Bremsen und Beläge für 3,6l Pentastar

Diskutiere Bremsen und Beläge für 3,6l Pentastar im Grand Cherokee WK2 Forum Forum im Bereich Grand Cherokee / Commander Forum; Hallo Leute, ich benötige vorne neue Scheiben und Steine für meinen 3,6L Pentastar. Kann mir jemand von Euch eine Empfehlung geben?

Bigdog

Member
Threadstarter
Mitglied seit
16.04.2014
Beiträge
616
Danke
89
Hallo Leute,
ich benötige vorne neue Scheiben und Steine für meinen 3,6L Pentastar.
Kann mir jemand von Euch eine Empfehlung geben?
 
Nyne1526

Nyne1526

Verrat in der Küche. Topf übergelaufen
Mitglied seit
07.12.2018
Beiträge
1.176
Danke
523
Standort
Grafling Niederbayern
Brembo ATE
Ich mein, was genau soll man da empfehlen ?
 
Berndb

Berndb

Member
Mitglied seit
31.07.2015
Beiträge
134
Danke
43
Standort
Lahn-Dill-Kreis
Ich habe bei meinem Beläge und Scheiben von Textar drauf gemacht und kann keinen Unterschied zu den Originalen feststellen . Benutze Textar übrigens für alle unsere Autos .
Ein schönes Wochenende
 

Bigdog

Member
Threadstarter
Mitglied seit
16.04.2014
Beiträge
616
Danke
89
Es scheint im Aftermarket keine keramischen Beläge für den Pentastar zu geben. Weder von Textar, noch ATE,, o. ä.. Jedenfalls kann ich nichts finden!
Hat hier jemand einen Tip??
 
Det65

Det65

Moderator
Mitglied seit
14.11.2009
Beiträge
12.501
Danke
4.744
Standort
Am Niederrhein
Wie wäre es die Suche zu bemühen?? Noch einen Bremsenthread wird es nicht geben!
 
tom28865

tom28865

Member
Mitglied seit
26.08.2009
Beiträge
1.187
Danke
881
Standort
Bremen und umzu
rockauto.com > SUCHE >>> Akebono ceramic , hatte ich schon in meinem WH. sauber & gut.
 

Bigdog

Member
Threadstarter
Mitglied seit
16.04.2014
Beiträge
616
Danke
89

Bigdog

Member
Threadstarter
Mitglied seit
16.04.2014
Beiträge
616
Danke
89
rockauto.com > SUCHE >>> Akebono ceramic , hatte ich schon in meinem WH. sauber & gut.
Hatte ich auch gemacht und auch gefunden. Unschlagbare Preise bis der Versand drauf kommt ...200,00€ aus USA!!!

Ich nehme jetzt die Brembo Scheiben und die orig. keramischen Mopar-Beläge von FCA. Das ist die ökonomischste Variante.
 

Bigdog

Member
Threadstarter
Mitglied seit
16.04.2014
Beiträge
616
Danke
89
Tut es doch Nyne.
Es ist sogar ein Unterschied ob die einen 3,6L o. einen 3,6L Flexfuel fährst. Es ist zwar unverständlich aber wahr. Ich hatte ein Gespräch mit ATE dazu.
 
Thema:

Bremsen und Beläge für 3,6l Pentastar

Bremsen und Beläge für 3,6l Pentastar - Ähnliche Themen

  • Nagelneue Scheibenbremsen und Beläge für GC WK2

    Nagelneue Scheibenbremsen und Beläge für GC WK2: Hallo, nach dem Verkauf meines Grand Cherokee WK 2 Bj. 2014 habe ich nun noch die für die Vorderachse gedachten nagelneuen Bielstein...
  • Bremsbeläge wechseln, Bremsenservice und Bremsflüssigkeit wechseln - Deutsche Videos

    Bremsbeläge wechseln, Bremsenservice und Bremsflüssigkeit wechseln - Deutsche Videos: Hey Jeeples, musste die Tage die Bremsbeläge neu machen. Dabei bin ich dann gleich die "Extrarunde" gegangen und hab die Bremsen komplett zerlegt...
  • ZJ ZG Welche Bremsen Bremsscheiben Bremsbeläge?

    ZJ ZG Welche Bremsen Bremsscheiben Bremsbeläge?: Hallo Gemeinde   Da an meinem 59er die Bremsen anstehen und ich in der Suche keinen fokussierten Fred zu dem Thema gefunden habe, will ich hier...
  • yellowstuff oder greenstuff bremsbeläge für xj nonho ? - bessere bremsen für den nonho gesucht.

    yellowstuff oder greenstuff bremsbeläge für xj nonho ? - bessere bremsen für den nonho gesucht.: Hallo, die Bremsen an meinen Cherokee Wagoneer 88 nonho sind echt mau. Kann zwar die Räder zum blockieren bringen was auch ein problem ist...
  • Granny quietscht beim bremsen. Anzeichen für Beläge?

    Granny quietscht beim bremsen. Anzeichen für Beläge?: also meiner quietscht beim bremsen...wenn ich dann fester reintrete isses weg. nur wen man normal oder leicht bremst. iss das ein anzeichen für...
  • Ähnliche Themen

    Oben