Lichtschalter -> Kabelbrand

Diskutiere Lichtschalter -> Kabelbrand im Cherokee XJ, MJ Forum Forum im Bereich Cherokee Forum; Hallo Zusammen, ich hab heute Nachmittag nen neuen Türkontaktschalter eingebaut und nen neuen Lichtschalter. Erst den Türkontakt und dann als...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
sherpa

sherpa

Member
Threadstarter
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
143
Danke
0
Standort
Värmland, Schweden
Hallo Zusammen,

ich hab heute Nachmittag nen neuen Türkontaktschalter eingebaut und nen neuen Lichtschalter. Erst den Türkontakt und dann als ich beim Lichtschaltereinbau war, hat es angefangen im Fussbereich zu rauchen ...
Daraufhin hab ich schnell die Battereie abgeklemmt und als ich dann den verschmorten ( ;) ) Kabeln nachgegangen bin, gingen diese zum Lichtschalter und weiter ....

Kann des sein, dass ein defekter Lichtschalter ein Kabelbrand auslösen kann?

Hab versucht sie soweit wie möglich mal freizulegen. Ein Teil geht wohl Richtung Motorraum und der andere Richtung Beifahrer.

Hat jemand ein Diagramm, bei dem man den genauen Verlauf der Kabel sieht?

Nun brauch ich wohl nen neuen Kabelbaum für den Lichtschalter ... Gibt es sowas einzeln oder muss ich nen neuen kompletten Baum verlegen ( :hehe: :hehe: )?

Bin momentan voll am verzweifeln, da ich mit der Karre Ende August ne 2000km Familien-Tour nach Schweden vor mir hab ...

Sieht jemand Licht am Ende des Tunnels?

Bin für jede Hilfe dankbar

Gruß Jörn
 
Kurtla

Kurtla

Don´t hunt what u can´t Kill
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
4.690
Danke
3
Standort
Unterfranken
Also einzeln gibt´s den sicher nid :hehe:

Ich in deiner Stelle würd jetzt gleich auf Relais umbauen. Die Kabel dazu mußt sowieso neu einziehen. :yes:

BTW: Hoffentlich hast Du dir beim Kabelbrand auch nur die Kabel der Lichter verschmort. Wenn da was im dicken Kabelbaum gebrutzelt hat dann gute Nacht schöne Gegend ;)
Dann kommt nähmlich Freude auf ;)

:hehe:
 
sherpa

sherpa

Member
Threadstarter
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
143
Danke
0
Standort
Värmland, Schweden
Hi,

momentan hab ich nur die Kabel der Lichter freigelegt und schaut eben teilweise der blanke Draht raus!!
Den Rest werde ich morgen mal begutachten..

Wieviel Kabel muss ich denn da neu ziehen? Und von wo nach wo?
Allein alle Anschlüsse am Lichtschaltermodul sind schon 6 oder 7 + Masse ... und wo bekomme ich so ein Relais her?

Hab leider von Elektrik wenig bis überhaupt keine Ahnung... ;)
Und da kommt überhaupt keine Freude auf ... :hehe:
:hehe: Jörn
 
XJ-R.E.M

XJ-R.E.M

Member
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
128
Danke
1
Standort
Burgdorf/Hannover
Einfach so raucht da nichts ab, es sei denn du hast da was modifiziert.

Wolltest doch in Richtung Bel.-Kombi was machen, irgendein Problem.
Hast da was falsch angeklemmt, kontrollieren, sonst raucht der fällige neue Lichtschalter auch noch ab.

Bleibt dir nichts anderes übrig, Kabelstränge freilegen, beschä.-Leitungen einzeln nachrüsten. ;)

Oder Angebot von davidbengurion annehmen.

@ davidbengurion

was ich schon immer mal fragen wollte, Sudel - Ede ist nicht dein Nachbar, oder. :hehe:

:hehe:
 
Kurtla

Kurtla

Don´t hunt what u can´t Kill
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
4.690
Danke
3
Standort
Unterfranken
Hab leider von Elektrik wenig bis überhaupt keine Ahnung...
Au weia ;)

Wieviele Kabel kommt ganz drauf an was verschmort is. Kann gut möglich sein daß da noch mehr miteinander Kontakt hat als dir lieb is.

Du brauchst als erstes mal einen neuen Schalter. Den mußt du mit abgesicherten Dauerplus versorgen. Daran muß dann auf die erste Stufe die Standbeleuchtung und die Innenraumbeleuchtung (am Dimmer) angeschlossen werden. Auf die zweite Stufe dann den Fernlichtumschalter am Lenkrad. An die Kabel die dann davon vor an die Lichter gehen werden die Relais eingeschleift. Eins für Fernlicht und eins für Abblendlicht.

In deinem Fall wird´s wohl besser sein wenn sich das Jemand ansieht der sich a bisserle auskennt damit. Nid daß Du danach die ganze Kiste abfackelst. Das geht nähmlich ruck-zuck :hehe:

:hehe:
 
sherpa

sherpa

Member
Threadstarter
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
143
Danke
0
Standort
Värmland, Schweden
Hallo,

nen neuen Lichtschalter hab ich schon, beim Einbau ist es mir eben abgeraucht.
Hab den neuen gleich wieder raus und jez über Nacht die Batt. abgeklemmt, da ich kein Feuerchen vor dem Haus haben möchte ...

Also wenn einer nen Kabelbaum rumfliegen hat, Angebote bitte per PN.

@davidbengurion

Danke für das Angebot, hab auch Paar Schaltdiagramme hier und bin gerade dabei das durchzuforsten und hab auch schon einiges gefunden.. :hehe:

Werde morgen mal soviel wie möglich freilegen, da muss wohl die komplette Amatur ab, zumindest auf der Fahrseite ;)

Desweiteren werde ich mal bei der Cherokee Ranch nachfragen, ob sich da was findet in Richtung Kabelbaum..
Kann mir einer sagen was sowas aus nem Schlachter kostet?
Bei der allradscheune wollen die 150 Öre aufwärts ... :hehe:

Das was ich an der Deckenkonsole gebaut habe, ging eigentlich, da ich nur die vorhanden Kabel benutzt habe und die Lampen bei falschen Anschluss wohl nicht leuchten würden ... Hat alles funktioniert, eben auch mit Türkontakt usw. Werde das aber von meinem Mech. trotzdem durchmessen lassen ...

;) Jörn
 
Kurtla

Kurtla

Don´t hunt what u can´t Kill
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
4.690
Danke
3
Standort
Unterfranken
Hast Du schonmal einen Kabelbaum gewechselt ?

Ne oder ?

Du stellst dir das a bisserle zu einfach vor ;)

Dazu muß das Auto halb entkernt werden :hehe:

Viel Spaß :yes:

Ich denk daß es einfacher is die Kabel gegen neue einzuziehen. ;)


:hehe:
 
TGSA

TGSA

Member
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
1.058
Danke
726
Standort
Neu-Isenburg
Ich denk daß es einfacher is die Kabel gegen neue einzuziehen. ;)
:hehe:

Aber sicherer wäre ein Neuer Kabelstrang.

Meistens schmort ein Kabel im Strang an verschiedenen Stellen gleichzeitig und beschädigt auch andere Kabel. Das sicher zu reparieren, mithilfe einzelner Leitungen ersetzten, könnte eine ziemliche Puzzlearbeit
werden.



Ich habe neulich mal einen VW Bus T5 (Vollausstattung) Kabelstrang ersetzt.
Der hatte einen ähnlichen Schmorschaden.
Da konnte ich mir den Schaden im Kabelbaum mal genauer ansehen.
Und den Kabelstrang gibts auch nur komplett vom Motoraum bis in die Heckklappe.
Wiegt ca. 30 Kilo und ist so unhandlich wie eine Anaconda. ;)
Hat aber Spass gemacht.


:yes: :hehe:
 
Kurtla

Kurtla

Don´t hunt what u can´t Kill
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
4.690
Danke
3
Standort
Unterfranken
@TGSA

Mal ehrlich ;)

Würdest Du dir das antun mit dem Einziehen eines neuen Kabelbaum´s ?

Und wenn Du Glück hast passen einige Stecker nid oder es wurden innerhalb eines Baujahres andere Komponenten eingebaut und die Arbeit war umsonst ? Und bei Jeep is das Gang und Gäbe :yes:
Und dazu das ganze Auto auseinanderreissen ?
Die ganzen Armaturen, Türen, Verkleidungen und was weiß ich noch alles aufmachen und da wieder die Stecker durchpöpeln ?


Nee, im Leben nid. ;)

Sowas kann man machen wenn´s die Versicherung bezahlt und das Auto inner Werkstatt gemacht wird wo sich andere mit den Kram rumärgern die bezahlt dafür werden. Aber privat :hehe:

Dann doch lieber Kabel für Kabel :hehe:

:(
 
cherokee xj

cherokee xj

high octane petrolhead
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
24.053
Danke
6.084
Fahrzeug
XJ 4.0 nonHO Limited
ZJ 5.2 Limited
ZJ 5.9 LX Canada
Hallo Jörn,

bitter,was du da gerade erlebst. ;) Bezüglich des Schaltplan schick ich dir eine PN. Ich hoffe, daß du da was mit anfangen kannst.

Gruß

Micha
 
HUK-XJ

HUK-XJ

Member
Mitglied seit
02.08.2006
Beiträge
1.620
Danke
22
Standort
HH
@ sherpa

guter Rat durfte wohl jetzt zu spaet kommen... wer macht den sowas bei angeschlossener Batterie...

Der Hauptlichtschalter bedient ja mehrere Stromkreise wobei als erstes erstmal festzustellen waere welcher vom Kabelbrand betroffen ist bzw. zusaetzlich noch in Mitleidenschaft genommen wurde. Ich kann mir nicht vorstellen das, selbst bei Einbau eines defekten Hauptlichtschalters, dieser ursaechlich der Grund des Kurzschlusses war.... koennte es sein das Du bei der Montage falsch umgesteckt bzw. ein stromfuehrendes Kabel mit Karosseriemasse in Kontakt gebracht hast?
Die Sache mit dem Kabelbaum wechseln wuerd ich mir mal ganz schnell, wie Kurtla schon schrieb, aus den Kopf schlagen... nicht umsonst fallen solche Reparaturen im allg. unter Totalschaden. Wenn, dann die Kabel einzeln ersaetzen bzw. auf ein paar Funktionen wie den Dimmer koennte man auch verzichten und den Rest kann man nachbilden ohne umbedingt die alte Kabelfuehrung und Beschaltung orginal ersaetzen zu muessen. Mitunter koennte man auch betreffende Kabel nur durchtrennen und extern neu direkt verkabeln... kommt halt drauf an welche betroffen sind.
Bei der Gelegenheit wurd ich auch den Arbeitsstromkreis der Hauptscheinwerfer aendern und ueber Sicherungen und Relais fuehren. ;)


BTW, von welchem Deiner XJ reden wir?
 
TGSA

TGSA

Member
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
1.058
Danke
726
Standort
Neu-Isenburg
@Kurtla,

wie ich es bei meinem eigenen Auto machen würde, käme auf die Art und Umfang des Schadens an.

Sicher, 2-3 Kabel an zugänglicher Stelle ersetzten ist keine grosse Aktion.
Nur wie ist es an den unzugängigen Stellen, genau da geht das Kabel meistens kaputt.

Und so einen Kabelstrang zu ersetzen ist gar nicht so viel Arbeit.
Das schaft auch ein etwas begabter Laie. Bei einer Rekonstruktion wäre ich mir da nicht so sicher.
Allerdings sollte das Ersatzteil, ob neu oder gebraucht schon passen.
Erst anfangen und dann das gesamte Teil ändern bringt nix.
Nur die Stecker passend umbauen ist da das wenigste.


Bei dem oben erwähnten T5 Multivan war auch nur eine kleine Scheuerstelle am Kabel der Kennzeichenleuchte in der Heckklappe die Schadensursache.
Geschmort hat das Kabel aber nur zwischen Sicherungskasten und Lichtschalter im Armaturenbrett.
Und das auch nur alle 20-40cm für ein kurzes Stück. Das war aber erst nach dem Ausbau des Kabelstranges eindeutig sichtbar. Wir haben auch erstmal versucht, die im eingebauten Zustand sichtbaren Schäden durch andere Kabel zu überbrücken. Aber wegen der vielen anderen beschädigten Kabel im Strang
( der Kabelstrang hat an dieser Stelle einen Durchmesser von ca. 6-8cm ) spielte teilweise die gesamte Elektrik verrückt. Der komplett Austausch war da die bessere und sichere Lösung.



;) :hehe:
 
Kurtla

Kurtla

Don´t hunt what u can´t Kill
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
4.690
Danke
3
Standort
Unterfranken
@TGSA

Sollte dafür nicht eine Sicherung da sein um sowas zu verhindern ? :hehe:

Oder sind die Leitungen so dünn, daß im Falle eines Kurzschlußes, und dem daraus resultierenden Stromabfall bis hinten ans Rücklicht die Sicherung nicht mehr anspricht ?

Obwohl : VW und Elektronik sagt ja eigentlich alles ;)
Ich kämpf auch noch :hehe:

;)
 
TGSA

TGSA

Member
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
1.058
Danke
726
Standort
Neu-Isenburg
Der T5 hatte eine 5A Sicherung nur für die Kennzeichenleuchte.
Die Sicherung hat gehalten, obwohl die auch schon etwas blau war, nur der
Sicherungskasten und die besagten Kabel waren verschmort.

Der Kurzschluss war eigentlich keiner, sondern eine sporadische Überlastung des Kabels.
Das Kabel in der Heckklappe war angescheuert und hat nur zeitweise und auch immer nur sehr kurz
auf Masse gelegen. Dadurch wurde das Kabel immer wieder kurzzeitig extrem erwärmt und weiter geschwächt. Irgendwann war dann der Widerstand im Kabel zu gross. Die Auslöseschwelle der Sicherung wurde warscheinlich immer noch gerade so unterschritten.

Ich finde die Elektrik in den VW Modellen gar nicht so schlecht.
Da habe ich schon schlimmeres aus Fernost oder z.B. von unseren Nachbarn aus Frankreich gesehen.



;) :hehe:
 
cherokee xj

cherokee xj

high octane petrolhead
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
24.053
Danke
6.084
Fahrzeug
XJ 4.0 nonHO Limited
ZJ 5.2 Limited
ZJ 5.9 LX Canada
Da habe ich schon schlimmeres aus Fernost oder z.B. von unseren Nachbarn aus Frankreich gesehen.

:hehe: , da ist was wares dran ...Noch schlimmer ist eigentlich nur der alte Mini... :hehe:

;)
 
sherpa

sherpa

Member
Threadstarter
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
143
Danke
0
Standort
Värmland, Schweden
@ sherpa

guter Rat durfte wohl jetzt zu spaet kommen... wer macht den sowas bei angeschlossener Batterie...


BTW, von welchem Deiner XJ reden wir?
Hallo,

erstmal, der 1989 ist verkauft - geht auch aus der Signatur hervor.

hatte ich auch gemacht, als ich den Lichtschalter das erste Mal ausgebaut hab und noch nicht wusste wie alles geht. Da habe ich eben festgestellt, das er wohl defekt ist. Dann neuer bestellt und da es nur ein Stecker ist, habe ich mir gedacht, kannste auch so ... war wohl falsch, obwohl ich nicht glaube das, es alles beim Einbau passiert ist. Teilweise liegt bei den Lichtschalterkabeln das blanke Metall da, sprich die Kabelummantelung ist komplett zusammengeschmolzen :hehe: , das passiert doch nicht bei 15min Steckereinbau ???

Wenn wirklich der Stecker defekt war, was sagt denn da meine Teilkasko dazu? Weis da jemand was? Ist sowas versichert?

Muss heute leider wieder arbeiten, aber meine Holde hat sich bereit erklärt den Kabelbaum weiter aufzutrennen ... Frauenhände sind sowieso kleiner :hehe: Batterie ist nun natürlich abgetrennt!

;) Jörn
 
cherokee xj

cherokee xj

high octane petrolhead
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
24.053
Danke
6.084
Fahrzeug
XJ 4.0 nonHO Limited
ZJ 5.2 Limited
ZJ 5.9 LX Canada
In der Regel werden Kabelbrandschäden von der Teilkasko übernommen. Nur sind die Bedingungen bei den Versicherungen durchaus verschieden.
Bei manchen sind die Folgeschäden nicht mitversichert. Beispiel:Durch einen Kabelbrand wird ein elektronisches Steuergerät in Mitleidenschaft gezogen. Im Falle eines Bekannten von mir wurde der Kabelbaum bezahlt ( und dessen Einbau ) nicht aber das Steuergerät.
Am besten du erkundigst dich mal bei deiner Versicherung oder schau einfach mal in deinen Vertrag.

;)

Micha
 
HUK-XJ

HUK-XJ

Member
Mitglied seit
02.08.2006
Beiträge
1.620
Danke
22
Standort
HH
Sicherlich ist Brand mitversichert... man sollte aber auf die Bedingungen schaun und wie dieses definiert ist. Vielerorts werden se nur anerkannt, wenn nicht steht das es geschmort hat,- sondern mit einer Rauch und vorallem Lichterscheinung (Feuer) einhergehen.... erst dann wird es als Versicherungsschaden anerkannt... und nicht nur im KFZ-Bereich.

Wie gesagt kann ich mir nicht vorstellen das es am Schalter gelegen hat,- sicherlich ist alles moeglich aber recht unwahrscheinlich. Selbst wenn Du es fertig bringst und den Stecker verkehrt rum aufsteckst sollte nix weiter passieren als das der Lichtschalter ueberbrueckt und ohne Funktion ist,- vorrausgesetzt das Anschluss F nicht intern mit Masse belegt ist... und wie schaut es mit den vier Kabel des Dimmers aus?
Vielleicht koenntest Du mal aufzeichnen welche Kabel - Kreise betroffen sind... ich kann es mir nur so erklaeren das die Ursache entweder bei einem unbeabsichtigten Masseschluss bei der Montage oder aber das ein Kabel schon defekt war, irgendwie so wie es TGSA beschreibt.
Ich gehe mal davon aus das Du alle Unterlagen hast... wenn nicht koennte ich noch mit allem vom 94er Benziner dienen,- in dem Punkt sollte es aber Uebereinstimmung mit dem Diesel geben. ;)
 
sherpa

sherpa

Member
Threadstarter
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
143
Danke
0
Standort
Värmland, Schweden
Ich gehe mal davon aus das Du alle Unterlagen hast... wenn nicht koennte ich noch mit allem vom 94er Benziner dienen,- in dem Punkt sollte es aber Uebereinstimmung mit dem Diesel geben. :hehe:
Hallo HUK-XJ,

also erstmal, es ist ein Benziner und was für Unterlagen hast du denn? Ich hab auch schon einiges, richtig schlau werd ich daraus allerdings nicht.
Hab meinen geliebten Jeep erstmal zur freien Werkstatt meines Vertrauens gefahren und werd heute Abend mit dem Mech. in Ruhe plaudern, mal sehen wie es weiter geht. ;)

Danke allen auf die angebotene Hilfe und auch für die berechtigte Schelte. Ich werd wohl so schnell nix mehr selberbasteln. :hehe:

Ich versuch Euch auf dem laufenden zu halten ...

;) Jörn
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Lichtschalter -> Kabelbrand

Lichtschalter -> Kabelbrand - Ähnliche Themen

  • Erledigt ZG / ZJ Lichtschalter, Lichtschaltergruppe mit LWR und Nebelschlussleuchte

    Erledigt ZG / ZJ Lichtschalter, Lichtschaltergruppe mit LWR und Nebelschlussleuchte: Hallo, biete hier die Lichtschaltergruppe an. Mit Leuchtweitenregulierung und Nebelschlussleuchte Guter unnverhuntzter Zustand aus gepflegtem...
  • Bremslichtschalter

    Bremslichtschalter: Moin Mädels. Ich hab ne kleine Frage zum Bremslichtschalter. Und zwar hat der Bremslichtschalter vor kurzem bei dem Z meiner Frau gehangen, dh...
  • Lichtschalter Belegung XJ 1997 FL

    Lichtschalter Belegung XJ 1997 FL: Hallo zusammen, hat Jemand von euch eine Belegung für den Lichtschalter (für Ablend- Standlicht usw.) ? Habe im Netz keine passenden Pläne dazu...
  • Elektrikproblem Blinker und Lichtschalter beim ZJ 1996

    Elektrikproblem Blinker und Lichtschalter beim ZJ 1996: Guten Abend, habe das Problem dass der Warnblinker ganz normal funktioniert, aber das Blinken geht vorne und hinten nicht, d. h. Sie Blinken ganz...
  • Kabelbrand durch defekten Lichtschalter !!!

    Kabelbrand durch defekten Lichtschalter !!!: ;) Hallo Leutz mir ist beinahe mein Indianer XJ Bj. 91 abgebrannt :notify: , hat schon mal einer den kompletten Kabelbaum incl. Sicherungskasten...
  • Ähnliche Themen

    • Erledigt ZG / ZJ Lichtschalter, Lichtschaltergruppe mit LWR und Nebelschlussleuchte

      Erledigt ZG / ZJ Lichtschalter, Lichtschaltergruppe mit LWR und Nebelschlussleuchte: Hallo, biete hier die Lichtschaltergruppe an. Mit Leuchtweitenregulierung und Nebelschlussleuchte Guter unnverhuntzter Zustand aus gepflegtem...
    • Bremslichtschalter

      Bremslichtschalter: Moin Mädels. Ich hab ne kleine Frage zum Bremslichtschalter. Und zwar hat der Bremslichtschalter vor kurzem bei dem Z meiner Frau gehangen, dh...
    • Lichtschalter Belegung XJ 1997 FL

      Lichtschalter Belegung XJ 1997 FL: Hallo zusammen, hat Jemand von euch eine Belegung für den Lichtschalter (für Ablend- Standlicht usw.) ? Habe im Netz keine passenden Pläne dazu...
    • Elektrikproblem Blinker und Lichtschalter beim ZJ 1996

      Elektrikproblem Blinker und Lichtschalter beim ZJ 1996: Guten Abend, habe das Problem dass der Warnblinker ganz normal funktioniert, aber das Blinken geht vorne und hinten nicht, d. h. Sie Blinken ganz...
    • Kabelbrand durch defekten Lichtschalter !!!

      Kabelbrand durch defekten Lichtschalter !!!: ;) Hallo Leutz mir ist beinahe mein Indianer XJ Bj. 91 abgebrannt :notify: , hat schon mal einer den kompletten Kabelbaum incl. Sicherungskasten...

    Werbepartner

    Oben