eierlegende Wollmilchsau? Utopisch?

Diskutiere eierlegende Wollmilchsau? Utopisch? im Grand Cherokee ZJ, ZG Forum Forum im Bereich Grand Cherokee / Commander Forum; Hallo Zusammen, ich kann ja noch gar nicht glauben, was hier passiert ist. Habe mich erst gewundert, warum die Liberty-Ecke so leer ist. Ob der...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
SK Kölsch

SK Kölsch

Member
Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
687
Danke
0
Standort
Köln-Pochz
Hallo Zusammen,

ich kann ja noch gar nicht glauben, was hier passiert ist. Habe mich erst gewundert, warum die Liberty-Ecke so leer ist. Ob der Wagen so toll ist, dass man dazu nichts sagen kann.... und dann sehe ich, dass alles futsch ist. Na ja, hat den Vorteil, dass mir keiner vorwerfen kann, ich hätte nicht die Suchen-Funktion verwendet.

Was will ich nun wissen?

Bin ja gerade erst seit Mai ein (zum ersten Mal) Jeep-Besitzer. Ein 98er XJ der US-Armee und könnte mir eine Familiengründung in 1-2 Jahren vorstellen. Jetzt habe ich mich irgendwie in die Marke Jeep verliebt und frage mich, ob es darunter einen vernünftigen Allrounder gibt. Noch haben wir 2 Durchschnittseinkommen und wünschen uns ein Auto, das der Papa (ich) schön findet, den 2t WoWa ziehen kann, Platz für Kind und Kinderwagen und Kumpels findet und auch bei Fix- und Variablen Kosten nicht negativ auffällt. Das Einkommen meiner zukünftigen Frau würde in 1-2 Jahren wegfallen.

Eigentlich ist der Liberty optisch nicht so ganz mein Fall. Zu japanisch. Aber einen Grand Cherokee kann ich mir nicht leisten.

Was ich auf jeden Fall möchte:
Automatik
Klima
Sicherheit
AHK
Zusatzscheinwerfer oben wären schön (kann man die nachrüsten?)
(integrierte) Kindersitze

was ich nicht brauche ist Luxus:
Navi habe ich aufm Handy
Leder
tiefer, breiter, lauter

Sind unter euch vielleicht ähnliche Jungs vorhanden, die mir ihre Erfahrungen schildern könnten. Junge Familienväter, die so wie ich die nötigen Alltagsdinge erledigen müssen und trotzdem wissen, dass sie mit ihrem Jeep auch mal mit Kumpels durch den Wald ackern könnten und Campen fahren können?

Welches Modell ist zu empfehlen (Zuverlässigkeit)? Ein Diesel? Man liest immer wieder mal was von Zylinderkopfschlamassel bei den Jeep Dieseln... oder vielleicht doch einen Benziner, den man auf LPG umrüstet?

Herzlichen Dank im voraus,
Sascha
 
deadman

deadman

Member
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
2.078
Danke
26
Reden wir hier von einem "Neuwagen", oder ein bestimmtes Baujahr?

Ich frag nur, weil Du meinst ein Grand Cherokee sei zu teuer. Seit dem WH/WK sind die WJ doch recht günstig - und auf Grund von "Hubraumangst" und Alter bekommst die ZJs schon hinterher geworfen.

Zum ziehen find ich halt die Grands aus der Jeepfamilie am besten.
 
jakyj

jakyj

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
8.242
Danke
69
Standort
25551 Lohbarbek
nen ZJ bekommt man wie deadman schon sagte hinterhergeschmissen, ansonsten erfüllt dein XJ doch alle deine wünsche, der KJ ist im unterhalt ned viel billiger.
welcome
mist, den smiley gibt es noch ned
 
SK Kölsch

SK Kölsch

Member
Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
687
Danke
0
Standort
Köln-Pochz
Hallo Deadman,

ach so, habe ich ja völlig vergessen: neu ist wohl finanziell nicht drin. Wir haben einen 2000er Focus Trend 1.4, den wir in Zahlung geben könnten.

Da der Jeep wirklich für laaaaaaange Zeit halten muss, sollte er also nicht mehr als 50-60 tsd km drauf haben.

Ich kenne mich mit den Jeep-Abkürzungen nicht so aus (und kann im Bilder-Thread nicht mehr gucken)... ich versuchs mal: den neuen Cherokee in Mickymaus-Style (ab 99?) finde ich optisch zu japanisch, würde ihn aber wegen des Kompromissses nehmen (Geländewagen, grösser als RAV4(?!), mittelmässige Verarbeitung; Preis).

Unter den Grand Cherokees finde ich das ganz aktuelle Modell extrem schön, ist aber nicht drin. Das Modell davor hätte ich gerne. Und das davor finde ich auch nicht so schön.

Beispiel "unerwünscht"
http://mobile.de/SIDSNMmwGT.S4C7IICcoWU9IQ...1216512149&


Beispiel "oh ja, bitte bitte!
http://mobile.de/SIDSNMmwGT.S4C7IICcoWU9IQ...1211940700&

und der hier sieht ja richtig geil aus. Bekommt man sowas echt für 12tsd? Nur mit Tachorückstellung, oder?
http://mobile.de/SIDSNMmwGT.S4C7IICcoWU9IQ...1216354278&
 
deadman

deadman

Member
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
2.078
Danke
26
linky-not-worky

Für 12t ist ein WJ V8 drin - das ist das Model 99-04
 
SK Kölsch

SK Kölsch

Member
Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
687
Danke
0
Standort
Köln-Pochz
habe die Bilder reingesetzt, weil ich das mit den links auch schon feststellen musste.
Der mittlere Link müsste dem untersten entsprechen... nur ohne Kuhfänger.

Den untersten würde ich sofort nehmen. So ein Preis wäre machbar. Nen Fünfer bekommste vielleicht noch für den Focus und den Rest auf 10 Jahre (im Notfall) finanzieren. Man muss ja noch 3000 für Gasumbau rechnen.

Der XJ ist leider ne tickende Zeitbombe und daher nur als Funcar nutzbar. Als echter Ami hat der gar keinen unterbodenschutz (sieht aus wie Sau) und mit 153tsd km kann man den Tod schon riechen. Motor läuft zwar rund und Automatik schaltet gut, aber ... es quietscht hier und da und für sicher halte ich den auch nicht (klapprige Rücksitzbank)..... das Antriebsproblem ist ja auch noch da.... und eine Reisekutsche ist dar gar nicht. Die Sitze sind so Ami-typisch, dass man vielleicht 100km am Tag damit fahren kann. Hehe.

wahrscheinlich wird der dann auch notverkauft.

Weiss einer von euch, ob der 99-04 auch von US-Polizei gefahren wurde? Vom Liberty weiss ich es. Hier war sogar mal ein Bild vom NYPD. Hat das jemand noch mal für mich parat? Meine zukünftige Frau hat sich schon so weit an meinen Tick gewöhnt, dass die mit so einem Wagen auch herumfahren würde, wenn sie damit nicht zur Arbeit vorfahren muss.
 
deadman

deadman

Member
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
2.078
Danke
26
Hier und da gab es auch den Grand als copcar, aber ist eigentlich genauso unüblich wie der KJ.

Aber ich will Dir den KJ gar nicht ausreden - red mal mit... ähm ja, musst warten bis er wieder registriert ist... Froschaukje war es glaub ich - Er benutzt seinen Libby immer um seinen Wrangler zu ziehen.
 
SK Kölsch

SK Kölsch

Member
Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
687
Danke
0
Standort
Köln-Pochz
doch, bitte rede mir den KJ aus!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Bis eben habe ich mich schon damit abgefunden, dass ich wohl so ne komische Micky Mouse fahren muss, um in meiner Preisklasse einen Jeep fahren zu können.

Ich hätte gerne so ein eckiges Teil (drittes Bild). Und eure beiden Postings lassen mich ja wieder hoffen.
 
wolfi55_2000

wolfi55_2000

Per aspera ad astra
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
311
Danke
4
Standort
Obermosel
doch, bitte rede mir den KJ aus!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Bis eben habe ich mich schon damit abgefunden, dass ich wohl so ne komische Micky Mouse fahren muss, um in meiner Preisklasse einen Jeep fahren zu können.

Ich hätte gerne so ein eckiges Teil (drittes Bild). Und eure beiden Postings lassen mich ja wieder hoffen.
Na dann kauf Dir doch wieder nen Oldtimer. Hatte XJ als Neuwagen und bei aller Zuneigung, er war der unzuverlässigste Jeep, von den 5 die ich hatte/habe.

gruss

wolfi55
 
rolf-dus

rolf-dus

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
27
Danke
0
Standort
Hennef/Sieg
doch, bitte rede mir den KJ aus!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Du brauchst doch Platz für Kinderwagen und Gepäck...dafür ist der Kofferraum im KJ zu klein. Ist eher ein grösseres Handschufach :(

Allerdings, wenn Du den Renegade nimmst (den hatte ich) hast Du immerhin den Dachkorb dabei.

welcome
Rolf
 
deadman

deadman

Member
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
2.078
Danke
26
Soll das jetzt hier bleiben - oder soll ich es ins Grand Forum schieben.
 
Linedance

Linedance

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
5.531
Danke
4
Standort
Brandenburg, nahe dem nördlichen Berlin (OHV)
Der KJ gehört zwar in die Familie, aber 1. kannst Du Dir für das Geld auch einen Granny kaufen, 2. bliebe noch ein guter XJ - und der darf auch erheblich mehr km haben, da er sehr robust ist.
Drittens hat der KJ gegenüber den älteren Modellen diese typische Überfrachtung mit Elektronik, ein zweites Handschuhfach anstelle des Kofferraumes, ist nicht grad der bequemste unter den Jeeps und ist vom Unterhalt auch nicht so viel günstiger als die Geschwister.

Gruß,
Matthias
 

AMBo

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
178
Danke
0
Standort
Berlin
ich benutze meinen wj seit ca. 10 monaten als pampersbomber. selbst bei wochenendausflügen(!) bin ich für jeden liter stauraum dankbar. bei so nem baby oder kleinkind kommt einfach ne ganze menge zusammen, was man so dabei haben möchte oder sollte.
mein letzter campingausflug ist schon 2 jahre her, den vollgepackten kofferraum von 4 personen habe ich aber noch vor meinem geistigen auge welcome .

bei deinem anforderungsprofil würde es bei mir immer ein wj werden.
 
klimaprofi

klimaprofi

lang schon dabei.
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
1.432
Danke
39
Standort
Oestrich o.Kapstadt
...also ich bin derzeit auch am umstellen. Werde meinen Bus hergeben und suche eine Granny damit ich den YJ auch standesgemäß durch die Lande ziehen kann. Habe einen 5,2er ins Auge gefasst und werde mit Gas nachrüsten
 

AMBo

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
178
Danke
0
Standort
Berlin
Feuerrot würde also auch zum granny raten welcome
 
cyberk

cyberk

furchtloser Buschreiter
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
379
Danke
0
Standort
SU
für 12T euronen gibt es schon einen WJ ... aber da mußt du unter umständen schon lange nach suchen, vor allem wenn er wenig kilometer auf der uhr haben soll. die guten gehen übrigens momentan weg wie warme semmeln! ist jedenfalls bei den limited versionen so - keine ahnung wie das bei den laredos aussieht.

cu
cy
 
SK Kölsch

SK Kölsch

Member
Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
687
Danke
0
Standort
Köln-Pochz
danke für die vielen Antworten. Habe mich heute mal selbst beim DC umgeschaut. Die haben ja Apothekenpreise, die Spinner. Wollen für einen KJ 2,8crd 36tsd haben (neu) und bieten den aber mittels Aktionspreis für 24tsd an. Spinner. Ist so ein Spiel wie beim Saturn mit UVP und "Saturnpreis", oder?

Der Kofferraum ist echt arg klein.... vom KJ. Vom WJ konnte ich leider keinen sehen, weil die beiden einzigen WJ schon verkauft und nicht mehr zugänglich waren.

Was mich etwas irritierte: habe die nur mit einem Wählhebel mit 3 Positionen gesehen Parttime 4H, N und nochirgendwas. Heisst das, dass man gezwungenermassenn immer mit Allrad fahren muss?

Was besagt den Limited und laredo?
 
Linedance

Linedance

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
5.531
Danke
4
Standort
Brandenburg, nahe dem nördlichen Berlin (OHV)
Limited und Laredo sind Ausstattungsvarianten. Laredo ist sozusagen die Basisversion, hat aber alles was man so braucht.

Deine Auflistung bzgl. der Hebelstellungen beim KJ dürfte mit 2H angefangen haben.
Je nach VTG hast Du 2H-4H Parttime-4H Fulltime - N - 4 Lo
oder 2H-4H Parttime - N - 4 Lo

Gruß,
Matthias
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

eierlegende Wollmilchsau? Utopisch?

Oben