Klimaanlage dreht aber kühlt nicht

Diskutiere Klimaanlage dreht aber kühlt nicht im Grand Cherokee ZJ, ZG Forum Forum im Bereich Grand Cherokee / Commander Forum; Hallo zusammen, dank des Forums konnte ich das Problem mit der Klimaanlage eingrenzen, nun folgende Situation: Die Magnetkupplung schließt/öffnet...
Manston

Manston

Member
Threadstarter
Mitglied seit
03.05.2020
Beiträge
6
Danke
4
Standort
Münster NRW
Fahrzeug
'97 Grand Cherokee ZJ 5.2 V8 4x4
Hallo zusammen,

dank des Forums konnte ich das Problem mit der Klimaanlage eingrenzen, nun folgende Situation:
Die Magnetkupplung schließt/öffnet und der Kompressor dreht, wenn folgender Stecker überbrückt wird:
Jeep Klima.jpg
allerdings kam im Innenraum keine Kühle Luft an, ich habe den Jeep etwas laufen lassen, wollte es aber auch nicht übertreiben.
Laut Vorbesitzer wurde die Klimaanlage neu befüllt, lief aber dennoch nicht, undicht ist auch nichts, dazu hat er beim befüllen extra Mittel zufügen lassen um eben Undichtigkeiten erkennen zu können.

Hat jemand eine Idee/Vorschlag wie ich das Problem lösen oder weiter eigrenzen kann?
Vielen Dank im Voraus!
 
wjrobby

wjrobby

Member
Mitglied seit
19.07.2015
Beiträge
3.187
Danke
1.781
Standort
Sulzemoos
Zu aller erst einmal würde ich den Druck in der Klimaanlage ermitteln..
Wenn kein Kältemittel drin ist, kühlt die auch nicht.

Wenn kein Kältemittel mehr drin ist, mi UV-Lampe auf die Suche nach der undichten Stelle gehen - wenn gefunden- beheben - Klima extruieren und neu befühlen..

Wenn der Druck passt; evtl der Stecker/Kabel in de Binsen..
Fehler gezielt suchen und beheben.

Wenn da auch alles passt - evtl Probleme mit dem Kompressor.
Aber das findet sich dann..
 
cherokee xj

cherokee xj

high octane petrolhead
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
23.672
Danke
5.740
Fahrzeug
XJ 4.0 nonHO Limited
ZJ 5.2 Limited
ZJ 5.9 LX Canada
Genau, ab zum Klimaservice, Füllmenge prüfen lassen, ebenso ob tatsächlich auch Kontrastmittel
eingefüllt wurde.

Dann kann man weitersuchen und ggf. die Leckage auch finden.

Bei zu geringer Füllmenge von dem Kältemittel läuft die AC auch nicht.

Neben Kältemittel dann eben das Kontrastmittel dazu und das Öl für den Kompressor.

Wobei es auch Kompressoröle gibt, welche das Kontrastmittel schon beinhalten.

Allerdings sind die Preise für R134a schon kernig angestiegen in den letzten Jahren, spreche da mal
mit deinem Klimaservice-Mann.

Ersatzmittel gibt es ja, nur dann kann es auch sein, das noch ein paar Teile der Anlage getauscht werden müssen, zumindest aber die Trocknerkartusche.

Bedenklich ist aber, das die Ersatzkältemittel ( R152a, R1234yf und R1234ze(E ) ) allerdings brennbar sind !!!

Ansonsten siehe Übersicht im Anhang.

Gruß Micha
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
catmanjag

catmanjag

hopeless case
Mitglied seit
19.12.2006
Beiträge
18.331
Danke
1.606
Standort
16321 Bernau b.Berlin
Wär schon Zufall wenn der Niederdruckschalter defekt wäre und die Klima trotzdem nicht kühlt......oder?

Die Anlage wird leer sein, und mit Glück ist jetzt auch dein Kompressor Schrott.
 
mikesch1960

mikesch1960

Member
Mitglied seit
30.06.2013
Beiträge
1.591
Danke
484
Standort
Großrosseln/Saarland
Schließ mich meinen Vorschreibern an, lass die Füllmenge erst mal überprüfen. Erst dann hast du Klarheit.
Oft trifft es als erstes den Kondensator. Wenn ich mir meine Anschlüsse in den Heizungskühler ansehe, die schon mit irgendeiner Pampe abgedichtet wurden . . . vergeht es mir ganz schnell, nach dem Leck bzw. dem Fehler zu suchen. Heißt, auch dort kann Kühlmittel das System verlassen. Das siehste dann nicht. Da die Heizung prima funktioniert und ich keine Feuchtigkeit im Beifahrerfußraum habe, sehe ich über ne defekte 25 Jahre alte Klimaanlage getrost weg.
Sonst wirds ratzfatz ne sehr sehr teure Ultra-Riesen-Reparatur, die etliche Tage dauert!
 
Manston

Manston

Member
Threadstarter
Mitglied seit
03.05.2020
Beiträge
6
Danke
4
Standort
Münster NRW
Fahrzeug
'97 Grand Cherokee ZJ 5.2 V8 4x4
Vielen Dank für die vielen und schnellen Antworten!
Komme leider erst nächste Woche dazu dies überprüfen zu lassen, ich gebe euch dann ein Update.
 
TGSA

TGSA

Member
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
935
Danke
580
Standort
Neu-Isenburg
Wenn ich mir meine Anschlüsse in den Heizungskühler ansehe, die schon mit irgendeiner Pampe abgedichtet wurden . . . vergeht es mir ganz schnell, nach dem Leck bzw. dem Fehler zu suchen. Heißt, auch dort kann Kühlmittel das System verlassen. Das siehste dann nicht.

Mit Kontrastmittel siehste das schon
 
Manston

Manston

Member
Threadstarter
Mitglied seit
03.05.2020
Beiträge
6
Danke
4
Standort
Münster NRW
Fahrzeug
'97 Grand Cherokee ZJ 5.2 V8 4x4
Hallo zusammen,

auch wenn es mir der ein oder andere gegönnt hätte, der Kompressor ist heile und verrichtet tadellos seinen Job. :p
Nach Überprüfung und Befüllung der Klimaanlge durch den Fachmann meines Vertrauens, verrichtet diese ihre Aufgabe mehr als hervorragend!
Es war dann wohl doch die "einfachste" Lösung.

Vielen Dank nochmal für die zahlreichen Antworten!
 
catmanjag

catmanjag

hopeless case
Mitglied seit
19.12.2006
Beiträge
18.331
Danke
1.606
Standort
16321 Bernau b.Berlin
Nicht daß ich es dir gegönnt hätte.......aber ohne Kältemittelkreislauf keine Schmierung - da stehen bewegte Teile eben nicht so drauf. Glück gehabt.
 
Dave1989

Dave1989

Prinzessin Lada
Mitglied seit
16.03.2011
Beiträge
2.300
Danke
2.440
Standort
Sauerland
Fahrzeug
XJ 1999 4.0 Limited
Viel Öl sammelt sich aber auch in den Einzelteilen ab. In meinen beiden defekten Stand auch Öl drin. Reicht für ne Notschmierung allemal. Zumindest zum Probieren.
 
catmanjag

catmanjag

hopeless case
Mitglied seit
19.12.2006
Beiträge
18.331
Danke
1.606
Standort
16321 Bernau b.Berlin
Alles richtig - aber wie lange bleibt das im Kompressor wenn der läuft ohne das welches nachkommt? Akademische Frage, es hat jedenfalls (scheinbar) gereicht.
 
Paul

Paul

Member
Mitglied seit
22.09.2007
Beiträge
430
Danke
5
Standort
Berlin
Ich hab auch ewig Probleme mit dem Kühlen! Die letzten Jahre war ich mehrmals zur Klimaanlagenwartung mit Lecksuche und Auffüllen. Das letzte Mal voriges Jahr bei A.T.U. Nach Fahrzeugübergabe kühlte die Klimaanlage bei voll aufgedrehter Lüftung auch, kalt, aber nicht eiskalt. Da bin ich von meinem Abarth besseres gewöhnt! Die Kühlleistung ließ dann aber auch innerhalb von Wochen wieder deutlich nach. Mittlerweile ist es, als wenn ich nur die Lüftung anhätte. Weiß jemand in Berlin oder in Sachsen-Anhalt (mögl. Nähe Tangerhütte oder Stendal) eine gute Werkstatt?

Danke!
 
Thema:

Klimaanlage dreht aber kühlt nicht

Klimaanlage dreht aber kühlt nicht - Ähnliche Themen

  • Verständnisfrage(n) Klimaanlage 2.7CRD

    Verständnisfrage(n) Klimaanlage 2.7CRD: ich habe mal wieder ein paar Verständnisfragen.. beschäftige mich immer noch mit dem Baustellen-WG meines Bekannten. die Klimaanlage ist ohne...
  • WK2 - Klimaanlage aktiviert sich selbstständig

    WK2 - Klimaanlage aktiviert sich selbstständig: Habe seit ein paar Tagen ein ärgerliches Problem mit der Klimaanlage, die sich seit ca. 2 Wochen jeden morgen nach 3-4 km selbstständig...
  • Frage an die Klimaanlagen-Experten WH CRD

    Frage an die Klimaanlagen-Experten WH CRD: Hi Leute Bei meinem 2006er 3.0 CRD geht die Klima nicht. Hab sie heute befüllen lassen. Es waren nur noch ca 200g drin (von etwa 600 glaub ich)...
  • Heizung Klimaanlage

    Heizung Klimaanlage: Hallo Leute Mein 96er 4.0 Liter Granny macht seit einiger Zeit Probleme mit der Heizung. Laut Anzeige muss ich auf 27 Grad drehen, das er mal...
  • Klimaanlage Ersatzteile

    Klimaanlage Ersatzteile: Moin Moin, da an "meine Gerät"(BJ 90 4 Liter) jetzt endlich alle wichtigen Baustellen abgearbeitet sind würde ich gerne an die Luxusprobleme...
  • Ähnliche Themen

    • Verständnisfrage(n) Klimaanlage 2.7CRD

      Verständnisfrage(n) Klimaanlage 2.7CRD: ich habe mal wieder ein paar Verständnisfragen.. beschäftige mich immer noch mit dem Baustellen-WG meines Bekannten. die Klimaanlage ist ohne...
    • WK2 - Klimaanlage aktiviert sich selbstständig

      WK2 - Klimaanlage aktiviert sich selbstständig: Habe seit ein paar Tagen ein ärgerliches Problem mit der Klimaanlage, die sich seit ca. 2 Wochen jeden morgen nach 3-4 km selbstständig...
    • Frage an die Klimaanlagen-Experten WH CRD

      Frage an die Klimaanlagen-Experten WH CRD: Hi Leute Bei meinem 2006er 3.0 CRD geht die Klima nicht. Hab sie heute befüllen lassen. Es waren nur noch ca 200g drin (von etwa 600 glaub ich)...
    • Heizung Klimaanlage

      Heizung Klimaanlage: Hallo Leute Mein 96er 4.0 Liter Granny macht seit einiger Zeit Probleme mit der Heizung. Laut Anzeige muss ich auf 27 Grad drehen, das er mal...
    • Klimaanlage Ersatzteile

      Klimaanlage Ersatzteile: Moin Moin, da an "meine Gerät"(BJ 90 4 Liter) jetzt endlich alle wichtigen Baustellen abgearbeitet sind würde ich gerne an die Luxusprobleme...

    Werbepartner

    Oben