Höherlegung Yj Bj.90 4.0 HO

Diskutiere Höherlegung Yj Bj.90 4.0 HO im Wrangler Archiv Forum im Bereich Wrangler Forum; Hallo zusammen ! Hab jetzt auch mal ne Frage , wahrscheinlich bissl dumm gefragt aber besser wie garnicht gefragt ! Also ich fahre nen Yj Bj90...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Odin1405

Banned
Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
53
Danke
0
Hallo zusammen ! Hab jetzt auch mal ne Frage , wahrscheinlich bissl dumm gefragt aber besser wie garnicht gefragt !

Also ich fahre nen Yj Bj90 mit nem 4" Fahrwerk drin !
Am Anfang war ich ja recht angetan von der Höhe , aber jetzt isses mir nicht mehr hoch genug !
Ich war am Überlegen ob ich mir nen Bodylift reinmache , aber ich finde es nic ht so toll wenn man überall reingucken kann !

Also stelle ich mir die Frage wie es mit anderen Schäkeln aussieht ?
Ich habe meine grade mal gemessen Die oberste und unterste Verschraubung sind ca 15cm auseinander!

Gibt es noch länger Schäkel die ich einfach so einbauen kann ohne Probleme , wenn ja wo und zu welchem Kurs ?

Bin auch für andere Günstige Lösungen offen !
 
tobi75

tobi75

Proficruiser
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
616
Danke
3
Standort
51063 Köln
Hallo

Also ich hab grade mal meine langen Schäkel gemessen , die haben einen
Lochabstand von ca.16cm! Du hast also anscheinend schon längere Schäkel
drin!
Bau dir doch ein 2" Bodylift ein, da sind die Spalten noch nicht so groß.

Gruß Tobi :shocked:
 

YJToddi

Gelöscht
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
71
Danke
1
Hallo Mark,

na aber sicher gibt dat noch längere Schekel. Schon doch mal in der 4x4 Garage oder bei ASP-Eberle vorbei. Bei Eberle kostet ein Satz pro Achse 82,- Euro.
Wobei ich diese Lösung des Höherlegens nicht befürworte. Die Blattfedern werden dadurch ziemlich stark gestreckt. Dadurch verschlechtert sich der Geradeauslauf deines Jeeps. Außerdem würde ich bei nem 4"FW sowieso keine längeen Schekel mehr einbauen. Dadurch bekommst du Probleme mit deinen Panhardstäben.
Hast du eigentlich schon nen SYE drinne? Sollteste eigentlich bei nem 4" FW. Wenn nicht, ist das noch nen Grund gegen die Schekel.
Nen BL erhöht aber auch nicht die Bodenfreiheit deines Jeeps. Nur in Verbindung mit größeren Reifen.

Wie alt ist denn dein FW. Haben sich die Federn schon gesenkt?


gruß Toddi
 

Odin1405

Banned
Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
53
Danke
0
Also meine sind Mitte oberste bis Mitte unterste SChraube 15cm dann sind Deine schonmal 1cm länger !
Die Frage ist in was für Längen kann ich die Schekel noch bekommen ?
wenn ich anstatt 15cm 17 oder 18 bekommen könnte wäre das schon ne Menge denke ich !
Was nicht heißt, daß ich mir den Lift dann nicht vieleicht doch noch reinmachen würde !

Mich würd aber allgemein interessieren wie, womit und was für Kosten enstehen bei einfachen Höherlegungen ????
 

Odin1405

Banned
Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
53
Danke
0
DAs Fahrwerk ist schon vom Vorbesitzer drin und bestimmt schon ein paar Jährchen alt , sieht aber laut Werkstatt in der Höhe und Substanz noch sehr gut aus !
SYE??? Wenn das die Getriebeabsenkung ist , die habe ich drin !
SO wie es sich anhört bleibt mir nur der Bodylift oder ?


Hab grad mal bei der 4x4 Garage geguckt

Was bedeuten die Zollangaben bei den Schekeln?
 

Odin1405

Banned
Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
53
Danke
0
Wer lesen kann ist klar im Vorteil !

Man ich bin so dumm ich könnt Toyota fahren !
 

YJToddi

Gelöscht
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
71
Danke
1
Nen SYE ist ein Slip Yoke Eleminator Kit (hoffe ich habs richtig geschrieben). Da wird dein Verteilergetriebe umgebaut. Original ist ja das Schiebestück der hinteren Kardanwelle direkt aus dem VTG raus. Dadurch bekommst du aber ab einer gewissen Höherlegung Probleme mit dem Knickwinkel des hinteren Kreuzgelenks. Auch wenn du ne Getriebeabsenkung und Keile unter der Achse hast.
Beim SYE bekommt das VTG ne andere Ausgangswelle, auf der dann ein Schraubflansch geschraubt wird. Dann kommt noch ne andere Kardanwelle mit Doppelkreuzgelenk rein. Das Schiebestück sitzt dann auch in der Kardanwelle.
Schau mal auf meine HP, da ist nen Bild vom SYE drin.


gruß Toddi
 

Odin1405

Banned
Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
53
Danke
0
Achso , daß weiß ich ausnahmsweise !
An der Hinterachse ist das Schiebestück direkt am getrieben und geht in den ich sage mal Trichter da rein !
An der Vorderachse ist das Schiebestück in der Kardanwelle drin !
 
tobi75

tobi75

Proficruiser
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
616
Danke
3
Standort
51063 Köln
@Odin1405

Du mußt aber bedenken, 2cm längerer Schäkel = nur 1cm mehr Fahrzeughöhe, also ich weiß
nicht ob sich das dann lohnt!?

Gruß Tobi
 

Odin1405

Banned
Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
53
Danke
0
Mhh !
Ok bleiben wir mal beim BL 2" .
Gibt es anschauliche Möglichkeiten die Spalten abzudecken oder ist es bei der Höhe noch nicht so schlimm ?
 

YJToddi

Gelöscht
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
71
Danke
1
So schaut dann die hintere Kardanwelle aus:




gruß Toddi
 

Odin1405

Banned
Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
53
Danke
0
Und kosten bei 600€ oder was kostet der Spaß mit der Welle?
 

YJToddi

Gelöscht
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
71
Danke
1
Mhh !
Ok bleiben wir mal beim BL 2" .
Gibt es anschauliche Möglichkeiten die Spalten abzudecken oder ist es bei der Höhe noch nicht so schlimm ?

Also bei nem 2" BL hält sich das in Grenzen. Richtig doo siehts erst beim 3" BL aus.


gruß Toddi
 

Odin1405

Banned
Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
53
Danke
0
Fährt vieleicht jemand hier nen 2" BL und kann mir mal ein Bild davon zeigen ?
 

YJToddi

Gelöscht
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
71
Danke
1
Ich hab mal gerade bei Ebele geschaut. Der Kit kostet knappe 700,- und die Welle knappe 570,- Euro.
 
tobi75

tobi75

Proficruiser
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
616
Danke
3
Standort
51063 Köln
Ich habe 3" BL verbaut und finde es nicht schlimm, und 2" sind doch nur 5cm, meiner
Meinung nach muß da eigendlich nichts gemacht werden.

Manche basteln sich für Vorne und Hinten Metallstreifen die dann davor bzw. dazwischen
gesetzt weden.
 

Odin1405

Banned
Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
53
Danke
0
Was gibt es denn sonst noch für Möglichkeiten ? Wenn wir schonmal dabei sind ?
gibts vieleicht auch nen 1" BL? Oder einfach größere Reifen drauf?

Zeig mir mal nen Bild von Deinem Tobí
 
tobi75

tobi75

Proficruiser
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
616
Danke
3
Standort
51063 Köln
1" BL gibt es auch, sind dann etwas dickere Karosseriegummibuchsen

Hier im YJ-Bilderthread findet man viele verschiedene Bilder.

Hier mal meine Bilder, ich hab allerdings 35er Reifen: klick mich
 
tobi75

tobi75

Proficruiser
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
616
Danke
3
Standort
51063 Köln
Hier ist der vom MarkusYJ der hat 33er 4"FW 2"BL und lange Schäkel: Bilderthread
 
tobi75

tobi75

Proficruiser
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
616
Danke
3
Standort
51063 Köln
Was die meisten an 3"Bl stöhrt ist wahrscheinlich dieser Anblick, ich mußte aber schon ziemlich suchen
bis ich ein Bild gefunden hab, wo soviel Spalt unter der Karosserie sichtbar wird:

 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Höherlegung Yj Bj.90 4.0 HO

Höherlegung Yj Bj.90 4.0 HO - Ähnliche Themen

  • Neue Räder und Höherlegung im KJ

    Neue Räder und Höherlegung im KJ: Moin zusammen, ich habe eine Frage auf die ich im Forum keine richtige Antwort finden konnte. Ich möchte meinem Cherokee neue Räder gönnen und...
  • AT-Reifen für Cheerokee KL und Höherlegung

    AT-Reifen für Cheerokee KL und Höherlegung: Hallo, ich fahre seit Februar eine Cherokee KL Bj. 2014, Diesel, 170 PS und suche jetzt einen brauchbaren AT Reifen. Fahrzeug wird für die Jagd...
  • Höherlegung/Fahrwerk und weitere Komponenten

    Höherlegung/Fahrwerk und weitere Komponenten: Guten Tag liebes Forum Das Thema wurde ja bereits tausend Mal besprochen (ja, ich habe die Suchfunktion genutzt). Nun habe ich aber eine konkrete...
  • Trailmaster Höherlegungs (Blattfeder und Dämpfer) Gutachten

    Trailmaster Höherlegungs (Blattfeder und Dämpfer) Gutachten: Hallo Zusammen, Ich habe ein Fahrwerk von Trailmaster (85 - 100mm) 4" verbaut Leider ist mein Gutachten von 2005 DEKRA sowie TÜV NORD möchten mir...
  • Frage zu Fahrwerk und Höherlegung.

    Frage zu Fahrwerk und Höherlegung.: In meinen JKU ist Seiten des Händlers wo ich in gekauft habe eine 2,5“ Höherlegung von Terraflex verbaut. Link zur Terraflex Höherlegung jetzt...
  • Ähnliche Themen

    • Neue Räder und Höherlegung im KJ

      Neue Räder und Höherlegung im KJ: Moin zusammen, ich habe eine Frage auf die ich im Forum keine richtige Antwort finden konnte. Ich möchte meinem Cherokee neue Räder gönnen und...
    • AT-Reifen für Cheerokee KL und Höherlegung

      AT-Reifen für Cheerokee KL und Höherlegung: Hallo, ich fahre seit Februar eine Cherokee KL Bj. 2014, Diesel, 170 PS und suche jetzt einen brauchbaren AT Reifen. Fahrzeug wird für die Jagd...
    • Höherlegung/Fahrwerk und weitere Komponenten

      Höherlegung/Fahrwerk und weitere Komponenten: Guten Tag liebes Forum Das Thema wurde ja bereits tausend Mal besprochen (ja, ich habe die Suchfunktion genutzt). Nun habe ich aber eine konkrete...
    • Trailmaster Höherlegungs (Blattfeder und Dämpfer) Gutachten

      Trailmaster Höherlegungs (Blattfeder und Dämpfer) Gutachten: Hallo Zusammen, Ich habe ein Fahrwerk von Trailmaster (85 - 100mm) 4" verbaut Leider ist mein Gutachten von 2005 DEKRA sowie TÜV NORD möchten mir...
    • Frage zu Fahrwerk und Höherlegung.

      Frage zu Fahrwerk und Höherlegung.: In meinen JKU ist Seiten des Händlers wo ich in gekauft habe eine 2,5“ Höherlegung von Terraflex verbaut. Link zur Terraflex Höherlegung jetzt...
    Oben