Startprobleme

Diskutiere Startprobleme im Grand Cherokee WJ, WG Forum Forum im Bereich Grand Cherokee / Commander Forum; Hallo Ich habe seit kurzem Probleme beim starten. Er springt nicht mehr ohne Starthilfe an. Ich weiß das diese Problem schon öfter besprochen...

udobartz

Member
Threadstarter
Mitglied seit
28.01.2020
Beiträge
65
Danke
4
Fahrzeug
Grand Chicorée CDI
Hallo
Ich habe seit kurzem Probleme beim starten. Er springt nicht mehr ohne Starthilfe an. Ich weiß das diese Problem schon öfter besprochen wurde und ich habe auch schon versucht die Glühkerzen zu messen. Nun möchte ich mal mit der Software für diese Jeep den Fehlerspeicher auslese, aber ich weiss nicht was ich auslesen soll, Motor Getriebe oder was sonst noch.
Mfg u.b
 
Heisseluft

Heisseluft

Lalala...
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
14.235
Danke
4.886
Fahrzeug
Nunja, einige...
Schlüsselmethode versucht?

Ansonnsten... Undichtigkeit im Kraftstoffsystem suchen, das macht keine Software.
 

udobartz

Member
Threadstarter
Mitglied seit
28.01.2020
Beiträge
65
Danke
4
Fahrzeug
Grand Chicorée CDI
was ist das Schlüsselmethode
 
Clonecommandercody

Clonecommandercody

Member
Mitglied seit
21.01.2018
Beiträge
2.083
Danke
2.576
Standort
Paderborn
was ist das Schlüsselmethode
Auslesen der Fehlercodes über das Tachodisplay.

Innerhalb von 5 sec Zündung 3x kurz an (nicht auf Anlassen, sondern eine Raste davor) und wieder aus.
Beim letzten mal Zündung auf an lassen.
Im Kilometerzähler werden nacheinander die Fehlercodes angezeigt, Abschließend wird DONE angezeigt
 
V8Jeeper

V8Jeeper

Darnell's Garage "Christine"
Mitglied seit
11.05.2019
Beiträge
4.950
Danke
2.731
Standort
Selb in Oberfranken
gleiche wie Ausblinkmethode :devil:

so wie Fehler auslehsen ohne OBD Gerät, Zündung an-aus-an-aus-an-aus-an Fehlercodes werden im Atmaturenbrett angezeigt (Tacho Km Anzeige)

hmmm... Zweiter :biglaugh:

:giveup: bist schon der 2. mit Indianer der ein i für Injektion im Namen hat :biglaugh:
oder ist das Chicorée was zum essen aus Franzenland?

sorry ich bin nicht böse, spiel nur gern :bier:
 
Zuletzt bearbeitet:

udobartz

Member
Threadstarter
Mitglied seit
28.01.2020
Beiträge
65
Danke
4
Fahrzeug
Grand Chicorée CDI
habe ich probiert und geht nicht
 
V8Jeeper

V8Jeeper

Darnell's Garage "Christine"
Mitglied seit
11.05.2019
Beiträge
4.950
Danke
2.731
Standort
Selb in Oberfranken
geht doch aber wie in #4 gepostet innerhalb 5 Sekunden.

Reinsetzen Schlüssel rein dann zügig 3x an aus, wieder an und Moment warten...
Probier es noch mal ohne Hektik
 

udobartz

Member
Threadstarter
Mitglied seit
28.01.2020
Beiträge
65
Danke
4
Fahrzeug
Grand Chicorée CDI
Noch mal zu dem Thema Undichtigkeit Krafstoffsystem wo fängt man da am besten an ohne das Auto auseinenderzubauen
 
V8Jeeper

V8Jeeper

Darnell's Garage "Christine"
Mitglied seit
11.05.2019
Beiträge
4.950
Danke
2.731
Standort
Selb in Oberfranken
Schauen wo es tropft oder raus spritzt, wäre ein Ansatz :hmmm:
Leitung, Filter, Pumpe, Rail, Einspritzdüsen usw.

Fehler Code? und setz mal genauere Fahrzeugdaten in deine Signatur ;)

Dieseldruck mal messen
 
Zuletzt bearbeitet:
Heisseluft

Heisseluft

Lalala...
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
14.235
Danke
4.886
Fahrzeug
Nunja, einige...
Naja, meistens zieht er sich Luft rein...da tropft dann nichts...

Wenn er läuft, so er dann läuft, sind dann Luftbläschen in den Leitungen, so sie noch durchsichtig sind, zu sehen?
Da sind überall eine Reihe von o-Ringen verbaut...die werden gerne spröde, genau wie rund um den Filter....bischen das WJ Abteil durchstöbern....
 

udobartz

Member
Threadstarter
Mitglied seit
28.01.2020
Beiträge
65
Danke
4
Fahrzeug
Grand Chicorée CDI
Jeep Grand Cherokee 2 WJ WG 2,7 CDR 4x4
 

udobartz

Member
Threadstarter
Mitglied seit
28.01.2020
Beiträge
65
Danke
4
Fahrzeug
Grand Chicorée CDI
Ich habe jetzt mal mit WJdiag Pro den Fehlerspeicher ausgelesen und keine Fehler gefunden weder Motor noch Getriebe.
 
Clonecommandercody

Clonecommandercody

Member
Mitglied seit
21.01.2018
Beiträge
2.083
Danke
2.576
Standort
Paderborn
Wenn er nicht anspringt wird i.d.R. auch nichts abgelegt.
Wenn er mit Startpilot anspringt, ist die HD-Pumpe schon mal raus, und Vorförderung auch.

Beim Startversuch den Raildruck und die Motordrehzahl auslesen. Sind die unter den Mindestwerten, wird nicht eingespritzt.
Lahmer Anlasser oder schwache Batterie tauschen.

Leckmengentest machen. Den defekten Injektor tauschen.
 
Heisseluft

Heisseluft

Lalala...
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
14.235
Danke
4.886
Fahrzeug
Nunja, einige...
Müsste aber eigentlich einen Code setzen, wenn der Raildruck zu gering ist....
 

udobartz

Member
Threadstarter
Mitglied seit
28.01.2020
Beiträge
65
Danke
4
Fahrzeug
Grand Chicorée CDI
ich habe nie gesagt das er nicht anspringt. er springt nur mit Starthilfespray an und läuft dann normal. Wenn der Motor erst mal warm ist springt er auch ohne an. Jetzt habe ich mal ne Frage zum Auslesen des Fehlerspeicher. Womit macht ihr das und wie teuer ist so ein Gerät. Soll nicht für Profis sein aber schon was vernünftiges. Heute habe ich mal den Dieselfilter rausgenommen und alle O Ringe ersetzt. Beim ausbauen habe ich gemerkt das der untere wo der Sensor für Wasser im Diesel ist es getropft hat. Kann es sein das es daran gelegen hat das er Luft gezogen hat,,
 
Clonecommandercody

Clonecommandercody

Member
Mitglied seit
21.01.2018
Beiträge
2.083
Danke
2.576
Standort
Paderborn
Mit Startpilot gezündet kommt der Motor auf höhere Drehzahl, und der Raildruck reicht zum Starten. Warm springt er dann an, weil die höhere Temperatur im Brennraum die Kompressionszündung erleichtert.
Im Sommer wird er wahrscheinlich wieder, mit etwas nudeln lassen, fast normal starten, und sobald es kälter wird, die gleichen Symptome zeigen wie jetzt.
Du hast mindestens einen intern undichten Injektor. Lies mal die Korrekturwerte aus, und/oder mach einen Leckmengentest.
Und hoffe es ist nicht der hintere

Hat der Tausch der O-Ringe irgend ewas gebracht?

Müsste aber eigentlich einen Code setzen, wenn der Raildruck zu gering ist....
Dafür müsste er erstmal laufen mit Leerlaufdrehzahl, abgebrochene Startversuche würden sonst immer im Speicher auftauchen.
 

udobartz

Member
Threadstarter
Mitglied seit
28.01.2020
Beiträge
65
Danke
4
Fahrzeug
Grand Chicorée CDI
mal ne Frage was ist Startpilot und wie macht man einen Leckmengentest. und wie liest man die Korrekturwerte aus,
 
Clonecommandercody

Clonecommandercody

Member
Mitglied seit
21.01.2018
Beiträge
2.083
Danke
2.576
Standort
Paderborn
Startpilot=Starthilfespray

Leckmengentest/Lecköltest/Rücklaufmengentest macht man mit einem entsprechendem Kit, bestehend aus Adaptern für den Rücklauf am Injektor, Schläuchen und Auffangefäßen.
Sowas z.B.
IMG_20240403_183907_446.jpg

Damit lässt sich ermitteln, ob die Rücklaufmengen der Injektoren annähernd gleich sind, oder ob es auffällige Abweichungen gibt.

Die Korrekturmengen der Injektoren kann man mit geeignetem Auslesegerät als Livedaten darstellen und nach auffälligen Abweichungen überprüfen.
Ein intern oder extern undichter Injektor ist aber nicht immer so zu erkennen, da ist der Leckmengentest aussagekräftiger, aber auch aufwändiger.
 
Heisseluft

Heisseluft

Lalala...
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
14.235
Danke
4.886
Fahrzeug
Nunja, einige...
Ich glaube aber, dass es die Fertigkeiten des TS leicht übersteigen wird... abgesehen von den technischen Voraussetzungen...
 
Mik

Mik

Co-Admin a.D.
Mitglied seit
07.11.2012
Beiträge
5.305
Danke
6.695
Standort
Bad Vilbel
Fahrzeug
Jeep GC WG 2.7 CRD
Final Edition Bj. 12/2004

Jetzt habe ich mal ne Frage zum Auslesen des Fehlerspeicher. Womit macht ihr das und wie teuer ist so ein Gerät. Soll nicht für Profis sein aber schon was vernünftiges.
Du hast doch die WJDIAG Pro App, das ist schon ein sehr gutes und mächtiges Tool.
Die professionelle Alternative wäre ein DRB III - aber das haben sogar kaum noch Jeep Werkstätten und ist gebraucht wenn überhaupt nur sehr schwierig und dann teuer zu bekommen.



Heute habe ich mal den Dieselfilter rausgenommen und alle O Ringe ersetzt. Beim ausbauen habe ich gemerkt das der untere wo der Sensor für Wasser im Diesel ist es getropft hat. Kann es sein das es daran gelegen hat das er Luft gezogen hat
Dann hast du doch schon den Hauptverdächtigen gefunden!
Sofern du den Sensor fachgerecht neu abgedichtet hast müsstest du doch selber merken, ob das Problem damit behoben ist und er wieder normal anspringt.
Ansonsten gibt’s noch die O-Ringe in den Anschlüssen der 3 Dieselleitungen, die man früher oder später tauschen sollte weil sie porös und (Luft)durchlässig werden.
Und dann kommen natürlich auch noch inkontinente Injektoren in Betracht, deshalb der oben beschriebene Leckölmengentest.

Mik
 
Thema:

Startprobleme

Startprobleme - Ähnliche Themen

  • Startprobleme - Startet nur mit Vollgas

    Startprobleme - Startet nur mit Vollgas: Hallo Experten. Ich komme nicht weiter. Der Dicke will nicht starten. Er springt zwar an geht gleich aus. Bei nächsten Versuchen will er gar...
  • Jeep Compass Mild Hybrid My21- Startprobleme

    Jeep Compass Mild Hybrid My21- Startprobleme: Moin, ich habe seit ein paar Tagen den Mild Hybrid Jeep Compass S. Und entweder ich bin zu blöd oder der zickt schon rum... Er hat keyless...
  • Startprobleme / schlechter Leerlauf WJ 4,7l

    Startprobleme / schlechter Leerlauf WJ 4,7l: Seit ein paar Tagen hat mein wk2 Start Schwierigkeiten muss immer zwischen Gas geben sonst springt er nicht an vorher musste ich das nicht, und...
  • Startprobleme beim JLU Rubicon 2.2 MY19

    Startprobleme beim JLU Rubicon 2.2 MY19: Hallo zusammen, seit geraumer Zeit springt mein Rubicon nicht beim ersten Versuch an. Wenn ich das zweite Mal auf den Startknopf drücke, ist er...
  • sporadich auftretende Startprobleme

    sporadich auftretende Startprobleme: Hallo zusammen Fahre den Jeep Compass Limited 1,4 MultiAir Bj 2020 mit 125KW/170Ps Der Fehler um den es geht trat erstmals im Sommer auf und...
  • Ähnliche Themen

    • Startprobleme - Startet nur mit Vollgas

      Startprobleme - Startet nur mit Vollgas: Hallo Experten. Ich komme nicht weiter. Der Dicke will nicht starten. Er springt zwar an geht gleich aus. Bei nächsten Versuchen will er gar...
    • Jeep Compass Mild Hybrid My21- Startprobleme

      Jeep Compass Mild Hybrid My21- Startprobleme: Moin, ich habe seit ein paar Tagen den Mild Hybrid Jeep Compass S. Und entweder ich bin zu blöd oder der zickt schon rum... Er hat keyless...
    • Startprobleme / schlechter Leerlauf WJ 4,7l

      Startprobleme / schlechter Leerlauf WJ 4,7l: Seit ein paar Tagen hat mein wk2 Start Schwierigkeiten muss immer zwischen Gas geben sonst springt er nicht an vorher musste ich das nicht, und...
    • Startprobleme beim JLU Rubicon 2.2 MY19

      Startprobleme beim JLU Rubicon 2.2 MY19: Hallo zusammen, seit geraumer Zeit springt mein Rubicon nicht beim ersten Versuch an. Wenn ich das zweite Mal auf den Startknopf drücke, ist er...
    • sporadich auftretende Startprobleme

      sporadich auftretende Startprobleme: Hallo zusammen Fahre den Jeep Compass Limited 1,4 MultiAir Bj 2020 mit 125KW/170Ps Der Fehler um den es geht trat erstmals im Sommer auf und...
    Oben