Auf der Suche nach meinem Ex-ORVIS

Diskutiere Auf der Suche nach meinem Ex-ORVIS im Grand Cherokee ZJ, ZG Forum Forum im Bereich Grand Cherokee / Commander Forum; Liebe Freunde und Forumsleser, Nach dem lesen des Threads von HerrRossi und den Bildern seines wunderschönen ORVIS, hat es mich so richtig...
Rumpelstilzchen

Rumpelstilzchen

Member
Threadstarter
Mitglied seit
27.05.2008
Beiträge
2.299
Danke
46
Standort
In der schweizerischen Hauptstadt
Liebe Freunde und Forumsleser,

Nach dem lesen des Threads von HerrRossi und den Bildern seines wunderschönen ORVIS, hat es mich so richtig gepackt und ich probiere nun
meinen ehemaligen Grand Cherokee ZJ ORVIS 1995 …. wie auch meinen ehemaligen Grand Cherokee ZJ 1993 wieder zu finden.

Am meisten liegt mir natürlich der ORVIS am Herzen und ich habe zumindest jetzt von meinem Autoversicherungsberater die Daten wie
Stamm und Chassisnummer bekommen, die das Strassenverkehrsamt braucht, um nach dem ORVIS zu "fahnden".

Ob ich dabei wie in Deutschland, ein berechtigtes Interesse nachweisen muss, wird sich zeigen. Ich werde auf jeden Fall vorher meinen Kumpel der Anwalt ist
anrufen und fragen, ob was nach gewiesen werden muss und falls ja, was wären Gründe für ein berechtigtes Interesse und mit welchem Grund
wäre ich dann am erfolgreichsten beim fragen.

Ich probiere mich so gut wie möglich darauf vor zu bereiten und weiss immer noch nicht, ob ich wenn ich Pech habe, alle kantonalen Strassenverkehrsämter
anschreiben muss, deren es dann 26 gäbe oder ob das für mich zuständige Strassenverkehrsamt Zugriff auf eine Gesamtschweizerische Fahrzeugdatenbank hat.
Wir werden sehen … die E-mail bleibt ja stets die selbe, bloss die Anschrift muss ich dann zigfach tippen, aber .. passt schon, was tut man nicht alles dafür,
sein geliebtes Jeepele wieder zu finden.

:smilie048::bounce::D:bier:
 
CarstenM

CarstenM

Z wie Tsunami
Mitglied seit
20.03.2019
Beiträge
508
Danke
259
Standort
Dinslaken
Fahrzeug
'97 ZJ V8 5.2
Und wenn Du ihn gefunden hast....

dann? 😳
 
TGSA

TGSA

Member
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
588
Danke
316
Standort
Neu-Isenburg
Viel Glück.

Ich habe meinen XJ auch nie mehr gesehen und würde gern mehr über den Verbleib wissen.
 
cherokee xj

cherokee xj

high octane petrolhead
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
22.617
Danke
4.542
Standort
Germany / NRW
Fahrzeug
XJ 4.0 nonHO Limited
ZJ 5.2 Limited
ZJ 5.9 LX Canada
Na da hast du dir aber was vorgenommen, Richard.

Das Fahrzeug zu finden, abgesehen vom Aufwand, ist das eine.

Zum anderen muß dann ja auch der aktuelle Besitzer Verkaufsabsichten haben.

Wünsche dir dabei jedenfalls viel Erfolg. Wenn ich es auch für sinnvoller ansehe, sich auf dem Markt
umzuschauen, ob da nicht was bei ist.

Bei Euch in der Schweiz ist die Wahrscheinlichkeit zu einem gepflegten Schätzchen jedenfalls sehr viel größer, als hier Germany - wenn auch nicht für schmalen Taler...

Gruß Micha
 
Rumpelstilzchen

Rumpelstilzchen

Member
Threadstarter
Mitglied seit
27.05.2008
Beiträge
2.299
Danke
46
Standort
In der schweizerischen Hauptstadt
Viel Glück.

Ich habe meinen XJ auch nie mehr gesehen und würde gern mehr über den Verbleib wissen.
So was ist natürlich bitter … ich hatte im 2007 auch mal einen XJ Jg. 89 ….
bis mir dann ein Betrunkener an der Ampel hinten rein fuhr … mir passierte zum Glück nichts, aber der arme Indianer war nicht mehr zu retten.
Ich hab neulich jetzt meine alten PC Towers im Keller gefunden und werde mal sehen, ob ich die zum laufen bringen, allenfalls die Festplatten
zu Oli und Andi in deren PC Laden bringe … hab da noch tonnenweise uralte Bilder drauf von allen drei Jeeps
 
Rumpelstilzchen

Rumpelstilzchen

Member
Threadstarter
Mitglied seit
27.05.2008
Beiträge
2.299
Danke
46
Standort
In der schweizerischen Hauptstadt
Na da hast du dir aber was vorgenommen, Richard.

Das Fahrzeug zu finden, abgesehen vom Aufwand, ist das eine.

Zum anderen muß dann ja auch der aktuelle Besitzer Verkaufsabsichten haben.

Wünsche dir dabei jedenfalls viel Erfolg. Wenn ich es auch für sinnvoller ansehe, sich auf dem Markt
umzuschauen, ob da nicht was bei ist.

Bei Euch in der Schweiz ist die Wahrscheinlichkeit zu einem gepflegten Schätzchen jedenfalls sehr viel größer, als hier Germany - wenn auch nicht für schmalen Taler...

Gruß Micha
Das mag sein lieber Micha, wobei es hier in der CH in Sachen ZJ eine eher unerfreuliche Wende genommen hat.
Es gibt da zwei Garagen, die vor ca. zwei Jahren anfingen alle ZJ die in gutem Zustand waren, aufzukaufen um sie dann sehr teuer weiter zu verkaufen.
Namen möchte ich keine nennen.

Im Moment sind nur zwei gute ZJ drinne im CH Autoscout24 und die kosten umgerechnet ca. Euro 6000.-
Ein guter XJ würde mich ja auch reizen, aber im Moment ist nichts gescheites auf dem Markt.

Auf Ricardo und Tutti hat es natürlich das übliche... ZJ in schlechtem Zustand mit Wartungsstau und Rost und natürlich ohne MFK ...
nur was für ganz versierte Schrauber und leider bin ich das nicht, obwohl ich es gern wäre.

Erst mal den oder die Wagen finden, dann schauen in welchem Zustand sie sind und dann mal schauen was das für Besitzer sind.

Wenn die Zeit reif ist, findet sich bestimmt ein Weg der zur Lösung führt.
 
HerrRossi

HerrRossi

... formally known as "Mr. Good - Advice"
Mitglied seit
09.05.2011
Beiträge
743
Danke
226
Standort
Miltenberg
So rar wie die "Orvisse" :angel: sind, könnte es gut möglich sein, dass ICH der neue Besitzer deines ehemaligen Schätzchens bin :coolman:

.
 
Keepjeepingon

Keepjeepingon

Member
Mitglied seit
22.11.2017
Beiträge
41
Danke
32
Standort
Österreich
Ich drücke dir die Daumen und hoffe als Optimist auf einen guten Ausgang. Falls es nichts wird mit der "zweiten Ehe" dann kann man sich wenigstens nicht vorwerfen man hätte es nicht versucht und hat Gewissheit.

Wenn du deinen Orvis wirklich findest und du dem neuen Besitzer die tragischen Hintergründe des Verkaufs erläuterst stehen die Chancen m. E. gut, dass er ihn dir zurückgibt. Ich würde es jedenfalls so tun.

Alles Gute, kann den Ausgang der Geschichte kaum erwarten:)

Gruß Jacky
 
Rumpelstilzchen

Rumpelstilzchen

Member
Threadstarter
Mitglied seit
27.05.2008
Beiträge
2.299
Danke
46
Standort
In der schweizerischen Hauptstadt
Ich drücke dir die Daumen und hoffe als Optimist auf einen guten Ausgang. Falls es nichts wird mit der "zweiten Ehe" dann kann man sich wenigstens nicht vorwerfen man hätte es nicht versucht und hat Gewissheit.

Wenn du deinen Orvis wirklich findest und du dem neuen Besitzer die tragischen Hintergründe des Verkaufs erläuterst stehen die Chancen m. E. gut, dass er ihn dir zurückgibt. Ich würde es jedenfalls so tun.

Alles Gute, kann den Ausgang der Geschichte kaum erwarten:)

Gruß Jacky
Danke schön Jacky,
die E-Mail an mein Strassenverkehrsamt ging gestern raus, bin gespannt.
Heute war noch keine Antwort da, sind halt Berner … uns wird nachgesagt das wir zb. im Vergleich zu den Zürchern, sehr langsam und behäbig sind.
Sobald ich aber von denen Bescheid bekomme, so oder so .... schreib ich es hier rein.
 
JeepMan

JeepMan

kein Titel aber Starrachsen
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
857
Danke
142
Fahrzeug
XJ 4.0 '93
XJ 4.0 '98
ZJ 5,9 '98
@Rumpelstilzchen
Ich drücke Dir die Daumen, dass Du fündig wirst. Vielleicht ist er ja hier in der Romandie. Wer weiss?
Tja, z'Bärn in de Admin isch es haut nidd e so schnadig... ;) Bin gespannt.
 
Heisseluft

Heisseluft

Lalala...
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
10.710
Danke
1.909
Datenschutz gibt es bei euch wohl nicht.... :jester:
 
Rumpelstilzchen

Rumpelstilzchen

Member
Threadstarter
Mitglied seit
27.05.2008
Beiträge
2.299
Danke
46
Standort
In der schweizerischen Hauptstadt
Kurzes Update … nach einem Anruf meinerseits an das Strassenverkehrsamt, meinte die Dame am anderen Ende des Drahtes nach kurzer Einsicht in den PC bei ihr ..... Doch doch, alles gut, dass ist noch in der Bearbeitung und dauert noch einen Moment … hahaha :p
 
Rumpelstilzchen

Rumpelstilzchen

Member
Threadstarter
Mitglied seit
27.05.2008
Beiträge
2.299
Danke
46
Standort
In der schweizerischen Hauptstadt
Man glaubt es kaum, aber heute kam Post aus Bern, sprich ne E-mail vom Strassenverkehrsamt.
Mein erster Grand Cherokee wurde nicht mehr eingelöst, was heisst … der muss ins Ausland verkauft worden sein.
Hatte ihm damals dem Händler Josef, Daytona Cars in Beromünster rückverkauft.

Der ORVIS wurde nach mir, im Kanton Aargau eingelöst, ich solle mich doch auf Bern beziehen und das Aargauer Strassenverkehrsamt befragen.
Das mach ich anfangs Woche … es wird spannend :p
 

wolke66

Member
Mitglied seit
15.09.2011
Beiträge
1.851
Danke
611
viel Glück dabei - ggf. findest Du bei der Suche ja auch Deine damalige Freundin, die die Aufnahmen gemacht hat, auch noch wieder ;-)
 
Rumpelstilzchen

Rumpelstilzchen

Member
Threadstarter
Mitglied seit
27.05.2008
Beiträge
2.299
Danke
46
Standort
In der schweizerischen Hauptstadt
viel Glück dabei - ggf. findest Du bei der Suche ja auch Deine damalige Freundin, die die Aufnahmen gemacht hat, auch noch wieder ;-)
Danke schön, dass sind mal liebe Wünsche … Ich bin in der glücklichen Lage sagen zu dürfen, dass sie heute zwar nicht mehr meine Freundin/Partnerin ist,
dafür aber eine sehr gute Freundin. Man wischt halt 10 Jahre Beziehung nicht so einfach vom Tisch.
 

wolke66

Member
Mitglied seit
15.09.2011
Beiträge
1.851
Danke
611
Danke schön, dass sind mal liebe Wünsche … Ich bin in der glücklichen Lage sagen zu dürfen, dass sie heute zwar nicht mehr meine Freundin/Partnerin ist,
dafür aber eine sehr gute Freundin. Man wischt halt 10 Jahre Beziehung nicht so einfach vom Tisch.
Respekt dafür - hat man ja selten, meistens hat die "neue" doch zuviel "Dagegen" ...
 
Thema:

Auf der Suche nach meinem Ex-ORVIS

Werbepartner

Oben