Kundendienst 80tkm - Diesel

Diskutiere Kundendienst 80tkm - Diesel im Grand Cherokee WK2 Forum Forum im Bereich Grand Cherokee / Commander Forum; Hi, in der Anleitung meines Grand Cherokee´s (3,0 Diesel) steht drin, das unter Anderem bei 80TEUR die Flüssigkeit des Verteilergetries getauscht...

Sinsui

Member
Threadstarter
Mitglied seit
27.10.2019
Beiträge
287
Danke
62
Hi,

in der Anleitung meines Grand Cherokee´s (3,0 Diesel) steht drin, das unter Anderem bei 80TEUR die Flüssigkeit des Verteilergetries getauscht werden soll.

Damit ist die Automatik gemeint, oder?
 
Vancouver

Vancouver

Member
Mitglied seit
19.03.2008
Beiträge
1.958
Danke
669
Standort
Nähe Stuttgart
Nein.
Das Verteilergetriebe ist das kleine angeflanschte "Getriebebauteil", das eine separate Befüllung hat. Ölwechsel ist easy weil Auslass- u. Einfüllschrauben vorhanden sind.
Die vorgeschriebene Betriebsflüssigkeit steht im Bordbuch.
Das 2-Gang -VTG bekommt ATF+4. (Original: Petronas Tutela Transmission Force 4).
 
Zuletzt bearbeitet:

Pushkick

Member
Mitglied seit
14.11.2010
Beiträge
572
Danke
138
Standort
49° 2′ N, 10° 58′ O
Moin,

sicher bei 80TKM? Hab gerade bei meiner Anleitung nachgeschaut (MY14), da steht der Wechsel bei 192TKM an...
Hab allerdings die Anleitung bei Mopar runtergeladen.
 
Vancouver

Vancouver

Member
Mitglied seit
19.03.2008
Beiträge
1.958
Danke
669
Standort
Nähe Stuttgart
Moin,

sicher bei 80TKM? Hab gerade bei meiner Anleitung nachgeschaut (MY14), da steht der Wechsel bei 192TKM an...
Hab allerdings die Anleitung bei Mopar runtergeladen.
Ja, bei 80.000 km oder 48 Monate vorgeschrieben. Zumindest bei MY 2017 - Ende. Je nachdem was zuerst eintritt. So stehts im Bordbuch.
Hatte da erst 57.000 km drauf und wurde demnach zeitlich gewechselt.
 

Pushkick

Member
Mitglied seit
14.11.2010
Beiträge
572
Danke
138
Standort
49° 2′ N, 10° 58′ O
Ja, bei 80.000 km oder 48 Monate vorgeschrieben. Zumindest bei MY 2017 - Ende. Je nachdem was zuerst eintritt. So stehts im Bordbuch.
Hatte da erst 57.000 km drauf und wurde demnach zeitlich gewechselt.
Ohne jetzt off-topic zu werden - aber es interessiert mich - hat das MY17 ein anderes VTG als das MY14? Oder will Stellantis hier einfach mehr verdienen?
 

Sinsui

Member
Threadstarter
Mitglied seit
27.10.2019
Beiträge
287
Danke
62
Nein.
Das Verteilergetriebe ist das kleine angeflanschte "Getriebebauteil", das eine separate Befüllung hat. Ölwechsel ist easy weil Auslass- u. Einfüllschrauben vorhanden sind.
Die vorgeschriebene Betriebsflüssigkeit steht im Bordbuch.
Das 2-Gang -VTG bekommt ATF+4. (Original: Petronas Tutela Transmission Force 4).
Woher weiß ich denn, ob ich ein 1-Gang oder 2-Gang VTG habe?
 

Sinsui

Member
Threadstarter
Mitglied seit
27.10.2019
Beiträge
287
Danke
62
Wisst ihr wieviel Liter da rein gehen? Im Handbuch habe ich leider keine Füllmenge gefunden.
Danke!
 

Omegamann

Member
Mitglied seit
25.10.2013
Beiträge
215
Danke
81
Standort
Rhein-Main
Auszug aus einer Datei, die ich mir mal in word kopiert habe:
Transfer cases: MP3023 (two speed), 1.90L (2 quarts) Fill to bottom edge of the fill plug hole,
Automatic Transmission Fluid : Mopar® ATF +4, type 9602.
p/n 05013457AA, (1 quart) p/n 05013458AA (1 gallon), Drain/Fill plug torque: 15-25 ft.-L

Bitte selbst noch mal vergewissern, ob Daten Korrekt sind!!
 
Thema:

Kundendienst 80tkm - Diesel

Kundendienst 80tkm - Diesel - Ähnliche Themen

  • Kosten Kundendienst USA

    Kosten Kundendienst USA: War zwar jetzt ein RAM 1500, aber kann man ja fast uebertragen. Bin immer wieder begeistert, wie guenstig das ist und ohne Voranmeldung einfach...
  • Anzeige Kundendienst

    Anzeige Kundendienst: Hallo zusammen,   bei meinem Jeep ist der letzte Kundendienst knapp über ein Jahr (19.1.18) her. Seit dem wurden ca. 17000 km gefahren. Leider...
  • Gibt es Probleme mit Tageszulassungen beim Kundendienst?

    Gibt es Probleme mit Tageszulassungen beim Kundendienst?: Hallo zusammen, ich habe meinen Wrangler bei einem Vertragshändler in Düsseldorf als Tageszulassung mit 20km gekauf. Der Wagen ist ein...
  • Kundendienst

    Kundendienst: War gestern beim freundlichen und hab mir ein Angebot für den Kundendienst  machen lassen. Wartung 15.000km, Pollenfilter, Öl mit Filter für...
  • Kundendienst & Reperaturen

    Kundendienst & Reperaturen: Hallo Jeeper, der nächste richtig gute Jeepwerkstatt ist ~ 80-90km von mir weg. Aber was tun bei dringenden Fällen ?   - freie Werksstätten (ATU...
  • Ähnliche Themen

    • Kosten Kundendienst USA

      Kosten Kundendienst USA: War zwar jetzt ein RAM 1500, aber kann man ja fast uebertragen. Bin immer wieder begeistert, wie guenstig das ist und ohne Voranmeldung einfach...
    • Anzeige Kundendienst

      Anzeige Kundendienst: Hallo zusammen,   bei meinem Jeep ist der letzte Kundendienst knapp über ein Jahr (19.1.18) her. Seit dem wurden ca. 17000 km gefahren. Leider...
    • Gibt es Probleme mit Tageszulassungen beim Kundendienst?

      Gibt es Probleme mit Tageszulassungen beim Kundendienst?: Hallo zusammen, ich habe meinen Wrangler bei einem Vertragshändler in Düsseldorf als Tageszulassung mit 20km gekauf. Der Wagen ist ein...
    • Kundendienst

      Kundendienst: War gestern beim freundlichen und hab mir ein Angebot für den Kundendienst  machen lassen. Wartung 15.000km, Pollenfilter, Öl mit Filter für...
    • Kundendienst & Reperaturen

      Kundendienst & Reperaturen: Hallo Jeeper, der nächste richtig gute Jeepwerkstatt ist ~ 80-90km von mir weg. Aber was tun bei dringenden Fällen ?   - freie Werksstätten (ATU...
    Oben