Blattfederbruch

Diskutiere Blattfederbruch im Wrangler Archiv Forum im Bereich Wrangler Forum; Also vor einiger zeit hatte ich hier einen beitrag als mein Federpakt durchgebrochen ist nachdem ich meinen dicken showmäßig auf nem stein geparkt...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
BuccYJ

BuccYJ

Jeepfreak
Threadstarter
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
1.348
Danke
2
Standort
Kreis COC/GER
Also vor einiger zeit hatte ich hier einen beitrag als mein Federpakt durchgebrochen ist nachdem ich meinen dicken showmäßig auf nem stein geparkt hatte. Das ganze sah so aus...


Jetzt hat sich heute Trailmaster bei mir gemeldet nachdem ich denen letzte woche die überrester der feder geshickt habe.
Laut denen war es ein gewaltbruch und bei einer 3 jahre alten feder könne ich keine garantie mehr erwarten.. (ach nee... hätte ich nicht geglaubt)
Der hat mir jetzt angeboten 2 Federn mit versand zum preis von einer also 160 teuronen.
Was haltet ihr von dem angebot? Kann man das annehmen oder soll ich lieber nochmal verhandeln?

Gruß Bucc
 
headranger

headranger

Alla hopp dann...
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
2.152
Danke
2
Standort
Speyer
Also vor einiger zeit hatte ich hier einen beitrag als mein Federpakt durchgebrochen ist nachdem ich meinen dicken showmäßig auf nem stein geparkt hatte. Das ganze sah so aus...


Jetzt hat sich heute Trailmaster bei mir gemeldet nachdem ich denen letzte woche die überrester der feder geshickt habe.
Laut denen war es ein gewaltbruch und bei einer 3 jahre alten feder könne ich keine garantie mehr erwarten.. (ach nee... hätte ich nicht geglaubt)
Der hat mir jetzt angeboten 2 Federn mit versand zum preis von einer also 160 teuronen.
Was haltet ihr von dem angebot? Kann man das annehmen oder soll ich lieber nochmal verhandeln?

Gruß Bucc
Hi Bucc

Ja so ein Blödsinn! Gewaltbruch... welcome
Ein Geländewagen fährt halt im Gelände und das hätte auch beim Fahren jederzeit passieren können.
Wenn Federn das nicht aushalten (vor allem wenn sie erst 3 Jahre alt sind), dann hat das nix mit Gewaltbruch zu tun sondern höchstens mit Materialermüdung oder einem von vorn herein vorhandenen Fabrikationsfehler.
Ich würde noch mal neu verhandeln.

Gruß
Hans :(
 
Mud Rat

Mud Rat

Banned
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
110
Danke
0
Gewaltbruch ????

Ich hab Maas immer für sehr kulant gehalten aber das ist die Härte.
Sorry , die verkaufen Federn für Jeeps , Geländewagen und SUV.
Klar werden die auch schon mal beansprucht - so soll das in dieser Fahreugklasse ja auch sein.

Frag die doch mal ob Du nicht nen bischen Werbung für Ihr ach so kundenfreundliches Verhalten machen sollst welcome

Federn umsonst und Einbau geht auf dich - Das würde ich akzeptieren :(
 
BuccYJ

BuccYJ

Jeepfreak
Threadstarter
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
1.348
Danke
2
Standort
Kreis COC/GER
Also mir wurde am tel. gesagt Material- und produktionsfehler seien auszuschließen.
Das mit dem gewaltbruch is mir auch klar. bei einem gewaltbruch verbiegt sich erst mal die feder bevor sie bricht.
 
Butch

Butch

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
332
Danke
2
Standort
Saarland
.... ich würde weiter verhandeln; da doch vermutlich kein anderer Schaden in Zusammenhang mit dem Federbruch an deinem YPS festzustellen ist, dürfte doch der sogenannte Gewaltbruch zu widerlegen sein.
Wenn ein Bruch der Federn aufgrund einer übermäßigen Gewaltanwendung für die Feder und somit auch das Fahrzeug , müßten doch am Fahrzeug ( eventuell Rahmen, Federaufnahmen, Achspuffer.... ) auch Spuren dieser übermäßigen Gewalteinwirkung sichtbar sein.
welcome
 

Jeep42

Banned
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
381
Danke
0
:(

Öhmmm, was bitte ist den ein "gewaltbruch" ??
Soll das heissen bei TM brechen die federn nur im gelände welcome und nicht beim posen ??

Ich weiss nicht was von beiden schlimmer ist ... und das 3 jahre "alte" federn sich nicht nur um die hälfte setzen(wie bei mir) sondern auch komplett brechen ist also normal ??....

Also meinetwegen könnten die sich ihr "superangebot"...frecheit.... in die Haare schmieren.... unglaublich....
 
Kurtla

Kurtla

Don´t hunt what u can´t Kill
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
4.690
Danke
3
Standort
Unterfranken
Daß die Sache so ausgeht hab ich mir schon damals gedacht welcome

Die winden sich wie der Aal in der Pfanne wenn´s um Kulanz geht. Versuchen würd ich´s trotzdem nochmal. ;)

Große Chancen seh ich aber ned :(


Gruß :(
 
BuccYJ

BuccYJ

Jeepfreak
Threadstarter
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
1.348
Danke
2
Standort
Kreis COC/GER
Bin mir schon am überlegen ob ich nicht die selbstgesprengten originalfedern drin lasse, flext auch besser. Nur brauch ich dafür dann 2 längere Herzbolzen wegen den Keilen die unter die feder kommen. Hat jemand ne idee wo ich die günstig herbekomme, bzw wo ich noch 2 federbügel herbekomme? sind mir beim wechseln der federn etwas kaput gegangen welcome
 
deadman

deadman

Member
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
2.078
Danke
27
Federn umsonst und Einbau geht auf dich - Das würde ich akzeptieren welcome

...und nichts anderes!

Die haben wohl ne Macke! Wende Dich mal an Flashman - der hat einen recht guten Draht zu denen. Der wird denen sicher auch erklären können das der "finanzielle Schaden" für Trailmaster bedeutent höher ausfällt wenn sie bei Ihrer Meinung bleiben - als wenn sie Dir neue Federn geben.
 
Mud Rat

Mud Rat

Banned
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
110
Danke
0
Bin mir schon am überlegen ob ich nicht die selbstgesprengten originalfedern drin lasse, flext auch besser. Nur brauch ich dafür dann 2 längere Herzbolzen wegen den Keilen die unter die feder kommen. Hat jemand ne idee wo ich die günstig herbekomme, bzw wo ich noch 2 federbügel herbekomme? sind mir beim wechseln der federn etwas kaput gegangen welcome

Schau doch mal beim Joachim in den Shop.
Wenn ich es richtig in Erinnerung habe hat er so viel davon das er sie sogar verkauft

4x4 Garage :(
 
EISI

EISI

Member
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
64
Danke
0
Standort
Nordeifel
Herzbolzen selbst gemacht. Einfach ne M6 Imbusschraube mit Gewinde bis zum Kopf. Ne Mutter bis unter den Kopf gedreht und danach den sechskant rundgeschliffen.
Hab sogar ne schon normale sechskant schrauben genommen wenn grad nix anderes da war.
Original sind die Herzbolzen nen mm dicker. Also was solls.
Kanns ja auch M8 nehmen und alles ein bißchen aufbohren. Ist aber schon unnötig arbeit.
 
Thomas T.

Thomas T.

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
438
Danke
1
Standort
Wolfsburg
Hi, ich habe dein Anfang damals mitverfolgt. Ich bin zwar erst seit einem halben Jahr hier und habe sicherlich nicht die Ahnung wie VIELE andere hier... aber für einen sogenannten Gewaltbruch sind mir die Brüche viel zu gleichmäßig. Ich kann mich auch daran erinnern das XJoachim seine Meinung geäußert hat... "das Federn überhaupt nicht brechen dürften"!! Ich möchte mich aber nicht auf den genauen Wortlaut festlegen.
Ich würde mich damit auch nicht zufrieden geben welcome :( :( Bei vielen Firmen wird sowas immer erstmal abgelehnt. Wenn dann ein widerspruch kommt wird nochmal genauer geprüft!!! Und außerdem..... was kostet dich das?? Ein Anruf oder ein Telefongespräch.
Nur nicht den Mut verlieren.

Viel Glück

Thomas
 
BuccYJ

BuccYJ

Jeepfreak
Threadstarter
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
1.348
Danke
2
Standort
Kreis COC/GER
Herzbolzen selbst gemacht. Einfach ne M6 Imbusschraube mit Gewinde bis zum Kopf. Ne Mutter bis unter den Kopf gedreht und danach den sechskant rundgeschliffen.
Hab sogar ne schon normale sechskant schrauben genommen wenn grad nix anderes da war.
Original sind die Herzbolzen nen mm dicker. Also was solls.
Kanns ja auch M8 nehmen und alles ein bißchen aufbohren. Ist aber schon unnötig arbeit.
thx eisi für den tip.
welche güte hattest du dafür genommen? 8.8 oder 10.8 ?

@ deadman .. werde mal flashi anhauen. mal schauen was der erreichen kann.... apropos.. is der schon wiedr registriert oder muß ich den im info suchen?
 
Linedance

Linedance

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
5.531
Danke
4
Standort
Brandenburg, nahe dem nördlichen Berlin (OHV)
thx eisi für den tip.
welche güte hattest du dafür genommen? 8.8 oder 10.8 ?

@ deadman .. werde mal flashi anhauen. mal schauen was der erreichen kann.... apropos.. is der schon wiedr registriert oder muß ich den im info suchen?
Hab ihn noch nicht gesichtet - und in der Liste steht er auch nicht

Gruß,
Matthias
 
deadman

deadman

Member
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
2.078
Danke
27
Den musst Du drüben suchen. welcome
 
BuccYJ

BuccYJ

Jeepfreak
Threadstarter
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
1.348
Danke
2
Standort
Kreis COC/GER
o.k. ich geh mal eben fremd welcome
 
EISI

EISI

Member
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
64
Danke
0
Standort
Nordeifel
Na das was man Sonntag nachmittag eben zur Verfügung hat. 8.8 natürlich.
Jahrelange Erfahrung sagt das die vollkommen ausreichen.
 
MarkusYJ

MarkusYJ

Team Black Digger
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
2.607
Danke
1
Standort
88069 Tettnang
Hi BuccYJ,
bleib da drann, immer weiter nerven.
Die sollen Dir die Federn geben, Gewalltbruch, so ein Blödsinn.

Ich hoff für dich das das alles klappt.

Markus
 
Thomas K.

Thomas K.

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
912
Danke
1
Standort
Wolfsburg
Ich hoffe, daß diese Dilemmer zu deiner Zufriedenheit ausgeht.

Ich bei gerade am überlegen ob 4" Trailmaster, da ich mit meinem Zufrieden bin,
oder 4,5"RE

welcome
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Blattfederbruch

Oben