Zufriedenheit mit Falken Reifen auf SRT

Diskutiere Zufriedenheit mit Falken Reifen auf SRT im Reifen und Felgen Forum im Bereich Jeep Modelle & Technik; Moinsen,   bei unserem SRT Bj 2016 müssen neue Sommerreifen drauf, weil ein Reifen defekt ist und die anderen ohnehin nicht mehr viel Profil...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

derOnkel

Member
Threadstarter
Mitglied seit
18.08.2017
Beiträge
12
Danke
0
Standort
Wunstorf
Moinsen,
 
bei unserem SRT Bj 2016 müssen neue Sommerreifen drauf, weil ein Reifen defekt ist und die anderen ohnehin nicht mehr viel Profil haben.
 
Mit den Run Flat Pirellis bin ich nie so richtig zufrieden gewesen.
 
Ich habe hier und da positive Meinungen zu dem Falken Reifen gelesen, aber nie langfristige Erfahrungswerte. Auch in verschiedenen Tests haben die ja nicht so schlecht abgeschnitten. Mein Reifenhändler rät aber eher von denen ab.....
 
Gibt es von jemandem hier eigene Erfahrungen über einen längeren Zeitraum?
 

MonsieurCB

Member
Mitglied seit
21.04.2015
Beiträge
897
Danke
541
Standort
79346 Endingen am Kaiserstuhl
Und WARUM rät der Händler ab? Weil er daran nur die Hälfte verdient?
KOSTEN NÄMLICH NUR DIE HÄLFTE (z.B. von Conti) und sind mindestens genau so gut:
Hab meine - gekauft für 550.- der Satz - jetzt seit 4 Monaten drauf und bin begeistert:
leise, bequem, spurtreu ... und RUN FLATS kann man auf dem SRT eh völlig vergessen,
damit fährt er sich bockhart und wie besoffen ... ;-))
 
Kurz: 100 % Empfehlung - die Testberichte sprechen Bände ...
 
HarryB

HarryB

Member
Mitglied seit
23.10.2018
Beiträge
151
Danke
45
Standort
Essen
Hallo
Ich hatte auf meinen Cherokee welche drauf, Waren soweit für den Preis gut.
Nur bei Nässe mit etwas Vorsicht zu genießen
 
guzzi97

guzzi97

Member
Mitglied seit
25.04.2017
Beiträge
1.258
Danke
283
Standort
Münster / NRW
..ansonsten kann ich die Vredestein empfehlen, die habe ich auf meinem SRT drauf und bin  "begeistert"..
Leise, laufruhig und auch bei Nässe, recht guten Grip.
Und kosten auch nur die Hälfte der Pirelli's..
 
 
 

LuxSRT

Member
Mitglied seit
30.09.2016
Beiträge
43
Danke
8
Hier auch Falken drauf (2016-er SRT) seit anfang letzte sommer ... und höchstens zufrieden ... halten nur ein wenig länger als den runflats welche tatsächlich ein gewisses mass and alocohol promille vermuten .. zudems hatte ich vibrieren bei autobahnfahrt durch die runflats welche mit Falken komplett weg sind
LuxSRT
 

wrache

Member
Mitglied seit
28.08.2015
Beiträge
12
Danke
3
Standort
74831
Ich fahre auch die Falken Azenis FK510 und bin damit zufrieden. Benötige in Kürze einen Satz und werde wieder diesen Typ kaufen. 
 

Rssechs

Member
Mitglied seit
07.09.2015
Beiträge
345
Danke
92
...empfinde ich viel besser als Pirelli, weniger Lenkwiderstand, besserer Geradeauslauf, guter Preis ! Bei Nässe nicht schlechter als Pirelli ! Ich bin sehr zufrieden und werde diese Reifen wieder kaufen.
 
Für die Händler ist der Reifen am Besten, mit dem man am meisten verdient, für die Presse sind die Reifen (auch die Testautos!) am Besten wo am meisten gesponsert wird. Für eine realistische Aussage ist dann immer ein Forum gut, da dann neutral eine Meinung weitergegeben wird. Siehe hier die Beurteilung der Falken Reifen !  
 

Ingo66

Member
Mitglied seit
07.05.2017
Beiträge
15
Danke
3
Standort
Radevormwald
Fahre den Falken jetzt den zweiten Sommer und bin super zufrieden.
Der Prelli ist doch Schrott auf dem Auto.
Kann den Falken nur empfehlen. :bigsmile:
 

Big Blue

Mitglied
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
492
Danke
62
Standort
Bei Kiel, Schleswig-Holstein
Moin,

habe die Falken jetzt seit 12000 km drauf und kann nichts negatives berichten.
Die angesprochene Schwäche bei Nässe kann ich nicht bestätigen.
Der Pirelli war da schlechter.
In Geräusch und Präzision dem Pirelli Run Flat eindeutig überlegen.
Das Fahrwerk ist auch weniger "polterig", da die Falken um einiges leichter als die
Run Flats sind.
Dauerhaltbarkeit sieht bis jetzt auch nicht schlecht aus. Die Pirellis waren bei 28.000 km
schon ziemlich tot, Die Falken haben jetzt noch mehr als die Hälfte an Profil.
Vom Preis / Leistungsverhältnis absolut zu empfehlen.
 
Nyne1526

Nyne1526

Member
Mitglied seit
07.12.2018
Beiträge
56
Danke
15
Standort
Grafling Niederbayern
Es ist eine Warnung direkt von JEEP ausgegeben worden für die Sommerreifen von Conti. In der größe 265/ 55 / R20. Welche genau gemeint waren weiß ich nicht. Bei letztem Service wurde nämlich darauf geachtet, Grund wäre das sich der Belag lösen könnte.
Ich habe an meinem Summit wie such an anderen Autos im Winter Contis drauf und im Sommer Pirelli. Absolut zufrieden.
 

GCSummitDulmania

Member
Mitglied seit
20.04.2015
Beiträge
450
Danke
67
Standort
Dülmen
So schlecht wie geschrieben ist der Runflat von Pirelli nicht. Meine laufen zwar den Spurrillen nach, das liegt aber eher an der Größe als an dem Profil.
Und Runflat Reifen sind konstuktionsbedingt immer härter als normale Reifen.
 

Overlander

Member
Mitglied seit
24.09.2010
Beiträge
246
Danke
119
Standort
32107
Ich habe auch schon so ziemlich alle Reifenhersteller gefahren, die Falken auch.
Sehr gutes Geräuschniveau, ordentliches Feedback beim Lenken und Bremsen -
auch auf Nässe. Verschleiß im normalen Bereich.
 
ich habe übrigens noch einen Satz neuer Pirellis PZERO aus der Erstbereifung da.
Bei Interesse einfach melden (hoffe ich durfte das jetzt so schreiben...)
 

kuewmt

Member
Mitglied seit
08.03.2016
Beiträge
144
Danke
39
So....ich mal wieder mit einem Nagel im Reifen. 
 
Ist nun (bei 2 SRTs) das vierte Mal..... also ich bin dankbar über die RunFlat von Pirelli.
 
Hab von den letzten Nägeln noch zwei Ersatzreifen in der Garage und zwei sind neu bestellt. 
 
Zander

Zander

Member
Mitglied seit
24.11.2006
Beiträge
445
Danke
10
Standort
Maintal
Ich will auch mal meinen Senf dazu geben. Ich habe auf meinem "Dicken" auch noch die Originalbereifung (Runflats) drauf.
Ich kann absolut nichts negatives sagen, kenne aber natürlich keinen direkten Vergleich. Für mich gibt es absolut keinen Grund die Originalreifen vorzeitig zu wechseln.
Viele Grüße Thomas :top:
 
Zander

Zander

Member
Mitglied seit
24.11.2006
Beiträge
445
Danke
10
Standort
Maintal
Ich will auch mal meinen Senf dazu geben. Ich habe auf meinem "Dicken" auch noch die Originalbereifung (Runflats) drauf.
Ich kann absolut nichts negatives sagen, kenne aber natürlich keinen direkten Vergleich. Für mich gibt es absolut keinen Grund die Originalreifen vorzeitig zu wechseln.
Viele Grüße Thomas :top:
 

MonsieurCB

Member
Mitglied seit
21.04.2015
Beiträge
897
Danke
541
Standort
79346 Endingen am Kaiserstuhl
@Doppel-Zander: Dann rate ich dir DRINGEND, mal einen Vergleich zu "er-fahren" ... du wirst Bauklötze staunen - der SRT fährt sich wie ein völlig anderes Auto!
 
guzzi97

guzzi97

Member
Mitglied seit
25.04.2017
Beiträge
1.258
Danke
283
Standort
Münster / NRW
...hat jemand Erfahrung mit den anderen WR's für den SRT ?
In besonderem mit den Falken Eurowinter , Michelin Alpine und Hankook Winter i*cept ?
Die Pirelli's Scorpion WR sind "gruselig" hart und laut...
 

Rssechs

Member
Mitglied seit
07.09.2015
Beiträge
345
Danke
92
zander schrieb:
Ich will auch mal meinen Senf dazu geben. Ich habe auf meinem "Dicken" auch noch die Originalbereifung (Runflats) drauf.
Ich kann absolut nichts negatives sagen, kenne aber natürlich keinen direkten Vergleich. Für mich gibt es absolut keinen Grund die Originalreifen vorzeitig zu wechseln.
Viele Grüße Thomas :top:
 
 
....vorzeitig wechseln macht auch keinen Sinn, weil zu teuer...., rechtzeitig bei benötigten Reifen die Richtigen kaufen !
 
Die Pirelli Runflats sind absolut unterste Schublade, wie bereits von den Kollegen hier beschrieben, mache Deine Erfahrung z.B. mit dem Falken und du wirst sofort spüren, dass der Fahrkomfort ganz klar gewonnen hat !    
 

V8martin

Member
Mitglied seit
12.10.2012
Beiträge
453
Danke
96
Standort
Kreis SL-FL
derOnkel schrieb:
Moinsen,
 
bei unserem SRT Bj 2016 müssen neue Sommerreifen drauf, weil ein Reifen defekt ist und die anderen ohnehin nicht mehr viel Profil haben.
 
Mit den Run Flat Pirellis bin ich nie so richtig zufrieden gewesen.
 
Ich habe hier und da positive Meinungen zu dem Falken Reifen gelesen, aber nie langfristige Erfahrungswerte. Auch in verschiedenen Tests haben die ja nicht so schlecht abgeschnitten. Mein Reifenhändler rät aber eher von denen ab.....
 
Gibt es von jemandem hier eigene Erfahrungen über einen längeren Zeitraum?
 

Ich habe inzwischen den zweiten Satz der Falken drauf und bin nach wie vor voll zufrieden. Ca. 50tkm fahre ich die jetzt!  (ein Satz ca. 25-30tkm)
Ich werde bei meinem neuen auch wieder sofort nach erhalt des Fahrzeuges auf Falken wechseln.
Gruß Martin
 
Zander

Zander

Member
Mitglied seit
24.11.2006
Beiträge
445
Danke
10
Standort
Maintal
@ MonsieurCB u. RSsechs.
Ich werde auf jeden Fall Euren Rat befolgen und mir, bei einem nötigen Wechsel, dann auch den Falken montieren lassen.
Bis dahin fahre ich den jetzt erstmal runter.
Im Übrigen habe ich mal geschaut, die Runflats sind Reifen mit der Bezeichnung ALL SEASONS und Tragen die Kennung M+S. Das sind doch dann die "berühmten" Allwetterreifen, die zumindest rechtlich gesehen, die Winterreifen entbehrlich machen? Natürlich nicht in den Wintereigenschaften eines echten Winterreifen.
Viele Grüße und Danke
Thomas :top:
PS: Doppel Zander. Warum auch immer :no:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Zufriedenheit mit Falken Reifen auf SRT

Oben