Öle wechseln

Diskutiere Öle wechseln im Grand Cherokee ZJ, ZG Forum Forum im Bereich Grand Cherokee / Commander Forum; Hallo Ich hab meinen Granny nun schon 5 Wochen und am WE möchte ich mal alle Öle wechseln. Da ich noch kein Werkstattbuch habe könnt Ihr mir ja...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Timewarp

Member
Threadstarter
Mitglied seit
10.08.2006
Beiträge
32
Danke
0
Standort
Tutzing
Hallo

Ich hab meinen Granny nun schon 5 Wochen und am WE möchte ich mal alle Öle wechseln. Da ich noch kein Werkstattbuch habe könnt Ihr mir ja vielleicht weiterhelfen was alles zu wechseln ist und welche Öle ich am besten verwende.

Beim Motoröl denke ich mal das ich da ein 15/40 verwenden kann.

Das Automatiköl ??????

und soll ich auch Öle im VTG und Differenzial wechsel???

Viele Grüße
 

vollernter

Banned
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
568
Danke
0
moin,

also wenn du alle öle wechselst, dann natürlich auch das der vorder und hinterachse.
das im VTG darf man ruhig auch mal wechseln, da kommt das gleoiche öl rein, wie ins automatikgetriebe. rund 1250 ccm.

ins automatikgetriebe darf nur ATF+4 rein !!! nie was anderes dann machst auch nie was falsch.
auch wenn da der 93er nicht ganz so empfindlich is wie die späteren modelle. nichts anderes!

motorenöl is ok, ich schütt aber immer 10 w 40 rein. des hab ich im fass halt da :hmmm:
wobei man sagt, wenn schon synthetisches öl gefahren wurde solls auch wieder rein, keine ahnung.

getriebeöl ATF+4 MOPAR und kein anderes. gibts bei DC.
brauchst zwei kanister a 4 liter, dann sollte es fürs verteilergetriebe auch reichen.
den ölfilter fürs ATG nicht vergessen, sowie die dichtung oder dichtmasse für die ölwanne.

in die achsen kommt bei mir 75 w 140, zusätzlich in die hintere achse der frictionmodifilier.
des is der zusatz, der verhindert, dass die traclock nicht pappt.
des hol ich auch immer von DC.

als servoöl für die lenkungsunterstützung kommt auch ATF 4 rein und gut is.

also:

2 kanister a 4 liter ATF+4
5 liter motorenöl
4 liter achsöl 75 w 140
1, evtl 2 fläschen a 120 ml frictionmodifiler
ölfilter für motor und ATG
Dichtmasse für ATG und Differenziale bei den achsen


gruss,

volli


edit: des grüüüüüüüüüün hast aber von mir :rofl: :wave: :wave:
 

Timewarp

Member
Threadstarter
Mitglied seit
10.08.2006
Beiträge
32
Danke
0
Standort
Tutzing
hi,

das geht ja ratzfatz hier :wave:

vielen dank für die info

und immer schön die Stoßstange sauber halten :wave:

Gruß

nicht ganz...... hab weniger ü`s als du :rofl:

Sag mal Bern, wo liegt den die Grafschaft Pappenheim?????
 

Swiss 5.9

Member
Mitglied seit
25.07.2006
Beiträge
270
Danke
0
Standort
Basel, Schweiz
2 kanister a 4 liter ATF+4
5 liter motorenöl
4 liter achsöl 75 w 140
1, evtl 2 fläschen a 120 ml frictionmodifiler
ölfilter für motor und ATG
Dichtmasse für ATG und Differenziale bei den achsen
Was kostet das ungefähr? Krieg ich das alles bei den DC Leutchen?
 
annatom

annatom

It´s fucking great to be alive (Frank Zappa)
Mitglied seit
20.07.2006
Beiträge
3.285
Danke
7
Standort
Hagnau am Bodensee
Hallo,

das ATF-Öl und FM (ca. € 7), sowie Abscheider ATG, Dichtmassen und Luftfilter vom Jeep-Händler,
den Rest, wie Motorenöl und Diff.-öl vom Mineralölhändler,
Filter Motor vom Stahlgruber etc.
 

Swiss 5.9

Member
Mitglied seit
25.07.2006
Beiträge
270
Danke
0
Standort
Basel, Schweiz
Hallo,

das ATF-Öl und FM (ca. € 7), sowie Abscheider ATG, Dichtmassen und Luftfilter vom Jeep-Händler,
den Rest, wie Motorenöl und Diff.-öl vom Mineralölhändler,
Filter Motor vom Stahlgruber etc.
Wer oder was ist Stahlgruber? :rofl:
 
annatom

annatom

It´s fucking great to be alive (Frank Zappa)
Mitglied seit
20.07.2006
Beiträge
3.285
Danke
7
Standort
Hagnau am Bodensee
Hallo,

Stahlgruber ist ein lokaler Ersatzteilebeschaffer, woanders gibt es ATU, Du kannst ja auch solche Dinge bei 4x4 bekommen, denke ich, desweiteren Bosch-Händler etc.
 
Granny

Granny

Premium Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
673
Danke
4
Ich habe bei DC für alle Achs- / Getriebeöle + Dichtungsmasse 2 Tragetaschen zum Abtransport benötigt und war ca. 200,00 EUR los.

:rofl:
Granny
 
Murphy Law

Murphy Law

Member
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
1.435
Danke
0
Nimm das ganze Filtergeraffel; Luft-, Öl-, ATG-; beim Freundlichen. Ist auch nicht teurer als anderswo :wave: :wave:

Automatikgetriebeöl (ATF4+ oder Valvoline Maxlife), Achsöle kannst beim Ölmenschen holen und das FM- Zeugs beim Freundlichen.

Mach doch grad noch die Kerzen mit, schadet nie und gibts auch bei DC :wave: :hmmm:

Wie sieht dein Riemen aus (Rippen-) oder wie auch immer das Teil jetzt auf Neudeutsch heisst.

Früher hiess das Ding mal Keilriemen, irgendwann später hats dann mal einer umbenannt.

Der Riemen, der die Aggregate antreibt halt, wenn er eingerissen oder porös ist, mach neu.


So und nun,


viel Spass beim Basteln und bis Weihnachten :wave: :rofl:
 

vollernter

Banned
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
568
Danke
0
hi,

das geht ja ratzfatz hier :motz:

vielen dank für die info

und immer schön die Stoßstange sauber halten :)

Gruß

nicht ganz...... hab weniger ü`s als du :smilewinkgrin:

Sag mal Bern, wo liegt den die Grafschaft Pappenheim?????

hi,

pappenheim is im südlichsten mittelfranken.

ich hab 10 km nach oberbayern, 10 km nach schwaben und 8 km nach LAH :p

das heisst, es liegt genau zwischen nürnberg und augsburg, nahe der B2 im landkreis weissenburg
also WUG im kennzeichen. (WUG = Weissenburg und Umgebung)
manche gunzenhausener behaupten ja, WUG steht für Weissenburg und Gunzenhausen;

so seh ich des nich, wir haben gunzenhausen einfach einverlaibt, was brauchen die jungs dort nen eigenen kreis? :blush:

gruss,

volli
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Öle wechseln

Öle wechseln - Ähnliche Themen

  • Alle Öle wechseln 4,7 HO WG 4wd

    Alle Öle wechseln 4,7 HO WG 4wd: Habe heute folgende öle bestellt Für die Achsen: 4L MANNOL Maxpower 4x4 SAE 75W-140 3x Mopar Limited Slip Additive 120 ml Lenkung: 3L RAVENOL...
  • Drosselklappe wechseln / Sevolenkung entlüften

    Drosselklappe wechseln / Sevolenkung entlüften: Hallo zusammen,   bräuchte mal euere Hilfe!! 1. Muß ich wenn ich die VDO Drosselklappe bei meinem WH 5.7 Bj. 2006 wechsle neu anlernen??? Der rote...
  • Alle Öle Getriebe und Achsöle wechseln

    Alle Öle Getriebe und Achsöle wechseln: Guten Morgen, Ich bin neu hier und habe mir vor kurzem ein XJ 4.0i High Output BJ.91 zugelegt. Die Basis ist super und möchte damit lediglich 2...
  • Alle Öle wechseln

    Alle Öle wechseln: Hallo,   stimmen diese Daten und welche Marke könnt ihr empfehlen ?   Motoroel ( 5.2 und 5.9 ): ca. 4,7 Liter 15W40 oder 10W40 ( Marke...
  • Beleuchtung Konsole wechseln (lassen)

    Beleuchtung Konsole wechseln (lassen): Hi Leute,   irgendwo hier war doch mal jemand, der diese kleinen Lämpchen in der Heizungsbedienung und hinter den Tasten gegen LEDs austauschen...
  • Ähnliche Themen

    • Alle Öle wechseln 4,7 HO WG 4wd

      Alle Öle wechseln 4,7 HO WG 4wd: Habe heute folgende öle bestellt Für die Achsen: 4L MANNOL Maxpower 4x4 SAE 75W-140 3x Mopar Limited Slip Additive 120 ml Lenkung: 3L RAVENOL...
    • Drosselklappe wechseln / Sevolenkung entlüften

      Drosselklappe wechseln / Sevolenkung entlüften: Hallo zusammen,   bräuchte mal euere Hilfe!! 1. Muß ich wenn ich die VDO Drosselklappe bei meinem WH 5.7 Bj. 2006 wechsle neu anlernen??? Der rote...
    • Alle Öle Getriebe und Achsöle wechseln

      Alle Öle Getriebe und Achsöle wechseln: Guten Morgen, Ich bin neu hier und habe mir vor kurzem ein XJ 4.0i High Output BJ.91 zugelegt. Die Basis ist super und möchte damit lediglich 2...
    • Alle Öle wechseln

      Alle Öle wechseln: Hallo,   stimmen diese Daten und welche Marke könnt ihr empfehlen ?   Motoroel ( 5.2 und 5.9 ): ca. 4,7 Liter 15W40 oder 10W40 ( Marke...
    • Beleuchtung Konsole wechseln (lassen)

      Beleuchtung Konsole wechseln (lassen): Hi Leute,   irgendwo hier war doch mal jemand, der diese kleinen Lämpchen in der Heizungsbedienung und hinter den Tasten gegen LEDs austauschen...

    Werbepartner

    Oben