bremsblockaden bei und nach nässe

Diskutiere bremsblockaden bei und nach nässe im Cherokee XJ, MJ Forum Forum im Bereich Cherokee Forum; Hi Folks, habe meinen XJ TD nich nicht so lange. Aufgefallen ist mir allerdings, dass immer nach Regen oder hoher Feuchtigkeit, auch wenn die...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

michaweiss

Member
Threadstarter
Mitglied seit
25.07.2006
Beiträge
37
Danke
0
Hi Folks,

habe meinen XJ TD nich nicht so lange. Aufgefallen ist mir allerdings, dass immer nach Regen oder hoher Feuchtigkeit, auch wenn die Kiste nicht gefahren wurde, die Räder beim Bremsen blockieren. Der Bock hüfpt dann durch die Gegend wie ein Rodeo-Gaul. Besonders toll da ich am Berg wohne.

Kennt Ihr das und wenn, was kann man dagegen tun ?

Thanks

micha
 
blackbeauty

blackbeauty

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
414
Danke
41
Standort
bei Lüneburg
Hi micha,
tritt das Problem bei beiden Achsen auf? Meine Hinteren hatten das Problem auch, bis ich mal richtig gereingt und gängig gemacht habe.
 
Kurtla

Kurtla

Don´t hunt what u can´t Kill
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
4.690
Danke
3
Standort
Unterfranken
Is bei den hinteren Bremsen am Cherokee bei Vielen so :shocked:

Da blockiert die Bremse bei der kleinsten Berührung des Pedals :sleepgo:

Du kannst entweder die Kanten der Beläge anfasen oder gleich neue Beläge draufmachen, dann wird´s besser :shocked:


:shocked:
 

michaweiss

Member
Threadstarter
Mitglied seit
25.07.2006
Beiträge
37
Danke
0
gleb, du hast recht, wenn meiner ansonsten auch die tendenz zur blockade hätte wäre das klasse, ich beginne immer 4 km vor meinem haus zu bremsen damit´s reicht.

ansonsten danke für die infos - werde neuen beläge draufmachen lassen, hoffe dann klapperts

nice weekend

micha
 

Strada

Member
Mitglied seit
20.07.2006
Beiträge
402
Danke
0
Das stimmt, die hintere Bremse packt wirklich sehr gut zu, war bei meinem XJ genau so!!!
 

Krümel

Member
Mitglied seit
29.07.2006
Beiträge
5
Danke
0
Gibts auch beim TJ :sleepgo:

Bremse einstellen hilft auch :shocked:
 

Kay1

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
121
Danke
1
Standort
Berlin
dieses problem hatte ich auch schon alles mal reinigen hilft da schon vorallem den rost und bremsstaub entfernen danach dacht ich es wäre eine komplett neue bremsanlage
 

Yellow Boomer

Member
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
70
Danke
0
Standort
Rauenberg
Hatte ich auch bei den hinteren Bremsen. Neue Bremsen hinten rein und der bremst wieder einwandfrei.
 
Cooky

Cooky

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
115
Danke
0
Standort
Eifel
Hat meiner auch,ist aber glaube ich normal,einmal bremsen und gut ist.
 
keli11

keli11

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
42
Danke
0
Standort
Graz
hallo,
ich hatte das Problem bei meinem 1. TD auch

spätestens wenn du bei 100 km/h im Winter auf der Autobahn auf die Bremse tippst und die Backen hinten zuschnappen kümmerst du dich um das Problem - es kann sehr gefährlich werden

ich hatte damals vorerst die Trommeln entfernt und ordentlich gereinigt und danach einige Zeit Ruhe

habe das Auto dann aber bald verkauft
mfg
Stefan
 
markk

markk

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
1.411
Danke
39
Standort
Raum Stuttgart
Kenne ich beim XJ nur hinten und nur nach Regen - und auch nur beim ersten mal Bremsen nach z.B. einer Nacht Standzeit. Danach tritt es dann den ganzen Tat nicht nicht mehr auf. Ist ganz normal und gibt es bei vielen trommelgebremsten Fahrzeugen. "Lustig" ist es, wenn man auch vorne Trommelbremsen hat!

Markus
 
Kurtla

Kurtla

Don´t hunt what u can´t Kill
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
4.690
Danke
3
Standort
Unterfranken
Naja, also aus der Zeit sind wir mittlerweile raus :a060:


:a060:
 
markk

markk

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
1.411
Danke
39
Standort
Raum Stuttgart
Andererseits waren das die "Guten-Alten-Zeiten" wie sich die Autofahrer noch intensiver um ihr Auto und die Technik zu kümmern wussten und auch mit Eigenheiten bestimmter Technikkomponenten klar kamen (oder es zumindest hinnahmen). Wer kann denn heute noch mit einem unsynchronisierten AK-Getriebe umgehen, oder fährt einen LKW ohne Servolenkung?
Heute ruft man den ADAC wenn die Batterie an der ZV-Fernbedienung leer ist, weil man zu doof ist den mechanischem Schlüssel auszuklappen! :a060:

Markus
 
Kurtla

Kurtla

Don´t hunt what u can´t Kill
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
4.690
Danke
3
Standort
Unterfranken
Du soll´st ja heute ein Auto garnimmer pflegen ;)

Dafür wirst doch nur bestraft :a060:

Schau nur die alten großvolumigen Benziner und Diesel an. Unkaputtbar. :yes:

Die würden ewig fahren - Nur sind die unbezahlbar geworden durch unseren Staat. ;)

Manches Auto wird heute verschrottet nicht etwa weil die Karosse schlecht is, sondern wegen der nicht mehr bezahlbaren Steuern. :a060:

Oder gehen in den Osten oder sonst wohin und fahren dort bis sie vonander fallen.

Aber das is ja dann auf einem anderen Planeten und die "bösen Abgase" bleiben ja am Grenzpfahl hängen und kommen nid zu uns. ;)

Nur noch Kopfschüttel ...


:yes:
 

Persuassion2001

Member
Mitglied seit
31.07.2006
Beiträge
32
Danke
0
Standort
84478 Waldkraiburg
Hallo

das mit dem blockieren kenne ich zu gut,..

wollte gestern früh schnell zum Bäcker als ich an der Einfahrt ankam bremst eich leicht
aufeinmal blockierten die hinteren Reifen und ich rutsche sehr schön,..die leute die am Gehweg waren schauten mich an und schüttelten den Kopf :frust:

Ich dachte mir was ist das denn,.. :unsure:

dann musste ich rückwärts fahren das ich in die Einfahrt kam,..
Daheim angekommen hab ich meinen Freund angestinkert das er was kaputt gemacht habe weil er
gestern in der Kiesgrube unterwegs war :bye:

Naja jetzt weiß ich mehr ,..super
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

bremsblockaden bei und nach nässe

bremsblockaden bei und nach nässe - Ähnliche Themen

  • Nachlassen des Kupplungsdruck

    Nachlassen des Kupplungsdruck: Seit Einbau einer neuen Kupplung mit neuem Geber und Nehmerzylinder verliere ich nach und nach den Druck auf dem Pedal bis nichts mehr geht mit...
  • Öldruck nach längerer Standzeit aufbauen

    Öldruck nach längerer Standzeit aufbauen: Als Laie mal ne Frage :) Wenn man beim Wrangler das Gaspedal voll durchdrückt und dann die Zündung startet, dann kurbelt der Motor ohne...
  • Weihnachten zusammen raus in die Wildnis?

    Weihnachten zusammen raus in die Wildnis?: Hallo zusammen, hatte schon den anderen Thread "Urlaub Weihnachten" mit Spannung angefangen zu lesen, leider ist er ja sehr schnell im Sande...
  • WH CRD geht unmittelbar nach Start aus

    WH CRD geht unmittelbar nach Start aus: Hallo zusammen, ich hab ein Problem mit meinem WH (2008). Ich habe heute nachmittag den Wärmetauscher gespült, dabei mit dem Wasserschlauch hinter...
  • Motorleuchte an nach Start mit schwacher Batterie

    Motorleuchte an nach Start mit schwacher Batterie: Heute den dicken nach 2-3 Wochen angeschmissen . Ist gerade so angesprungen und dann motorleuchte an. Fehler gelöscht ist dann auch erst mal nicht...
  • Ähnliche Themen

    • Nachlassen des Kupplungsdruck

      Nachlassen des Kupplungsdruck: Seit Einbau einer neuen Kupplung mit neuem Geber und Nehmerzylinder verliere ich nach und nach den Druck auf dem Pedal bis nichts mehr geht mit...
    • Öldruck nach längerer Standzeit aufbauen

      Öldruck nach längerer Standzeit aufbauen: Als Laie mal ne Frage :) Wenn man beim Wrangler das Gaspedal voll durchdrückt und dann die Zündung startet, dann kurbelt der Motor ohne...
    • Weihnachten zusammen raus in die Wildnis?

      Weihnachten zusammen raus in die Wildnis?: Hallo zusammen, hatte schon den anderen Thread "Urlaub Weihnachten" mit Spannung angefangen zu lesen, leider ist er ja sehr schnell im Sande...
    • WH CRD geht unmittelbar nach Start aus

      WH CRD geht unmittelbar nach Start aus: Hallo zusammen, ich hab ein Problem mit meinem WH (2008). Ich habe heute nachmittag den Wärmetauscher gespült, dabei mit dem Wasserschlauch hinter...
    • Motorleuchte an nach Start mit schwacher Batterie

      Motorleuchte an nach Start mit schwacher Batterie: Heute den dicken nach 2-3 Wochen angeschmissen . Ist gerade so angesprungen und dann motorleuchte an. Fehler gelöscht ist dann auch erst mal nicht...
    Oben