An die RC-Modellbaufreunde unter euch

Diskutiere An die RC-Modellbaufreunde unter euch im Treffpunkt Forum im Bereich Allgemeines; Hallo zusammen, wie sicher alle Modellbau-Interessierten wissen, gibt es vom Cherokee XJ nur eine sehr magere Auswahl an Automodellen, geschweige...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
stefan

stefan

Member
Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
95
Danke
0
Standort
58769 Nachrodt (Sauerland)
Hallo zusammen,
wie sicher alle Modellbau-Interessierten wissen, gibt es vom Cherokee XJ nur eine sehr magere Auswahl an Automodellen, geschweige denn ein RC-Modell. Im Web gibt es ja sogar eine Petiton an Tamiya doch bitte endlich ein hochwertiges Modell des XJ herauszubringen.
Nun spiele ich seit einiger Zeit schon mit dem Gedanken, ob es nicht möglich ist selbst solch ein Modell zu entwickeln und in Kleinserie herzustellen.
Ich meine damit nicht das 19,95 EUR Kinderspielzeug, sondern Detaillierte Scale Karosserie und hoch-geländegängiges Fahrwerk - also ein Spielzeug für die "großen" Jungs.
Da gibt es nun verschiedene Ansätze .... die Kernfrage dabei bleibt aber immer: Was ist so ein XJ-Liebhaber denn bereit dafür auszugeben (von mir Spinner einmal abgesehen)?

Die erste Möglichkeit wäre, auf ein bewährtes, offroadtaugliches, bestehendes RC-Chassis zurückzugreifen (z.B Tamiya XC). Nur hat dieses Chassis ja nichts mit dem Cherokee Fahrwerk gemein, zwar Starrachse hinten aber Einzelradaufhängung vorne. Fährt sich zwar nicht schlecht, aber halt nicht besonders Original.
So ein fahrfertiges Modell würde dann komplett sagen wir mal (um mal eine Zahl in den Raum zu werfen) 400,-- EUR kosten.

Die andere Möglichkeit wäre, auf Teile aus der Truckmodell-Trial Szene zurückzugreifen: Also Leiterrahmen mit Starrachse vorne und hinten, wahlweise mit über RC-zuschaltbare Diff-Sperren, 2-Gang Verteilergetriebe, Kardanwellen, evtl. sogar Blattfedern hinten, Top-Verschränkung usw. usw. Solch ein fahrfertiges Modell könnte dann (um nochmal eine Zahl in den Raum zu werfen) durchaus an 1.000 EUR rankommen.

Also, was haltet ihr grundsätzlich von der Idee ...

Gruß
Stefan
 
horatio

horatio

Member
Mitglied seit
24.07.2006
Beiträge
31
Danke
2
Standort
FL, USA
hallo stefan,

grundsätzlich erstmal zustimmung zur einschätzung und respekt für die idee
leider fürchte ich, es gibt wirklich wenige "verrueckte", die da richtig geld anlegen würden - ich kenne aus meiner modellbau-"karriere" eigentlich nur zwei typen: die "bauer", denen detailgetreue ueber alles geht, muss auch nicht fahren, kommt ja eh nur in die vitrine, und ausserdem am liebsten selbst beuen - und natuerlich die "fahrer", wo das teil laufen muss, egal wie's aussieht, die meisten fahren eh ohne karrosse...

also: idealloesung: sehr gutes 4x4 fahrwerk (da gibt es ja so einige) und schoen detaillierte "spielzeug"-karrosse, das wär wahrscheinlich das ideale
alles andere wird wahrscheinlich ein sammlerstück - und dazu sind kleinserien einfach zu teuer

aber lass dir nicht den mut nehmen - die fotos vom modell neben dem original werden bestimmt geil :sleepgo:
 
Klingel

Klingel

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
470
Danke
0
aber mit Wrangler Karosse :sleepgo:
hier schon ein passender Motor: :shocked:
 

Brüllmücke

Member
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
221
Danke
1
Standort
Viersen
Macht nix sind beide unbezahlbar :sleepgo:
 
stefan

stefan

Member
Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
95
Danke
0
Standort
58769 Nachrodt (Sauerland)
grimaldur

grimaldur

Member
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
1.263
Danke
30
also erhlich gesagt.

ich würde mich auch fruen wenn es vom XJ mehr als nur diese 1/43 version aus spanien gäbe.

so etwas grösser, 1/18 oder sogar 1/10.
aber 400 euro oder mehr würde ich nicht für ein regal objekt ausgeben.

so von mir aus mal bis 100 euro aber mehr :sleepgo:

bei revel bauen die z.B gerade einen corrado, der soll an weihnachten raus kommen.
auch recht detailiert, 1/18 und kosten wird er so um die 40,-

wenn der dann unbedingt ferngesteuert sein soll, dann würde ich selber einen chassis von irgend ein 1/18 model/rc nehmen und die karrosse drauf schrauben.

oder rein für die rc/bauer eine nackte karrosse, die dann auf jeden universellen chassis passt.

just my 2 cent
 

XJAlex

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
298
Danke
0
Standort
kurz vor den hohen Bergen :-)
vom XJ gibts wenig Modelle?

kann ich ned nachvollziehen - sorry!

der größte ist der RC-Dreitürer, ca. 40 cm lang (wenn auch zugegebenermaßen ned sehr
detailgetreue Karosse - ein passendes Untergestellt sucht er noch, das alte ist zwuzelt.

der nächstkleinere ist ca. 33 cm lang, dann kommen ein paar wunderschöne Modelle in
1:43 - aber ned die grünen die als Grand Cherokee laufen - echt schön detaillierte Raisin-
Modelle, dazu dann noch ca. 30 verschiedene in Matchboxgröße - also jede Menge Auswahl ;)
der kleinste stammt aus nem Ü-Ei

leider werden diese Modelle - da ich den XJ ja so gut wie verkauft habe - bald den Besitzer
wechseln - gelle :a060:


achja, die Tamiya in 1:18 Kunststoff gibts noch - is aber urselten, nur ne Kleinserie leider ;)


ich denk ned das Tamiya oder irgend ein anderer Hersteller je ein RC-Modell vom XJ bauen
wird - normalerweise baut man aktuelle Fahrzeuge oder bestenfalls Klassiker - der XJ fällt in
keine dieser Kathegorien - sorry :yes:

selbst ist der Mann - seit creativ - ich war´s auch, drum gibts bei mir am Tisch den einzigen
RC-XJ in 1:63 Size - feigelt aber immer noch rum leider :a060:
 
grimaldur

grimaldur

Member
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
1.263
Danke
30
vom XJ gibts wenig Modelle?



der größte ist der RC-Dreitürer, ca. 40 cm lang
der nächstkleinere ist ca. 33 cm lang,
wo?? zeigt mal her ???

ja als matchbox autos gibts den oft, heute noch zu kaufen.
aber grösser?? hat ich noch keine gesehen :a060:
 

XJAlex

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
298
Danke
0
Standort
kurz vor den hohen Bergen :-)
tja Grimaldur, das muß man gucken - suchen und mit wenig Scheu zuschlagen :a060:


... der BlueGerbil weiß was ich damit meine :a060:
 

BlueGerbil

le gerbil plus bleu
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
309
Danke
65
Standort
in my Jeep
:a060:
Oh ja, es gibt Momente bei Ebay, da verliert man, und dann gibts welche, da gewinnen die Anderen.
 

XJAlex

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
298
Danke
0
Standort
kurz vor den hohen Bergen :-)
ja aber aus der Grube in LAH heraus via PDA geschlagen werden is scho peinlich oder? :yes: :a060:

aber du konntest es ja derwartn oder :a060:
 

BlueGerbil

le gerbil plus bleu
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
309
Danke
65
Standort
in my Jeep
Genau, es findet doch alles sein vorherbestimmtes Ende...
:a060:
 
stefan

stefan

Member
Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
95
Danke
0
Standort
58769 Nachrodt (Sauerland)
Hallo zusammen,
die Gedanken und Planungen sind abgeschlossen. Wenn nichts unvorhergesehens dazwischenkommt, dann wird es demnächst das weltweit einzige Cherokee XJ Scale RC-Modell geben.

Einige Eckdaten:
-Maßstab: exakt 1/10
-Hochdetaillierte Karosserie (95er 4-Türer)
-Bereifung entsprechend 32 x 11,5 (evtl. 33 x 12,5)
-Lifthöhe entsprechend 6-8"
-Chassis mit Leiterrahmen komplett aus Alu und V2a
-Starrachsen vorne/hinten mit gesperrten Differenzialen
-gesperrtes 2-Gang Verteilergetriebe mit kurzer Untersetzung (Gänge über R/C schaltbar)
-Alle Antiebswellen mit Kardangelenken
-Drehmomentstarker Antrieb
-Achsen sehr verschränkungsfähig
...
Insgesamt soll das Modell so geländegängig sein und sich so Offroad bewegen lassen, wie ein entsprechendes Original (nur halt in 1/10). Es wird kein Racer werden ... Höchstgeschwindigkeit im 2. Gang ca. 5 km/h, im 1. Gang ca. 1 km/h !!

Wenn jemand grundsätzliches Interesse hat an so einem Fahrzeug .... darf sich gerne mei mir melden.
Geplant ist eine Kleinserie von 20 Stück.
Über den Preis kann ich noch nichts genaues sagen! Ein lackiertes, fahrfertiges Fahrzeug inkl. 3-Kanal RC-Anlage, aller Akkus, einfaches Ladegerät etc. ... .... .... .... .... ca. 1.500,- EUR.

Stefan
 
Klingel

Klingel

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
470
Danke
0
da kommt ja fast nur das Fahrgestell von Tamia Bruiser (ab 1986) in Frage ;)
 
stefan

stefan

Member
Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
95
Danke
0
Standort
58769 Nachrodt (Sauerland)
Ne, Ne ... da gibts dann ein eigens dafür gefertigtes Chassis.

Aber die alten Tamiya Bruiser und Hilux find ich auch suuuuper ;)
Wobei mir der Hilux besser gefällt - ist nicht so Monster-mäßig. Hatte auch mal so ein Teil und bereue es heute noch, dass ich den verscherbelt habe.

Stefan
 

BlueGerbil

le gerbil plus bleu
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
309
Danke
65
Standort
in my Jeep
Wenn jemand grundsätzliches Interesse hat an so einem Fahrzeug .... darf sich gerne mei mir melden.
Geplant ist eine Kleinserie von 20 Stück.
Interesse ja, Geld zur Zeit eher nicht.
Aber halt mich bitte auf dem Laufenden!
:devil:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

An die RC-Modellbaufreunde unter euch

An die RC-Modellbaufreunde unter euch - Ähnliche Themen

  • Vordersitze 2007 Unterschied Facelift..

    Vordersitze 2007 Unterschied Facelift..: Grüße aus dem Urlaub ☀️ Ich möchte für meinen 2007er wegen Abnutzung "neue" Vordersitze besorgen. Hätte jetzt welche gefunden, allerdings Modell...
  • Skid Plate unter dem Motorraum

    Skid Plate unter dem Motorraum: Moin, ich habe bei meinem WK2 diverse Skid Plates zu den Rock Rails montieren lassen, die auch alle brav ihren Dienst verrichten. Problem ist die...
  • Automatikgetriebe großer Ölfleck unten drunter

    Automatikgetriebe großer Ölfleck unten drunter: Guten Abend, da hier so viele kompetente Leute unterwegs sind direkt nochmal eine Frage, und zwar steht unser ZJ jetzt etwa 1 Monat in der...
  • Geht unter der Fahrt aus / startet nicht mehr / durchgestrichener Schlüssel

    Geht unter der Fahrt aus / startet nicht mehr / durchgestrichener Schlüssel: Servus, mein WJ 4.7 ging während der Fahrt aus. Im Tacho erscheint der durchgestrichene Schlüssel. Anlasser dreht aber Motor startet nicht orgelt...
  • Fahrwerksunterschiede Sahara und Rubicon Zusammenfassung so richtig?

    Fahrwerksunterschiede Sahara und Rubicon Zusammenfassung so richtig?: Hallo zusammen, ich wollte für mich nochmal die Unterschiede der Fahrwerke / Antriebe von Sahara und Rubicon zusammenfassen, die ich bisher hier...
  • Ähnliche Themen

    Oben