Jeep abgemeldet

Diskutiere Jeep abgemeldet im Wrangler Archiv Forum im Bereich Wrangler Forum; Hallo, heute mußte ich, nach neun Jahren der ununterbrochenen Zulassung :yes: , meinen heißgeliebten Jeep CJ-7 :wub: in die Garage verbannen...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

CJ-Coyote

Member
Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
91
Danke
0
Standort
Stolberg Rhld
Hallo,

heute mußte ich, nach neun Jahren der ununterbrochenen Zulassung :yes: , meinen heißgeliebten Jeep CJ-7 :wub: in die Garage verbannen. Grund dafür ist die gestern eingetroffene Steuerforderung(1100,-€) :wave: . Meine schönen alten Kennzeichen (keine EU Kennzeichen) mit Kreissiegeln (ohne Länderwappen, zusammenlegung Stadt+Land) sind entstempelt.

Aber ich schaue voraus mit erhobenem Kopf,

nicht trauern :yes: ,

kämpfen :wave: .

Jetzt hat der Motorumbau absoluten Vorrang. Bald wird mein Jeep wie Phönix aus der Ache steigen und mit erstarktem Herzen (4,0) und KLR (D3) der Steuerschraube entgegentreten.

Kameraden, wünscht mir Glück

und danke für eure Anteilnahme
 
CJ7Thomas

CJ7Thomas

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
415
Danke
3
Standort
Altdorf bei Nürnberg
Moin, die Steur hat mich damals auch vom CJ zum YJ gebracht, aber ich bau ihn noch auf die Optik um
cu Thomas :wave:
 
DieTerMiete

DieTerMiete

... ich hab doch auch keine Ahnung.
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
500
Danke
1
Standort
32051 Herford
Mein Mitgefühl hast du sicher! :wave:

1100€ das ist ne Menge Holz! :wave: viel Spaß beim umbauen!

Gruß Chriss
 

Pit

Member
Mitglied seit
24.07.2006
Beiträge
46
Danke
0
Standort
Oberfell
Das währe der Startschuss für den V8 gewesen...


:wave:
 
hjbucher

hjbucher

Member
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
135
Danke
3
Standort
Friesenheim
Und was willst Du dann mit dem V8 ?
zwischen 1250,- und 1500,- Steuer zahlen, je nachdem welcher Motor.

Mein CJ würde 1445,52 Euro Steuer kosten wenn ich ihn anmelden würde.
Er hat zwar 2 Kat´s, 4 Lamdasonden und das Spenderfahrzeug des Motors hatte Euro 2 Zulassung, aber hast Du schon mal das Wort Abgasgutachten gehört?
Zu dem Preis was das kostet kannst Du ein paar Jahre zum vollen Steuersatz fahren.
 

CJ-Coyote

Member
Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
91
Danke
0
Standort
Stolberg Rhld
Danke schon mal für eure guten Wünsche, ich werde nie von der Bühne gehen, alles andere ( Freundin, 1. Frau) haben wir schon überlebt, daß schweißt zusammen. Mittlerweile bin ich im 18 Jahr mit meinem Coyoten verbunden, gute Freunde kann man nicht trennen.

@ Pit

V8 nee, danke, den kann ich mir dann gar nicht leisten!
 
4Wheeler

4Wheeler

Member
Mitglied seit
22.07.2006
Beiträge
617
Danke
4
Standort
Côte d'Azur
Hallo Mike

Legends are made, not born !!

Viel Erfolg

Matthias
 
tino

tino

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
112
Danke
0
Standort
Buchholz (WW)
Wenn Du Hilfe brauchst melde Dich ich hab erst letzten Winter meinen 4,2er YJ umgebaut. Da hab ich einige Erfahrungen gemacht. Und weit weg wohnst Du ja auch nicht. Gruß Tino
 
the Jeep

the Jeep

Member
Mitglied seit
23.07.2006
Beiträge
349
Danke
1
Standort
Purbach am Neusiedlersee
Hallo,

mal ein Tip bez hoher Steuern.

1) Fahrzeug abmelden.

2) in Zypern ne Firma gründen (kostet einmalig ca 400 bis 800 Euro und jedes Jahr 200 Euro)

3) das Fahrzeug dort als dauerndes Expeditionsfahrzeug der Firma anmelden.

4) Mit den Zypern-Taferln wieder retour und auf den ehemaligen DE Jeep geschraubt und ....

fertig si das Vergnügen. In Zypern kostet dich die Steur grad mal 200 Euro.

Auch gibts dort keinen TÜV und da die Karre in DE (Zufällig gerade) fährt kann Euch der De Tüv auch einmal lieb haben.

Bei uns in AT haben zig Transportunternehmer Ihre LKW`S als Zypern-Brummis laufen und nach nem EU Gerichtshofsbeschluss auch noch legal und ohne wenn und aber.

Mein nächster Jeep wird in Zypern angemeldet und ab September auch mein Firmenwagen auf das ach soooooo wichtige Infobüro auf Zypern. Erstens is dort der Neuwagen um einiges billiger, Firmenleasing bei ner Österreichischen Bankniederlassung auf Zypern und mit den ZypernTaferl in AT legal unterwegs schreib ich den noch als Verlust des Zypernbüros hier in AT steuerli8ch ab :sleepgo:
 
Kurtla

Kurtla

Don´t hunt what u can´t Kill
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
4.690
Danke
3
Standort
Unterfranken
Wow wow wow :shocked:

Da langs´t aber ein heißes Eisen an :shocked:

Wenn die dir auf die Schliche kommen und nachweisen daß das Auto überwiegend bzw. nur in Östereich gefahren wird kannst dich auf ne ordentliche Rechnung gefasst machen.
Das is hier in D genauso :shocked:
Ähnlich einem Hauptwohnsitz :hehe:

Ob das so einfach funktioniert ?


:sleepgo:
 
BuccYJ

BuccYJ

Jeepfreak
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
1.348
Danke
2
Standort
Kreis COC/GER
Hallo,

mal ein Tip bez hoher Steuern.

1) Fahrzeug abmelden.

2) in Zypern ne Firma gründen (kostet einmalig ca 400 bis 800 Euro und jedes Jahr 200 Euro)

3) das Fahrzeug dort als dauerndes Expeditionsfahrzeug der Firma anmelden.

4) Mit den Zypern-Taferln wieder retour und auf den ehemaligen DE Jeep geschraubt und ....

fertig si das Vergnügen. In Zypern kostet dich die Steur grad mal 200 Euro.

Auch gibts dort keinen TÜV und da die Karre in DE (Zufällig gerade) fährt kann Euch der De Tüv auch einmal lieb haben.

Bei uns in AT haben zig Transportunternehmer Ihre LKW`S als Zypern-Brummis laufen und nach nem EU Gerichtshofsbeschluss auch noch legal und ohne wenn und aber.

Mein nächster Jeep wird in Zypern angemeldet und ab September auch mein Firmenwagen auf das ach soooooo wichtige Infobüro auf Zypern. Erstens is dort der Neuwagen um einiges billiger, Firmenleasing bei ner Österreichischen Bankniederlassung auf Zypern und mit den ZypernTaferl in AT legal unterwegs schreib ich den noch als Verlust des Zypernbüros hier in AT steuerli8ch ab :sleepgo:
Kannst bei uns vergessen. Du bekommst ja schon fast eine reingewürgt wenn du z.B. Eltern hast die im ausland wohnen und du dauerhaft deren auto fährst. (Steuerhinterziehung)


Aber mike.. ich sehe positiv für dein Projekt. Hast doch schon fast alle teile zusammen incl. brief vom Spenderfahrzeug.
 

Black Cherokee

Gelöscht
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
720
Danke
0
Wieso den Motor Umbauen? In 4 Jahren ist er 30. Dann gibts nen H Kennzeichen. Steuern Ade.
Solange meldest du ihn halt nur im Sommer an.
 
the Jeep

the Jeep

Member
Mitglied seit
23.07.2006
Beiträge
349
Danke
1
Standort
Purbach am Neusiedlersee
Hallo,

sorry aber die Zweifler muß ich leider hier belehren.


Gerade ein Deutscher Staatsbürger hat sich an den EU Gerichtshof gewendet und das Urteil welches diese Lösung legalisiert erwirkt :sleepgo:

Ihr findet alle relevanten Docus hierzu unter diesem Link .

Alleine in meiner kleinen Stadt (2700 Einwohner fahren gut 80 Fahrzeuge schon mit Slow-Taferl, sind also alles Leasingfahrzeuge aus Bratislava.

Bei uns hat dies ein Rechtsanwalt der im EU Landesbeirat des Burgenlandes is, ins Rollen gebracht.

Is seit Anfang 2006 ne ganz legale Sache nur hängst die Politik ned an die grosse Glocke (no na, warum auch).
 

Yellow Boomer

Member
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
70
Danke
0
Standort
Rauenberg
Das mag ja gut und schön sein, aber Deutschland interessiert nun mal das EU-Recht nicht die Bohne, besonders wenn es um die KFZ-Steuer geht (siehe Auflastung, M1AF-Geschichte..).
 
Kurtla

Kurtla

Don´t hunt what u can´t Kill
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
4.690
Danke
3
Standort
Unterfranken
Hallo,

sorry aber die Zweifler muß ich leider hier belehren.
Gerade ein Deutscher Staatsbürger hat sich an den EU Gerichtshof gewendet und das Urteil welches diese Lösung legalisiert erwirkt :shocked:

Ihr findet alle relevanten Docus hierzu unter diesem Link .

Alleine in meiner kleinen Stadt (2700 Einwohner fahren gut 80 Fahrzeuge schon mit Slow-Taferl, sind also alles Leasingfahrzeuge aus Bratislava.

Bei uns hat dies ein Rechtsanwalt der im EU Landesbeirat des Burgenlandes is, ins Rollen gebracht.

Is seit Anfang 2006 ne ganz legale Sache nur hängst die Politik ned an die grosse Glocke (no na, warum auch).
Das wird ähnlich ausgeh´n wie die Auflastung bei uns :shocked:

Wenn die Geld schnuppern und brauchen (und das tun die immer) finden die einen Weg um da dran zu kommen. Verlass dich drauf :shocked:

Das is nur noch eine Frage der Zeit :hehe:


:sleepgo:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Jeep abgemeldet

Jeep abgemeldet - Ähnliche Themen

  • Jeep Grand Cherokee ZG 5.2l Endeavor

    Jeep Grand Cherokee ZG 5.2l Endeavor: Moin liebe Gemeinde, wies der Teufel will, muss ich mich auf Grund familiärer und allgemeiner Lebensumstände von meinem gerade erst erstandenen...
  • Jeep Wrangler JKU Fuel rail Pressure Sensor- Fehler P0193

    Jeep Wrangler JKU Fuel rail Pressure Sensor- Fehler P0193: Hallo Leute, Ich habe ein Problemchen mit meinem Jeep Wrangler JKU Rubicon 2.8 Crd bj.2015. 113000km Vorgestern morgen als ich den Motor gestartet...
  • Hilfe mein Jeep rostet......

    Hilfe mein Jeep rostet......: Haha, der Titel ist eher etwas ironisch gemeint. Aber ich habe jetzt tatsächlich eine Stelle am sonst rostfreien 24 Jahre alten Grand Cherokee...
  • Jeep GC Felgen WK II MJ 2014

    Jeep GC Felgen WK II MJ 2014: ich verkaufe 4 Felgen 8,0J*18H2 ET 56,4 bereift (überaltert Dot 4615 und ziemlich abgefahren) mit 265/60/R18 114H M+S bereift. VB 399€. Standort...
  • Querträger Jeep XJ

    Querträger Jeep XJ: Hab noch zwei originale Träger vom XJ hier stehen. Schön sind sie nicht, funktionieren aber. Alle 4 Füße sind in Ordnung (Entriegelung und Knopf)...
  • Ähnliche Themen

    • Jeep Grand Cherokee ZG 5.2l Endeavor

      Jeep Grand Cherokee ZG 5.2l Endeavor: Moin liebe Gemeinde, wies der Teufel will, muss ich mich auf Grund familiärer und allgemeiner Lebensumstände von meinem gerade erst erstandenen...
    • Jeep Wrangler JKU Fuel rail Pressure Sensor- Fehler P0193

      Jeep Wrangler JKU Fuel rail Pressure Sensor- Fehler P0193: Hallo Leute, Ich habe ein Problemchen mit meinem Jeep Wrangler JKU Rubicon 2.8 Crd bj.2015. 113000km Vorgestern morgen als ich den Motor gestartet...
    • Hilfe mein Jeep rostet......

      Hilfe mein Jeep rostet......: Haha, der Titel ist eher etwas ironisch gemeint. Aber ich habe jetzt tatsächlich eine Stelle am sonst rostfreien 24 Jahre alten Grand Cherokee...
    • Jeep GC Felgen WK II MJ 2014

      Jeep GC Felgen WK II MJ 2014: ich verkaufe 4 Felgen 8,0J*18H2 ET 56,4 bereift (überaltert Dot 4615 und ziemlich abgefahren) mit 265/60/R18 114H M+S bereift. VB 399€. Standort...
    • Querträger Jeep XJ

      Querträger Jeep XJ: Hab noch zwei originale Träger vom XJ hier stehen. Schön sind sie nicht, funktionieren aber. Alle 4 Füße sind in Ordnung (Entriegelung und Knopf)...
    Oben