Start-Problem!?

Diskutiere Start-Problem!? im Wrangler YJ Forum Forum im Bereich Wrangler Forum; Hallo, mein Freund ist plötzlich verstorben, nun haben seine Frau und ich den Wagen gestartet, ohne den Knopf hinter dem Schlüssel zu drücken...

dieter.rengier

Neu hier
Threadstarter
Mitglied seit
10.06.2024
Beiträge
3
Danke
1
Hallo, mein Freund ist plötzlich verstorben, nun haben seine Frau und ich den Wagen gestartet, ohne den Knopf hinter dem Schlüssel zu drücken, nach dem abstellen springt er jetzt nicht mehr an. Gibt sich das wieder z.b. Morgen, oder wie kann man den Wagen wieder starten. bzw wie ist das Startprozedere überhaupt? Wir finden so im Netz nichts dazu, können auch keinen fragen, denn das Fahrzeug steht in Griechenland.
Vielen dank für Eure Hilfe
 
Clonecommandercody

Clonecommandercody

Member
Mitglied seit
21.01.2018
Beiträge
2.137
Danke
2.736
Standort
Paderborn
Ein paar mehr Informationen zum Auto wären hilfreich. z.B. Baujahr/Motorisierung/Getriebeart.

Dreht der Anlasser noch, oder tut sich gar nichts?
Leuchtet im Tacho irgenwas auf beim Betätigen der Zündung? Batteriespannung gemessen?


Möglichkeit 1.
Falls der Knopf aussieht wie werksmäßig eingebaut:
Der Knopf ist bei US-Modellen mit Schaltgetriebe dafür da, den Schlüssel zum Herausziehen aus dem Zündschloss freizugeben.

Möglichkeit 2.
Ein nachgerüsteter Killswitch, der ein Modul steuert, welches die Batterie beim Absinken unter eine bestimmte Spannung (meist 11,5-11,8 Volt) vom Bordnetz trennt.

Möglichkeit 3.
Ein Taster, der die Wegfahrsperre entriegelt, als zusätzliche, nachgerüstete Option zur normalen Vorgehensweise durch Betätigung der Fernbedienung für die Zentralverriegelung.

Schlüsselfarbe Grau oder Schwarz?
 
catmanjag

catmanjag

hopeless case
Mitglied seit
19.12.2006
Beiträge
19.925
Danke
2.510
Standort
16321 Bernau b.Berlin
Graue Schlüssel beim YJ? Gabs das?
@dieter.rengier : Du bist neu hier, keiner weiß wie gut Du das Auto kennst. Wir können hier ins Blaue raten - und am Ende gehts um einen Renegade. Mach mal ein paar Angaben zum Fahrzeug, wenn nötig Bilder....
 

dieter.rengier

Neu hier
Threadstarter
Mitglied seit
10.06.2024
Beiträge
3
Danke
1
Danke für die Antworten.... Sorry, ich weiß nur, dass es graue Schlüssel sind. Es ist ein 2,5l Benziner. Bernd hat seiner Frau nur mal gesagt, dass es einen Knopf gibt, den man beim Starten drücken muß. Den Knopf habe ich beim Schlüssel abziehen bemerkt, man kann den Schlüssel nur mit drücken des Knopfes herausbekommen. Das Fahrzeug hat keine Zentralverriegelung. Beim 2. Startversuch drehte kein Anlasser mehr, nur alle Lichter an, davor sprang er nach 7 Monaten sofort an, alle Instrumente zeigten normal an. Batterie, Oeldruck, etc. alles gut.
 
Drehzahlkeller

Drehzahlkeller

Member
Mitglied seit
02.02.2022
Beiträge
282
Danke
119
Fahrzeug
GC III Limited 3,0 CRD, 2005
CJ7 V8 Automatik 1984
Wie oben schon gesagt, ist der Hebel nur die Sicherung das man nicht versehentlich den Schlüßel abzieht und während der Fahrt das Lenkradschloß einrastet.

Vielleicht ist der von Bernd angesprochene Knopf irgenwo am/ unter dem Armaturenbrett. Komisch nur, das er vorher so angesprungen ist. Falls er ein Automatik Getriebe hat, springt er natürlich nur in P und N an. Die Schalter machten ab und zu mal Probleme...
 

dieter.rengier

Neu hier
Threadstarter
Mitglied seit
10.06.2024
Beiträge
3
Danke
1
Danke an Euch, haben es nun geschafft, das Auto läßt sich starten, der Knopf ist wirklich nur für den Schlüssel und man muß die Kupplung zum Starten
gedrückt halten. Dies hatte ich beim 1. Versuch auch gemacht, danach vielleicht nicht mehr, denn dann war der Gang ja draußen.
Also nochmals allen Danke für die schnelle Hilfe!!! GLG Dieter
 
Thema:

Start-Problem!?

Start-Problem!? - Ähnliche Themen

  • Nach Start-Stop-Fehler Getriebe-Problem

    Nach Start-Stop-Fehler Getriebe-Problem: Hallo zusammen, wie in einem anderen Threat der hier gerade läuft, lief STart-Stop bei mir fast nur die ersten paar Monate, danach nur noch...
  • START-Problem Cherokee 2015 2,4L limited

    START-Problem Cherokee 2015 2,4L limited: Hallo an alle! Ich habe einen Cherokee Limited, BJ 2015, 2,4 L. Jetzt ist das manchmal so, dass wenn ich einsteige (Display geht alles an) und den...
  • Dubioses Start Problem

    Dubioses Start Problem: Hallo liebe Comunity, Vorab, wir brauchen euer Schwarmwissen im Werkstattaltag :). Vorab ein paar Infos. TJ aus 2003, 4 Liter. Der Kunde ließ...
  • Problem beim starten

    Problem beim starten: Ich brauche mal Hilfe. Heute wollte der Wrangler nicht anspringen. Batterie war fast leer. Also ne neue reingebaut. Er startet immer noch nicht...
  • Problem Elektrik Getriebe/Motor/Start-Stop

    Problem Elektrik Getriebe/Motor/Start-Stop: Hallo, ich bin neu hier, Jörg (45) aus Wien. Habe einen 2016 Renegade 140ps Diesel Allrad Limited. Ca. 55.000km Habe versucht für mein Problem...
  • Ähnliche Themen

    • Nach Start-Stop-Fehler Getriebe-Problem

      Nach Start-Stop-Fehler Getriebe-Problem: Hallo zusammen, wie in einem anderen Threat der hier gerade läuft, lief STart-Stop bei mir fast nur die ersten paar Monate, danach nur noch...
    • START-Problem Cherokee 2015 2,4L limited

      START-Problem Cherokee 2015 2,4L limited: Hallo an alle! Ich habe einen Cherokee Limited, BJ 2015, 2,4 L. Jetzt ist das manchmal so, dass wenn ich einsteige (Display geht alles an) und den...
    • Dubioses Start Problem

      Dubioses Start Problem: Hallo liebe Comunity, Vorab, wir brauchen euer Schwarmwissen im Werkstattaltag :). Vorab ein paar Infos. TJ aus 2003, 4 Liter. Der Kunde ließ...
    • Problem beim starten

      Problem beim starten: Ich brauche mal Hilfe. Heute wollte der Wrangler nicht anspringen. Batterie war fast leer. Also ne neue reingebaut. Er startet immer noch nicht...
    • Problem Elektrik Getriebe/Motor/Start-Stop

      Problem Elektrik Getriebe/Motor/Start-Stop: Hallo, ich bin neu hier, Jörg (45) aus Wien. Habe einen 2016 Renegade 140ps Diesel Allrad Limited. Ca. 55.000km Habe versucht für mein Problem...
    Oben