Chicorée CDI
Kann mir mal jemand sagen wo der Nockenwellensensor und der Raildrucksensor liegt wenns geht mit Bild ich meine den kurbelwellensensor
 
Zuletzt bearbeitet:
GrannyGuste

GrannyGuste

Member
Mitglied seit
02.12.2007
Beiträge
2.775
Danke
1.193
Raildrucksensor ganz vorne am Rail, dort, wo die Spritleitung zur Vorförderpumpe geht. Nockenwellen Sensor hinter dem Öleinfüllstutzen und der Kurbelwellensensor über dem Anlasser.
 

udobartz

Member
Threadstarter
Mitglied seit
28.01.2020
Beiträge
65
Danke
4
Fahrzeug
Grand Chicorée CDI
Danke für die schnelle Antwort.
 

udobartz

Member
Threadstarter
Mitglied seit
28.01.2020
Beiträge
65
Danke
4
Fahrzeug
Grand Chicorée CDI
Ich habe heute ein bißchen mit WJDig ausgelesen und ein paar Fotos gemacht aber mich damit noch nicht beschäftigt bin auf Arbeit. Ich setzt hier mal rein und vielleicht könnt ihr was dazu sagen.
 

Anhänge

Heisseluft

Heisseluft

Lalala...
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
14.234
Danke
4.886
Fahrzeug
Nunja, einige...
Ich sehe da ein Spannungsproblem.
 
GrannyGuste

GrannyGuste

Member
Mitglied seit
02.12.2007
Beiträge
2.775
Danke
1.193
Du hast ja nur 6,4 Volt Batterie/Versorgungsspannung am TCM. Das ist dein eigentliches Problem und deswegen steigt das TCM aus.

1713358443284.png
 
GrannyGuste

GrannyGuste

Member
Mitglied seit
02.12.2007
Beiträge
2.775
Danke
1.193
Zylinder Nr. 2 den Injektor austauschen, Mit über +5 ist der ausserhalb vom Korrekturbereich, was auch unter Umständen Startprobleme verursachen kann. Vermutlich wird der Motor im Leerlauf etwas schütteln. Wenn der Injektor getauscht ist und die Injektorklasse eingetragen ist, den Motor mindestens 20 Km warmfahren und dann nochmal messen, damit man sieht, wie sich die Werte der anderen Injektoren geändert haben. Die Werte sind untereinander abhängig und die Zündfolge spielt dabei auch eine Rolle.

1713362120444.png
 

udobartz

Member
Threadstarter
Mitglied seit
28.01.2020
Beiträge
65
Danke
4
Fahrzeug
Grand Chicorée CDI
welche ist der 2 von vorne oder von hinten gezählt und wie kann man das Spannung Problem am TCM beseitigen
 
GrannyGuste

GrannyGuste

Member
Mitglied seit
02.12.2007
Beiträge
2.775
Danke
1.193
Man zählt immer von vorne nach hinten. Also quasi ab HD Pumpe nach hinten. Da der Fehlerzähler bei 1 steht, scheint es sich um einen sporadischen Fehler zu handeln. Ist dir schon mal aufgefallen, dass er in den Notlauf geht oder nicht schaltet?
 

udobartz

Member
Threadstarter
Mitglied seit
28.01.2020
Beiträge
65
Danke
4
Fahrzeug
Grand Chicorée CDI
ja ist morgens manchmal so und dann schaltet er nicht. nach einem Neustart schaltet er wieder und die motorkontrolleuchte geht aus
 
GrannyGuste

GrannyGuste

Member
Mitglied seit
02.12.2007
Beiträge
2.775
Danke
1.193
Aha, dann mach mal die Mittelkonsole raus, zieh den Stecker hinten unter der Wählhebelplatine ab und mach die Kontakte sauber. Das Gleiche am TCM vorne rechts Beifahrerseite Den linken Stecker (Konsolenseite) abziehen und die Kontakte reinigen. Dann kannst du dir noch den weissen Steckverbinder neben der Wählhebelkonsole rechst anschauen und ebenfalls die Kontakte reinigen. Dann versuch noch mal zu fahren.
 

udobartz

Member
Threadstarter
Mitglied seit
28.01.2020
Beiträge
65
Danke
4
Fahrzeug
Grand Chicorée CDI
wenn du ein bild davon hast wäre sehr hilfreich
 

udobartz

Member
Threadstarter
Mitglied seit
28.01.2020
Beiträge
65
Danke
4
Fahrzeug
Grand Chicorée CDI
was ist das eigentlich TCM wenn ich da nachschauen soll un meiner Frau sage das ich das TCM kontrolieren soll fragt sie mich ob ich sie verblöden will,
 
GrannyGuste

GrannyGuste

Member
Mitglied seit
02.12.2007
Beiträge
2.775
Danke
1.193
TCM = Transmission Control Modul = Getriebesteuergerät
 

udobartz

Member
Threadstarter
Mitglied seit
28.01.2020
Beiträge
65
Danke
4
Fahrzeug
Grand Chicorée CDI
danke
 
Thema:

Startprobleme

Startprobleme - Ähnliche Themen

  • Startprobleme - Startet nur mit Vollgas

    Startprobleme - Startet nur mit Vollgas: Hallo Experten. Ich komme nicht weiter. Der Dicke will nicht starten. Er springt zwar an geht gleich aus. Bei nächsten Versuchen will er gar...
  • Jeep Compass Mild Hybrid My21- Startprobleme

    Jeep Compass Mild Hybrid My21- Startprobleme: Moin, ich habe seit ein paar Tagen den Mild Hybrid Jeep Compass S. Und entweder ich bin zu blöd oder der zickt schon rum... Er hat keyless...
  • Startprobleme / schlechter Leerlauf WJ 4,7l

    Startprobleme / schlechter Leerlauf WJ 4,7l: Seit ein paar Tagen hat mein wk2 Start Schwierigkeiten muss immer zwischen Gas geben sonst springt er nicht an vorher musste ich das nicht, und...
  • Startprobleme beim JLU Rubicon 2.2 MY19

    Startprobleme beim JLU Rubicon 2.2 MY19: Hallo zusammen, seit geraumer Zeit springt mein Rubicon nicht beim ersten Versuch an. Wenn ich das zweite Mal auf den Startknopf drücke, ist er...
  • sporadich auftretende Startprobleme

    sporadich auftretende Startprobleme: Hallo zusammen Fahre den Jeep Compass Limited 1,4 MultiAir Bj 2020 mit 125KW/170Ps Der Fehler um den es geht trat erstmals im Sommer auf und...
  • Ähnliche Themen

    • Startprobleme - Startet nur mit Vollgas

      Startprobleme - Startet nur mit Vollgas: Hallo Experten. Ich komme nicht weiter. Der Dicke will nicht starten. Er springt zwar an geht gleich aus. Bei nächsten Versuchen will er gar...
    • Jeep Compass Mild Hybrid My21- Startprobleme

      Jeep Compass Mild Hybrid My21- Startprobleme: Moin, ich habe seit ein paar Tagen den Mild Hybrid Jeep Compass S. Und entweder ich bin zu blöd oder der zickt schon rum... Er hat keyless...
    • Startprobleme / schlechter Leerlauf WJ 4,7l

      Startprobleme / schlechter Leerlauf WJ 4,7l: Seit ein paar Tagen hat mein wk2 Start Schwierigkeiten muss immer zwischen Gas geben sonst springt er nicht an vorher musste ich das nicht, und...
    • Startprobleme beim JLU Rubicon 2.2 MY19

      Startprobleme beim JLU Rubicon 2.2 MY19: Hallo zusammen, seit geraumer Zeit springt mein Rubicon nicht beim ersten Versuch an. Wenn ich das zweite Mal auf den Startknopf drücke, ist er...
    • sporadich auftretende Startprobleme

      sporadich auftretende Startprobleme: Hallo zusammen Fahre den Jeep Compass Limited 1,4 MultiAir Bj 2020 mit 125KW/170Ps Der Fehler um den es geht trat erstmals im Sommer auf und...
    Oben